Cheesecake – low carb und fettarm

Kochfee Kuchen & Torten, Low Carb, Rezept, Süßes 19 Comments

Cheesecake low carb und fettarm

Long time no cheese….

Da sieht man sich mal seinen Instagram-Account an (holladiekochfee_lowcarbmyday) und sieht so viele tolle Käsekuchen, meine Swirl-Cheesecakes, die kleinen Cheesecake-Muffins, DEN Blogliebling Strawberry Cheesecake, die Cheesecake-Brownies (noch mehr findet ihr unter Rezepte-Low Carb-Süßes)  und da fällt auf, lange nicht mehr Cheeeeeeese gesagt!

Ich wollte sofort einen backen,  SOFORT!

Normalerweise mache ich ihn sahnig und cremig, mit Frischkäse, Sahnetopfen, flüssiger Sahne….

Der Blick in den Kühlschrank zeigte, heute gibt es eine wesentlich gesündere Variante, es gab nämlich nur 250 g Quark,  einen winzigen Rest Schmand und von Sahne keine Spur.

Dass man trotzdem einen ganz wunderbaren schnellen und einfachen Käsekuchen daraus machen kann,  zeige ich euch jetzt!

Chhesecake mit gebackener Marmelade

Wie ihr die Marmelade macht, sehr ihr HIER. Sie ist so einfach und aus allen Früchten machbar, egal ob frisch oder TK.  Da sie nicht im  Topf,  sondern im Ofen gemacht wird, muss sie auch nicht gerührt werden, sie bäckt sich sozusagen von alleine ganz perfekt!

Zutaten

für eine kleine Form mit 20 cm Durchmesser (nehmt ihr eine große, wird er flacher,  oder ihr verdoppelt die Menge)

  • 250 g Quark (ich hatte 20%)
  • 50 g Schmand
  • 2 Eier
  • 3 EL Milch
  • 40 g Puddingpulver Vanille oder 40 g Stärke und Vanille als Mark, Pulver, Paste oder Essenz
  • Xylit nach Geschmack, ich hatte 50 g (Vorsicht, ich mag es nicht supersüß, die richtig süßen Nasen nehmen mehr!!!)
  • 6-8 TL gebackene Marmelade

cheesecake-pflaume-1

….so geht es in den Ofen…

Zubereitung

  • Ofen auf 180° Ober-Unter-Hitze vorheizen
  • Form bereitstellen
  • Quark, Schmand, Eier, Puddingpulver, Milch und Süße verrühren,  nicht zu lange schlagen, die Masse wird immer flüssiger
  • In die Form füllen (ich lege sie immer mit Backpapier aus)
  • Dann die Marmelade darauf klecksen
  • 35-45 Minuten backen, der Kuchen soll elastisch sein, wenn man die Oberfläche andrückt
  • Das war es schon! Mit etwas Puderxucker bestäubt servieren!

Der Kuchen senkt sich nach dem Backen etwas, ist aber wunderbar zart und fluffig, die kleinen schmelzenden Marmeladenkleckse sind darin superlecker!

Lasst es euch schmecken,  eure Petra ♥

cheesecake-pflaume-2

cheesecake-pflaume-3

cheesecake-pflaume-4

cheesecake-pflaume-5

 

*****

Gerade gab es auch so richtig was zu Feiern – mein Buch wurde diese Woche an die ersten Leser ausgeliefert, und auch an mich 🙂 🙂 Vielen Dank an alle, die mir schon ein tolles Feedback gegeben haben, ich bin gerade sehr sehr glücklich!!!!

Ich freue mich übrigens über jeden, der Buch auf Amazon bewertet, denn ihr wisst, um so besser wird es angezeigt – also nehmt euch die paar Minuten, ich wäre euch wirklich dankbar! ♥♥♥

low-carb-backen-petra-hola-schneider

*****

Eine Menge toller Rezepte, süß und deftig, von Brot über Pizza bis Plätzchen, Kuchen und Muffins gibt in meinem ersten Buch „Low Carb Backen“ aus dem ZS Verlag!!!! Alle Zutaten habe ich auf einer Extra-Seite zusammengefasst, einfach KLICKEN.  Bestellen könnt ihr es im Buchhandel oder HIER.*
Baked Marmelade 1

Übrigens: Wenn Ihr meine Rezepte ausdrucken möchtet, ganz unten unter jedem Post ist ein kleiner Druck-Button. Hier könnt Ihr auch auswählen, ob die Bilder mitgedruckt werden sollen, oder nicht!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

* Amazon Afiliate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 19

  1. Schaut lecker aus.
    Ich habe gestern schon das erste Rezept aus Deinrm Buch nachhebacken: den Mohnkuchen. Mir Apfelwürfel statt den Aprikosen. Super lecker. 👍

    1. Post
      Author
  2. Das werde ich ausprobieren, liest sich schon super läääkkerr, wird bestimmt auch super schmecken..werde berichten..

    Ganz liebe Grüße an Dich Petra

    von Petra 😀

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  3. Rezept gelesen – eingekauft – gerührt + gebacken -> MEGALECKER 😋😋😋
    (Hatte keine eigene Pflaumenmarmelade…. der gekaufte Ersatz von Landl…. war auch lecker 😉)

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  4. Tolles Rezept, werde ich sofort ausprobieren 😍 Muss es gebackene Marmelade sein, oder kann gekochte benutzt werden?

    1. Post
      Author
  5. Habe deinen Cheesecake jetzt schon zweimal nachgebacken… Und beim zweiten Mal die Eier getrennt und das Eiweiß steif geschlagen untergehoben. Dann wird der Kuchen richtig schön fluffig 🙂

    1. Post
      Author
  6. Hallo liebe Petra,
    diese Pfanne sieht ja sehr schick aus. Aber sie ist ja viel dickwandiger als eine normale Backform. Wie sind deine Erfahrungen damit im Vergleich zu normalen Backformen? Vielleicht kaufe ich mir auch so eine. Liebe Grüße Simone

    1. Post
      Author
  7. Meeeeeega lecker! Habe mit Honig gesüßt und anstatt Marmelade Rhabarber genommen- war wirklich lecker, wenn man süß sauer mag 😋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.