Mediterrane Brotstangen

Kochfee Beilagen, Brot und Brötchen, Low Carb, Rezept 7 Comments

Brotstangen 2

Es ist mal  wieder Zeit für Low Carb Brot! Die Brötchen mit Leinsamen kamen so gut bei Euch an,  das freut mich sehr!!!!!

Heute wollte ich es mal etwas würziger,  zu meinem knallpinken Schafskäse-Aufstrich mit roter Bete. Das Rezept dafür findet Ihr HIER!

Und da ich Oliven da hatte und der Thymian draußen wuchert, gibt es

Mediterrane Brotstangen

mit Oliven und Thymian.

Die Zubereitung ist denkbar einfach, es werden einfach alle Zutaten zusammengerührt und fertig  🙂

Und hier sind sie:

Zutaten

  • für 2 Brotstangen oder 6 Brötchen
  • 200 g Frischkäse (ich hatte doppelrahm)
  • 50 g Goldleinmehl
  • 30 g Flohsamenschalenmehl
  • 3 Eier (L)
  • 1 TL Meersalz oder Fleur de sel
  • 1 Handvoll Thymian, die Blättchen abgezupft
  • 80-100 g Oliven,  ohne Kern, grob gehackt. Man kann auch mit Paprika oder Frischkäse gefüllte Oliven nehmen, gibt zusätzlichen Geschmack!
  • Etwas Olivenöl, ein paar Nadeln Rosmarin. Geht auch ohne!

Brotstangen 1

…so sehen sie noch roh aus…

Zubereitung

  • Backofen auf 170° Umluft oder 160° Ober-Unter-Hitze vorheizen
  • Alle Zutaten gut verkneten (ich nehme den Blitzhacker dazu)
  • Mit nassen Händen zwei längliche Stangen formen
  • Wenn man möchte,  drückt man mit dem Finger kleine Dellen in den Teig und gibt ein wenig Olivenöl rein und Rosmarin. So  bekommen die Stangen noch mehr Aroma!
  • Sie brauchen etwa 35-40 Minuten.
  • Vor dem Essen toaste ich sie nochmal auf höchster Stufe, so schmecken sie mir am besten.

Dazu gab es einen Aufstrich aus Schafskäse und roter Bete, sowie Gemüsebutter aus Grillgemüse.

Brotstangen 3

….frisch aus dem Ofen…

Brotstangen 4

…wunderbar saftig durch die Oliven und das aromatisierte Olivenöl….

Brotstangen 8

…angerichtet mit kleinen Würfeln von der roten Bete…

Brotstangen 5

Brotstangen 6

Und hier lang geht es zum pinken Dip mit Schafskäse und roter  Bete !!!!

Brotstangen 9

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Testen! Seid kreativ, es gehen auch getrocknete Tomaten, Speck….was man gerade da hat!

Habt noch einen schönen Tag! Eure Petra ♥

Übrigens: Wenn Ihr meine Rezepte ausdrucken möchtet, ganz unten unter jedem Post ist ein kleiner Druck-Button. Hier könnt Ihr auch auswählen, ob die Bilder mitgedruckt werden sollen, oder nicht!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 7

  1. Pingback: Rote Bete Schafskäse Dip - Holla die Kochfee

  2. Liebe Kochfee, ich wollte meine Ernährung umstellen und evtl. noch ein bisschen Gewicht verlieren und hab mich für Low Carb entschieden. Das ist vielseitig, ausgewogen und nicht so einseitig wie andere Diäten. Deshalb hier ein Lob für deine Seite und die tollen Gerichte zum nachkochen. Ich komm gut damit zu recht nur das Flohsamenschalenmehl oder Flohsamenschalen sind nicht mein Ding, sind aber leider in vielen Brotrezepten drin. Gibt es eine alternative dazu. Hab schon viel darüber gelesen, aber noch nichts gefunden.
    Vielen Dank für deine Hilfe

    1. Post
      Author

      Liebe Silvia, das musst du doch nicht verwenden! ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Goldleinmehl gemacht, schmeckt neutral und lässt sich super mit anderen Mehlen und Zutaten aufpeppen, der du nimmst nur dieses Mehl für die Brötchen! LG, Petra

  3. Guten Morgen,
    Mein bestelltes Mehl ist gestern gekommen und ich wollte jetzt das Brot backen bin aber etwas verunsichert. Kommt kein Backtriebmittel in den Teig, reichen die Eier da aus?
    LG Annette

    1. Post
      Author
  4. Pingback: Gegrillte Melone, darauf eiskalter Schafskäse und viele Extras!

  5. Entdeckt habe ich die Brotstangen in deinem Low Carb Backen Buch. Einmal ausprobiert, nie wieder wegzudenken. Die Brotstangen sind soooo schön saftig. Vielen Dank für das tolle Rezept ☺️😍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.