Low Carb Baguette ganz einfach

Kochfee Brot und Brötchen, Low Carb, Rezept 6 Comments

Low Carb Baguette ganz einfach

mit geröstetem Fenchel.

Bevor ich heute beginne: ein großes Dankeschön für euer Feedback auf Facebook, was die Planung für 2018 betrifft! ich finde dieses Miteinander so wichtig, für mich ist es der Sprit, mit dem Holla die Kochfee unterwegs ist, denn ohne ist es wirklich öde…. also macht bitte weiter so, unbedingt!!!!!

Aufgrund der überwältigenden Mehrheit derer, die sich familientaugliche Rezepte wünschen, also solche, die es ermöglichen, für alle zu kochen und das möglichst ohne Stress, habe ich gestern und heute alle Rezepte für mein neues Buch nochmal durchgesehen und viele Ideen zu diesem Thema eingebaut! Und auch hier wird es ganz viel davon geben nächstes Jahr, ich freue mich schon darauf ♥

Low Carb Baguette ganz einfach

 

Gemeinsam sind wir stark!

Dieses Baguette ist ein Gemeinschaftswerk, denn eure Kommentare und Anregungen zu meinem ursprünglichen Rezept, dem „Fränkischen Baguette“ , haben letztendlich zu diesem neuen Rezept geführt. DANKE dafür, ihr seid einfach die Besten 🙂 Und ich würde es mir wirklich so sehr wünschen für 2018, dass ihr mir eure Ideen schickt, auch Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge zu den Rezepten – so haben alle was davon, wie man hier sehen kann 🙂

Baguette Nr. 2

Das „Neue“ ist mit frischer Hefe, weniger Ei und ganz ohne Backpulver, so sinkt es nach dem Backen auch deutlich weniger ein. Ich habe es nach dem Backen im ausgeschalteten Ofen gelassen, das tut ihm auch gut. Die Hefe sorgt für die schöne Optik, es hat tatsächlich so schöne Blasen bekommen, wie es sich für ein Baguette gehört! Klar ist es nicht so knusprig, aber die Konsistenz gefällt mir sehr gut.

Verwandlungskünstler

Heute kommt es mit geröstetem Fenchel bei uns auf den Tisch, dazu einfach nur Butter und ein paar Kürbiskerne (die habe ich für meinen nächsten versuch schon mal eingekauft), denn nach Karpfen, Gans, Steak und Kalbsbäckchen möchte ich heute einfach nur ein Butterbrot mit Meersalz…..Ihr könnt es mit allem ausprobieren, was euch gefällt!

Low Carb Baguette ganz einfach, flufiig mit Hefe

Zutaten

Für 2 Baguettes

  • 100 g Leinmehl
  • 40 g Flohsamenschalenmehl
  • 1 TL Salz
  • 2 TL ohne Fett geröstete Fenchelsamen, fein gemahlen oder ganz
  • 60 ml warmes Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1/4 TL Zucker
  • 200 g Fischkäse
  • 100 g Magerquark
  • 1 TL Essig
  • 3 EL Öl
  • 2 Eier

Low Carb Baguette schnell und einfach

Zubereitung

  • Die Hefe in das warme Wasser bröseln und mit dem Hauch Zucker verrühren.
  • Die restlichen Zutaten vermengen, das Hefewasser zugeben und zu einem homogenen Teig verarbeiten.
  • Mit nassen Händen Baguettes formen und mit etwas Leinmehl bestäuben.
  • Mit einem Geschirrtuch abdecken und 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Ofen auf 190° Ober-Unter-Hitze vorheizen.
  • Die Baguettes am besten auf einem Baguette-Blech oder einem gelochten Pizzablech 60 Minuten backen, so kommt die Hitze überall hin. Nach 45 Minuten Backzeit mit Backpapier abdecken. Den Ofen abschalten, die Ofentür anlehnen und die Baguettes 30 Minuten im Ofen abkühlen lassen.

Die Baguettes werden nicht so kross und knusprig, wie die konventionellen Baguette-Stangen, aber sie sind super lecker, aromatisch und so wandelbar! Ich röste sie gerne vor dem Servieren oder schneide sie auf und toaste sie.

Low Carb Baguette ganz einfach und superlecker

Und jetzt viel Spaß beim Ausprobieren! Deine Petra ♥

Ho(l)a die Kochfee Nr. 3 ist jetzt vorbestellbar!! Für Berufstätige, für Mamas, die die ganze Familie unter einen Hut bringen müssen, für unterwegs und zum Vorbereiten. Kommt im März in den Buchhandel, bestellen kannst du ab sofort, egal ob in deinem Buchladen oder online bei Amazon und Thalia (versandkostenfrei). ISBN: 978-3-89883-783-5

 


Falls du zu den vielen Menschen gehörst, die in den letzten Wochen mein Kochbuch „Low Carb schnell & easy“ gekauft haben: ein ganz großes Dankeschön von mir und viel Spaß beim Brutzeln und Genießen – und willst du mir auch eine Freude machen, dann bewerte es doch auf Amazon, ich weiß, es kostet 2-3 Minuten, aber mein Buch und ich freuen uns sehr 😉


Mein neues Buch Low Carb schnell & easy * ist in den Buchläden! Und ganz viele auch schon bei euch zuhause ♥

 

*********

NEU * NEU * NEU * NEU * NEU

Du kannst dich jetzt für die E-Mail-Benachrichtigung anmelden,  um keinen Blogpost zu verpassen. Ebenso für einen Newsletter zu speziellen Themen, den es ab 2018 geben wird. Dazu einfach rechts auf der Startseite die Mailadresse eintragen!

**********

Ich danke euch für euer wunderbares Feedback zu meinem ersten Buch, die vielen Mails und Nachrichten und Kommentare dazu, ich bin sehr glücklich, dass es euch gefällt, freue mich über die Fotos der nachgebackenen Kuchen, da hat sich all die Arbeit wirklich gelohnt!

Eine Menge toller Rezepte, süß und deftig, von Brot über Pizza bis Plätzchen, Kuchen und Muffins gibt in meinem ersten Buch „Low Carb Backen“ aus dem ZS Verlag!!!! Alle Zutaten habe ich auf einer Extra-Seite zusammengefasst, einfach KLICKEN. Kaufen könnt ihr es in jedem Buchladen oder online, wie HIER.*
Low Carb Backen ZS VerlagLow Carb Backen Petra Hola-Schneider

Übrigens: Wenn Ihr meine Rezepte ausdrucken möchtet, ganz unten unter jedem Post ist ein kleiner Druck-Button. Hier könnt Ihr auch auswählen, ob die Bilder mitgedruckt werden sollen, oder nicht!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

* Amazon Afiliate: Holladiekochfee ist Amazon Afiliate Partner, das bedeutet, ich bekomme für diese mit * gekennzeichneten Einkäufe von euch eine klitzekleine Provision. Für euch entsteht dadurch kein Nachteil und ich kann euch zeigen, mit was ich hier tatsächlich arbeite!

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 6

  1. Pingback: Low Carb Baguette wunderbar aromatisch und einfach gemacht

  2. Frohes neues Jahr!
    Vielen Dank für das tolle Rezept. Haben statt Goldleinmehl „nur“ Leinmehl benutzt und uns hat es zum Fondue am Silvesterabend sehr gut geschmeckt. Werden nur beim nächsten mal etwas weniger Fenchel nehmen. Das ist aber Geschmackssache. Ein Hoch auf die Schwarm-Intelligenz. Viele Grüße aus dem Münsterland, Magnus

  3. Ein supertolles Rezept. Zum ersten Mal ein LG-Brot, welches fluffig und leicht ist. Obwohl dein Walnussbrot aus “LowCarb Backen“ auch wunderbar locker ist… Oft sind Brote mit Flohsamen etwas glitschig, nicht schön. Ich hatte kein Leinmehl und deshalb Leinsamen geschrotet und weniger Öl genommen. Außerdem habe ich Eier, Quark und Frischkäse verrührt und etwas angewärmt, bevor ich das Hefewasser dazugegeben und verrührt habe. Dann die vermischten Trockensachen (ohne Fenchel) dazugegeben und ganz schnell verrührt, bevor es fest werden konnte. Und ich habe es über 1,5 Std gehen lassen. Super! Super!!!! Herzlichen Dank für das Rezept. Ich muss nicht regelmäßig BROT Essen, wenn es aber mal sein muss, ist das typisch e LG Brot nicht so klasse. Dies schon!!! Mach weiter so. Keine hat so tolle Kuchenideen wie du bzw. So wohlschmeckende Ergebnisse, bei so “normalen“ Zutaten. Übrigens mein erster Kommentar überhaupt. Musste einfach mal sein.

    1. Post
      Author
  4. Habe den Fenchel weggelassen! Hammer!!! 👌
    Mich würden noch die Nährwerte interessieren! Kann ich sie bekommen ?

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.