Original böhmische Buchteln ganz einfach

Kochfee Carb, Kuchen & Torten, Rezept, Süßes Leave a Comment

Original böhmische Buchteln ganz einfach. Heute zeige ich dir ein Rezept aus meiner Heimat – DEN böhmischen Mehlspeisen-Klassiker! Ganz einfach gemacht und so flauschig!

Mein Tipp für den Advent: eine ordentliche Prise Zimt in die Füllung einrühren! Auch der Hefeteig kann mit Zimt oder Spekulatius-Gewürz verfeinert werden.

Holla die Kochfee

Original böhmische Buchteln ganz einfach

Original böhmische Buchteln ganz einfach - im grünen Bräter

Buchteln, Strudel, Obstknödel – meine Heimat ist süß!

Wenn du mit den köstlichsten Mehlspeisen aufwächst, weil einfach alle Frauen in deiner Familie so gut backen können, dann begleiten dich diese Erinnerungen ein Leben lang. Es gab keinen Sonntag ohne Kuchen, keine Woche ohne ein süßes Mittagessen und kein Mittagessen ohne Nachtisch.

Original böhmische Buchteln ganz einfach mit Puderzucker

Die köstliche Schublade in unserem Gehirn

Der Duft von frisch gebackenem Strudel, die herrlich flaumige Konsistenz von Hefeteig und der unwiderstehliche Geschmack von zerlassener Butter, gemahlenem Mohn und aromatischem Pflaumenmus – das Gehirn speichert all das als unser kulinarisches Gedächtnis ab. Und während ich zu meinem größten Bedauern Namen von Menschen bereits vergesse, während sie sich mir vorstellen, funktioniert meine kulinarische Gehirnhälfte absolut zuverlässig!

Buchteln wie früher

Gehe ich bei uns zum Bäcker, bekomme ich Buchteln, die gerne trocken sind und nie gefüllt. Dafür sind sie sehr süß und haben eine richtig dicke Zuckerkruste obendrauf. Das Rezept, das ich dir heute zeige, ist sicher keines zum Abnehmen, aber dafür isst man ja auch nicht alles alleine. Ich teile natürlich – möglichst noch lauwarm! Die Buchteln sind saftig, aber trotzdem flauschig, die Füllung kannst du so machen, wie du sie magst: ich nehme meine gebackene Marmelade, diesmal mit Zwetschgen. Aber du weißt ja, ich kenne das Sortiment von Maintal Konfitüren auswendig und das Pflaumenmus ist perfekt dafür!

Und hier das

REZEPT

Original böhmische Buchteln ganz einfach

Zutaten

für eine Form, ca. 30 x 20 cm, 20 Stück.

  • 500 g helles feines Dinkelmehl
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Würfel frische Hefe (42 g )
  • 1 Ei und 1 Eigelb (Freiland, Größe L)
  • 200 ml Milch (fettarm oder 3,5%), lauwarm
  • 140 g Butter, zimmerwarm in Stückchen

  • 30 g Butter für die Form
Zubereitung - portionierter Teig
Original böhmische Buchteln ganz einfach - roh im Bräter

Original böhmische Buchteln ganz einfach

Zubereitung

  • 50 ml der lauwarmen Milch entnehmen und die Hefe reinbröseln. Je einen EL Zucker und Mehl dazugeben und alles glatt rühren.
  • Abgedeckt ca. 15 Minuten stehen lassen, bis die Hefe anfängt zu arbeiten und Blasen wirft.
  • Das Mehl mit dem Salz in die große Schüssel der Küchenmaschine sieben.
  • Den Knethaken einsetzen und auf kleiner Stufe rühren, dabei die Eier, die Hefemilch, den restlichen Zucker, die restliche lauwarme Milch und die Butter zugeben.
  • Etwa 6-8 Minuten kneten, bis der Teig glatt ist und nicht mehr am Schüsselrand klebt. Eventuell noch ein wenig Mehl dazugeben.
  • Die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und den Teig 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Nach einer Stunde den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal kurz durchkneten und in 20 Portionen teilen. Entweder nach Augenmaß, oder abgewogen – ich bin sonst eher für Augenmaß, aber meine Buchteln habe ich gerne gleich groß!
  • Den Ofen auf 180° vorheizen,
  • 50 g Butter abwiegen und IM Bräter im Ofen schmelzen, während er vorheizt. Sobald die Butter schmilzt, den Bräter herausnehmen, die Butter mit einem Pinsel gut verteilen und den Rest im Bräter lassen.
  • Die Teigstücke mit der Hand flach drücken, mit einem Löffel Pflaumenmus füllen und gut verschließen. Im Bräter einmal rundum in der Butter wälzen und dicht nebeneinander legen.
  • Den Bräter abdecken und die Buchteln nochmal 20 Minuten gehen lassen.
  • Auf der mittleren Schiene etwa 20-25 Minuten backen, bis sie oben golden sind.
  • Herausnehmen und mit Puderzucker bestäuben.
Original böhmische Buchteln ganz einfach, eine aufgeschnitten

Wir essen sie am liebsten warm, ich finde Hefeteig schmeckt einfach frisch aus dem Ofen wunderbar!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und sage dobrou chut‘! Deine Petra 💚

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker! Aktuell ganz vieles zu meinem Test von WeightWatchers und dem lila Plan.

In den WW Highlights habe ich so gut wie alle Gerichte monatsweise gespeichert.

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch seit es das Internet gibt!Die mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon Partnerlinks. Von deinen Einkäufen über diese Links bekomme ich eine Provision, Für dich ändert sich am Einkauf dabei nichts

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.