Gefülltes Saiblingsfilet

Kochfee Fleisch & Fisch, Get fit with me!, Kochschule, Low Carb, Low Carb Kochschule, Rezept Leave a Comment

Saibling 5

Es geht auch mal ohne Spargel 🙂 Bis morgen zumindest….

Wie es sich für  einen Freitag gehört,  gab es heute Fisch. Gefüllt mit einem schnellen Rucola-Pesto,  serviert auf Pfannengemüse. Das alles dauert etwa 20 Minuten und schmeckt einfach herrlich,  ein bisschen nach Urlaub!!

Filet vom Bachsaibling

gefüllt mit Rucola-Pesto & Thai-Basilikum

Saibling 7

Zutaten für den Fisch:

  • Pro Person 1 Filet vom Saibling, Forelle, es geht auch das flache Stück vom Lachs oder ein anderer Fisch, den ihr mögt
  • 1 EL Pesto,  selbstgemacht oder geschummelt
  • Wenn man hat:  noch frische Kräuter,  ich hatte Thai-Basilikum
  • Salz,  meins war ein Zitronensalz,  es geht aber auch Salz und ein wenig Zitronenabrieb oder -saft
  • Faden zum Zusammenbinden
  • Butter und etwas Öl  zum  Braten
Saibling 9
Das Salz ist von Pfeffersack & Söhne, schaut vorbei,  tolle Gewürze!!

Und so einfach ist es:

  • Fischfilet nochmal auf Gräten prüfen! Wir wollen genießen,  vielleicht sogar bei Kerzenschein, da ist hektische Panik mit einer Gräte im Hals schon ein Stimmungskiller….
  • Trocken tupfen und halbieren
  • Die erste Hälfte mit der Haut nach unten hinlegen,  mit dem Pesto bestreichen und die Kräuter drauflegen
  • Die zweite Hälfte salzen ( und mit der Zitrone beträufeln) und beide Hälften aufeinander legen, die Haut ist außen 🙂
  • Mit einem Faden zusammenbinden
Saibling 4
  • Die Butter in der Pfanne aufschäumen lassen
  • Das Fischpäckchen von beiden Seiten etwa 2 Minuten braten, schon ruhig mit etwas Power,  wir wollen eine knusprige Haut! Dann von Herd nehmen und in der Butter kurz ziehen lassen
saibling in der pfanne

Beim Braten immer wieder mit der Nussbutter (so nennt man hierzulande die braune Butter) belöffeln….genau das ist das Wort!

Bei mir gab es den Fisch auf einem schnellen

Pfannengemüse

Dazu Zwiebeln und Lauchzwiebeln anbraten und weitere Gemüsesorten zufügen (ideal für Reste!), bei  mir waren es Aubergine, Pilze,  gelbe Zucchini und Karotten. Alles etwa 4 Minuten braten, mit etwas Sojasoße und sehr wenig Wasser ablöschen und bissfest köcheln. Wenn man dieses Öl  da hat, dann mit ein paar Tropfen Sesamöl aromatisieren, ein wenig Chili zugeben,  fertig.

Saibling 2

Rucola-Pesto

Ich mache mein Pesto immer nach Gefühl, denn meistens nehme ich was da ist,  ob ein Rest Rucola,  Basilikum,  Bärlauch.  Einfach mit soviel Olivenöl mixen,  bis es geschmeidig ist,  angeröstete Pinienkerne dazu, Knoblauch und Parmesan nach Geschmack,  mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein verschließbares Glas umfüllen. Hält sich im  Kühlschrank richtig lange!

Saibling 1

Saibling 3

Der Fisch butterzart, die Haut kross und Füllung sowas von aromatisch!

Guten Appetit wünsche ich Euch! Und schaut unbedingt die Biskuit-Rolle an,  sooooo lecker!

Bis bald,  Eure Petra ♥

 

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.