Omas Vanillekipferl

Kochfee Carb, Plätzchen & Saisonales, Rezept, Süßes 5 Comments

Omas Vanillekipferl. Jeder hat so ein Weihnachtsrezept in der Familie, ohne das es einfach im Advent nicht geht. Bei uns sind es die Vanillekipferl nach dem Rezept meiner Schwiegermutter! JEDER liebt sie, egal ob Verwandte, Bekannte oder Freunde und es sind die einzigen Plätzchen, die ich jedes Jahr mehrmals backe…trotz der Lieferung von Oma.

Omas Vanillekipferl in einer Holzschale

Omas Vanillekipferl – dieses Jahr nur aus meinem Backofen

Ein Low Carb Vanillekipferl Rezept gibt es hier ja schon – also wird es Zeit für das Original! Normalerweise bekommen wir jedes Jahr eine riesige Dose mit mindestens 10 Sorten Plätzchen frei Haus von meiner Schwiegermutter. Sie lässt es sich trotz ihrer 95 Jahre nicht nehmen, die ganze Familie zu versorgen! Dieses Jahr ist leider alles anders und wir konnten am 14.11. nicht einmal ihren 95. Geburtstag mit ihr feiern und wissen noch nicht einmal, ob wir Weihnachten überhaupt hinfahren dürfen. Und so backe ich eben, ein Blech nach dem anderen…die Kipferl gerade schon zum dritten Mal in einer Woche!

Meine Low Carb Rezepte rund um Weihnachten

Habe ich dir alle im großen Best of Low Carb Plätzchen und adventlichen Leckereien ganz frisch für dich zusammengefasst!

Vanillekipferl in einer Holzschale mit kleinen grünen Kugeln

Meine Tipps für das perfekte Kipferl

Meine mit Abstand wichtigste Empfehlung ist es, den Teig sehr schnell zu verarbeiten und NICHT oder nur ganz kurz zu kühlen. Ich weiß, so gut wie alle Rezepte sind hier gleich: kneten, einpacken, kühlen. Nur das, was man meiner Meinung nach aus dem Kühlschrank holt, ist ein harter Klumpen, der dann wieder aufgewärmt werden muss, damit man ihn richtig rollen kann. Logisch ist das in meinen Augen nicht wirklich. Trotzdem habe ich es zig Jahre so gemacht, einfach weil es da stand 🙂 Heute kommen alle Zutaten in den Blitzhacker, werden im Handumdrehen fertig und sofort verarbeitet.

Das Mehl macht’s!

Ich verwende nur noch Mehle, die direkt aus Mühlen kommen und keine Industriemehle mehr. Es ist so ein Unterschied in der Qualität! Bisher habe ich nur bei den Vollkornmehlen diese Variante gewählt, dieses Jahr zum ersten Mal auch beim Weizenmehl für die Plätzchen und ich muss sagen, es fühlt sich schon ganz anders an und das Backwerk ist einfach perfekt. Ich denke nicht, dass ich es mir nur einbilde, denn alle sind begeistert vom Endergebnis. Hast du diese Erfahrung auch gemacht?

Holla die Kochfee

Und jetzt aber das

REZEPT

Omas Vanillekipferl

Zutaten

für 2 Bleche voll, ich habe sie nicht gezählt

  • 250 g helles feines Weizenmehl
  • 210 g kalte Butter
  • 100 g gemahlene Nüsse oder Mandeln (ich nehme fein gemahlene Haselnüsse)
  • 70 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
Omas Vanillekipferl mit einer braunen Plätzchendose

Zubereitung

  • Für Omas Vanillekipferl alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten, zum Beispiel im großen Blitzhacker des Braun Multiquick*.
  • Je nachdem, wie schnell dein Teig fertig war und ob er immer noch kalt ist, wird er sofort verarbeitet oder kurz (maximal 10 Minuten) gekühlt.
  • Dann wird der Ofen auf 180° Ober-Unter-Hitze vorgeheizt und die Bleche mit Backpapier oder was auch immer du verwendest ausgelegt. Ich nehme neben Backpapier auch Silikon-Backmatten* – meine ist sogar gerade reduziert!
  • Den Teig in 4 Portionen teilen und auf einer leicht bemehlten Unterlage zu langen Strängen rollen.
  • In Stücke schneiden, Kipferl formen und auf das Blech setzen.
  • Sofort backen, etwa 10 Minuten brauchen sie, schau aber drauf, jeder Ofen bäckt anders!
  • Die Vanillekipferl kurz auskühlen lassen (5 Minuten reichen) und dann noch warm in einem Mix aus Vanillezucker und gemahlener Vanilleschote wälzen.

Und dann nur noch gut verstecken, oder einfach gleich mal die nächste Backrunde planen! Viel Freude beim Ausprobieren! Deine Petra

Alle Schritte findest du in meinem „Weihnachten“ Highlight auf Instagram!

Omas Vanillekipferl Nahaufnahme

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker! Aktuell ganz vieles zu meinem Test von WeightWatchers und dem lila Plan.

In den WW Highlights habe ich so gut wie alle Gerichte monatsweise gespeichert.

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch seit es das Internet gibt!

Die mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon Partnerlinks. Von deinen Einkäufen über diese Links bekomme ich eine kleine Provision, die zu 100% in meine Arbeit hier bei Holladiekochfee fließt. Für dich ändert sich am Einkauf dabei nichts!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 5

    1. Post
      Author
  1. Pingback: Knusprige Linzer Plätzchen - Holla die Kochfee

  2. Pingback: Quarkstollen Gugelhupf mit Aprikosen und Mandarinen - Holla die Kochfee

  3. Pingback: Einfache Walnuss Plätzchen - Holla die Kochfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.