Hackbällchen italienisch

Kochfee Fleisch & Fisch, Low Carb, Rezept, Rind Leave a Comment

Manchmal hat man einfach keine Zeit für Schnickschnack….

Würzige Hackbällchen in Tomatensauce

Zutaten für 3-4 Personen:

500 g Rinderhack – seit ich meine neue Kenwood habe, ist es selbstgemacht! Das geht im Fleischwolf so einfach und man weiß, was man isst!!!!
1 Ei

Gewürze – ich hatte Salz, Pfeffer, Koriander, viel Chili als Flocken, etwas frisch geriebenen Ingwer und getrockneten Fenchel
Man kann aber auch einfach eine italienische Gewürzmischung nehmen oder was auch immer euch schmeckt, nur kräftig gewürzt sollten sie sein.

Alles gut vermischen und zu walnussgroßen Bällchen formen – ja, das dauert etwas, aber dafür schmeckt es mit den winzigen knusprig angebratenen Bällchen viel besser als mit großen Bollen…..

Von allen Seiten scharf anbraten
Aus der Pfanne nehmen
In der Pfanne nun feingeschnittene Schalotten (2-3) und etwas Knoblauch anbraten, sowie 4 EL Tomatenmark.

Ihr könnt auch Zwiebel und Knoblauch anbraten und dann eine Dose Tomaten dazugeben.

Etwas Xucker oder 1 TL Zucker machen die Soße erst richtig lecker!!!
Einkochen lassen und auch kräftig würzen
Die Bällchen reingeben und etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
Mit Basilikum verfeinern.
Fertig!!

Hackbällchen italienisch 1

Man kann sehr gut Nudeln dazu essen (dann am besten etwas vollwertiges) oder Reis. Oder nix…..und dann einen Nachtisch 😉

Ich hatte einen „Schatzi“, diesmal mit Schokotopping!!! Das Rezept zu diesem sagenhaft KH-armen Muffin findet ihr hier!!

 

Schatzi mit Topping 2

 

Ein ebenso schneller Snack ist meine „Caprese mal anders“, die solltet ihr unbedingt mal testen!

Und für himmlischen Erdbeerduft sorgt mein Strawberry Cheesecake, der aktuelle Blog-HIT.

Wobei „Schatzi“ ihn bald einholt, wie es aussieht….♥ ♥ ♥

 

 

Und hier meine brandneue Buchempfehlung! Letzte Woche habe ich ja beim Foodtruck Roundup, wo wir mit dem Kochblog Radio wieder live gesendet haben, sowohl den Autor Stevan Paul, als auch die Fotografin Chrstiane Haug kennen gelernt und mir das Buch genauer angesehen – MUSS man haben!! Ist jetzt schon die „Bibel“ auf dem Gebiet des „Auf die Hand-Essens“! Und toll zum Verschenken!

Auf die Hand von Stevan Paul – hier lang für die Details!

Alle meine Lieblings-Zutaten, Geräte, Bücher, CDs und DVDs, Gewürze und Utensilien findet ihr ab sofort unter SHOP! Mit einem Test von Amazon Prime ist der Versand 4 Wochen kostenlos!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.