Einfachste leckere Käsepuffer aus Kloßteig

Einfachste leckere Käsepuffer

Einfachste leckere Käsepuffer. Maximal 3 Zutaten, kinderleichte Zubereitung und ein perfektes Essen, wenn es wirklich ganz schnell gehen muss!

Ich bin nach einer kurzen Pause zurück! Danke für das tolle Feedback zu meinem VEGANEN Auflauf mit Kichererbsen und der Linsenbolo in der Muschelnudel – vor allem der Crunch kam super an! Ich freue mich sehr, von dir zu lesen, also maile mir gerne oder lass einen Kommentar da!!!

Einfachste leckere Käsepuffer

Gestresst und hungrig?

Dann habe ich da mal was vorbereitet… Vielleicht kennst du es, vielleicht machst du sie auch immer wieder, aber eventuell gibt es hier Leser:innen, die diese kleinen Kartoffel- oder Käsepuffer noch nie probiert haben. Genau für diejenigen ist die heutige schnelle Nummer!

Einfachste leckere Käsepuffer auf einem Holzteller

Außen knusprig, innen zart und wenn du willst, auch vegan ohne Käse

Früher war es ein Notessen, wenn nichts anderes im WG-Kühlschrank war. Heute verarbeite ich auf diese Art Reste oder mache die Puffer, wenn ich es super eilig habe. Oder wenn der Sonntagsbraten nicht stattfand, weil wir doch essen gegangen sind oder im Biergarten sitzen… Du ahnst es sicher schon, es geht um Kloßteig! Den habe ich sehr oft im Kühlschrank, weil ich gerne nicht nur zum Braten Klöße mache, sondern auch mal Minis, gefüllt mit etwas Bacon auf Sauerkraut. Das ist so eine tschechische Sache, da nimmt man auch gerne Gerupftes von Ente, Gans oder dem Schweinebraten vom Sonntag als Füllung. Bleibt was übrig, wird er zu Puffern verarbeitet!

REZEPT

Einfachste leckere Käsepuffer

Zutaten

Ich gehe jetzt von einer halben Packung Kloßteig aus, also ca. 375 g. Nimmst du die ganze Packung, dann verdopple einfach die Zutaten.

  • 375 g Kloßteig aus der Frischetheke
  • 1 Eigelb
  • 30 g geriebenen Hartkäse (z.B. Gouda)
  • Öl zum Braten
Einfachste leckere Käsepuffer - Nahaufnahme

Zubereitung

  • Den Käse reiben.
  • Den Kloßteig mit dem Eigelb und dem Käse vermischen. 
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Kleine Puffer formen und von beiden Seiten knusprig ausbacken.

Tipps

Wenn du das ganze Ei verwenden willst, dann gib für die Stabilität noch 1-2 gehäufte TL Stärke dazu, dann ist die Masse nicht zu flüssig.

Statt geriebenen Käse kannst du auch kleine angebratene Bacon-Würfel in den Teig geben. Oder die Puffer ohne Käse formen und einfach eine Scheibe Käse (Brie oder Camembert sind super) auf den Puffer legen, wenn die zweite Seite anbrät. Mit Preiselbeeren super lecker!

Guten Appetit! Deine Petra ❤️

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker! Hier findest du bei den Reels auch die Rezeptvideos! 

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch, seit es das Internet gibt!

 

 

Einfachste leckere Käsepuffer aus Kloßteig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert