Kohlrabigratin schnell und einfach {Fitter Freitag}

Kochfee Beilagen, Bowls, Fitter Freitag, Low Carb, Rezept, Salate Leave a Comment

Kohlrabigratin schnell und einfach Heute ist mein Lieblingsgemüse am Start: Eva und Philipp von Ye Olde Kitchen haben es als Gratin mitgebracht, low carb und köstlich! Das Kohlrabigratin kannst du pur genießen oder als perfekte Beilage zu Fisch und Fleisch. Lass es dir schmecken und danke an Eva & Philipp für den Besuch bei mir! Alle Gäste und ihre vegetarischen Rezepte für den Fitten Freitag findest du in der Übersicht. Ye Olde Kitchen Hallo zusammen! Wir, Eva und Philipp, freuen …

Sonntagsbraten – Lammkeule geschmort mit Gemüse-Beilagen

Kochfee Beilagen, Beilagen, Carb, Fleisch & Fisch, Fleisch & Fisch, Low Carb 5 Comments

Die für mich wichtigste Mahlzeit der Woche, das Mittagessen am Sonntag. Selten um 12 auf dem Tisch. Oft eher ein Nachmittags-Essen. Meistens eigentlich….Aber immer sehr ausführlich! So auch diesmal – mit Lamm und vielen Beilagen. Das Ganze braucht ein wenig Zeit, diese bedeutet aber nur Schnippeln – den größten Teil davon schmort es im Ofen und ihr braucht gar nichts mehr zu tun, als euch am köstlichen Duft zu erfreuen und zu warten, bis es butterzart ist. Und was gibt es Schöneres …

Kohlrabi-Kraut

Kochfee Beilagen, Get fit with me!, Low Carb, Veggie 2 Comments

Heute möchte ich euch eine Beilage aus meiner Kindheit vorstellen, die ich liebte und wo ich mich immer noch reinlegen könnte – das Kohlrabi-Kraut. Fein geraspelt, sanft gedünstet und nur ganz zurückhaltend gewürzt, so mag ich es am liebsten! Natürlich kann man es noch aufpeppen, mit einem Schuss Wein, Sekt oder Champagner, rosa Pfeffer,  Thymian, ein wenig Senf oder oder mit etwas Sahne, als samtige Beilage zu Wild zum Beispiel! Der Phantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt… Meine sehr …

Kohlrabi-Zucchini-Gratin

Kochfee Beilagen, Low Carb, Veggie Leave a Comment

Ich liiiiiiiebe Kohlarabi, roh, gedämpft, gefüllt und als Kohlrabi-Kraut, soooo lecker!Heute als schnelles Gratin, einfach aufgeschnitten und zusammen mit Zucchini im Ofen gratiniert, dazu nur mit Sahne übergießen, salzen und pfeffern, eventuell noch Thymian dazu oder einen Hauch Knoblauch.Dann erst zugedeckt (ich wickle es in Backpapier) und dann offen bei etwa 180 Grad backen, bis es golden ist.