Gebackene Aubergine mit Karotten-Frischkäse-Dip

Kochfee Beilagen, Low Carb, Rezept, Veggie Leave a Comment

Gebackene Aubergine

mit Karotten-Frischkäse-Dip 

…und ein wenig Geplauder!

Gebackene Aubergine mit Karotten-Frischkäse-Dip Low Carb

Neues Jahr, neues Glück!

Und natürlich auch neue Vorsätze, Pläne, Wünsche & Ideen… Wer hat sie nicht? Die Fitness-Studios quellen über, Online-Abnehmprogramme boomen, Detlef D. Sonstwas hüpft ganz SEXY einen Zahn schneller und bei den Weight Watchers klingeln die Kassen! Und tatsächlich finde ich daran nichts Verwerfliches, denn der Januar ist nun mal DER Monat, wenn es um TO DO Listen, Pläne und Motivation geht – obwohl ja jeder Monat genauso geeignet wäre 🙂 Und schließlich verdanke ich diesem Motivationsschub  auch die Tatsache, dass mein LOW CARB BACKEN (siehe ganz unten) wieder in den Top Ten der Backbücher ist, also warum nicht? 🙂  Da dieser Monat aber sonst nichts zu bieten hat und irgendwo zwischen der Wehmut, dass Weihnachten schon vorbei ist und der Freude auf den Frühling dahindümpelt, lassen wir ihm die Freude der kühnen Ziele und Wünsche, die ja bekanntlich Anfang Februar bei den meisten schon gar nicht mehr soooo brandheiß sind und – figurtechnisch – erst dann wieder aufflammen, wenn die Werbung irgendwann im Juni/Juli mit Sprüchen wie „Bist du fit für den Strand?“ den Frauen den Schweiß auf die Stirn treibt.

Gebackene Aubergine mit Karotten-Frischkäse-Dip Fitnessfood

Ziel Nr. 1 ist geschafft!

Mein erstes persönliches Ziel 2018 ist geschafft! Obwohl man ja wahrheitsgemäß sagen muss, es in 2018 zu schieben ist schon etwas geschummelt, denn die meiste Arbeit lag in 2017: nämlich die für mein neues Buch! Gestern wurde es von meiner Seite aus fertiggestellt und ich bin so glücklich, ich kann es dir gar nicht sagen. 100% ich, 100% was ich mag, 100% familientauglich und – in meinen Augen – 100% LECKER! Und ich freue mich wie ein kleines Kind auf das Christkind darauf, es dir im März zu präsentieren! Und sorry, ich werde mich hier vermutlich noch ganz oft wiederholen und freuen, denn jetzt geht es ja an das Team um „meine“ Fotografin, die liebe Anke Schütz in Buxtehude und die Fotos, die ich in dieser Zeit bekomme. werden mich sicher noch glücklicher machen!!!!!

Low Carb schnell und einfach: Gebackene Aubergine mit Karotten-Frischkäse-Dip

2018 – was kommt und was geht…

2018 wird ein spannendes Jahr, mit dem ZS Verlag gibt es zum Jahresende wieder etwas Tolles für dich, was wir da machen wird natürlich noch nicht verraten, nur so viel: du wirst es LIEBEN! Im März (24.3.) gebe ich im Globus in Waghäusel einen Workshop zum Thema Sprossen. Wer also in der Nähe wohnt, bleibt dran, ich würde mich freuen, euch zu sehen! Im Frühjahr gibt es gleich zwei interessante Reisen, auf die ich mich schon sehr freue und von denen ich berichten werde. Überhaupt wird 2018 viel mehr gereist hier, 2017 war ich ja wirklich unglaublich wenig weg. Weiter geht es auch mit meiner Arbeit für die Abokiste in Hemhofen, hier kann ich dir schon bald zeigen, was wir da so tun! Ebenso weiter geht es zur Freude meiner Familie auch mit der Maintal-Kooperation und vielen anderen Kooperationen, die sich jetzt nicht aufzähle, du siehst es ja dann eh 😉 Ein besonderes Highlight gibt es für mich privat schon ganz bald, denn am 28. Januar koche ich mit Roland Trettl bei Lucki Maurer im STOI – eines der Weihnachtsgeschenke, die ich mir selbst gemacht habe 🙂

Was nun doch bleibt – zum Glück für dich!

Falls du mir schon länger folgst weißt du ja, ich denke schon lange darüber nach, meinen „echten“ Job aufzugeben und mich nur noch dem Blog zu widmen. Gar nicht unbedingt, weil ich ihn nicht mehr mag, sondern weil beides gleichzeitig und die Kochbücher einfach oft purer Stress war…. Daher – als eine Art Testlauf sozusagen – gab es im letztes Quartal 2017 deutlich mehr Kooperationen hier als gewohnt, mit tollen Partnern und viel Spaß auf allen Seiten, das habe ich an den Zugriffszahlen gemerkt. Und obwohl ich sagen kann, es gefällt mir und ich könnte vom Bloggen leben, habe ich doch das Gefühl, dass ich noch nicht bereit bin, den Blog zu 100% als Business zu sehen. Zum einen, weil ich ihn nicht zu einer Werbeplattform für alles mögliche machen möchte (und das müsste ich ein Stück weit, denn von nix kommt ja nix), was dich (und MICH) schon bald nerven würde, zum anderen weil es dann genauso in (Termin-) Stress ausartet wie mein eigentlicher Job.

Neue Wege

Und so habe ich die Personal-Beraterei nicht an den Nagel gehängt, sondern bin eine neue Partnerschaft eingegangen! Da mein langjähriger Partner in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist, hatte ich nun die Möglichkeit, die Zukunft neu zu gestalten und so ist die neue Zusammenarbeit viel freier und zeitlich unabhängiger und ich genieße die Selbständigkeit in vollen Zügen! Nachdem ich fast 25 Jahre so gut wie NIE etwas daraus gemacht habe… wie am Vormittag bummeln gehen oder einfach mal blau machen… Dafür möchte ich mir jetzt viel mehr Zeit nehmen, mehr Zeit für mich und die Familie, zum relaxen, für Wellness, alles Schöne eben. Zukünftig gibt es hier also wie gehabt Kooperationen mit Unternehmen, die ich schätze, Werbung für Produkte, die ich aus vollem Herzen empfehlen kann & hoffentlich ganz viele tolle Restaurant- und Reiseberichte!

Fit & gesund mit Low Carb - Gebackene Aubergine mit Karotten-Frischkäse-Dip

Was ich mir wünsche

Und hier spreche ich extra euch alle an: Bringt euch ein, kommentiert, teilt eure Rezepte & Erfahrungen mit mir und den Mitlesern, zeigt, dass ihr da seid, egal ob hier oder auf Facebook, Instagram oder Pinterest! Es ist meine Energie, die sich dadurch wie von Zauberhand wieder auflädt, meine Motivation, mich an den Tisch zu setzen und Rezepte für euch zu schreiben!!!!!!

Und jetzt????

Falls du noch nicht eingeschlafen bist, gibt es jetzt endlich das heutige schnelle und gesunde REZEPT! Gerade gab es sie bei uns und ich bin verliebt, vor allem in den DIP:

Gebackene Aubergine mit Karotten-Frischkäse-Dip

Zutaten für 2 Personen

  • 1 große Aubergine
  • 100 g Karotten gekocht
  • 100 g Ziegenfrischkäse (ich hatte den Ziegenrahm von der „Käserei Altenburger Land“ im Becher)
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl, optional Chili
  • 2 Zweige Rosmarin oder Thymian

Auberginen zum Backen vorbereiten

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200° Umluft vorheizen.
  • Die Aubergine längs halbieren und rautenförmig einschneiden (siehe Foto)
  • Mit Olivenöl einpinseln und mit feinem Meersalz würzen.
  • In eine ebenfalls mit Olivenöl ausgepinselte (NICHT geflutete!!!!) und gesalzene Form auf einen Zweig Rosmarin legen und 30 Minuten backen. Umdrehen, prüfen, ob das Fruchtfleisch weich und gar ist, wenn ja nochmal mit Öl einpinseln und grillen, bis die Oberfäche knusprig ist. Mit Meersalz und Pfeffer nachwürzen, mit Zitronensaft beträufeln.
  • Während die Aubergine gart, die die Möhren schälen, kleinschneiden und in Salzwasser garen. Kurz abkühlen lassen und mit dem Ziegenfrischkäse mixen. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und zur Aubergine essen.

Das war’s! Bis morgen und bleib gesund!!!! Deine Petra ♥

******************************

Ho(l)a die Kochfee Nr. 3 ist jetzt vorbestellbar!! Für Berufstätige, für Mamas, die die ganze Familie unter einen Hut bringen müssen, für unterwegs und zum Vorbereiten. Kommt im März in den Buchhandel, bestellen kannst du ab sofort, egal ob in deinem Buchladen oder online bei Amazon und Thalia (versandkostenfrei). ISBN: 978-3-89883-783-5

 


Falls du zu den vielen Menschen gehörst, die in den letzten Wochen mein Kochbuch „Low Carb schnell & easy“ gekauft haben: ein ganz großes Dankeschön von mir und viel Spaß beim Brutzeln und Genießen – und willst du mir auch eine Freude machen, dann bewerte es doch auf Amazon, ich weiß, es kostet 2-3 Minuten, aber mein Buch und ich freuen uns sehr 😉


Mein neues Buch Low Carb schnell & easy * ist in den Buchläden! Und ganz viele auch schon bei euch zuhause ♥

 

*********

NEU * NEU * NEU * NEU * NEU

Du kannst dich jetzt für die E-Mail-Benachrichtigung anmelden,  um keinen Blogpost zu verpassen. Ebenso für einen Newsletter zu speziellen Themen, den es ab 2018 geben wird. Dazu einfach rechts auf der Startseite die Mailadresse eintragen!

**********

Ich danke euch für euer wunderbares Feedback zu meinem ersten Buch, die vielen Mails und Nachrichten und Kommentare dazu, ich bin sehr glücklich, dass es euch gefällt, freue mich über die Fotos der nachgebackenen Kuchen, da hat sich all die Arbeit wirklich gelohnt!

Eine Menge toller Rezepte, süß und deftig, von Brot über Pizza bis Plätzchen, Kuchen und Muffins gibt in meinem ersten Buch „Low Carb Backen“ aus dem ZS Verlag!!!! Alle Zutaten habe ich auf einer Extra-Seite zusammengefasst, einfach KLICKEN. Kaufen könnt ihr es in jedem Buchladen oder online, wie HIER.*
Low Carb Backen ZS VerlagLow Carb Backen Petra Hola-Schneider

Übrigens: Wenn Ihr meine Rezepte ausdrucken möchtet, ganz unten unter jedem Post ist ein kleiner Druck-Button. Hier könnt Ihr auch auswählen, ob die Bilder mitgedruckt werden sollen, oder nicht!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

* Amazon Afiliate: Holladiekochfee ist Amazon Afiliate Partner, das bedeutet, ich bekomme für diese mit * gekennzeichneten Einkäufe von euch eine klitzekleine Provision. Für euch entsteht dadurch kein Nachteil und ich kann euch zeigen, mit was ich hier tatsächlich arbeite!

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.