Super-Schoko! Mein Lieblings-Low-Carb-Basisiteig jetzt mit Video….

Der Super-Schoko!

Live und in Farbe ­čśë

Ich habe hier schon einige Rezepte aus diesem wunderbaren Teig, den man nat├╝rlich auch f├╝r die Zucker-Esser einfach mit normalem Zucker & Mehl zubereiten kann!

Gro├čartig sind kleine T├Ârtchen daraus, die man etwas k├╝rzer b├Ąckt und sofort serviert –┬ásie haben dann einen┬áfl├╝ssigen Kern und sind zum Beispiel mit Eis ein tolles Dessert!

Ich gebe dazu alle Zutaten bereits in das Wasserbad, wenn ich den Hauptgang serviere , heize den Ofen vor und stelle das Blech und die F├Ârmchen bereit.

Der Teig ist ja in Sekunden fertig und geht sofort nach dem Hauptgericht in den Ofen, so ist die Nachspeise ohne viel Aufwand fertig – macht aber richtig was her! Diese Muffins mit fl├╝ssigem Kern schmecken ├╝brigens auch kalt am n├Ąchsten Tag einfach g├Âttlich….

Viel Spa├č beim Nachbacken!

 

Zutaten f├╝r den Basis-Teig:

Ergibt etwa 6-8 St├╝ck. F├╝r ein 12er Muffinblech die Zutaten verdoppeln!

 

Hier meine bisher hier ver├Âffentlichten Ideen aus dem Super-Schoko:

Schwarzw├Ąlder Kirsch-T├Ârtchen

Walnu├č-Zwerge

Brownie-Cheesecake

Panna Cotta Torte auf Schokoboden

Und sogar meine kleinen Lebkuchenw├╝rfel haben diesen Teig als Basis!

 

Alle meine Lieblings-Zutaten, Ger├Ąte, B├╝cher, CDs und DVDs, Gew├╝rze und Utensilien findet ihr ab sofort unter SHOP!

Mit einem Test von Amazon Prime ist der Versand 4 Wochen kostenlos!

Gef├Ąllt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

 

 

 

 

Comments 19

    1. Post
      Author
  1. Wow, was ein leckeres Rezept!
    Vor meiner Low Carb Zeit mochte ich dunkle Schokolade gar nicht, heute h├Ątte ich mich in die Schoko- Cupcakes nach diesem Rezept reinlegen k├Ânnen.
    Ich hab ihnen noch eine Haube aus Zartbitter- Ganache verpasst und zusammen mit den Vanillecupcakes
    mit Zitronencremetopping nach Deinem Rezept (hab nur vor dem Backen je eine gefrorene Himbeere in den Teig gedr├╝ckt und sp├Ąter auch mit Himbeeren garniert) als Highlight bei meinem Low Carb Brunch heute auf einer Etagere serviert. Das sah einfach zum Anbei├čen aus.
    Alle waren begeistert, selbst meine Enkel mochten sie, obwohl ich sie nicht sehr s├╝├č gemacht habe.
    Die wird es bestimmt ganz oft geben.
    Danke f├╝r dieses und alle anderen Rezepte, durch die ich mich noch durchprobieren werde.
    Doris

    1. Post
      Author

      Hallo Doris!
      Klingt alles superlecker!!!!! Freut mich sehr, dass ich Dich inspirieren konnte ­čśë
      Ganz liebe Gr├╝├če,
      Petra

  2. Hallo Petra,
    zu welcher Menge kann ich den Xucker durch Fl├╝ssigs├╝├čstoff ersetzen?
    Liebe Gr├╝├če

    1. Post
      Author

      Liebe Tabea, ich benutze fl├╝ssigen S├╝├čstoff nie, daher kann ich Dir leider keine Antwort geben. Ich w├╝rde ihn tropfenweise zugeben und den Teig einfach probieren!

      Lg, Petra

  3. Liebe Kochfee,
    dieser Basis-Schokoladenteig ist einer meiner Lieblingsrezepte.

    So vielf├Ąltig abzuwandeln und anzuwenden, ob als Muffins, Cup Cakes oder f├╝r Kuchen und oder Torte.

    Danke daf├╝r!
    Anika

    1. Post
      Author
  4. Hmmmm lecker. Meine Rettung zum Sonntag. Ich hatte solche Lust auf was s├╝├čes und habe diese Muffins sofort ausprobiert. Meine Familie war auch total begeistert…. vor allem gehen sie sowas von schnell. Ich bin begeistert,Danke f├╝r so ein tolles Rezept.

    1. Post
      Author

      Liebe Kathy, das freut mich! Es ist einer der einfachsten und leckersten Teige, die ich kenne!! Liebe Gr├╝├če, Petra

    1. Post
      Author

      Liebe Gabi, das kannst Du! Ich mache ihn inzwischen sogar ganz ohne Mandeln oder Mandelmehl, gelingt auch! LG, Petra

  5. Hallo ­čÖé

    Weisst du die angaben von kalorien wo 1 schocko t├Ârtchen hat? Hab es auch solche muffins gemacht und sie kamen super an ­čÖé

    1. Post
      Author
  6. Pingback: Eiskaffee-Panna Cotta auch in low carb!

  7. Pingback: M├╝rbeteig-Pl├Ątzchen - Schoko und Tonka-Vanille - Holla die Kochfee

  8. Pingback: Baiser-Haube zubereiten - Holla die Kochfee

  9. Pingback: Triple chocolate cake! - Holla die Kochfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert