Wolfsbarsch auf mediterranem Gemüse

Kochfee Fisch & Schalentiere, Low Carb, Rezept, Uncategorized Leave a Comment

{Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit dem FrischeParadies und enthält Werbung für tollen Fisch}

Cadiz Wolfsbarsch vor dem Braten
Wolfsbarsch gebacken

Das Fest der Liebe – und des vollen Magens!

Weihnachten naht…Gerade habe ich den Abholtermin für meine Gans und die frischen Karpfen vom Bauernhof bestätigt, habe nachgesehen, was ich für die kommenden Feiertage bereits alles eingefroren und vorbereitet habe. Und dabei fällt mir auf: waren es früher fast ausschließlich richtig „schwere“ und deftige Speisen, die es an Weihnachten gab, so wird es seit einigen Jahren immer leichter. Natürlich nicht am Tag der Weihnachtsgans….dieser Klassiker kommt ebenso unverändert auf den Tisch, wie der böhmische Kartoffelsalat mit reichlich Mayo zum Karpfenfilet an Heiligabend: die Schuppen des Weihnachtskarpfens sorgen das ganze Jahr dafür, dass Glück & Geld nicht ausgehen. Dafür werden sie natürlich gut gewaschen und getrocknet und kommen am 1. Tag des Neues Jahres in den Geldbeutel!

Zwischendurch was aus dem Wasser

Neben den Klassikern kommen hier aber Dinge auf den Teller, die weder mich in der Küche, noch unsere Mägen stressen: Fisch & Krustentiere liegen da ganz weit vorne. Ich habe mich mit Gambas eingedeckt, es gibt Lachstatar und als entspannte und duftende Mahlzeit aus dem Ofen einen Wolfsbarsch auf Gemüse. Den Wolfsbarsch bezeichnet man oft mit dem französischen Namen als „Loup de mer“, nur zur Info…Kommt der Fisch in einer so überragenden Qualität, wie der QSFP-Wolfsbarsch aus Cadiz, dann braucht es auch so gut wie keiner weiteren Zutaten, keiner großartigen Gewürze, die alles übertünchen. „QSFP“ ist übrigens ein Frischeparadies-Qualitätssiegel und bedeutet „Qualité supérieure sélectionnée pour FrischeParadies“, also höchste und für das Frischeparadies ausgewählte Qualität. Der Fisch spricht für sich und das Gemüse ist nur der bunte Statist für das Auge. Denn wenn es so weiter regnet wie eben, kann es auf den Tellern nicht bunt genug sein finde ich!

Cadiz Wolfsbarsch Frischeparadies

Cadiz Wolfsbarsch QSFP

Die neue Aquakultur

Cadiz Dorade Royale und Wolfsbarsch haben nichts mit konventioneller Fischzucht zu tun. Das beginnt schon bei der natürlichen Umgebung. Im Landschaftsschutzgebiet „Parque Natural de La Breña y Marismas del Barbate“ an der spanischen Atlantikküste liegen die Buchten und Lagunen Andalusiens, die sogenannten „Esteros“. Hier wurde von unserem Partner Lubimar eine Meeresaquakultur entwickelt, die weltweit ihresgleichen sucht. Auf 800 Hektar werden in extensiver Fischzucht Doraden und Wolfsbarsche gezüchtet, die sich wie ihre wild lebenden Artgenossen entwickeln.

Die Cadiz Doraden Royale und Wolfsbarsche werden mit traditionellen Fischernetzen aus den „Esteros“ entnommen und sofort in Eiswasserbehälter gelegt. Die Entnahme erfolgt erst nach unserer Bestellung und ist für die Tiere äußerst schonend und stressfrei. Sortierung und Verpackung erfolgen dann unverzüglich, mit modernster Technik und unter strengen Hygieneauflagen. Unser Partner Lubimar ist in allen Bereichen des Qualitäts- und Umweltmanagements nach den höchsten Standards zertifiziert. Nur unter diesen optimalen Bedingungen können die QSFP-typische Frische und Qualität garantiert werden.

FrischeParadies

Schnell, gesund und stressfrei

Diese drei Worte verbindest du eher nicht mit dem Fest alles Feste? Dann wird es aber Zeit! Egal, ob du den Wolfsbarsch auf mediterranem Gemüse an einem der Feiertage machst, zwischendurch oder ob er die erste gesunde und leckere Familienmahlzeit in 2019 wird: die Zubereitung ist kinderleicht, das Gelingen sicher und in meinen Augen gibt es nichts Schöneres, als wenn alle von einem Blech essen…für mich DER Inbegriff der Familienmahlzeit, der Freude am Essen, der Kommunikation – das ist ja das gemeinsame Genießen vor allem, oder? Die Gelegenheit, sich auszutauschen, zusammen zu sein, einfach schön ist das! Und hier das supereinfache

REZEPT

Wolfsbarsch auf mediterranem Gemüse

Zutaten

Für 4 Personen, je nach Größe des Fisches. Ich würde einen Fisch von etwa 800 g für 2 rechnen, wenn es eine Hauptmahlzeit werden soll.

  • 1 Fenchel
  • 3 bunte Paprika
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 600 g Kartoffeln
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 500 g kleine Tomaten
  • 1/2 Rosmarin und Thymian
  • Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Zitrone oder Limette + 1 Zitrone oder Limette zum Servieren
  • Olivenöl
  • 2 Stück Cadiz Wolfsbarsch à ca. 800 g, ausgenommen und geschuppt
Wolfsbarsch ganz einfach aus dem Ofen

Zubereitung

  • Die Fische aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Den Ofen auf 200° Umluft vorheizen.
  • Ein Backblech bereitstellen.
  • Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden.
  • Den Knoblauch schälen und die Zehen halbieren.
  • Den Fenchel putzen und achteln, die Paprika halbieren und von den weißen Häuten und den Samen befreien.
  • Die Frühlingszwiebeln putzen und grob schneiden.
  • Die Tomaten oben kreuzweise einschneiden und in eine kleine Auflaufform legen, mit Olivenöl beträufeln und salzen. Etwas Rosmarin und einige Schnitze Knoblauch darauf verteilen, einen Zweig Thymian dazu legen.
  • Den Fisch waschen und trockentupfen, auf jeder Seite dreimal einschneiden. Dann mit Olivenöl einmassieren (VORSICHT, die Flossen sind messerscharf), innen und außen salzen und die Bauchhöhle mit Zitronenscheiben, Rosmarin und Thymian füllen.
  • Die Kartoffelspalten in einer kleinen Schüsse mit wenig Olivenöl, Salz, Knoblauch und wenn du magst auch etwas Paprika oder einem Grillgewürz verfeinern. Auf dem Blech verteilen, den Fisch drauflegen und den Fenchel ebenso.
  • Bei 200° 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
  • Dann die Paprika und die Frühlingszwiebeln drauf verteilen, mit einem Hauch Olivenöl besprenkeln und auch die Tomaten in der Form in den Ofen geben.
  • Weitere 15-20 Minuten backen, bis das Gemüse gar ist und sich die Flossen leicht lösen lassen – dann ist der Fisch perfekt.

Auf den Tisch damit und guten Appetit! Ich hatte noch eine winzige Portion Bacon übrig und habe ihn kross gebraten über den Fisch gekrümelt. Nur falls du dich fragst, was das auf den Fotos ist!

Natürlich kannst du jedem eine Portion Wolfsbarsch auf mediterranem Gemüse anrichten, bei uns kommt das Blech auf den Tisch und das war’s. Frische Zitrone dazu, einen schönen Weißwein und der Tag ist perfekt – egal ob an Weihnachten oder im Sommer!

Mehr über das Angebot erfährst du auf der Homepage unter www.frischeparadies.de – hier kannst du auch gleich „deinen“ Markt wählen. Bei und ist es das FrischeParadies in Fürth, praktisch und mit vielen Parkplätzen in der „alten“ Ikea angesiedelt! Ich habe bereits das superleckere Eifeler Urlamm zubereitet und das Campo Beef für dich getestet!

Hab ein tolles Fest, danke, dass du das ganze Jahr über da warst und meine größte Motivation bist! Ja DU!!! Denn genau DU und all diejenigen, die auf allen Kanälen präsent sind, ihr seid der der Motor für all das, was hier passiert! Ganz liebe Grüße! Deine Petra

Wolfsbarsch Atlantik Frischeparadies ganz einfach aus dem Ofen

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.