TomYang BBQ {Gewinnspiel}

Kochfee Einkaufen, Essen & Trinken, Fleisch & Fisch, Get fit with me!, Low Carb, Rezept, Shop, Tipp 202 Comments

TomYang BBQ

Sunday Roast!

Den Sonntagsbraten gab es diesmal ganz anders, aus einem TomYang BBQ. Ihr kennt alle Tischgrills und viele von Euch sicher auch den Hot Pot,  die asiatische Art des Fondues, in scharfer Brühe.

Dieses Gerät vereint beides, aromatisch, knusprig und praktisch fettfrei!

Christian Zehetner sagt dazu auf der Homepage:

„Im fernen Südostasien muss man Dank der gesunden Wok-Garküche nicht so sehr auf seine Linie achten. Die Menschen essen meist über mehrere Stunden, ohne dass es sich gleich auf die Hüften schlägt. Warum sollte das auch nicht bei uns möglich sein? Das TomYang Konzept ermöglicht jetzt auch hierzulande ein fantastisches Essen, bei dem das Gewissen sauber bleibt. Denn Essen ist doch eines der schönsten Dinge im Leben!“

IMG_2983

Der TomYang BBQ hat in der Mitte einen kuppelartigen Grill, außen rum einen Wassergraben. So haben die die umlaufende Vertiefung genannt, in der sich die kochende Brühe befindet.

Da der Grill zu 80% schief ist, läuft der Grillsaft in die Brühe! Das ist natürlich nicht nur für das Gemüse toll, das darin gart, sondern auch für alle, die so suppenverliebt sind wie ich – ich hatte heute ein köstliches Mittagessen….

Das Gerät kommt mit Tellerchen und Schälchen und kleinen Zangen wie man sie auf den Fotos sehen kann.  Nach ein paar Minuten hat man dann auch raus, wie man am besten damit greift und wie man das Fleisch platziert, ohne dass es sofort in die Brühe rutscht. Auf YouTube hat Christian viele Videos dazu hochgeladen, schaut mal vorbei!

Meine Brühe

war scharf, ich habe dazu einen Teelöffel Asia Curry Paste (rot) mit etwas Knoblauch angeröstet, mit Brühe abgelöscht und mit Ingwer, Zitronengras und Sojasauce abgeschmeckt.

So konnten wir wunderbar grillen und „hotpotten“ zugleich,  also auch Gemüse und Fleisch in der Brühe garen.

Gebrutzelt

wurde neben Huhn, Garnelen & Gemüse auch ein ganz besonderes Rindfleisch: das Asche Dry Aged Beef von Metzger Ludwig, ein Traum! So aromatisch und butterzart, das wird unbedingt nachbestellt! Wenn Ihr wissen wollt, was Asche-Aged bedeutet, in meinem Bericht über das Fleisch Symposium bei Christian Mittermeier geht es nur um Fleisch!

Was auch nicht ganz unwichtig ist:  Das Gerät heizt superschnell auf, ich hatte das Gefühl, die Geruchsbildung hält sich sehr in Grenzen und es lässt sich nach dem Essen schnell und sehr problemlos reinigen, denn durch die Beschichtung bleibt nicht kleben! [Hausfrauenmodus wieder AUS].

IMG_3005

IMG_3012

…neben dem TomYang war das Fleisch der Star des Tages:  ein Asche Dry Aged Beef von der Metzgerei Ludwig.

IMG_3014

IMG_3015

… auch Salat schmeckt gegrillt oder in scharfer Brühe gegart sehr gut! Hier Römersalat.

IMG_3016

IMG_3017

IMG_3018

IMG_3019

IMG_3020

IMG_3004

…meine köstliche Suppe für den heutigen Suppen-Montag!

Ich bedanke mich bei Christian für die Zusendung des TomYang BBQ und jetzt kommt Ihr dran!

GEWINNSPIEL:

Zwei dieser tollen Geräte verlose ich am kommenden Sonntag!

Und so könnt Ihr mitmachen:

Kommentiert unter diesem Beitrag, was Ihr am libsten auf dem TomYang BBQ grillen würdet!

Mitmachen können alle über 18 mit einer Postadresse in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ende des Gewinnspiels ist Sonntag,  20.3.2016 um 15:00 Uhr. Die Verlosung erfolgt noch am Sonntag.

Die Gewinner werden von mir schriftlich benachrichtigt. Ihre Adressen gebe ich zwecks des Versandes an Christian Zehetner weiter, sonst kann das Paket ja nicht verschickt werden 🙂

An alle die mitmachen: ich schalte hier jeden Kommentar einzeln frei (es gibt tausende Spamnachrichten jede Woche…), daher kann es schon mal  ein wenig dauern,  bis Euer Kommentar sichtbar ist! Da ich auch stets die Zeit sehe, zu der Euer Kommentar ankam, geht es auch ganz gerecht zu am Ende  🙂

Ich drücke die Daumen und bin gespannt, was Ihr so auf den Grill legt!

20.3.2016:

Die GEWINNER!

Vielen lieben Dank an alle, die mitgemacht haben! was mich besonders gefreut hat, war die Tatsache, dass auch so viele Männer dabei waren, wo dich meine Zielgruppe zu fast 90% Mädels sind!!! Oder hat man Euch vorgeschickt,  um mitzumachen? 🙂 Egal, nur weiter so!!

Gewonnen haben Marius Kabuse und Suse Loest, Ihr bekommt eine Mail  von mir! Bitte schickt mir dann die Adresse, damit es auch bei Euch schon bald  heiß wird am  Tisch!!!!

Herzlichen Glückwunsch!!!!

Für alle anderen versuche ich einen Special Preis auszuhandeln,  damit alle,  die Interesse haben auch so ein tolles gerät bekommen!

Liebe Grüße, Eure Petra ♥

Ich bin übrigens jetzt auch auf Snapchat! Also wer Lust hat auf ein bisschen Alltags-Chaos ohne Filter, mein Name dort ist holladiekochfee 🙂

Alle meine Lieblings-Zutaten, Geräte, Bücher, CDs und DVDs, Gewürze und Utensilien findet ihr ab sofort unter SHOP! Mit einem Test von Amazon Prime ist der Versand 4 Wochen kostenlos!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 202

  1. OH MEIN GOTT, ICH WILL ES! Ich wusste nichtmal dass es sowas tolldolles gibt. Ich würde auf jeden Fall 1.Thunfischsteaks drauflegen und unten Pakchoi und asiatisces Gemüse und Misopaste
    2. Ein schönes Entrecote , unten Karotten und ganzen Pfeffer und Paprika.
    3.Ein schön gemasertes Steak vom Ibericoschwein und unten Petersilienwurzeln, Petersilie, Blumenkohl.

    Und noch viiel Mehr:D und ich würde alles verbloggen (uuhhh jeah). Ich drücke mir mal festens die Daumen:D
    Danke für die tolle Möglichkeit!

    1. Post
      Author
      1. Post
        Author
  2. Hallo Petra,
    Ich finde es klasse, dass es neben deinen tollen Rezepten jetzt auch noch was nützliches und themenbezogenes zu gewinnen gibt!

    Wenn ich gewinnen würde, dann würden vermutlich hauptsächlich Krabben und Geflügel auf dem BBQ Platz nehmen.

    Wir haben seit ca. 2 Monaten immer mehr und mehr auf low carb umgestellt und sind deshalb tägliche Besucher bei dir 🙂

    Auch falls ich nicht gewinnen sollte, danke für dein Engagement und die tollen Ideen!

    Allen anderen viel Erfolg.

    1. Post
      Author
  3. Also ich würde gern alles mögliche auf dem TomYang BBQ grillen. Fleisch, Pilze, Gemüse,…
    Und wenn der Bratensaft dann in die Brühe läuft… Yummy
    Da ich am 24.03. Geburtstag habe, wäre das außerdem gleich eine tolle Möglichkeit mein Geburtstagsessen mit meinem Mann zu machen

    1. Post
      Author
  4. Hallo Petra!

    Ich würde den Tom Yang liebend gerne gewinnen.. Feine Streifen vom Färsen Rind würde ich gerne als Japanisches BBQ in Verbindung mit frischem Gemüse und Früchten machen. Als Topping eine bbq Teriyaki Soße und Sesam. Ich stell mir das geschmolzene Färsen-Fett mit dem Fruchtsaft und dem Gemüse als tolle Grundlage für eine Brühe vorab vor. Eventuell noch Algen und Seidentofu mit rein!
    Als Nachspeise würde ich eine Art Tempura mit Früchten machen und versuchen die Brüh-Rinne als „Schokoladen-Fondue“ zu missbrauchen ?

    Viele Grüße!

    1. Post
      Author
  5. Garnelen könnte ich mir sehr gut vorstellen! Und da ich Hühnchen liebe, könnte auch das ganz oft darauf landen! ?

    1. Post
      Author
  6. Ui da würde in jedenfall das tolle Biorind von unseren Bekannten darauf landen, und Garnelen, Pulpo, Langusten. …..
    Uiuiui…….das wäre eine feine Sache u perfekt dafür, unsere neue Wohnung einzuweihen 🙂

    1. Post
      Author
  7. Hallo Petra 🙂
    Ich würde diesen Grill wirklich sehr gerne gewinnen! Er lässt mein Studentenherz höher schlagen, wenn ich an hochwertige Zutaten und diese Art der Zubereitung denke!
    Drauflegen würde ich grundsätzlich erstmal alles. Da ich momentan sehr auf die römische Küche stehe – wie wäre es mit Artischocken? Bereits gegart und dann anrösten, während alle gesunden Vitamine in der Brühe erhalten bleiben! Ich komme ins schwärmen…
    Ich würde mich auf jeden Fall freuen!

    1. Post
      Author
  8. Hallo liebe Petra 🙂

    Auf VOX habe ich damals den TomYang BBQ Grill gesehen und war so verliebt. Ich hatte das Gefühl, als könnte ich all die Gerüche dieser leicht angebratenen Gemüsesorten inhalieren- über den Fernseher. Richtiges Genussfernsehen 😀 und wie im Film habe ich mich mit meinem Freund in der Wohnung gesehen, ihn schwärmend von meinen Bratkünsten, wie wir Garnelen, Babyspinat, Kohl und Spitzpaprika anbraten und der Geruch von Ingwer und Chili durch den Raum zieht. Das Schöne ist, ich stehe nicht in der Küche, sondern mein Freund kann live dabei sein und vielleicht ist das dann ein toller Zeitpunkt um unsre Eltern einzuladen und einander kennenzulernen- bei einem tollen Frühlings-BBQ im Wohnzimmer 🙂 ich würde mich also unglaublich freuen!

    Ich wünsche dir alles liebe und viel Erfolg weiterhin auf deinem tollen Blog!

    Vanessa

  9. Am liebsten jede Art von Gemüse mit Hähnchen oder Rinderfilet.

    Noch ein großes Lob für deinen Blog den ich immer öfters besuche.

  10. OMG ? Ich würde Ente, Pilze, Zuchini, Rind, Garnelen, u.v.m. Auflegen ? Und das suppenrezept von oben hats mir angetan. Das würd ich sehr gerne ausprobieren!

    1. Post
      Author
  11. Hallo Petra,
    ich würde mal korianisch damit kochen – Bulgogi steht schon lange auf meiner to-do Liste und das TomYangBBQ sieht aus als könnte es damit funktionieren 🙂
    Lieben Dank für deinen schönen Blog und viele Grüße

    Steff

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  12. Mein Freund würde sich freuen wie Bolle 😉
    Nicht nur draußen Grillen, sonder auch drinnen , zumindest ist es bestimmt ein ähnliches Feeling!
    Oder bei einem Abend mit Freunden, wäre der bestimmt auch ein Highlight. 🙂
    Bei uns würde defintiv ein gutes Stück Rind drauf kommen und unten zu der Brühe alles mögliche 🙂 mal mit normaler Brühe, oder vielleicht auch mal mit Hänchen und unten einer Kokosmilchbrühe mit Curry…und vielem verschiedenem Gemüse. Hmm…lecker…

    1. Post
      Author
  13. Ich kenne den Hotpot aber diesen hier, das ist mir neu. Danke dass du meinen Horizont erneut erweiterst. Und testen würde ich alles was sich Grillen lässt. Am liebsten richtig gutes abgehangenes Rindersteak, alles was aus dem Meer kommt exotisches Gemüse ……… Der Phantasie ist hier ja keine Grenzen gesetzt. Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.
    Danke für deine täglichen Inspirationen an denen du uns teilhaben lässt. Ich weiß das sehr zu schätzen
    Weiter so…..

    1. Post
      Author
  14. Hallo Petra,
    vielen Dank für die Vorstellung dieses tollen Gerätes.

    Ich würde dann gerne mal ein Stück Koberind darauf zubereiten.

    Allen Teilnehmern viel Glück

    Liebe Grüße

    Andrea

    1. Post
      Author
  15. Mmmm gegrilltes Gemüse yummmmm… ein richtiges gutes Rumpsteak oder lecker Fisch. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen ?

    1. Post
      Author
  16. Ein echt cooles Teil 😉
    Ich bin ein großer Fondue u. Raclette Fan, bereite es oft nur für mich und meine andere Hälfte zu…
    Ich finds total super, dass man so viele verschiedene Zutaten verwenden kann und es immer abwechslungsreich ist!
    Außerdem ist es eine tolle Sache, wenn man Gäste hat; alles kann vorbereitet werden und als Gastgeber kann man das Essen mit seinen Gästen genießen und muss nicht ständig in der Küche stehen!
    Bei uns würde es bestimmt viel Gemüse und verschiedene Sorten Fleisch geben – ich denke, dass wir auch Würstel ausprobieren würden!
    Der TomYang BBQ Grill würde mir jetzt noch in meiner Sammlung fehlen – würde mich wirklich sehr darüber freuen, weil er auch perfekt zu unserer LCHF Ernährung passt 🙂

    1. Post
      Author
  17. Ich würde direkt Ananas darauf grillen, denn gegrillte Ananas ist einfach meeeeega lecker.

    Durch den Block lerne ich immer mehr über gute und gesunde Ernährung und habe LowCarb für mich entdeckt obwohl ich Nudeln liebe ?

    Karotten, Champignons und schönes Rindfleisch dürfen bei diesem Grill natürlich nicht fehlen. Und für meine bessere Hälfte ganz viele Garnelen und ein schönes Stückchen Lachs.

    Ab jetzt sind die Daumen feste gedrückt!

    Grüße Carina

    1. Post
      Author
  18. Da wir sehr gerne die Art der mongolischen Restaurants lieben, ist dem ganzen kaum eine Grenze gesetzt und wir würden voraussichtlich folgendes nutzen…
    Gemüse – ganz klar, alles was das Herz begehrt. Von Aubergine, über Chicorée, nicht fehlen wird Grüner Spargel, zu Karotten, bis zur Paprika, zum Salatherz bis wir bei der Zuckerschote sind.
    Bei Fleisch wird es etwas ausgefallener – hier würden wir Kängeruh, Strauß und Lamm besorgen. Natürlich auch Filet von einem guten Rind und vom „schwarzen Schwein“. Für andere vielleicht sehr ausgefallen, aber wir mögen es sehr. Geflügel auch, Hühnchen.
    Fisch wird auch etwas ausgefallen, da man es ja nicht täglich macht und nur kleine Mengen braucht, fiel unsere Wahl gerade spontan auf weißen Heilbutt, Schwert- und Degenfisch. Und wir lassen uns überzeugen, was frisch angeboten wird; im Fischerhafen von Bremerhaven.
    Die Brühe würde nicht scharf werden, aber sehr wahrscheinlich asiatisch angehaucht. Sojasauce, Bambus und Ingwer mit Zitronengras und einer Currypaste – allerdings würde ich da meinen Schwiegervater nach einem Rezept fragen, da er die indonesische Küche liebt und sich wesentlich besser auskennt als wir. (soll ja auch schmecken).
    Wir würden uns jedenfalls freuen, wenn so ein Objekt den Weg zu uns finden würde. Ideen haben wir genug und mein Mann nun Hunger 🙂

    1. Post
      Author
  19. Oh man ich habe letztens eine Reportage darüber gesehen!!! Klasse Teil!
    Ich glaube ich würde am liebsten Garnelen darin zubereiten! In allen Formen und Variationen 😉

    Es wäre super diesen Grill zu gewinnen!!!

    1. Post
      Author
  20. Boah, wie cool! Das liest sich oooberlecker!!

    Ich würde gerne Hähnchenfleisch drauf grillen, und mageres Rindfleisch (Tafelspitz zB), und trockene Pflaumen in Bacon gewickelt.
    Und Champignons, wie beim Raclette.

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen und ich hoffe hoffe hoffe, dass ich gewinne, so sehr!!

    Danke für das Gewinnspiel!

    1. Post
      Author
  21. Ich würde wohl alles drauflegen – vom Almochsen bis zum Wildhasen und zum Zander! Ich probier so gern rum 😀
    Beilagen: Fenchel, Rettich und Spargel.
    Man jetzt hab ich hunger….
    Danke für das Gewinnspiel – ich drück mir mal die Daumen 😀

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  22. Hallo liebe Kochfee Petra,
    ich liebe Hotpot und Raclette. Und dieses Gerät scheint ja die perfekte Mischung zu sein.
    In Hongkong habe ich Hotpot einmal in einem Restaurant namens Little Sheep gegessen, dort wurden zarte Lammstreifen in den Topf geworfen. Das könnte man ja auch mal auf dem Grill ausprobieren. Ansonsten kann ich mir auch gut Zucchini und Tomaten mit Feta gefüllt darauf vorstellen.
    Hab einen schönen Tag!
    Süße Grüße
    Katarina

    1. Post
      Author
  23. Hallo Petra,

    tolle Aktion…
    Bei mir käme auf jeden Fall Hühnchen und Rindfleisch drauf… dazu natürlich viel Gemüse, die dann in der leckeren Brühe verschwinden kann… 🙂
    Damit könnte ich bestimmt meinen Mann auch mal von einer Suppe überzeugen…

    Ich würde mich auf jeden Fall drüber freuen…

    Liebe Grüße
    Ute

    1. Post
      Author
  24. Klasse. Ich kann es praktisch schon riechen….. #habenwill
    Also ich würde dünne Rinderfiletstücke und Broccoli raufpacken…
    Danke für die Verlosung!

    1. Post
      Author
  25. Huhu Petra,
    das ist ja ein toller Grill…. Habe ich noch nie gesehen, bin aber völlig begeistert… Ich liebe Raclette, Fondue und Co., weil ich es einfach toll finde, stundenlang mit meinen Gästen ganz entspannt zu essen, ohne dauernd in der Küche zu verschwinden… Ich würde liebend gerne Garnelen, Spargel und Grillkäse probieren. Erst langsam rantasten… Also mit Anlauf ins Lostöpfchen…
    Sonnige Grüße vom Niederrhein,
    Birgit

  26. Ob Gewinnen oder nicht, man freut sich bei den Bildern schon richtig auf die Grillsaison.
    Ich würde auf jeden Fall richtig würziges mediterranes Gemüse oder Feta-Päckchen ausprobieren. Ideen habe ich aber reichlich.
    Liebe Grüße
    Chani

    1. Post
      Author
  27. Hallo Petra,

    Wow das klingt ja nach einem tollem Essen ?? und das Rindfleisch:-) ohhhhhh ?
    Ja ich glaube am liebsten würd ich Rindfleisch grillen und dazu Pilze und Zucchini und unbedingt ein paar Chillis oh lecker und vorallem ist es so gesellig das gefällt mir gut.

    Deine Rezepte sind echt eine tolle Inspiration:-)

    Liebe Grüße Monia

    1. Post
      Author
  28. Da hab ich ja noch nie von gehört:.. so eine tolle Idee … Hmm mir läuft schon das Wasser im mind zusammen wenn ich an gegrillte Garnelen und chinesisches Gemüse dazu denke yam yam

    1. Post
      Author
  29. Guten Morgen,
    diese Art ein BBQ zu machen gefällt mir wahnsinnig gut – mein Mann würde sagen „endlich mal was zum Zelebrieren“.
    In unserer schnelllebigen Zeit, vergessen wir oft uns für das Essen genug Zeit zu nehmen.

    Wir würden das BBQ auf gemütlich mit zwei guten Freunden und vielen verschiedenen Zutaten zelebrieren. Die Handys würden vom Tisch verbannt – und wir genießen einfach nur das gute Essen und das schöne Zusammensein.

    Über den Gewinn würden wir uns sehr freuen 🙂

    Viele Grüße,
    S + M

    1. Post
      Author

      Liebe Sandra, ich mag es schon deshalb auch so gerne, weil es lange dauert und man zusammen am Tisch sitzt!!! Ohne Handy 🙂

  30. Hallo Petra,
    ich danke dir für diese Gewinnchance 😉
    Mir läuft bei deinen Bildern und meinen Ideen schon das Wasser im Munde zusammen…
    Im April würden bei mir ein paar delikate Stücke von Alma, einer Belted Galloway Dame (vom Bekannten) auf den TomYang kommen. Ich würde vorher auch noch ein paar mal zu ihr hin gehen und sie streicheln 🙂
    Ansonsten würde ich darauf Fisch, Scampi, Geflügel mit diversem Gemüse zubereiten wollen. Dann würde ich endlich auch mal versuchen mit Kokosmilch und Kokosraspeln zuzubereiten.
    Irgendwie ist mir das immer durchgegangen.

    Auch wenn ich nicht gewinnen sollte, dann bleibe ich natürlich eine treue Leserin! Gewinnen wäre aber schon toll 🙂

    1. Post
      Author
  31. Paprika, Maiskolben, Auberginen, Bohnen , Shrimps, Hähnchenfleisch, Rindfleisch und noch ganz viel mehr ..
    Das wäre toll ?

    1. Post
      Author
  32. Hallo,
    Was ein tolles Teil, ich bin begeistert!
    Ich würde es mal mit Fisch probieren und anschließend ne tolle Fischsuppe wäre der Hammer!
    Dann drück ich mir mal die Daumen !
    LG Petra

    1. Post
      Author
  33. Schön das man immer mal wieder was gewinnen kann 🙂

    Ich würde gerne ein saftiges Steak darin braten und dies mit leckerer Gorgonzolasoße essen.
    Das ist mein Lieblingsessen 🙂

    Ich hoffe ich gewinne das gute Stück…

    LG Susi

    1. Post
      Author
  34. Ich würde sehr gern Lammlachs und Rinderfiletstreifen darauf braten. Evtl. auch ein leckeres Stück Thunfisch in Sushi Qualität.
    Lass meinen Gaumenschmaus wahr werden ❣

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  35. Aaaaahhhh den hab ich mal im Fernsehn gesehen und würde ihn wahrhaftig liebend gerne gewinnen :))))) Vielleicht ist das Glück ja auf meiner Seite?
    Ich würde tolles Rind drauf grillen und Garnelen und Auberginen und Tintenfisch und Zucchini und Bananen und Teigfladen und und und – wahrscheinlich kann man einfach alles drauflegen und es wird herrlich 😉

    Viele Grüße,
    Sandra

    1. Post
      Author
  36. Auf alle Fälle erstmal alles was mit Seafood zu tun hat, am liebsten Scampi und Lachs. Grillkäse mit selbstgemachter Kräuterbutter muss auch toll schmecken. Hach.<3

    1. Post
      Author
  37. WOW das wäre eine tolle Bereicherung meiner Küche.
    Ich würde lach oder tunfischsteaks, garelenspieße , rindersteak etc.
    Ach es fällt nur soviel ein .. .. …..pilzpfanne……….gegrilltes Gemüse ….. etc etc
    Würde mich riesig freuen

    1. Post
      Author
  38. Das Gerät reizt mich schon seit ein paar Wochen.
    Klasse Verlosung!
    Ich würde auf alle Fälle Rindfleisch und Hühnchen darauf braten und den Kopfsalat würde ich auch gleich probieren.
    Liebe Grüße
    Karina

    1. Post
      Author
  39. Oh das klingt wirklich super toll 😀

    Ich würde Rindfleisch, Pute und Huhn braten und natürlich Gemüse: Schwammerl, Zucchini, Schalotten zum Beispiel – bzw was ich eben gerade Schönes bekomme. Und am Liebsten auch noch Saisonal 🙂

    Ganz liebe grüße
    Barbara

    1. Post
      Author
  40. Also ich würde ja gerne mal einen gegrillten Salat machen, zusätzlich noch mit Pilzen, Pute und Paprika. Aber auch Fisch und Garnelen kann ich mir sehr gut darauf vorstellen.
    Liebe Grüße

    1. Post
      Author
  41. Hallo Petra, seit einem halben Jahr bin ich regelmäßig Gast auf Seite und genauso regelmäßig koche und backe ich die leckeren Rezepte nach.
    Bei mir käme an einem Abend mit Freunden Fleisch vom hiesigem Fleischer und Gemüse aus dem Hofladen darauf. Vielleicht in einem Monat dann frischer Spargel. Ein gutes Glas Rotwein und als Dessert die Ofenpfannkuchen mit Himbeeren. Die musste ich gerade ausprobieren. Sind super fluffig geworden und haben spitze geschmeckt. Danke für die tollen Ideen.

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  42. Hallo Zusammen, ich wusste bis jetzt noch gar nicht, das es so etwas Tolles überhaupt gibt! Ich würde auf jeden Fall Hähnechen, Skampis , Fisch und jede Menge verschiedenes Gemüse probieren! Tolle Idee mit der Verlosung! LG Kati Schenk

    1. Post
      Author
  43. Bei mir würde Fisch und Gemüse auf den TomYang BBQ kommen. Das ist eine super Sache.
    Danke für das Gewinnspiel.

    1. Post
      Author
  44. Das wäre ja sooooo cool, wenn ich da vielleicht Glück hätte … bin gerade ein bisschen vom Glück verlassen … -.- … Egal 🙂
    Ich würde Hähnchen/Pute/Fisch drauf legen und Gemüse (Karotten/Pilze/Zwiebeln/Paprika) dazu.

    Ich könnte mir Garnelen auch super gut vorstellen, Zucchini oder Aubergine wäre sicher auch mal eine Alternative 🙂

    1. Post
      Author
  45. Das hört sich ja klasse an, bin sowieso ein Fondue- und Raclette-Fan, aber das Teil bietet ja noch ganz andere Dimensionen ….. ausprobieren würde ich alle möglichen Fleischsorten und natürlich Gemüse in allen Variationen….

    1. Post
      Author
  46. Da ich Ente über alles liebe würde ich gerne, natürlich eine Ente grillen.
    Kommt auf diesem Grill sicher ganz toll.

    1. Post
      Author
  47. Dein Beitrag hat mich direkt in mein Lieblingsland Thailand gebracht. Dort haben sie so ähnliche Grills und es schneckt einfach traumhaft!
    Ich würde es also thailändisch gestalten.
    In die Schale Brühe rein an die Seiten das Fleisch. Zudem noch ganz viel Gemüse und Glasnudeln zur Brühe. Ein perfektes Essen um ein wenig weniger Fernweh zu haben 🙂
    Danke für deinen Beitrag, sonste hätte ich vmtl nie erfahren, dass Thailand so nah sein kann! ?

    1. Post
      Author
  48. Hört sich wirklich gut an.
    Ich würde wahrscheinlich so ziemlich alles mal drauf ausprobieren. Allerdings bin ich ein totaler Steak-Fan von daher auf jeden Fall ein schönes Stück Rinderfilet mit grünem Spargel. (da läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur dran denke 😉 )

    Ich hoffe das ich gewinne 😉

    1. Post
      Author
  49. Oh-Mein-Gott wie unglaublich LECKER das aussieht. Richtig gut! Ich würde wahrscheinlich sehr dünn geschnittenes Rindfleisch grillen und dieses dann in leckere Bohnensoße tunken :).
    Das habe ich mal so in Taiwan gegessen und es war sehr lecker!

    Viele Grüße
    Charlotte

    1. Post
      Author
  50. . . ich bekomme gleich Hunger 😉
    ich denke auch an Steak – mit Knoblauch & Pilzen, vielleicht noch Paprika – hmmm

    1. Post
      Author
  51. Oha, was ist das denn für ein tolles Teil :-)!!
    Ich würde damit auf jeden Fall leckeren Fisch zubereiten, also Thunfischsteaks oder ein frisch gefangener Fisch (mein Mann ist Angler), schön mit Limetten und Petersilie gefüllt. Dazu herrlich duftenden Reis.
    Oder auch mal einen Schafskäse, dazu Peperoni, Knoblauch, lecker gewürztes Gemüse.
    Und die gute alte Suppe, in jeglicher Art und Weise. Mein Mann wird begeistert sein 🙂

    1. Post
      Author
  52. Ohh was für wunderbare Inspirationen=)
    Ich freue mich immer wieder deinen Ideen zu folgen und mich bei allem was du so tolles zauberst durchzuprobieren.
    Ich bin großer Fan der asiatischen Küche (komme auch selbst aus Eurasien), daher würde ich liebend gerne Fisch und Meeresfrüchteplatte mit diesem wundervollen Gerät zubereiten. Gegrillte Tomaten und Paprika dürfen dabei nicht fehlen. Als Dessert mein Favorit: gegrillte Banane (oder auch Wassermelone in der Saison). Ich träume schon mal davon 😉

    Liebe Grüße

    1. Post
      Author
  53. Ich würde sehr gerne dry-aged Beef mit Gemüse vorbereiten. Bei dem Grill kommen mir viele schöne asiatische Rezepte in den Sinn. Das I-Tüpfelchen ist, dass sich der Grill leicht reinigen lässt.

    1. Post
      Author
  54. Es sieht super lecker aus. Wirklich köstlich.
    Deine ganze Seite ist einfach wundervoll. Ich probiere jede Woche ein tolles Rezept von dir aus.

    Ich würde Rinderfilet und Scampis ausprobieren. Da die Spargelzeit bald wieder beginnt, also Gemüse unbedingt grünen mit Mango und Knoblauch.

    Viele liebe Grüße

    1. Post
      Author
  55. Oh wie toll,

    ich verfolge deine Seite auf FB ständig und hole mir dort Input, was das Kochen anghet.
    Von diesem Gerät hab ich schon viel gehört und ich möchte es auch unbedingt gewinnen 🙂
    Ich würde alles mögliche damit ausprobieren wollen, Fleisch & Fisch ist immer toll, aber… meine beiden Männer (Freund und Sohn) sind totale Gemüse-Ignoranten, wenn es um „warmes“ Gemüse geht, ich denke, damit könnte ich die bestimmt umstimmen.

    Würde mich zumindest sehr darüber freuen

    1. Post
      Author
  56. Pingback: Sweet Saturday No. 6: Brookies - Holla die Kochfee

  57. Wow, das sieht wirklich köstlich aus! Ich habe in den letzten 4monaten auch über 15kg abgenommen dank low-carb und insgesamt bewussterer ernährung. Leider hab ich das gefühl, dass ich immer das gleiche esse und mir die inspiration für neues fehlt…um dem entgegen zu wirken könnte mir dieses tolle gerät wirklich gut helfen 🙂

    1. Post
      Author
  58. Geiles Teil!!! Oh was würde ich dafür geben so ein tolles Gerät zu haben. Wir planen gerade den Bau einer Außenküche, da käme es mir so gelegen. Ich würde auf jeden Fall nen schönes Stück von Rind drauf packen, Rib Eye oder Dry Aged. So kann das Fett schön auf das Gemüse tropfen…. Oh beim Gedanken daran läuft mir das Wasser im Mund zusammen

    1. Post
      Author
  59. das es so ein tolles bbq gibt wusste ich gar nicht …….. aber ich würde mit meinem ganz bestimmt mal chili-garnelen oder überhaupt fisch darauf ausprobieren, denn wir lieben fisch und besonders wenn dieser so toll zubereitet wurde.
    Also ich würde mich riesig über so einen Gewinn freuen, zumal ich eigentlich sonst eher kein Glückpilz bin ……. also holdes Glück sei mir diesmal treu und denke einmal auch an mich 😉
    LG Michaela

    1. Post
      Author
  60. Ich kenne nicht mal den hot Pot. Hört sich in Kombi richtig genial an. Da meine älteste Tochter zwar Fisch ist, sonst aber sich vegetarisch ernährt, würde ich Fisch, Meeresfrüchte, Gemüse, Tofu damit zubereiten wollen. Bin sehr gespannt und voller Hoffnung.

    1. Post
      Author

      Ja, siehste: so wird das hier noch zum Bildungs-Blog 😉 Ich habe ja heute auch schon beim „Sweet Saturday“ gelernt, was Brookies sind!!!!

  61. Ich würde Riesengarnelen drauf Grillen……und Entrecote……und Entenbrust ……
    Und Lachs…… Und Pilze, Paprika, Zwiebeln, Zucchini, Auberginen….
    Ist das nicht der TomYang BBQ Grill der mal in der Höhle der Löwen vorgestellt wurde? Hat mich damals schon fasziniert…..

    1. Post
      Author

      Ja, witzig, dass ich schon den zweiten Menschen über die Höhle der Löwen kennen lerne 🙂 Mit Michael von Protero war es genauso…!!!! Ich drücke Dir die Daumen!

  62. Erstmal kommt alles schon Genannte auf das Teil und dann würde ich als Nachtisch Obstspieße , die man mit etwas Hochprozentigem mariniert hat, darauf grillen 🙂

    1. Post
      Author
  63. Endlich mal ein Gerät mit dem man Fleisch und Gemüse super hin bekommt
    Ich würde oben Steaks und Huhn machen und unten leckeres Gemüse

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  64. Wahnsinn das ist der Hammer!!!!
    Auf alle Fälle würde ich ein Thunfischsteak drauf grillen und grüner Spargel …. Lecker

    1. Post
      Author
  65. Also da ich das hier das erste Mal sehe, würde ich wahrscheinlich erst mal ausprobieren was du hier geschrieben hast. Ansonsten alles was das Low Carb hergibt … Gemüse und Fleisch was das Zeug hält ?

    1. Post
      Author
  66. Oh wie gerne würde ich gewinnen
    Bei mir würde saftiges Rindfleisch und Geflügel brutzeln
    Und dem Gemüse den richtigen Geschmack geben.
    Was für eine tolle Idee ?
    Ich drücke mir mal selbst die Daumen ?

    1. Post
      Author
  67. Woooow, ich höre zum ersten Mal davon 🙂 aber es sieht unglaublich spannend aus 😀 und da ich sehr wxperimentierfreudig bin, was neue Rezepte und Küchenutensilien angeht, wäre das ja mal wirklich was sehr interessantes!!!!
    Ich würde gern meine neuen Sommergrillrezepte ausprobieren, die ich vor kurzem im Netz entdeckt habe. zum Beispiel wäre das gegrillte Ananas oder Rosenkohl Bacon Spiesse. Oder einfach ein lecker saftiges Rindersteak <3

    *daumendrück*

  68. Boh, das will ich auch! Ich würde ganz klar gutes Rind und auch Lammfilet drauf testen. Ich liebe Aubergine, d.h. das würde dann auch probiert werden. Das sieht alles so lecker aus. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen 🙂

    1. Post
      Author
  69. Wow!
    Erstenmal ein paar Freunde einladen und dann mit Hähnchen, Karotten,Paprika und Zwiebeln. *.*

    Könnte es mir auch in der Woche mit Kasseler und Schinken vorstellen und als Suppe eine herzhafte Linsen oder Weiße Bohnen Suppe 🙂

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  70. Oh, das wäre was für mich! Gemüse quer durch Garten und Saison und Fleisch….vielleicht mal Lamm? Oder leckeren Lachs, fände ich auch gut. Jetzt hab ich richtig ein Pfützchen unter der Zunge.
    LG Bea

    1. Post
      Author
  71. Oh ich bin verliebt ☺So ein toller Grill. Ich würde für meinen Sohn jegliches Obst was grillfähig und schmackhaft ist darauf grillen ( Gemüse ist nicht so seins?) , für meinen Mann, Rindersteak , Spareribs , Pute, Thunfisch , Lachs uvm. Und für mich gäbe es viel Gemüse und vietnamesische Küche , da ich dies momentan am besten vertrage. Und 365 im Jahr grillen, ist für meine 2 Männer sowieso der Traum.Dann hoffen wir doch mal auf a weng Glück?.

    1. Post
      Author
  72. Oh der Grill ist so toll ?, wenn ich den gewinnen würde… Das wäre so traumhaft. Ich würde neben Fleisch, Gemüse und Fisch auch Obst versuchen zu grillen und evtl eine schöne Sommersuppe versuchen irgendwie hin zu bekommen.
    Ach lecker, mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen ;-).
    Lg Mandy

    1. Post
      Author
  73. Also wir würden Garnelen, Jakobsmuscheln und ein fränkisches Steak drauf grillen…. Wäre ein tolles Geschenk für meinen 40. Geburtstag am Freitag 😉

    1. Post
      Author
  74. Wow, ein tolles Teil. Hört sich spannend an und man bekommt Lust zu experimentieren. Rinderfilet und Fenchel wären die ersten zwei Dinge die ich gern ausprobieren würde.

    1. Post
      Author
  75. Hallo Petra,
    toll, was du wieder für uns an Land gezogen hast 🙂
    Bei mir wäre es Filet vom Reh, da ich regelmäßig selbst zerlege und es einfach nichts besseres/ zarteres und biologischeres gibt.
    Viel Glück uns allen

    1. Post
      Author
  76. Das tolle Gerät habe ich schon mal im Fernsehen gesehen und fand es super interessant 🙂
    Bei uns würde glaub ich alles was es so gibt darauf ausgetestet. Fleisch, Fisch, Gemüse in den verschiedensten Ausführungen…
    Und wenn ich denn doch mal Glück haben sollte wäre es morgen für mich doppelt so schön, da ich dann auch noch Geburtstag habe….
    Tolle Verlosung !!!

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  77. So, jetzt bin ich richtig :-).
    Rindfleisch, grüner Spargel, Shrimps und Champignons würden bei mir auf dem Grill landen. Konjaknudeln kommen dann noch in die Brühe.

  78. Hallo Petra,

    mein Mann, die Kinder und ich würden uns querbeet durchprobieren. Leckeres Fleisch, Hähnchen, Ente, aber auch Fisch und Garnelen und natürlich Gemüse satt.

    Eine Vatiante mit Kokos und Obst könnte ich mir auch sehr gut vorstellen.

    Ein tolles Teil, selbst die Kinder sind schon alleine von den Videos begeistert und wollen das unbedingt probieren.

    1. Post
      Author
  79. Oha, das wäre der Knaller bei unserem nächsten Spieleabend! Ab und an machen wir dabei Raclette.
    Ich würde als erstes Hühnchen und Ananas darauf zubereiten wollen.
    Anschließend Fisch und Scampi mit diversem Gemüse.

    1. Post
      Author
  80. Also bei uns würde so ziemlich alles auf dem „Grill“ landen!
    Angefangen bei Fleisch, über Fisch, Gemüse bis hin zu Obst… Der Fantasie ist keine Grenze gesetzt… Außerdem, wie sagt man so schön? – Geht nicht, gibt’s nicht – ;D

    1. Post
      Author
  81. Ich würde vowiegend Rinderroulade, natürlich nur das Fleisch in schöne kleine Stücke geschnitten, und Lachsfilet grillen.
    Dazu noch ein paar gefüllte Champignons, Paprika und Zucchini-Scheibchen. Für meinen Partner muss es eingelegte Hähnchen-Innenbrust sein.

    Es wäre hervorragend, wenn uns das Wasser nicht nur jetzt beim Schreiben im Mund zusammenlaufen würde, sondern wir es als Realität werden lassen können.

    1. Post
      Author
  82. Hallo Petra!

    Wow…dieses Teil muss ich haben:-)! Es hört sich wunderbar an, was man damit alles zubereiten kann.
    Ich würde auf jeden Fall Garnelen und Rindfleischstreifen darauf grillen! Aber auch scharf eingelegte Hühnerbrust kann ich mir gut vorstellen!

    Viele Grüße
    Katrin

    1. Post
      Author
  83. Oh mein Gott!
    Wenn ich davon jemals was vorher gehört hätte dann würde es schon auf unserem Esszimmer Tisch stehen! Was vereint die Familie mehr als ein gemeinsames Essen wo jeder das bekommt was er mag? ?
    Also für mein Männlein gäbe es 100% ig:
    Schöne Steak streifen gegrillt
    Für mäusele 4 1/2:
    Thunfisch – sie liebt Thunfisch ☺️ Und putenbrust
    Und für mich gäbe es dann:
    Garnelen, Fleisch und gegrilltes Gemüse
    Als Suppe würden wir einfach all das Gemüse rein machen was jeder einzelne von uns liebt ? Nom nom!
    Danke das du uns das gezeigt hast liebe Petra 🙂

    1. Post
      Author
  84. Das sieht ja super interessant aus, ich würde mit dem Prachtstück meine Mädels bekochen, da ich hier fürs Grillen zuständig bin ?
    Es gäbe Fleisch und Fleisch, dazu ne Menge Gemüse in grüner Thai Curry Pasten Brühe so wie es uns allen m
    Besten schmeckt.

    Tolle Entdeckung!

    1. Post
      Author
  85. Das sieht alles sehr lecker aus. Ich habe das Teil schon bei der Sendung „Die Höhle der Löwen“ bewundert. Ich würde erst mal Garnelen und Lachs darauf zubereiten. 🙂

    1. Post
      Author
  86. Ich liebe Gemüse und Rindfleisch! Spontan schweben mir grüner Spargel, Champignons, Pak Choi (ganz kurz drauf) und durchwachseneres Rindfleisch wie Chuck Eye oder Rib Eye vor. Njam, njam. Ich fand das Gerät schon interessant, als ich es bei „Höhle der Löwen“ gesehen habe.

    1. Post
      Author
  87. Sehr sehr geile Rezepte, die hier schon vorgeschlagen wurden. Ich würde bei der Auswahl alle in einen Topf machen und ziehen. Sind bestimmt alle richtig gut.
    Würde mich riesig freuen, wenn ich damit meine Lowcarb-Mahlzeiten zubereiten könnte.
    Aber egal wer gewinnt, schönen Sonntag in die Runde 🙂

    1. Post
      Author
  88. Ich verfolge Deine Rezepte jetzt schon eine Weile und alles was ich nachgekocht hab war toll… Dieses Gerät wäre jetzt die Krönung… Wir würden schönes Rinderfilet darauf probieren und natürlich Gemüse… ? Das Gerät zu gewinnen wäre ein Traum…
    LG

    1. Post
      Author
  89. Ich bin momenta total der Auberginen – Fan, gegrillt schmeckt sie einfach super.
    Also, wäre das Gemüse das erste, was auf den tollen Grill käme ☺

    1. Post
      Author
  90. Hallo liebe Petra ? Ja ja ja ?? ich will ihn!!! Tausende von ungekochten Rezepte – chinesisch, thailändisch, türkisch oder griechisch warten auf das Prachtstück ?? natürlich würde ich meine Werke mit euch teile ??
    Ich freu mich drauf und hoffe die Kochfee zieht mich!!!??????????????

    1. Post
      Author
  91. Hallo,
    Ich war mit meiner Freundin letztes Jahr in Kambodscha und wir haben uns in unseren 3 Wochen fast die Hälfte der Zeit vom CAMBODIAN BBQ ernährt!
    Schon vor Ort haben wir angefangen Fach zu simpeln wie man dieses geniale Essen wohl mit unser heimischen Hamburger Küche vereinen könnte. Fisch und Fleisch Kombinationen gibt es hier an der Waterkant ja des Öfteren – diese Kombi mit asiatischen Gemüse muss einfach fantastisch schmecken!

    Ich würde vor Glück Purzelbäume schlagen, wenn ich durch Dich diese Möglichkeit des austesten bekommen würde – zusätzlich könnten wir uns so nach harten Arbeitstagen noch die wohl schönstens 3 Wochen unseres bisherigen Leben in unseren Alltag holen!

    Gruß aus dem grauen Hamburg,
    Marius

    1. Post
      Author
  92. Hallo erstmal!
    Meine Kinder waren im November in Kambodscha und haben mir seitdem von diesem tollen Gerät vorgeschwärmt.Da ich meine Ernährung auf Low / No Carb ausrichten möchte, wäre dieses Teil natürlich ganz phantastisch .Es gibt soviel Möglichkeiten darauf in geselliger Runde tolle Mahlzeiten zu zubereiten.Ich würde mich wahnsinnig freuen.

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.