Buttermilch-Smoothie

Kochfee Get fit with me!, Low Carb, Rezept, Shakes & Smoothies 3 Comments

Buttermilch-Heidelbeer-Smoothie 1

Buttermilch-Heidelbeer-Smoothie 6

Zurück aus Berlin und dem großen Weber-Neuheiten-Grillen im mega Megastore 😉 (Bericht folgt) bei Sonnenschein musste heute etwas gegen den fränkischen Regen passieren.

Es ist nicht wirklich ein Rezept, aber die Smoothies aus tiefgefrorenen Beeren gehören für mich einfach dazu, ob als Snack zwischendurch oder – nach einem Schlemmerwochenende – heute als Frühstück für einen gesunden Start in die Woche!

Buttermilch-Smoothie

mit Heidelbeeren

Zutaten & Zubereitung

für 1 Portion

  • 150 ml Buttermilch
  • 50 ml Mandelmilch (ich nehme die gering gesüßte von Alpro, die andere mag ich überhaupt nicht)
  • Eine Handvoll TK Heidelbeeren
  • Buttermilch-Heidelbeer-Smoothie 4

Alles einfach sehr gut mixen und das war’s schon!

Es eignen sich alle ungesüßten TK-Früchte, also auch Kirschen, Erdbeeren, Himbeeren, Mango, Papaya…

Man kann Joghurt nehmen, Kefir, Skyr, auch Quark, oder mit Rohkakao aufpeppen, probiert einfach mal durch!

Buttermilch-Heidelbeer-Smoothie 5

Buttermilch-Heidelbeer-Smoothie 2

Weil mich so viele fragten, wo der tolle Teller herkommt: es ist ein Pappteller 😉

Noch mehr Smoothie?

Oder einen seeehr gesunden Grünen?

Was ich gerne trinke findet ihr HIER, natürlich ganz ohne Wein & Becherovka 😉

Bis morgen!

Eure Petra ♥

Meinen Schoko-Cheesecake haben übrigens schon fast 19.000 Käsekuchenfans angeklickt, danke dafür!!!

Chocolatecheesecakeswirl 1

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 3

  1. Hallo Petra,
    dieser Buttermilch Smoothie mit Heidelbeeren kannte ich bisher noch nicht. Bisher waren mir die unzähligen Grünen Smoothies und den Erdbeer Smoothie bekannt. Nur, dass der Erdbeer Smoothie nicht mit Buttermilch gemacht wird, sondern mit normaler Vollmilch. Muss ich mir mal notieren und ausprobieren.
    Viele Grüße Manu

    1. Post
      Author

      Lieber Manu, ich mag Buttermilch sehr gerne, vor allem mit dem gefrorenen Obst, schmeckt säuerlich und eiskalt, sehr erfrischend! LG, Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.