Bananen-Schoko-Cookies nur mit der Süße der Banane

Bananen-Schoko-Cookies

Kochfee Carb, Low Carb, Rezept, Süßes, Süßes 2 Comments

Bananen-Schoko-Cookies

Ohne Zucker oder Zucker-Austausch, nur mit der Süße der Banane!

Schmecken nicht nur am Aschermittwoch…..

Das Rezept habe ich in einer amerikanischen Gruppe gefunden und etwas abgeändert.

Für 9 große Kekse braucht man:

  • 1 Banane (200 g)
  • 1 großes Ei
  • 2 TL Backpulver
  • 4 gehäufte TL Kokosmehl
  • 2 TL Kokosöl
  • Schokostückchen / ich habe 90%-Schoki gehackt

Die Banane und das Ei mixen Das Kokosöl dazugeben, wenn man es erst schmelzen muss drauf achten, dass es nicht mehr heiß ist!

Backpulver und Kokosmehl dazugeben

Zum Schluss die Schokoade (ich hatte heute auch noch einen EL gehackte Pistazien übrig, die habe ich auch mit rein.)

Etwas stehen lassen, dann im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad auf Backpapier etwa 20 Minuten backen, sie sind dann leicht golden und innen soft.

Probiert sie aus, sie schmecken köstlich!

 

 

Alle meine Lieblings-Zutaten, Geräte, Bücher, CDs und DVDs, Gewürze und Utensilien findet ihr ab sofort unter SHOP! Mit einem Test von Amazon Prime ist der Versand 4 Wochen kostenlos!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 2

  1. Hallöchen,

    ich liebe diese Coockies, aner bei mir ist der Teog eher flüssig und somit werden die Coockies auch nicht so wie man sich das vorstellt. Was kann ich machen? :/
    Bei mir sind die immer sehr sehr weich.

    Liebe Grüße und tolle Rezepte! 🙂

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.