Rosenkohl aus dem Ofen: bayerisch, italienisch, asiatisch und mediterran

Kochfee Beilagen, Kochschule, Low Carb, Rezept, vegan, Veggie 2 Comments

Rosenkohl aus dem Ofen: bayerisch, italienisch, asiatisch und mediterran. Mein Rezept für den ofengerösteten Rosenkohl mit Bacon ist DER Renner auf dem Blog. Heute kommen gleich 4 neue Ideen dazu, diesmal durchgehend fleischlos!

Ein Netz Rosenkohl

Rosenkohl – das Spaltergemüse

Kaum ein anders Gemüse spaltet die Nation so sehr, wie der Rosenkohl. Man liebt oder hasst ihn, wobei die Abneigung gegen Rosenkohl deutlich öfter vorkommt, als dass es jemand als sein Lieblingsgemüse bezeichnen würde. Ich habe Rosenkohl von Herzen gehasst – einfach nur, weil man ihn mir sowas von uninspiriert zubereitet vorsetzte, dass es gar nicht anders ging.

Rosenkohl aus dem Ofen: bayerisch, italienisch, asiatisch und mediterran auf einem großen Holzteller

Zerkocht, schlecht gewürzt, matschig, kennst du das auch?

So sahen übrigens nicht nur meine ersten Erfahrungen mit Rosenkohl aus, sondern auch mit Lauch, Kürbis und Spinat: allesamt in der Schulkantine meiner Grundschule. Während unsere Schulköchin die besten Soßen, Braten, Mehlspeisen und Desserts kreierte, war das Gemüse immer ein Kellenbatz, den man gerne ausgelassen hätte. Zuhause wurde es dann entsprechend meiner Abneigung gar nicht serviert….

Rosenkohl aus dem Ofen: bayerisch, italienisch, asiatisch und mediterran angerichtet

Frisch, knackig und farbenfroh

Wie frischer Blattspinat schmeckt, einfach kurz mit Knoblauch in der Pfanne angeschwitzt, wie man Kürbis wunderbar würzt oder Lauch zur leckeren Beilage macht, all das bekam ich erst viel später mit. Und als allerallerletze Überraschung entdeckte ich meine Liebe zum Rosenkohl aus dem Ofen: mit Olivenöl mariniert, gut abgeschmeckt und mit Bacon verfeinert wurde er zu einer meiner liebsten Herbstbeilagen. Und bekommt heute ordentlich gerösteten Zuwachs mit mit Rosenkohl aus dem Ofen: bayerisch, italienisch, asiatisch und mediterran.

Vegetarische & vegane Ideen

Die Basis für meine heutigen 4 Ideen habe ich vor vielen Jahren (glaube 2015) mal aus einer tschechischen Zeitung herausgerissen und vergessen – und jetzt beim Renovieren meines Büros wiedergefunden. Ich habe die Rezepte abgewandelt und möchte sie euch heute zeigen, denn jedes für sich ist einfach super!!!

Rosenkohl aus dem Ofen: bayerisch, italienisch, asiatisch und mediterran mariniert und fertig zum Backen

Hier also meine 4 Varianten des Rosenkohls, Brüsseler Kohls, Sprossenkohls oder wie auch immer du ihn nennst:

Rosenkohl aus dem Ofen: bayerisch, italienisch, asiatisch und mediterran

REZEPTE

MENGENANGABEN: Ich habe zum Testen 2 Kilo Rosenkohl gekauft. Geputzt waren noch 1,5 kg übrig (ich putze ihn eben sehr sorgfältig und entferne alles, was unschön oder welk ist). Jedes Rezept ist somit für ca. 375 g GEPUTZTEN Rosenkohl berechnet!

Ofengerösteter Rosenkohl bayerisch
Ofengerösteter Rosenkohl bayerisch

Ofengerösteter Rosenkohl bayerisch

Das musst du probieren! Schmeckt zu einem Schweinefilet genauso genial wie zur Schweinshaxe oder Kotelett. Und natürlich auch ganz ohne Fleisch!

Zutaten

  • 375 g Rosenkohl (bereits küchenfertig geputzt)
  • Je 2 EL Olivenöl und Honig
  • 2 EL Weißwurstsenf (Bayerischer süßer grobkörniger Senf)
  • 1-2 Zehen Knoblauch (gerieben)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder eine entsprechend große Auflaufform bereitstellen.
  • Aus den Zutaten eine dickflüssige Marinade mischen.
  • Den Rosenkohl putzen, je nach Größe die Röschen halbieren oder vierteln, die Stücke sollen etwa gleich groß sein.
  • Sehr gut mit der Marinade vermischen und 10 Minuten ziehen lassen.
  • Gut auf dem Blech oder in der Form verteilen, sodass die Hitze überall hinkommt.
  • 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen, zum Schluß kurz grillen.
Ofengerösteter Rosenkohl mediterran
Ofengerösteter Rosenkohl mediterran

Ofengerösteter Rosenkohl mediterran

Ordentlich Knoblauch, getrocknete Tomaten, nach Wunsch Rosmarin oder Thymian: dieser Rosenkohl passt wunderbar zu Pasta (mit 1-2 EL des Nudelwassers wird die Marinade gebunden), auf Salate, aber auch zu Kurzgebratenem und Fisch!

Zutaten

  • 375 g Rosenkohl (bereits küchenfertig geputzt)
  • je 2 EL Olivenöl und Zitronensaft
  • 50 g fein geschnittene getrocknete Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2-4 Zehen Knoblauch, fein gehobelt oder gerieben
  • Salz, Pfeffer und nach Wunsch frische oder getrocknete italienische Kräuter

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder eine entsprechend große Auflaufform bereitstellen.
  • Den Zitronensaft auspressen, den Knoblauch schälen und fein hobeln oder reiben.
  • Aus der Zutaten eine Marinade mischen.
  • Den Rosenkohl putzen. Je nach Größe die Röschen halbieren oder vierteln, die Stücke sollen etwa gleich groß sein.
  • Mit der Marinade vermengen und 10 Minuten ziehen lassen.
  • Gleichmässig auf dem Blech oder in der Form verteilen und 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene rösten.
Ofengerösteter Rosenkohl asiatisch
Ofengerösteter Rosenkohl asiatisch

Ofengerösteter Rosenkohl asiatisch

Ein MUSS für alle Asia-Fans! Passt in Asia-Bowls ebenso wie asiatischen Salaten, gedämpftem und gebratenem Fischend Fleisch, zu Tofu, Asia-Nudeln oder einfach pur!

Zutaten

  • 375 g Rosenkohl (bereits küchenfertig geputzt)
  • 1 EL Sesamöl
  • 3 EL Süße Chilisoße (Sweet Chili Sauce)
  • 2 EL Sojasoße (ich nehme die salzreduzierte Variante)
  • 1 EL Fischsoße
  • 2 Zehen Knoblauch, fein gehobelt oder gerieben
  • 1 kleine milde Chili
  • Zum Anrichten: Sesamsamen, Koriander, gerösteter Knoblauch, gehackte Erdnüsse

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder eine entsprechend große Auflaufform bereitstellen.
  • Die Chilischote fein schneiden, die Kerne und Häute entfernen, falls man es noch milder mag.
  • Den Knoblauch schälen und fein hobeln oder reiben.
  • Aus der Zutaten eine Marinade mischen.
  • Den Rosenkohl putzen. Je nach Größe die Röschen halbieren oder vierteln, die Stücke sollen etwa gleich groß sein.
  • Mit der Marinade vermengen und 10 Minuten ziehen lassen.
  • Gleichmässig auf dem Blech oder in der Form verteilen und 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene rösten.
  • Mit frischem Koriander, Sesamöl, Erdnüssen oder geröstetem Knoblauch anrichten.
Ofengerösteter Rosenkohl italienisch
Ofengerösteter Rosenkohl italienisch

Ofengerösteter Rosenkohl italienisch

Vielleicht mein Favorit – obwohl ich sie alle 4 liebe! Der Knusper aus Parmesan und der Dinkelpanade ist einfach mega lecker! Passt zu allem, egal ob vegetarisch oder Fleisch. Ich kann es mir genauso zu einem Filet vorstellen, wie zu Fisch oder in einem schönen mediterranen Gemüsesalat, vielleicht mit großen gerösteten Brotchips (die könnte man mit im Ofen garen). Das werde ich sofort ausprobieren!

Zutaten

  • 375 g Rosenkohl (bereits küchenfertig geputzt)
  • 3 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Dinkelbrösel (ich hatte die von Leimer, stehen neben den Semmelbröseln). Du kannst natürlich auch „normale“ Semmelbrösel nehmen oder Panko.
  • 30 g fein geriebenen Parmesan
  • Salz, Pfeffer und je nach Wunsch auch geriebenen Knoblauch, wenn du magst

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder eine entsprechend große Auflaufform bereitstellen.
  • Den Rosenkohl putzen, je nach Größe die Röschen halbieren oder vierteln, die Stücke sollen etwa gleich groß sein.
  • Die Zutaten gut vermischen.
  • Ich schreibe extra 2-3 EL von den Dinkelbröseln, weil du beim Mischen sehen musst, dass alles nicht zu flüssig ist, aber noch klebrig genug, um am Rosenkohl zu haften!
  • Den Rosenkohl in der Panade wälzen. sodass sie sich gut verteilt.
  • Sofort gleichmässig auf dem Blech oder in der Auflaufform verteilen und auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen, bis er knusprig ist.

Und was sagst du zum Rosenkohl aus dem Ofen: bayerisch, italienisch, asiatisch und mediterran – welcher sagst dir spontan am meisten zu? Ich habe uns einfach eine große bunte Rosenkohlplatte gemacht und bin gespannt, welches dein Lieblingsrezept wird! Viel spaß beim Testen, deine Petra ❤️

Mehr Rosenkohl? Hier geht es zu den knackigen Rosenkohles-Chips und hier zum bunten Rosenkohlsalat!

Rosenkohl aus dem Ofen: bayerisch, italienisch, asiatisch und mediterran auf einer Holzplatte

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker! Aktuell ganz vieles zu meinem Test von WeightWatchers und dem lila Plan.

In den Highlights habe ich so gut wie alle Gerichte monatsweise gespeichert, unter „WW Monat 1“ und jetzt schon „WW Monat 2“

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch seit es das Internet gibt!

Die mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon Partnerlinks. Von deinen Einkäufen über diese Links bekomme ich eine kleine Provision, die zu 100% in meine Arbeit hier bei Holladiekochfee fließt. Für dich ändert sich am Einkauf dabei nichts!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 2

  1. Mein liebstes Rosenkohlrezept ist auch aus dem Ofen, zusammen gegart mit Klößchen aus rohen Bratwürsten. Den Rosenkohl vorher in Öl marinieren mit Gewürzen nach Wahl. Bei mir ist immer Knoblauch und Chili im Spiel.
    Kann ich sehr empfehlen!

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.