Hefeteig aus der Kenwood – mein absoluter Liebling!

Kochfee Carb, Carb Kochschule, Kochschule, Kuchen & Torten, Kuchen & Torten, Low Carb, Plätzchen & Saisonales, Süßes 9 Comments

Müsste ich mich für einen Lieblingsteig entscheiden, es wäre definitiv der Hefeteig!

Schon von Kind an. In Tschechien ist der Hefeteig in meiner Kindheit DER Teig gewesen. Ich sehe immer noch einer meiner Omas oder Tanten am Tisch sitzen, eine große Schüssel auf dem Schoß und diesen Holzlöffel mit Loch in der Hand – und dann wurde der Teig mit richtig Schmackes bearbeitet, bis er Blasen warf.

Ob nun Knödel, Buchteln, oder die unzähligen Kuchen – neben dem Strudelteig wurde er am häufigsten verarbeitet.

Seit ich mit Anfang 20 meine erste Kenwood in der Küche stehen hatte, wurde er auch bei mir zum Liebling – denn nach einigen Versuchen mit den Knethaken des Handrührers oder gar ganz mit den Händen war ich ab da in einer neuen Teigwelt 😉 Alles wurde plötzlich so einfach, nicht nur der Hefeteig, einfach alle Teige wurden perfekt!

Mit meiner Neuen, der  Kenwood Cooking Chef ging es jetzt noch einmal eine Stufe nach oben – durch die Wärmefunktion kann der Teig direkt in der Schüssel gehen und wird wunderbar…

Keine Frage also, dass ich noch viel mehr backe als vorher. Und ganz laut rufe, sobald jemand einen Kuchen braucht 😉

So auch gestern, es sollte ein Erdbeerkuchen werden, nach dem Vorbild des Strawberry Cheesecakes, der übrigens als Low Carb Kuchen den absoluten Klick-Rekord hier auf dem Blog geschafft hat!! Über 12.000 Klicks an nur EINEM ABEND! Und von so vielen nachgebacken, das freut mich so richtg!!

Strawberry Cheesecake Stück

…der Strawberry Cheesecake! Ohne Boden, ohne Streusel, für das kohlenhydratarme Vergnügen!

 

Gestern gab es ihn als

Erdbeer-Cheesecake auf dünnem Hefeteig mit Streuseln

Die Angaben reichen für 2 Bleche, da der Teig ganz dünn ausgerollt wird. Ich habe 1 Blech gemacht und dann noch 2 normale Tarte-Formen von 28 cm.

Wer also nur 1 Blech braucht, die Menge halbieren!

Ich zeige Euch heute, wie es in der Kenwood geht, natürlich könnt Ihr den Hefeteig machen, wie Ihr ihn immer macht!

Hefeteig Zutaten

Zutaten für den Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 40 g Hefe
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 60 g Zucker
  • 60 g Butter
  • eine Prise Salz

Zubereitung:

Hefeteig Mehl

Das Mehl in die Rührschüssel sieben

Die Milch leicht erwärmen

Die Hefe reinbröckeln und 1 EL vom Zucker dazugeben, umrühren

Hefeteig Hefe in Milch

Warten bis die Hefe anfängt zu arbeiten (etwa 10 Minuten)

Hefeteig Hefe 2

Sobald sie anfängt zu gehen, kommen alle Zutaten in die Rührschüssel zum Mehl.

Also der restliche Zucker, eine Prise Salz, die Butter und die Hefemilch.

Nun den Knethaken einsetzen

Hefeteig Knethaken

Als ich die neue Kenwood ausgepackt habe, bin ich fast erschrocken – so riesig ist der neue Knethaken im Verhältnis zu meinem alten 😉

Nun wird gerührt, auf Stufe 2-3.

Nach einer knappen Minute ist sieht der Teig schon so aus

Hefeteig geknetet

Nichts klebt, alles ist perfekt verbunden!

Ich habe dann noch eine weitere Minute kneten lassen, habe den Teig dann raus, einen Hauch Mehl in die Schüssel, einen Hauch auf den Teig,

den Knethaken raus, den Teig wieder rein, Hitzeschutz und den Spritzschutz drauf und dann ruht der Teig bei etwa 25 Grad.

Hefeteig ruht

Die Einstellung sieht dann so aus: Temperatur auf 25 Grad (die Anzeige ist anfangs etwas höher, geht dann wieder runter) und die Intervall-Stufe auf 3 gestellt.

Hefeteig gegangen

Nach 40 Minuten ist die halbe Schüssel voll!

Nun wird der Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausgerollt und auf das Blech gelegt. Ich putze nicht gerne, also kommt noch Backpapier drunter….

Darauf eine Schicht meiner

Cheesecake-Masse:

Rezept reicht für 1 Blech!

200 g Frischkäse
100 g Quark (ich nehme 20%)
2 Eier, getrennt
2-4 EL Zucker
1 TL Vanille-Paste, Vanillemark, Essenz…ihr kennt das Spiel. Nach Vanille soll es eben schmecken!
20 g Vanille-Pudding-Pulver (Dr.O.)

  • Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen
  • Alle übrigen Zutaten gut verrühren
  • Eiweiß unterheben
  • Alles auf den Hefeteig geben

Die Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und den Kuchen damit belegen

Hat man nicht die Sicherheit, dass alle Erdbeeren schon richtig süß sind, erhitzt man etwa 3 EL Erdbeer-Marmelade mit etwas Wasser, streicht die Masse durch ein Sieb und träufelt es über die Früchte.

Letzter Akt – die Streusel!

Ich habe sie im Blitzhacker gemacht, da die Kenwood mit dem Hefeteig belegt war – natürlich kann man sie auch mit der Kenwood machen, ich habe vergessen, damit zu beginnen und wollte meinen Teig nicht stören 😉

In den Blitzhacker kamen:

  • 140 g Butter
  • 140 g Zucker
  • 190 g Mehl

Dann einfach alles mixen und auf den Kuchen geben.

Gebacken wird bei 175 Grad Ober-Unter-Hitze etwa 35 Minuten.

Hefetig Streusel

Und so sieht es aus!

Hefeteig - rund ohne Streusel

Der runde Kuchen, noch ohne Streusel

Hefeteig rund fertig

…und fertig!

Hefeteig Blech gebacken

…das Blech ist auch fertig…

Hefeteig Blech gebacken close

…das Blech aus der Nähe …

Variationen

Zimtschnecken, gebacken in einer Tarteform.

Dazu den Teig dünn ausrollen, mit Butter bestreichen, mit Zimt-Zucker bestreuen, aufrollen, in Scheiben schneiden, in die gefettete Form legen, nochmal etwa 30 Minuten gehen lassen und backen!

Hefeteig Zimtschnecken

Taler & Co.

Hefeteig Teilchen

Links ein Zimt-Zopf in klein – die große Variante findet Ihr hier –  Mitte oben Streuseltaler, unten Erdbeer-Streusel und rechts oben nochmal Zimt, mal anders gewickelt und mit Streuseln.

Hefeteig Minizopf

Für den Minizopf wie bei den Zimt-Schnecken arbeiten, allerdings in einem kleineren Maßstab. Alles zu einer Rolle formen und von oben mit der Schere einschneiden. Abwechselnd zur Seite klappen. Der hier liegt auf einem gängigen Essteller, damit Ihr ein Maß habt…

Hefeteig Erdbeer-Streusel

…für die Erdbeer-Streusel einfach mit Marmelade bestreichen oder mit Erdbeeren belegen und die Streusel draufgeben!

Hefeteig nur Streusel

…Streusel pur!

Hefeteig Zimt-Kringel

Zimtkringel

Hefeteig Zimtkringel close

…Zimtkringel aus der Nähe. Der Teig wird dünn ausgerollt und wie die Zimtschnecken gefüllt. Dann zu einer Rolle geformt und zu einer Schnecke gerollt. Dann mit der Schere rundum einschneiden. Mit Streuseln bestreut und gebacken.

 

Hefenester

Und hier die Osternester!!!! Zum Rezept geht es hier entlang!

Meine Tipps zum Hefeteig:

Frische Hefe finde ich besser als die trockene Tütenhefe

An einem warmen Ort in Ruhe gehen lassen, das kann ein Kachelofen sein, ein Backofen auf allerniedrigster Hitze, die Nähe einer Heizung, auf jeden Fall zugedeckt!

Vor dem Backen (175 Grad Ober-Unter-Hitze vorgeheizt) unbedingt nochmal etwa 30 Minuten gehen lassen!

Erdbeeren zu backen ist in Deutschland eher ungewöhnlich – wie mir all die positiven Rückmeldungen zeigen, war es DRINGEND an der Zeit, dies zu ändern, schon der Duft ist ein Traum!!!!

Ich wünsche euch wie immer ganz viel Spaß beim Nachmachen!!!

So sieht die Kenwood Cooking Chef aus, meine Bilder sind da nicht so toll…. 😉 Wer sie sich mal ansehen will, hier entlang!

Alle meine Lieblings-Zutaten, Geräte, Bücher, CDs und DVDs, Gewürze und Utensilien findet ihr ab sofort unter SHOP!

Mit einem Test von Amazon Prime ist der Versand 4 Wochen kostenlos!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 9

  1. Hallo, das rezept hört sich toll an.. Ist es trotz mehl low carb? Meinst du mit mandelnehl funktioniert der Hefeteig auch? Liebe Grüsse
    P.s toller Blog, hab ihn vor zwei Tagen entdeckt und bin begeistert.

    1. Post
      Author

      Liebe Bettina,

      ich habe noch nie Hefeteig aus Mandelmehl probiert….würde zu Dinkelmehl tendieren, das klappt 100%!

      lg, Petra

  2. Hallo.
    Ich bin gerade voll am überlegen ob ich mir eine Major oder eine Cooking Chef holen soll.
    Dazu hätte ich eine Frage, wie ist das mit dem gehen lassen vom Teig und mit dem Haken?
    Ich habe vor u.A. viel Brotteig zu machen und will den Teig in der Cooking Chef mit der Heizung gehen lassen.
    Ist das dann so das die Heizung nur geht wenn auch das Rührwerk eingeschaltet ist? Hast du darum während dem gehen den Haken rausgenommen?
    Und weisst du ob die Schüsseln von der normalen Major auch in die Cooking Chef passen (natürlich nicht zum kochen, aber wenn sie als normale Küchenmaschine benutzt wird.

    Fragen über Fragen *g*

    Gruss, Markus

    1. Post
      Author

      Lieber Markus,
      ich kenne nur die Cooking Chef, wie meine Kenwood Omi hieß, die ich nach über 20 Jahren vor einigen Monaten ausgetauscht habe, weiß ich nicht mal….
      Zu Deiner Frage: Ich lasse Hefeteige darin gehen, dazu kommt der Haken raus – der Teig wird ja auch ohne die Kenwood beim Gehen nicht geknetet 😉
      Auf Intervallstufe 3 kann dann die Schüssel erwärmt werden.
      Ich bin seitdem regelrecht besessen von Hefeteig, er wird so derart gut, wirklich spitze!!!
      Für alle Fragen rund um die Maschine kann ich Dir, falls Du auf FB bist, die Gruppe „Kenwood Cooking Chef leicht gemacht“ empfehlen, ich habe mir da schon oft Rat geholt, sind lauter „Profis“ und es ist immer jemand da, der sofort Rat gibt!!!
      Da habe ich Deine Frage nach den Schüsseln gepostet und melde mich, wenn ich Antwort habe!
      Hier die Antwort: „Die cc ist eine Major die kochen kann, somit passt die Schüssel“
      Lg, Petra

  3. Ich habe vor einigen Wochen eine Stoffwechseldiät gemacht und habe in dadurch in
    3 Wochen 10 kg abgenommen.
    Da ich mein Gewicht noch weiter reduzieren möchte bin ich auf der Suche nach Rezepten auf deine Seite gestoßen und bin total begeistert.
    Ich freue mich schon darauf deine Rezepte auszuprobieren.

    LG Christel

  4. Pingback: Rhabarber-Erdbeer-Himbeer-Streusel auf Hefeteig - Holla die Kochfee

    1. Post
      Author

      In meinem neuen Backbuch habe ich mit LC-Hefeteig herumexperimentiert! Ist nicht 100% gleich, aber sehr lecker.

  5. Pingback: Einfache Kaffeeschnitten ohne Mehl und Zucker - Holla die Kochfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.