Feines Spritzgebäck mit versteckter Konfitüre

Feines Spritzgebäck mit versteckter Konfitüre. Der zarte, einfache Teig (nussfrei) lässt sich ohne Kühlzeit sofort verarbeiten. Du brauchst auch keine Gebäckpresse oder sonstige Gerätschaften, nur einen Spritzbeutel! Das Rezept entstand für meinen langjährigen Partner Maintal Konfitüren und enthält ein paar Löffelchen WERBUNG.

Feines Spritzgebäck mit versteckter Konfitüre

Feines Spritzgebäck mit versteckter Konfitüre

Spritzgebäck-Premiere bei Holladiekochfee

Ich war selbst erstaunt, aber ich habe wirklich noch kein Spritzgebäck-Rezept in meiner Weihnachtsbäckerei! Um so schöner, dass ich dir heute zusammen mit Maintal Konfitüren eine Variante präsentieren kann, die so einfach ist, dass du die kleinen Stangen ganz spontan backen kannst. Und das ohne Gebäckpresse, ohne Fleischwolf und sogar ohne dass der Teig vor dem Backen kühlen muss. Ein weiteres PLUS für Allergiker: die Plätzchen sind ohne Nüsse gebacken.

Unerwartet fruchtig: zartschmelzende Konfitüre unter knackigen Schokoguss

Die Schokolade sieht man sofort, aber darunter wird es fruchtig-süß! Bevor die herrlich knusprigen Spritzgebäck-Stangen ein schokoladiges Ende bekommen, tauchen sie kurz in heiße Konfitüre. Und glaube mir, das ist so eine tolle Kombi! Die Konfitüre wird beim Erkalten leicht fest, so kann man sie in die Schokolade tunken, ohne dass sie wegläuft. Beisst man aber rein, ist die Schokolade knackig und die Konfitüre darunter samtig zart – genau SO wollte ich es haben!

Die Maintal-Produktwelt macht es einem nicht leicht...

Welches Früchtchen darf diesmal mitmachen?

Das frage ich mich bei jedem Post für Maintal, von Anfang an. Die Bandbreite an Konfitüren, Marmeladen, Gelees und Fruchtaufstrichen ist so groß, da ist für jeden Geschmack was dabei! Da ich mich heute nicht entscheiden konnte und wollte, habe ich drei gewählt: den Fruchtaufstrich Waldfrucht (Brombeere, Heidelbeere, Himbeere, Erdbeere und schwarze Johannisbeere), dann meine liebste Aprikosen Konfitüre extra und die Hagebutte, hierzulande als Hiffenmark bekannt. Die hat in der kalten Jahreszeit bei uns sowieso Hochsaison, denn sie ist einfach perfekt zum Verfeinern von Bratensoßen.

Kennst du die winterlicher Maintal Klassiker?

Annes Feinste Bio-Apfel-Zimt-Vanille-Fruchtaufstrich und der neue Bio-Himbeer-Sauerkirsch-Fruchtaufstrich: winterliche Zutaten harmonisch aufeinander abgestimmt. Mit zarten Apfelstückchen oder fein-fruchtigen Himbeeren und saftigen Kirschen, veredelt mit winterlichen Gewürzen, wie Vanille, Zimt und Kardamom. 

Dreierlei Frucht trifft Dreierlei Kuvertüre

Im heutigen Rezept kannst du deine Lieblingskonfitüre mit deiner liebsten Schokolade glasieren – und ehrlich gesagt, würde ich nicht gerade sehr viele Plätzchenrezepte machen, hätte ich auch nur Zartbitter da…Passend zur Fruchtauswahl habe ich aber diesmal auch bei der Kuvertüre alle drei genommen: Zartbitter, Vollmilch und weiße Schokolade. Ich bin gespannt, welche Kombi du am liebsten magst. Ich finde die leicht säuerliche Hagebutte und die süße weiße Schokolade sind schon ein ziemliches Traumpaar!

All meine bisherigen Rezepte für Maintal findest du HIER. Letztes Jahr habe ich unsere liebsten Plätzchen aus Omas Rezepten gemacht!

Feines Spritzgebäck mit versteckter Konfitüre. Nahaufnahme mit Waldfrucht

REZEPT

Feines Spritzgebäck mit versteckter Konfitüre

Du brauchst einen Spritzbeutel, um die Stangen auf das Backblech zu spritzen. Zur Not geht auch ein Gefrierbeutel, den du an einer Ecke abschneidest – aber schöner und festlicher ist natürlich eine Sterntülle!

v - mit allen drei Maintal Konfitüren im Glas

Zutaten

TIPP Vanille-Zucker oder Puderzucker*

Fülle ein Weckglas zur Hälfte mit Zucker oder Puderzucker (ich nehme immer Puderzucker, da ich auch die meisten Plätzchen mit Puderzucker backe) und stecke jede ausgekratzte Vanilleschote rein, die du in der Küche verbrauchst. Halbiere sie, damit sie wirklich IM Zucker steckt. Der Duft und der Geschmack sind einfach so viel besser als im gekauften Produkt!

  • 225 g zimmerwarme Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder 1 EL selbst gemachter Vanille-Puderzucker* (siehe oben)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Freiland)
  • 285 g Mehl (helles, feines Dinkelmehl oder Weizenmehl)
  • Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone (optional)

Feines Spritzgebäck mit versteckter Konfitüre

Feines Spritzgebäck mit versteckter Konfitüre - tunken in weiße Schokolade

Zubereitung

  • Für das feine Spritzgebäck mit versteckter Konfitüre zunächst den Backofen auf 190° Ober-Unter-Hitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier oder einer Dauerbackmatte auslegen.
  • Die zimmerwarme, weiche Butter mit dem Puderzucker, dem Vanillezucker, der Prise Salz und dem Ei cremig aufschlagen.
  • Die Zitrone heiß abspülen, abtrocknen und die halbe Schale abreiben.
  • Das Mehl auf die schaumige, cremige Masse sieben und alles zusammen mit der Zitronenschale zu einem glatten Rührteig vermischen.
  • Den Teig in den Spritzbeutel füllen – je nach Tülle werden die Stangen feiner oder größer – und mit 2 cm Abstand auf das Blech spritzen.
  • Auf der mittleren Schiene 10-12 Minuten backen, je nach Dicke. Die Stangen sollten unten leicht golden sein, aber insgesamt hell bleiben.
  • Auf einem Gitter abkühlen lassen.
  • Die Konfitüren in kleine Tiegel füllen und erhitzen, das geht in der Mikrowelle in wenigen Sekunden, oder auf dem Herd in kleinen Töpfchen. 
  • Die abgekühlten Spritzgebäck-Stangen an einem Ende in die Konfitüre tauchen, vorsichtig abstreifen (damit es nicht zu viel wird) und auf einem Gitter abkühlen und leicht fest werden lassen.
  • Währenddessen die Kuvertüre(n) schmelzen und die Stangen mit dem fruchtigen Ende eintunken.

Jetzt muss die Schokolade nur noch fest werden und das feine Spritzgebäck ist fertig für den Plätzchenteller! Optional kannst du, solange die Kuvertüre noch nicht fest ist, mit Streuseln verzieren.

Ich wünsche dir einen entspannten, genussvollen Advent und viel Spaß bei der Weihnachtsbäckerei! Deine Petra ❤️

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker! Hier findest du bei den Reels auch die Rezeptvideos! 

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch, seit es das Internet gibt!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 1

  1. Oh super vielen lieben dank für dein tolles Rezept 🥰 das werde ich diese Woche mal probieren 🤗

    Wünsche dir eine schöne vor Weihnachtszeit 💕
    Herzliche Grüße
    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert