Spargel mit Morcheln und Nussbutter (Fitter Freitag)

Kochfee Carb, Fitter Freitag, Low Carb, Rezept, Veggie, Veggie 1 Comment

Die Zeit rast!

Kommt es dir auch so vor? Kaum werden die Tage länger, scheint die Uhr einen Zahn zuzulegen und schwupps ist schon wieder Freitag! Nicht dass ich was dagegen hätte. – schon gar nicht, wenn das Wochenende mit so leckeren Rezepten beginnt! Hier also eine weitere Runde „Fitter Freitag“, diesmal mit Annette Sandner aus München! Eine Übersicht und die Links zu allem, was bisher geschah, findest du HIER.

Annette Sandner von „Culinary Pixel“

„Meine Leidenschaft für die Kulinarik, Gastronomie und beste Zutaten habe ich in die Wiege gelegt bekommen. Mit einem Vater, der Koch ist, und einem Hotel als Zuhause habe ich schon vom Kinderstuhl aus in den Töpfen gerührt. Nach Studium und einigen Stationen in Online Marketing und Kommunikation widme ich mich jetzt schon seit 2015 ganz meinen Leidenschaften: Fotografie, Gastronomie, Lebensmittel, Wein und kulinarische Reisen sind mein Lebensmittelpunkt, beruflich wie privat. Auf culinarypixel.de schreibe ich seit 2012 über gehobene Gastronomie, Reisen und kulinarische Themen – und hier ist auch die Plattform für meine Rezepte wie eines meiner liebsten, einfachen mit Spargel: mit Morcheln, Nussbutter und Kerbel aus meinem Kochbuch „100 Gerichte, die du gekocht haben muss, bevor du den Löffel abgibst“.

Spargel mit Morcheln und Nussbutter

Zutaten für

  • 1,2 kg weißer Spargel
  • ½ unbehandelte Zitrone
  • 50 g trockenes Weißbrot
  • Salz
  • 2 TL Zucker
  • 150 g Butter
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 250 g frische Morcheln
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ Bund frischer Kerbel

Anleitung

  1. Den Spargel schälen, ggf. die holzigen Enden abschneiden und bis zur weiteren Verwendung in ein feuchtes Tuch einschlagen.
  2. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen, die halbe Zitrone in das Wasser auspressen, Salzen, Zuckern, 1 TL Butter und das Weißbrot dazu geben.
  3. Den Spargel je nach Dicke 10-15 Minuten gar ziehen lassen, sodass er noch bissfest ist. Den Fond nicht wegschütten – aus ihm lässt sich mit Sahne und übrigen Spargelstangen im Handumdrehen eine Spargelcreme-Suppe kochen.
  4. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und langsam erhitzen, bis sie eine bräunliche Farbe annimmt und nussig duftet. Durch ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb gießen, um dunkle Schwebstoffe zu entfernen.
  5. Während der Spargel kocht, eine Pfanne mit dem Sonnenblumenöl für die Morcheln erhitzen. Die Pilze bei mittlerer Hitze im Öl anschwenken. Vom Herd nehmen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  6. 2/3 des Kerbels hacken und zusammen mit der Nussbutter unter die Pilze mengen.
  7. Den Spargel auf Tellern verteilen, die Morcheln in Nussbutter und je einen Zweig frischen Kerbel darüber anrichten.

Und hier noch mehr von Annette, die du natürlich auch auf Instagram und Pinterest findest!

Gratinierter Chicorée mit Roquefort und Birnensalat

Offene Spargellasagne mit Grünem Spargel und Büffel-Mozzarella

Maispolenta aus frischem Mais mit Pilzen

Viel Spaß beim Kochen & Genießen! Deine Petra <3

Print Friendly, PDF & Email

Comments 1

  1. Pingback: "Fitter Freitag" - das vegetarische Bloggertreffen bei Holladiekochfee - Holla die Kochfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.