Einfacher Karamell-Cheesecake ohne Mehl und Zucker

Kochfee Einkaufen, Gesundes, Kuchen & Torten, Low Carb, Rezept, Süßes, Tipp, WeightWatchers Leave a Comment

Einfacher Karamell-Cheesecake ohne Mehl und Zucker. Ich hatte da so eine spontane Idee und es ist was ziemlich Leckeres draus geworden!

Punktezählen

Du weißt, ich teste seit knapp 3 Monaten (11 Wochen sind es jetzt) das „neue“ – also für mich jedenfalls vollkommen neue – Programm von WeightWatchers. Du findest hier schon etliche Informationen dazu, unter „WeightWatchers“ in der Suche und als eigenen Punkt in der Übersicht. Ein erfreuliches Update nach 3 Monaten kommt übrigens bald! Zum Programm gehört unbedingt, dass man Punkte zählt und natürlich auch immer nach punktfreundlichen Produkten Ausschau hält, wie zum Beispiel dem Protein-Pudding von Ehrmann. Den gibt es auch im Discounter in sehr lecker, nur so als Tipp.

Einfacher Karamell-Cheesecake ohne Mehl und Zucker, angeschnitten auf weißem Backpapier

Pudding und Cheesecake sind einfach eine geniale Kombi!

Ich finde den Pudding als Snack schon ganz lecker, also dachte ich, warum nicht als Swirl in den Vanille-Cheeseecake einrühren? Das bedeutet einen minimalen Aufwand für einen kleinen hübschen und duftenden Kuchen, der ganz ohne Zucker und Mehl auskommt! Probiere den Pudding unbedingt vorher – ich mag ihn sehr, aber das heißt ja nicht, dass du ihn lieben musst!

Punkte und Nährwerte: Einfacher Karamell-Cheesecake ohne Mehl und Zucker

Der einfache Karamell-Cheesecake ohne Mehl und Zucker hat bei WW lila 6 Punkte – nicht das Stück, der GANZE Kuchen! Der Ehrmann Protein Pudding in Karamell hat pro 100 g 76 Kcal., 1,5 g Fett, 5,5 g KH (4,0 g Zucker) und 10 g Eiweiß. Ich habe den Cheesecake wie immer mit dem Natreen Vanillepudding-Pulver gebacken, das ist bereits mit Süßstoff gesüßt, sodass ich keinen weiteren Zuckerersatz genommen habe. Die letzte Zutat ist Andechser Bio Magerquark Natur mit Joghurt verfeinert, der hat bei WW lila 0 Punkte und folgende Nährwerte auf 100 g: 57 Kcal., 0,2 g Fett, 4,1 g KH (4,1 g Zucker), 9,6 g Eiweiß. Ich liebe diesen Quark, weil er anders als viele anderen Magerquarks super cremig ist und kein bisschen sauer. Denn wenn ich etwas wirklich nicht haben muss, dann ist es klebender, trockener, sauerer Magerquark, der im Mund immer mehr wird….

Du magst es süßer?

Der Karamell-Cheesecake ist für mich perfekt süß – aber du weißt, ich kann mit pappsüßen Sachen nichts anfangen und so probierst du die Masse lieber, bevor du nachher auf mich schimpfst.

Auf meinem Kuchen ist eine Handvoll Streusel drauf, weil sie vom Backen für eine Freundin übrig waren und mein Mann sie mag. Nur damit du dich nicht wunderst, warum deiner anders aussieht 😉

Einfacher Karamell-Cheesecake ohne Mehl und Zucker von oben fotografiert

Und hier das schnelle

REZEPT

Einfacher Karamell-Cheesecake ohne Mehl und Zucker

Zutaten

für eine kleine Springform mit 18 cm Durchmesser

  • 250 g Andechser Bio Magerquark Natur (1 Becher)
  • 1 EL Vanille-Essenz (optional)
  • 1 Ei (Freiland, Größe L)
  • 1 EL Natreen Vanillepudding-Pulver (17 g)
  • 1 Becher Ehrmann Proteinpudding in Karamell (200 g)
Einfacher Karamell-Cheesecake ohne Mehl und Zucker, Nahaufnahme aufgeschnittenes Stück

Zubereitung

  • Für den einfachen Karamell-Cheesecake ohne Mehl und Zucker den Ofen auf 175° Ober-Unter-Hitze vorheizen und die Springform mit Backpapier auslegen. Am besten auch am Rand, oder den Rand leicht einfetten. Der Kuchen geht extrem hoch, fällt dann aber zusammen und der gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Rand verhindert Risse.
  • Dann einfach alle Zutaten bis auf den Pudding mit einem Schneebesen verrühren, nicht überschlagen, dann ist die Konsistenz nicht so schön.
  • Den Pudding im Becher verrühren, auf den Kuchen klecksen und sanft eindrehen.
  • 45 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis er nur noch leicht wackelt, wenn man die Form rüttelt.
  • Bei angelehnter Ofentür 30 Minuten im Ofen lassen, dank auf einem Gitter auskühlen.

Ich kann mir vorstellen, dass nicht nur der einfacher Karamell-Cheesecake ohne Mehl und Zucker super ist, sondern auch die Sorten Schoko, Vanille oder Kaffee vom Protein-Pudding sehr gut schmecken könnten! Probiere ich bald aus, denn die Zubereitung (ohne Backzeit natürlich) dauert wirklich eine Minute!

Holla die Kochfee

Lass ihn die schmecken!! Deine Petra

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker! Aktuell ganz vieles zu meinem Test von WeightWatchers und dem lila Plan.

In den Highlights habe ich so gut wie alle Gerichte monatsweise gespeichert, unter „WW Monat 1“ und jetzt schon „WW Monat 2“

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch seit es das Internet gibt!

Die mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon Partnerlinks. Von deinen Einkäufen über diese Links bekomme ich eine kleine Provision, die zu 100% in meine Arbeit hier bei Holladiekochfee fließt. Für dich ändert sich am Einkauf dabei nichts!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.