blueberry coconut cake - blaubeer-kuchen

Blueberry Coconut Cake

Kochfee Kuchen & Torten, Low Carb, Rezept, Süßes 2 Comments

 Blaubeer-Kokos-Kuchen

Bei diesem Kuchen handelt es sich auch um ein Rezept aus meinen Low Carb Anfängen – der Kuchen war der Hit damals und wie ich gerade feststellen muss, er ist noch nicht hier bei den Rezepten.

Das hole ich hiermit nach und bin sicher, Ihr werdet ihn lieben!!!!
Ich mag diese kleinen Kuchen lieber, dafür gibt es öfter etwas Neues ♥

 

Das Rezept für den Blaubeerkuchen habe ich von „Grass Fed Girl“, es ist kinderleicht, man braucht kaum Zutaten und er schmeckt sooooo gut!

Die Zutaten sind für eine KLEINE Springform oder eine kleinere Auflauf-Form.

Für einen normalen Kuchen also bitte die doppelte Menge nehmen!

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 1 reife Banane
  • 40 g geschmolzenes Kokosöl
  • 50 g Kokosmehl, 1 TL Backpulver, beides gesiebt
  • 1-2 TL Honig (oder Xucker verwenden zum Süßen)
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 EL Sahne
  • Eine Handvoll Blaubeeren, frisch oder gefroren

Zubereitung:

Die Eier, die Banane und das Kokosöl mixen, Honig oder andere Süße zugeben, Zimt und eine Prise Salz dazu, dann das Kokosmehl und das Backpulver draufsieben und mischen.

 

Je nachdem, welches Kokosmehl man hat, kann der Teig vielleicht zu fest sein, er sollte aber eher fluffig sein, daher dann noch etwas Milch oder Sahne zufügen.

 

Nun die Heidelbeeren unterheben.

 

Bei 175 Grad etwa 30 Minuten backen.

 

Auf dem Foto gab es ihn lauwarm mit einem Heidelbeer-Blitz-Eis und einem Klecks Sahne.

 

Dazu gefrorene Heidelbeeren mit griechischem Joghurt und etwas Milch oder Sahne im Blitzhacker schnell zu Eis mixen, sofort servieren.

Kann man süßen oder nicht, geht mit Joghurt, Buttermilch, Sahne, was man da hat.

 Tipp:

In die Auflaufform würde ich Backpapierstreifen über Kreuz legen, so kann man den Kuchen nach dem Backen im Stück herausheben!

 

**************

Sollte es in eurem Supermarkt mal wieder eine WMF-Punkte-Aktion geben, dann schaut auf diese Glas-Formen! Ich backe darin (auch diesen Kuchen), serviere darin und kann mit dem Vakuum-Deckel die Reste – falls es welche gibt….- gleich aufbewahren!

Sie kosten dann mit den Punkten deutlich weniger und sind hier andauernd im Einsatz!!

Diesmal habe ich in der kleineren viereckigen gebacken.

 

Hier könnt ihr mal nachlesen….

Alle meine Lieblings-Zutaten, Geräte, Bücher, CDs und DVDs, Gewürze und Utensilien findet ihr ab sofort unter SHOP! Mit einem Test von Amazon Prime ist der Versand 4 Wochen kostenlos!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 2

  1. Hallo.
    Das Rezept klingt gut. Allerdings frage ich mich, in welcher Form du die Schokolade in den Teig bekommst. Dazu steht leider nichts im Rezept. Könntest du mir dazu etwas sagen?

    Danke schon mal 🙂

    1. Post
      Author

      Liebe Esther!

      In den Kuchen kommt gar keine Schokolade….ich scheine schon automatisch „Schokolade“ zu schreiben, wenn es um Desserts geht 😉 😉
      Sorry, ich habe es ausgebessert!!!!

      Die dunkle Farbe kommt alleine von den Blaubeeren…

      Liebe Grüße und vielen Dank für die Frage, ich hätte es nicht gemerkt!
      Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.