Blumenkohl „Oriental Style“ aus dem Ofen

Kochfee Beilagen, Get fit with me!, Low Carb, Rezept, Veggie 10 Comments

Blumenkohl mal ganz anders – und für mich heute der Star auf dem Sonntags-Teller!

Mariniert mit Olivenöl & Curry, dann im Ofen knusprig gebacken, der Geschmack ist einfach großartig!

Und jedes Kind bekommt es hin, ehrlich!

Er geht wirklich ROH in den Ofen!!!!!

  • Blumenkohl in kleine Röschen teilen
  • zusammen mit Olivenöl und Curry – ich empfehle dieses hier von Zauber der Gewürze
  • in einem Gefrierbeutel sehr gut mischen, jedes Röschen soll was vom Öl und vom Currypulver abbekommen
  • auf ein beschichtetes Blech verteilen, mit Fleur de sel salzen und evtl. noch ein wenig Curry darüber stäuben
  • bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen, immer wieder mal wenden

Der Blumenkohl soll an den Rändern ruhig richtig knusprig werden, dann schmeckt er am Besten!

Mittagessen mit allem

Es gab auch was dazu….nämlich Streifen vom rosa Rinderfilet, Steinpilze, Thymian-Möhrchen und Süßkartoffel-Pommes!

Der letzte Bissen

Der perfekte letzte Bissen…

 

Meine Lieblings-Zutaten, Gewürze, Utensilien, Küchenmaschinen, Kochbücher, Fitness-DVDs – all das  findet ihr ab sofort unter SHOP!

Mit einem Test von Amazon Prime ist der Versand 4 Wochen kostenlos.

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 10

  1. Huhu,

    das klingt echt suuuuper lecker und wird heute Abend ausprobiert! 😀

    Wieviel Olivenöl sollte ich dann so ungefähr nehmen?

    LG
    Ramona

    1. Post
      Author

      Hallo Ramona,

      die Menge hängt natürlich davon ab, wie viel Blumenkohl du hast! Damit er knusprig und nicht matschig wird, gebe ich ihn in einen großen Gefrierbeutel und dann gerade so viel Olivenöl dazu, dass beim Schütteln jedes Stück bedeckt ist. Erwischt man mal zu viel, dann lieber abtropfen lassen oder kurz auf ein Küchenkrepp geben!

      Schwimmt er im Ofen in Öl, hast du Brei….

      Von mir aus schon mal guten Appetit!

      Petra

  2. Hallo Petra,

    vielen lieben dank für das tolle Rezept. Es ist mega einfach und sowas von lecker. Hätte ich echt nicht gedacht:-) Das gibt es jetzt öfters. Ich hatte auch keine Angst, den ganzen Blumenkohl alleine zu verputzen 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Post
      Author
  3. Hi Petra

    Mhmm die sind super lecker!! Habe sie heute zur Not gemacht, da ich noch so viel Blumenkohl hatte. Waren so gut das ich sie bestimmt wieder machen werde

    Danke
    Gruss Silvan

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  4. Pingback: Der leckerste Rosenkohl im Ofen geröstet mit Bacon

  5. Pingback: Frittierter Blumenkohl mit Joghurt-Tahin-Sauce {Fitter Freitag} - Holla die Kochfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.