Herzhaftes Honig-Ricotta Dessert

Herzhaftes Honig-Ricotta Dessert. Nach Lebkuchen und Plätzchen ist die herzhafte Creme mit gebacken Obst als Dessert perfekt! WERBUNG Das Rezept entstand im Rahmen meiner Kooperation mit Breitsamer Honig, DEM bayerischen Familienunternehmen, wenn es um qualitativ hochwertigen Honiggenuss geht! 

Herzhaftes Honig-Ricotta Dessert

Herzhaftes Ricotta-Dessert mit gebackenem Honig-Rosmarin-Obst

Es muss nicht immer süß sein – aber ein bisschen doch? Hier meine Idee für einen herzhaft-süßen Nachtisch! Dieses Dessert ist optimal, wenn der Backofen für den Hauptgang schon aufgeheizt wurde: das Obst einfach gleich anschließend backen, so spart man Energie.

Herzhaftes Honig-Ricotta Dessert

Breitsamer Akazienhonig: mild und lieblich für das herzhafte Dessert

Das Dessert ist durch den Rosmarin und die Gewürze bereits aromatisiert, da brauchte ich einen Honig, der mild ist und sich perfekt einfügt. Der Breitsamer Akazienhonig ist wie dafür gemacht!

„Die weiße Blütenpracht der bis zu 25m hohen Robinie (Scheinakazie) ist im Frühjahr eine der ersten Trachtquellen für die Bienen. Sie spendet üppig Nektar, den die Bienen in einen wasserhellen bis hellgelben Honiggenuss verwandeln. Akazienhonig ist unvergleichlich mild und lieblich im Geschmack. Das macht ihn zu einem der beliebtesten Honige überhaupt, der auf Brot genauso gut schmeckt wie zum Süßen von Getränken und Joghurt.“ Breitsamer Honig

Mehr honigsüße Rezepte

Hast du meine bisherigen Honigrezepte schon gesehen? Die gebackenen Honigmöhren mit Zimt und Granatapfel sind eine wunderbare festliche Beilage, meine Honig-Lebkuchen-Plätzchen so einfach und auch für die Last-Minute-Bäckerei geeignet! Und das knusprige Honig-Zimt-Granola gibt es bei uns das ganze Jahr über auf Vorrat! 

Gebackene Honigmöhren mit Granatapfel

Zutaten

Zutaten für 4 Personen als Dessert

  • 200 g Weintrauben
  • 2 Pfirsiche, Nektarinen oder gelbe Pflaumen
  • 2 Birnen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 EL Breitsamer Akazienblüten-Honig
  • 4-6 EL Wasser
  • 40 g Pinienkerne
  • 250 g Ricotta
  • 250 g Frischkäse
  • Salz, Pfeffer, Kardamom – optional ein Fünf-Gewürz-Pulver, das passt perfekt zum süßen Obst!
Herzhaftes Honig-Ricotta Dessert, angerichtet auf einem weißen Teller, im Hintergrund ein Glas Honig und Pinienkerne

Herzhaftes Honig-Ricotta Dessert

Zubereitung

  • Den Backofen auf 170° Grad Heißluftgrillen oder Grillstufe 1 vorheizen.
  • Ein Backblech oder eine Auflaufform bereitstellen.
  • Die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett golden rösten.
  • Das Obst und den Rosmarin waschen und trockentupfen. Die Birnen und die Pfirsiche entkernen und in Spalten schneiden. Die Weintrauben am Stiel in 4 Teile schneiden.
  • Das Obst zusammen mit dem Rosmarin auf das Blech geben und mit dem Honig beträufeln.
  • Das Wasser zugeben und das Obst so lange auf der mittleren Schiene rösten/grillen, bis es Farbe annimmt, das dauert je nach Einstellung des Ofens etwa 20 Minuten.
  • Währenddessen den Ricotta mit dem Frischkäse aufschlagen und würzen. Auf Desserttellern verteilen.
  • Das Obst aus dem Ofen nehmen (den Rosmarin entfernen) und mit dem Honig-Rosmarin-Sud, der sich beim Backen gebildet hat, auf die Creme geben. Mit den Pinienkernen bestreuen und genießen!

Ich wünsche dir erholsame und genussvolle Feiertage! Deine Petra 💛

Herzhaftes Honig-Ricotta Dessert mit gebackenem Obst, Nahaufnahme

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker! Hier findest du bei den Reels auch die Rezeptvideos! 

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch, seit es das Internet gibt!

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert