Schoko Crêpes mit Blaubeeren

Schoko Crêpes mit Blaubeeren. Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit BLAUBEEREN aus Chile und enthält neben einem schlanken Rezept eine Prise WERBUNG.

Schoko Crêpes mit Blaubeeren auf einem alten bemalten Teller

Schoko Crêpes mit Blaubeeren

Ein Teig zum Glück

Dass bei mir warme, süße Mehlspeisen mindestens genauso hoch im Kurs stehen wie Kuchen, das ist kein Geheimnis. Einer der Favoriten sind Pfannkuchen, Crêpes, Palatschinken, Pancakes oder Livanzen. Die gehen einfach immer! Nicht nur, dass sie einfach unheimlich gut schmecken, man hat auch meistens alle Zutaten im Haus. Und dann? Ein Teig, so viele Möglichkeiten: als Torte geschichtet, überbacken oder köstlich gefüllt mit allem, was das Herz begehrt. Ich LIEBE sie einfach! DEN Klassiker meiner Kindheit, Livanzen mit sauerer Sahne und Blaubeeren, den hast du vielleicht sogar schon in meinem neuen Buch entdeckt – heute zeige dir meine schokoladige Variante!

Blaubeeren und Schokolade

… sind einfach beste Freunde! Deshalb dürfen sie auch im heutigen Rezept nicht fehlen. Ich vermische sie mit der locker-leichten Füllung aus aufgeschlagenem Quark mit Vanille, natürlich gesüßt mit einem Hauch Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft, ganz wie du magst. Für mich ist der warme, schokoladige Teig mit der luftigen Füllung und den leckeren Blaubeeren ein echtes Seelenfutter – und davon gibt es einfach nie genug!

Die Blaubeere – klein, aber voller Power

Wusstest du, was alles in ihr steckt? Die Blaubeere ist ein echter Geheimtipp für alle, die es süß und lecker mögen, gleichzeitig aber auf ihre Ernährung und Fitness achten.

Blaubeeren aus Chile Logo

Blaubeeren aus Chile

Die Blaubeeren in meinem heutigen Rezept kommen aus Chile. Einem Land, das sich vom 17. bis zum 56. Breitengrad erstreckt und dabei bisweilen nur 80 Kilometer breit ist. Die Anden gehören ebenso dazu wie Teile der antarktischen Eisberge und Feuerland mit seinen Regenwäldern und Halbwüsten. Für die Landwirtschaft bedeutet dieser Reichtum an Klimazonen, dass die Ernte sich über viele Monate hinweg erstreckt. Seit den 1980er Jahren wird zunehmend eine Frucht angebaut, die vor allem in Europa im Winter sehr gefragt ist: die Blaubeere!

Schoko Crêpes mit Blaubeeren. Mehrere gefüllt von oben

Die kleinen Beeren sind ein echtes Superfood

Was macht sie gerade in diesen Wochen so wertvoll für uns? Ganz einfach: Sie sind ein echtes Superfood. Sie enthalten Eisen, Kalzium, Magnesium und Kalium, außerdem den sekundären Pflanzenstoff Anthocyan, zahlreiche Vitamine, Ballaststoffe und Antioxidantien. So kann der Genuss von Blaubeeren zum Beispiel Immunsystem und Bindegewebe stärken, sich positiv auf Kreislauf, Herzgesundheit und Cholesterinspiegel auswirken und bei Schlappheit oder Muskelschwäche neuen Schwung verleihen.

Vergleicht man zum Beispiel Blaubeeren und Äpfel in gleicher Menge, dann enthalten Blaubeeren fast doppelt so viel Vitamin C, die zweifache Menge an Ballaststoffen und das Dreifache an Eisen. So unterstützen sie das Immunsystem, und genau das braucht es während der Wintermonate. Durch den hohen Eisengehalt helfen sie dem Körper dabei, Sauerstoff aufzunehmen und zu transportieren. Das ist gut für die geistige Fitness und unterstützt die Blutbildung. Zu guter Letzt machen Blaubeeren auch noch lange satt!

Keine Angst vor blauen Fingern und Zähnen! Die chilenischen Blaubeere haben nämlich nicht nur eine etwas festere Schale und sind daher weniger empfindlich, auch blaue Zähne und Finger braucht man nicht zu fürchten, denn unter der dunklen Schale ist das Fruchtfleisch hell.

Holla die Kochfee
Logo Unboxing Chile

Blaubeeren Nährwerte pro 100 g

Blaubeeren sind einfach DER perfekte Snack, denn sie sind kalorienarm, haben praktisch kein Fett und passen mit ihrer Menge an Kohlenhydraten auch noch in jede Low Carb Ernährung!

Kalorien: 36, Fett : 0,6 g, Kohlenhydrate 6 g, Eiweiß 0,6 g, Ballaststoffe 4,9 g. Wassergehalt 84,6 %.

Vitamin C – 20 mg, Vitamin A – 6 µg, Kalium – 80 mg 

Lagerung

Blaubeeren sind druckempfindlich und sollten daher am besten in einer flachen Schale gelagert werden. Sie mögen es kühl und gehören in den Kühlschrank, dort halten sie sich 2-3 Tage. Vor dem Verzehr wäscht man sie vorsichtig in einer Schüssel mit kaltem Wasser und lässt sie in einem Sieb abtropfen.

Jetzt aber wird es heiß und kalt, fruchtig und fluffig, denn jetzt kommt das

REZEPT

Schoko Crêpes mit Blaubeeren

Vielleicht hast du sogar das Glück und hast eine Crêpes-Pfanne in deinem Haushalt. Wenn nicht, achte darauf, dass du eine gut beschichtete Pfanne verwendest und fette sie auch nur ganz wenig ein, am besten mit einem Pinsel!

Schoko Crêpes mit Blaubeeren, Nahaufnahme von vorne mit altem Besteck

Zutaten

für ca. 12-13 Crêpes mit ca. 22 cm Durchmesser. Als Dessert für 2 Personen würde 1/3 der Menge für 2 Crêpes pro Person reichen.

Nährwerte pro Crêpe bei 12 Stück:

Für die Crêpes

  • 200 g helles Dinkelmehl
  • 50 g Backkakao
  • 500 ml Milch (1,5% Fett)
  • 3 Eier, Freiland, Größe L
  • 40 g Süße nach Wahl (Puderzucker, Puderxylit oder – Erythrit, Kokosblütenzucker). Ich habe Kokosblütenzucker sehr fein gemixt.
  • 1 Prise Salz
  • Neutrales Öl, Kokosöl oder Ghee für die Pfanne – ich hatte 1 EL und der war vollkommen ausreichend, es ginge sogar ganz ohne Fett.

Du bist ein echter Süßschnabel? Dann gib mehr Süße in den Teig! Ich halte die Crêpes lieber neutral und süße die Füllung nach Belieben.

Holla die Kochfee

Für die Füllung

  • 250 g Speisequark (ich wähle die Magerstufe)
  • 2 EL Sahne
  • 1 EL Honig oder Süße deiner Wahl
  • 1 TL Vanilleessenz

Optional kannst du den Quark auch mit dem Abrieb und dem Saft von einer Limette verfeinern.

  • 250 g Blaubeeren
Schoko Crêpes mit Blaubeeren, daneben Puderzucker und lose Beeren

Schoko Crêpes mit Blaubeeren

Zubereitung

  • Für den Teig zuerst die Milch mit den Eiern und der Süße gut vermischen.
  • Dann das Mehl und den Kakao SIEBEN und alle Zutaten zu einem glatten Teig mischen, entweder mit einem Schneebesen oder einem Mixer. Wir wollen keine Klümpchen!
  • Den Teig 10-15 Minuten stehen lassen.
  • Die Pfanne vorheizen, mit neutralem Öl einpinseln und nacheinander dünne Crêpes braten, bis der Teig aufgebraucht ist.
  • Verwendest du sie nicht sofort, dann decke sie mit Frischhaltefolie ab oder bewahre sie in einer luftdichten Dose auf, so werden sie nicht trocken.
  • Für die Füllung die Blaubeeren in einer Schüssel mit kaltem Wasser vorsichtig waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Den Quark mit der Sahne, dem Honig und der Vanille einige Minuten lang luftig aufschlagen.
  • Die Pfannkuchen damit bestreichen, mit je 1 EL Blaubeeren bestreuen.
  • Die Crêpes falten oder aufwickeln.
  • Wenn du magst, kannst du sie noch mit einem Hauch geschmolzener Schokolade dekorieren!

Viel Spaß beim Ausprobieren! Deine Petra 💚

Schoko Crêpes mit Blaubeeren. Mit einer Schachtel Blaubeeren daneben

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker! 

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch, seit es das Internet gibt!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert