Bunter Salat mit gegrillten Pflaumen und Frischkäse

Kochfee Carb, Low Carb, Rezept, Salate, Salate 1 Comment

Bunter Salat mit gegrillten Pflaumen und Frischkäse. Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Nature’s Pride und enthält Werbung.

Bunter Salat mit gegrillten Pflaumen und Frischkäse von oben fotografiert

Bunte Teller für gute Laune

So könnte man aktuell meinen Speiseplan beschreiben. Während es draussen abwechseln so neblig ist, dass man kaum den Weg sieht, regnet, schneit oder beides gleichzeitig und die Sonne offenbar eine längere Auszeit nimmt, brauche ich wenigstens innen Licht und Farbe! Praktisch sieht es so aus, dass ich alle Lampen anmache, während mein Mann sie in regelmäßigen Abständen wieder ausmacht…bei Kerzen und Lichterketten funktioniert es schon besser und am aller-einigsten sind wir uns auf dem Teller: nach Weihnachten wollen wir es bunt, frisch und fruchtig, voller Vitamine und so leicht wie möglich.

Fruchtige Salate

…. kommen jetzt wieder auf den Tisch! Ich liebe Obst im Salat. Du kannst dich sicher an unsere riesigen Salatschüsseln im Sommer erinnern, sie haben mir den Start in meine neue Ernährung so einfach und lecker gemacht. Ich kann es kaum erwarten, endlich wieder draussen zu essen, ich freue mich auf die Wärme, ich bin nun mal wirklich kein Wintermensch, das fällt mir gerade auf wie noch nie.

Bunter Salat mit gegrillten Pflaumen und Frischkäse - Nahaufnahme gegrillte Pflaumen

Ein Blick ins Obstregal

So langsam wird es wieder bunt in den Regalen und auch die aromatischen Pflaumen aus Südafrika sind wieder da – und damit auch neue frische und gesunde Rezeptideen!

Pflaumenkuchen

Hier mein süßer Favorit, der Pflaumenkuchen auf Vollkorn-Zimt-Mürbeteig war einer der Lieblinge hier letztes Jahr.

Bei Oma in der Speisekammer

Soll ich ganz ehrlich sein? Obwohl ich hier so oft meine Wurzeln beschreibe, ich die Küche meiner Omas liebe, vieles an der „alten“ Zeit ausgesprochen schätze und auch heute lebe, der Winter und die – kaum vorhandene – Auswahl an Obst und Gemüse damals war weniger berauschend. Wenn man genau hinschaut, auch nicht unbedingt gesund, denn alles Obst aus unseren Gärten war entweder mit viel Zucker eingelegt oder mit noch mehr Zucker zu Marmelade gekocht worden.

Pflaumen mit Ready to eat Aufkleber

Pflaumen aus Südafrika

Obst aus der südlichen Hemisphäre spielt in den Monaten Dezember bis April eine wichtige Rolle in unseren Regalen, besonders das Steinobst. Deutsches oder europäisches Obst ist in diesen Monaten nicht mehr oder noch nicht erhältlich. Logistisch bedeutet es einen hohen Aufwand, vor allem, was die Qualität und die Reife der Früchte angeht. Wir alle wollen genussreifes, süßes und aromatisches Obst kaufen. Logischerweise kann es in diesem Zustand nicht geerntet werden, wenn man bedenkt, dass es (wenn es nicht eingeflogen werden soll) einen langen Weg von ca. 2 Wochen vor sich hat.

Bunter Salat mit gegrillten Pflaumen und Frischkäse

Bunter Salat mit gegrillten Pflaumen und Frischkäse mit Honig

„Ready to eat“

Was bedeutet in der Praxis der Begriff „genussreif? In diesem Fall wird das Obst nach seiner Ankunft einem Reifungsprozess unterzogen, sodass es dem Kunden optimal präsentiert werden kann. Das Unternehmen „Nature’s Pride“ hat sich auf die Reifung und die Distribution nicht nur südafrikanischer Pflaumen und vieler anderer Obstsorten, wie Mangos, Avocados oder Kiwis spezialisiert. Du kennst sie vermutlich durch den Slogan und Aufdruck „EAT ME“ bereits aus deinem Markt.

Nature’s Pride

Das Unternehmen arbeitet eng und langfristig mit den Erzeugern vor Ort in Südafrika. Während der Erntezeit herrschen dort sommerliche Temperaturen mit kalten Nächten, nach dem Waschen und Verpacken in offene Kartons werden die Pflaumen langsam gekühlt und auf dem Schiff einem sogenannten „Dualtemperature-regime“ unterzogen, als wären sie noch am Baum. Nach einer Qualitätskontrolle am Zielort werden sie in Reifezellen gereift. Es gibt sogar spezielle „Reifemeister“, die diese Vorgänge planen und überwachen, denn bei welcher Temperatur optimal gereift wird, variiert jedes Mal und hängt von vielen Faktoren, wie zum Beispiel der Verpackungsart und der Luftzirkulation ab. Bevor es in die Märkte geht, werden alle Früchte per Hand sortiert, sodass nur qualitativ hochwertige Ware das „EAT ME“ Label bekommt.

Wenn du dich genauer informieren möchtest, schau gerne auf die Homepage von Nature’s Pride, hier erfährst du mehr über das Sortiment, Nachhaltigkeit und die Unternehmensstrategie.

Holla die Kochfee
Bunter Salat mit gegrillten Pflaumen und Frischkäse, eine Schüssel mit Salat

In den nächsten Monaten zeige ich dir noch weitere Rezepte mit den Pflaumen aus Südafrika, jetzt aber zum heutigen

REZEPT

Bunter Salat mit gegrillten Pflaumen und Frischkäse

Zutaten

für 2 Personen

  • 4 „Ready to eat“ Pflaumen aus Südafrika
  • 200 g Rucola
  • 1 Ringelbete
  • 6 kleine Kartoffeln (ich hatte einen Mix aus Bamberger Hörnchen und kleinen lila Kartoffeln)
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Tl Honig
  • Dann brauchst du noch: Salz, Pfeffer, Olivenöl und weißen Balsamico

Welchen grünen Salat du nimmst, ob du Kartoffeln magst oder lieber Süßkartoffeln oder was auch nimmst, bleibst deinem persönlichen Geschmack überlassen! Die Hauptrolle spielen die wunderbar süßen gegrillten Pflaumen und der samtige Ziegenfrischkäse mit Honig!

Holla die Kochfee
Bunter Salat mit gegrillten Pflaumen und Frischkäse Nahaufnahme

Zubereitung

  • Für den bunten Salat mit gegrillten Pflaumen und Frischkäse zunächst die Kartoffeln je nach Sorte waschen, schälen oder abschrubben und längs vierteln.
  • 2 TL Olivenöl und 1/2 TL Fleur de sel in einer Schüssel mischen und die Kartoffelspalten darin sehr gründlich wenden.
  • Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen, die Kartoffeln darauf verteilen und 30 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit den Salat waschen und trocken schütteln, die Ringelbete schälen und fein hobeln und die Pflaumen waschen, halbieren (oder vierteln, wie du magst) und entkernen.
  • Den Ziegenfrischkäse in einer kleinen Schüssel mit 1 TL Honig und einer Prise Salz und Pfeffer aufschlagen.
  • Die Pflaumen in einer Grillpfanne oder auf dem Grill ca. 5 Minuten braten, bis sie ein schönes Grillmuster bekommen.

Falls du dir diesen Schritt sparen möchtest, kannst du sie auch 10 Minuten vor Ende der Backzeit zu den Kartoffeln in den Ofen geben, ich persönlich mag das Röstaroma von Grill oder Grillpfanne sehr gerne!

Holla die Kochfee
  • Und dann kann schon angerichtet werden: zuerst den Rucola und die fein geschnittene Ringelbete in die Schüsseln geben und mit ein wenig Olivenöl und weißem Balsamico beträufeln, salzen und pfeffern.
  • Dann die knusprigen Kartoffelspalten und die gegrillten Pflaumen darauf verteilen.
  • Zum Schluss kommt der Ziegenfrischkäse drauf und schon ist der Sommer auf dem Teller perfekt!

Lass er dir schmecken, Deine Petra ❤️

Bunter Salat mit gegrillten Pflaumen und Frischkäse dahinter ein weißes Brett mit Pflaumen

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker! Aktuell ganz vieles zu meinem Test von WeightWatchers und dem lila Plan.

In den WW Highlights habe ich so gut wie alle Gerichte monatsweise gespeichert.

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch seit es das Internet gibt!

Die mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon Partnerlinks. Von deinen Einkäufen über diese Links bekomme ich eine kleine Provision, die zu 100% in meine Arbeit hier bei Holladiekochfee fließt. Für dich ändert sich am Einkauf dabei nichts!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 1

  1. Pingback: Pflaumen Ketchup - Holla die Kochfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.