Knusprige Linzer Plätzchen

Kochfee Carb, Plätzchen & Saisonales, Rezept, Süßes 1 Comment

Knusprige Linzer Plätzchen. Und noch ein Rezept darf im Advent nicht fehlen: die wunderbaren Linzer Plätzchen, die du auch als Terassenplätzchen machen kannst!

Ausräumen, umräumen, wegfahren

Wie du vielleicht mitbekommen hast, wurde hier in den letzten Wochen renoviert. Im Moment sind wir fertig -fix und fertig um es genau zu sagen 🙂 – und glücklich, endlich jeden Winkel entrümpelt zu haben. Neben Dingen, von denen ich nicht mal mehr wusste, dass wir sie je hatten, Tonnen von Playmobil und einer ganzen Armada zweifelhaft bekleideter Barbies (die meine Tochter zusammen mit ihrer Freundin irgendwann neu frisiert und eingekleidet hat, sodass sie perfekt auf die Reeperbahn passen würden) kamen auch die Zwergenstübchen Kochbücher für Kinder zum Vorschein. Fast 25 Jahre alte Bücher, aus denen ich mal so viel gebacken habe. Nostalgie pur und vor allem die Gelegenheit, das Lieblingsrezept von damals wieder zu backen!!

Knusprige Linzer Plätzchen auf weißem Teller

Low Carb Mürbeteig

In der Kategorie „Low Carb“ – „Süßes“ – „Plätzchen und Saisonales“ findest du eine Vielzahl an zuckerfreien Rezepten für Plätzchen und weihnachtliche Kuchen, klicke einfach den Link zur Übersicht! Natürlich gibt es auch Low Carb Mürbeteig. Ich backe dieses Jahr nur eine Sorte ohne Zucker, da ich mir die Kalorien lieber für eine Käseplatte aufhebe…Aktuell liege ich bei -9 Kilo und ich will die 10 sehr gerne dieses Jahr noch knacken! Die zuckerfreien Mandelhörnchen kommen am Wochenende, ich werde sie zum ersten Mal machen, also drück mir die Daumen.

Knusprige Linzer Plätzchen und Terassenplätzchen Nahaufnahme

Terassenplätzchen aus dem Zwergenstübchen

So heißen die knusprigen Linzer Plätzchen dort, denn sie wurden in drei Etagen mit Marmelade gestapelt. Ich mache sie einmal zweistöckig als Sterne und den Rest als klassische Linzer Plätzchen, gefüllt mit der Hagebutten Konfitüre von Maintal. Mit Maintal kooperiere ich ja seit Jahren und entsprechend groß ist mein Vorrat an Hiffenmark – ich liebe es vor allem, weil es nicht so süß ist und wie ich finde perfekt zum zarten Teig passt.

Knusprige Linzer Plätzchen auf einem Plätzchenteller

Knusprige Linzer Plätzchen

Butterzart und knusprig wie Hippen

Wie werden die Plätzchen noch viel besser als im Originalrezept? Indem man mit Puderzucker bäckt! Das Ergebnis ist so viel feiner und knuspriger, das musst du unbedingt probieren! Ich rolle sie auch sehr dünn aus, so hat man keine dicken harten Plätzchen im Mund, sondern eine zart schmelzende Köstlichkeit!

Knusprige Linzer Plätzchen und Buttersterne aus der Nähe

Das Mehl und die schnelle Verarbeitung

In meinem Rezept für Omas Vanillekipferl habe ich dir meine Tricks verraten, die gelten hier auch: gutes Mehl und keinen zum Stein erstarrten Teig, so wird alles wunderbar! Die Plätzchen rolle ich auf wenig vom qualitativ hochwertigen Mühlenmehl aus, da klebt nichts, pappt nichts, man muss nicht zwischen Backpapier oder Gefreierbeuteln rollen und der Teig fühlt sich traumhaft an. Und so einfach ist das

REZEPT

Knusprige Linzer Plätzchen

ergibt etwa 50 doppelte Plätzchen. Man muss sie natürlich weder füllen und kleben, noch stapeln, denn sie schmecken auch pur einfach göttlich und man hat dann ca. 100 Stück.

Zutaten

  • 300 g feines Weizenmehl
  • 200 g kalte Butter in Würfeln
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • Konfitüre zum Füllen

Zubereitung

  • Für die knusprigen Linzer Plätzchen aus den Zutaten schnell einen glatten Teig kneten, wie gesagt macht es hier mein Braun Multiquick*
  • Den Teig optional kurz kühlen (falls du länger kneten musstest) oder gleich in zwei Portionen teilen.
  • Den Backofen auf 200° Ober-Unter-Hitze vorheizen und die Backbleche auslegen. Falls du umweltschonend arbeiten möchtest, empfehle ich dir wiederverwendbare Backmatten aus Silikon* (immer noch von 28 auf 20 € reduziert!)
  • Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, ausstechen und 7 Minuten backen. So lange brauchen meine Plätzchen, dicker ausgerollte ein wenig länger. Sie sollten nur an der Unterseite leicht golden werden.
  • Für die Linzer Augen habe ich keinen besonderen Ausstecher – ich mache das Loch in der Mitte mit der Rückseite einer großen Spritztülle.
  • Die Plätzchen auskühlen lassen, zusammenkleben oder stapeln, ganz wie du magst!
  • Die Plätzchen, die als „Deckel“ mit Loch die Oberseite deiner Linzer Plätzchen bilden werden VOR dem Zusammenklappen mit Puderzucker bestreut. Sonst ist auch die Konfitüre mit bestäubt und das sieht nicht so toll aus…

Viel Spaß beim Nachbacken!! Deine Petra

Linzer Plätzchen mit Hiffenmark

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker! Aktuell ganz vieles zu meinem Test von WeightWatchers und dem lila Plan.

In den WW Highlights habe ich so gut wie alle Gerichte monatsweise gespeichert.

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch seit es das Internet gibt!

Die mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon Partnerlinks. Von deinen Einkäufen über diese Links bekomme ich eine kleine Provision, die zu 100% in meine Arbeit hier bei Holladiekochfee fließt. Für dich ändert sich am Einkauf dabei nichts!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 1

  1. Pingback: Quarkstollen Gugelhupf mit Aprikosen und Mandarinen - Holla die Kochfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.