Schokomops – Kuchen aus der Mikrowelle (Fitter Freitag)

Kochfee Carb, Fitter Freitag, Frühstück, Frühstück, Low Carb, Rezept 2 Comments

{Dieser Beitrag ist Teil der Reihe „Fitter Freitag“, wenn du sehen möchtest, was es genau ist, dann klicke HIER}

Schokomops

Mops kennst du bestimmt, aber aus Schokolade? Ich muss zugeben, ich habe bei Yvonne, meinem heutigen Gast am „Fitten Freitag“ zum ersten Mal davon gehört. Aber da ich dieses Rezept gerade zum Frühstück wunderbar finde, habe ich sie genau darum gebeten! Und um zwei weitere Frühstücksideen, also lass dich überraschen. Der Mops ist im Original mit Banane und Mehl, die 15 g kann man wunderbar durch 1 EL Proteinpulver ersetzten und hat gleich ein EXTRA an Eiweiß. Banane esse ich ab und an zum Frühstück auch, macht gute Laune, das wissen wir spätestens seit dem Dschungelbuch…

Yvonne von Experimente aus meiner Küche

Sei es süß, salzig oder herzhaft, auf meinem Blog „Experimente aus meiner Küche“ findet man alles, was das Food-Herz begehrt. Seit über 5 Jahren stelle ich Koch- und Backrezepten vor, die vor allem schnell & unkompliziert sind.

Besonders aktiv bin ich auf Instagram, wo ich versuche meine Follower fast täglich mit Ideen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu inspirieren. Natürlich findest du mich auch auf Pinterest!

Neben dem Schokomops habe ich noch zwei weitere Ideen für dein Frühstück mitgebracht:

Zoats – Schokoladenporridge, ein Porridge mit Zucchini! Hast du davon schon gehört?

Und eine weiteres Rezept, einen Grießbrei mit Bananenmilch – für die strengen Lowcarbler vielleicht eine Idee für Cheatdays & Soulfooddays – für mich eine echte Kindheitserinnerung!

Und hier der

Schokomops

Zutaten (1 Stück)

  • 1 reife Banane
  • 1 Ei
  • 15g Mehl oder Eiweißpulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Backkakao
  • Süßungsmittel nach Bedarf

Anmerkung von mir: ich habe den Mops unbedingt probieren wollen, aber es ist Sonntag und ich habe kaum Zutaten im Haus. Mangels Bananen, Eiweißpulver und Backkakao (du merkst, hier entsteht gerade ein Backbuch, alles ist alle…) mit einem Apfel (grob gerieben gewogen waren es 125 g), geriebener LC-Schokolade (15 g ) und 15 g gemahlenen Haselnüssen gemacht, sowie 2 g Weinsteinpulver, 1 TL Zimt und einem L-Ei. 3 Minuten in der Mikrowelle und es war GÖTTLICH! So saftig und lecker, ganz ohne Süße!

Holla die Kochfee

Zubereitung

  • Banane mit einer Gabel zerdrücken.
  • Ei zufügen und gut verrühren.
  • Die übrigen Zutaten dazugeben und mit der Gabel oder einem Schneebesen verquirlen, nicht mit dem Pürierstab!
  • Jetzt in eine kleine (mikrowellengeeignete) Schüssel oder einer große Tasse füllen und 2 – 3 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle „backen“.
  • Alternativ kann man den Schokomops auch im Backofen zubereiten. Dauert dann nur etwas länger. Hierfür den Backofen auf 180° (Umluft) oder 200° (Ober- und Unterhitze) vorheizen und den Schokomops 15 – 20 Minuten backen.

Print Friendly, PDF & Email

Comments 2

  1. Pingback: Fitness Update - tschüss Februar! - Holla die Kochfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.