Knuspriges Lachsfilet mit Pellkartoffeln

Knuspriges Lachsfilet mit Pellkartoffeln. So wird dein Lachsfilet immer perfekt zart und knusprig. Am Ende des Artikels zeige ich dir meinen Tipp zur Resteverwertung! Auf Instagram gibt es ein kleines Reel dazu.

Knuspriges Lachsfilet mit Pellkartoffeln

Knuspriges Lachsfilet mit Pellkartoffeln

Vorbereitung ist ALLES!

Möchte man sich gut ernähren, ist ein sinnvoll gefüllter Kühlschrank in meinen Augen super wichtg. Zum einen, weil man selbst bei kleinen Gelüsten und Hungerattacken auf Lebensmittel zugreifen kann, die einen nicht aus dem Plan fallen lassen. Zum anderen, weil es oft schnell gehen muss und man aus Dingen, die vorbereitet oder sogar schon vorgegart sind, innerhalb weniger Minuten eine vollwertige Mahlzeit auf dem Tisch hat.

Gekochte Kartoffeln

Aufgrund meiner Low Carb Ernährung habe ich mir meine Lieblingsknolle jahrelang meistens verkniffen oder nur auswärts mal gegönnt. Das ist jetzt anders und vorgekochte Kartoffeln mit Schale gehören immer in meinen Kühlschrank! Ich kann sie erhitzen und als Pellkartoffeln essen, habe schnell meinen schlanken Kartoffelsalat fertig, kann sie braten und füllen – sie sind einfach perfekt!

Knuspriges Lachsfilet mit Pellkartoffeln  auf einem Teller mit Besteck

Kartoffel-Fakten

Inhaltsstoffe & resistente Stärke

  • Kartoffeln bestehen zu 80% aus Wasser und sind entsprechend kalorienarm (ca.70 Kcal. auf 100 g)
  • Kartoffeln sind glutenfrei
  • Sie enthalten Vitamine wie Vitamin C (12 mg) und Kalium (384 mg). Kalium senkt den Blutdruck und entwässert den Körper auf natürliche Weise.
  • Durch das Vorkochen und Abkühlen verändert sich die Stärke und somit auch die Kalorien, es werden noch weniger! Diese resistente (unverdauliche) Stärke ist eine Art Ballaststoff und gut für den Darm.

Kartoffeln vom Vortag enthalten rund zehn Prozent weniger verdauliche Stärke als frisch gekochte. Und zwar auch dann, wenn Sie sie nach dem Abkühlen wieder erhitzen – zum Beispiel Bratkartoffeln daraus machen.

TK (Techniker Krankenkasse)

Lagerung

Gekochte Kartoffeln mit Schale halten sich im Kühlschrank locker 4-5 Tage, frische Kartoffeln gehören da aber auf keinen Fall hin! Meine Kartoffeln stehen im Treppenhaus in einem Korb.

Triebe

Gerade die Winterkartoffeln, die schon länger lagern, treiben gerne aus. Ich esse die Kartoffeln nur dann, wenn die Triebe ganz klein sind. Dann schäle ich sie aber auch SEHR großzügig. Alles andere kommt weg…

Knuspriges Lachsfilet mit Pellkartoffeln  Nahaufnahme knusprige Haut von oben

Knuspriges Lachsfilet mit Pellkartoffeln

Fisch, Geflügel, Tofu und Hülsenfrüchte

…gibt es bei mir sehr sehr oft! Ich kaufe einmal in der Woche Geflügel und Fisch ein, vakuumiere alles und gare es dann schnell bei Bedarf. Hülsenfrüchte koche ich vor, Tofu oder Seitan werden mariniert. Unter der Woche hole ich dann nur noch Gemüse und Obst, gerade Äpfel verbrauche ich richtig viele.

Lachsfilet perfekt braten

Hier meine kleinen Tipps für das perfekte Fischfilet, innen glasig und außen kross:

  • Gute Qualität kaufen, gerade bei Lachs ist es so wichtig!
  • 1/2 oder besser sogar 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen – der Unterschied zu einem eiskalten Fisch, der in die Pfanne geworfen wird ist EXTREM
  • Den Fisch abtupfen und auf Gräten prüfen, evtl. mit einer Pinzette entfernen
  • Die Haut einschneiden
  • Mit Salz und Pfeffer (oder einer Gewürzmischung deiner Wahl) würzen – aber erst bevor es in die Pfanne geht!
  • Eine gut beschichtete Pfanne nehmen
  • Die Pfanne erhitzen
  • DANN erst mit Öl einpinseln
  • Den Fisch kurz auf der Fleischseite scharf anbraten
  • Das Fischfilet wenden und dann nur noch auf der Haut garen, nicht herumschieben, nicht nochmal wenden, liegen lassen, bis die Haut kross ist. So wird das Fleisch wunderbar zart und bleibt glasig, denn es ist durch die Haut geschützt, die wiederum wird herrlich kross!
  • Erst auf dem Teller Zitrone dazugeben, wenn du magst
  • Sofort essen!

Bei mir gab es Pellkartoffeln dazu und einen Löffel Sourcream.

Knuspriges Lachsfilet mit Pellkartoffeln – RESTEVERWERTUNG

Nennen wir es Resteverwertung oder Meal Prep? Eigentlich brate ich so gut wie immer ein Filet extra, denn ich liebe das Gericht, das ich dir jetzt für den „Tag danach“ zeige sehr!

Bratkartoffeln mit gerupftem Lachs

Es gibt nämlich:

Fettarme Weges oder Bratkartoffeln mit gerupftem Lachs und einem Sourcream-Joghurt-Dip mit Zitrone und Dill.

  • Dazu die restlichen Kartoffeln pellen, längs vierteln, kräftig würzen. Ich liebe das portugiesische Gewürz von Cape Herb & Spices sehr, das steht mittlerweile in jedem Supermarkt.
  • In einer mit 1 TL Öl ausgepinselten heißen (und gut beschichteten) Pfanne von allen Seiten knusprig braten: einfach liegen lassen und einzeln wenden, nicht hektisch herumschieben und rühren…
  • Während die Kartoffeln braten, die Haut vom kalten Lachsfilet abziehen und die dunkle, tranige Schicht unter der Haut wegschneiden.
  • Das Fleisch zupfen.
  • 1 EL Sourcream (oder Schmand) und 1 EL Joghurt mit 1 EL gehacktem Dill und em Saft von 1/2 Zitrone verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den gerupften Lachs auf den heißen Bratkartoffeln anrichten, den Dip und eine halbe Zitrone dazugeben und beste Reste genießen!

Viel Spaß dabei – deine Petra 💚

Bratkartoffeln mit gerupftem Lachs und Dipp

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker! 

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch, seit es das Internet gibt!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.