Einfache butterzarte Hähnchenkeulen in Cidre

Kochfee Fleisch & Fisch, Geflügel, Get fit with me!, Low Carb, Rezept 2 Comments

Einfache butterzarte Hähnchenkeulen in Cidre. Dieses Rezept entstand in Zusammenarbeit mit Krups enthält Werbung und ein Schritt für Schritt Rezept für die Cook4me.

Einfache butterzarte Hähnchenkeulen in Cidre. Eine Portion vor der Cook4me.

Leicht und lecker nicht nur an Ostern

So könnte man das heutige Rezept beschreiben, denn es ist fettarm, enthält eine Menge Gemüse (die Karotten sind sogar ein bisschen österlich, oder?) und was das Beste ist, es ist super einfach und schnell gemacht. Ich habe französisches freilaufendes Maishuhn verwendet, das Fleisch ist sehr zart und lecker. Ansonsten nehme ich Hähnchen vom Bauern, das ist genauso gut! In Cidre gegart wird es – anders als bei Weißwein – nur leicht säuerlich und ein wenig süß, ich mag das total gerne.

Auf meinem Instagram Kanal findest du ein kleines Video dazu, schau einfach HIER bei den Reels.

Einfache butterzarte Hähnchenkeulen in Cidre

Garen in der Cook4me

Hat nicht nur den Vorteil, dass es super schell und wirklich einfach geht! Das Gerät selbst verfügt schon über Automatikprogramme für unheimlich viele Sorten Fleisch, Fisch und Gemüse. Mit der Cook4me App verbunden, hast du endlose Rezept-Ideen on top, durch die du Schritt für Schritt geführt wirst.

Was ebenso genial ist, du brachst nur eine Steckdose und kannst loslegen. Damit ist die Cook4me perfekt für deinen Camper oder das Wohnmobil! Ich wette, mit einem saftigen Steak (du kannst darin super anbraten), zartem Gulasch, Pasta oder sogar Kuchen aus dem Dampf bist du der Hit auf dem Campingplatz….

Alle Informationen zur Cook4me und den Funktionen findest du auf der Krups Homepage.

Einfache butterzarte Hähnchenkeulen in Cidre. Eine Portion in Nahaufnahme.

Anbraten, Deckel zu, Tisch decken und fertig!

Ob du allerdings mit dem Tischdecken schneller bist als die Cook4me, das musst du erst beweisen, denn die 800 g Maishähnchen, die ich heute zubereitet habe, waren in 17 Minuten butterzart! Ich liebe diese One Pot Gerichte so sehr, man hat eine super leckere Mahlzeit auf dem Tisch und das Ganze vollkommen ohne Stress.

Falls du Lust hast, dich mit der Community auszutauschen – es gibt eine sehr aktive Cook4me Gruppe auf Facebook.

Holla die Kochfee

Jetzt aber zu heutigen

REZEPT

Einfache butterzarte Hähnchenkeulen in Cidre

Zutaten für die Hähnchenkeulen in Cidre, dahinter die Cook4me

Zutaten

  • 800 g Hähnchenkeulen (ich hatte Maishuhn)
  • 350 g Karotten
  • 200 g Petersilienwurzel oder Pastinaken
  • 150 g rote oder weiße Zwiebeln
  • 500 ml Cidre (Apfelschaumwein)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Öl zum Anbraten
  • 4 Zweige frischen Thymian
  • Optional: Knoblauch nach Wunsch (1-2 Zehen, geschält und halbiert)
Rezeptzutaten auf einem Brett

Zubereitung

  • Die Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und im Gelenk teilen.
Einfache butterzarte Hähnchenkeulen in Cidre, die Zutaten geschnitten
  • Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden, die Karotten und die Petersilienwurzeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Das Fleisch von allen Seiten kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Cokk4me einschalten, das Öl erhitzen, dann das Fleisch rundum kräftig anbraten.
Hähnchenkeulen in Cidre - Anbraten Keulen
Hähnchenkeulen in Cidre: Anbraten Zwiebeln
  • Aus dem Topf nehmen und das Gemüse anbraten.
  • 3 Zweige Thymian auf das Gemüse legen, dann die angebratenen Hähnchenstücke darauf verteilen.
Hähnchenkeulen in Cidre: Anbraten Karotten und Petersilienwurzel
Hähnchenkeulen in Cidre, im Topf der Cook4me
  • Mit dem Cidre aufgießen, den Deckel schließen und 17 Minuten unter Druck garen.
  • Nach Ende des Garvorgangs nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Anrichten und mit Thymianblättchen bestreuen.
Hähnchenkeulen in Cidre mit Thymian bestreut auf einem grauen Teller

Tipps zur Soße

Die Soße lasse ich, wie sie ist, wenn du sie dicker magst, dann gieße sie ab, koche sie nochmal kurz auf und binde sie nach Wunsch. Auch etwas Schmand als Klecks auf dem Teller passt wunderbar, ebenso wie ein Spritzer Zitronen- oder Limettensaft.

Tipps für Beilagen

Möchtest du zusätzlich zum Gemüse eine Beilage servieren, dann passen Kartoffeln (kannst du direkt mit dem Huhn garen), Kartoffelstampf, frisches Baguette oder auch Bandnudeln oder Reis prima.

Lass es dir schmecken und Frohe Ostern! Deine Petra ❤️

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker! Aktuell ganz vieles zu meinem Test von WeightWatchers und dem lila Plan.

In den WW Highlights habe ich so gut wie alle Gerichte monatsweise gespeichert.

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch seit es das Internet gibt!

Die mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon Partnerlinks. Von deinen Einkäufen über diese Links bekomme ich eine Provision, Für dich ändert sich am Einkauf dabei nichts!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 2

  1. Pingback: Schnelle Minestrone - Holla die Kochfee

  2. Pingback: Pulled Chicken Burger schnell und einfach - Holla die Kochfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.