Merry Christmas mit All-Clad {Gewinnspiel}

Kochfee Einkaufen, Essen & Trinken, Tipp, Unterwegs 90 Comments

{Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit All-Clad und enthält Werbung}

Merry Christmas mit All-Clad

Manche Dinge brauchen eine Weile…und das aus gutem Grund!

Das kleine Paradies über dem Rhein

Es gibt wenige Orte, die mich den Alltag vergessen lassen, sobald ich aus dem Zug steige. Einer davon ist sicher die Burg Schwarzenstein in Geisenheim, nicht nur ein wirklich wunderbares Relais & Châteaux Hotel Hotel mit Betten, aus denen man nicht mehr raus möchte, sondern auch die inzwischen nicht mehr ganz neue  Wirkungsstätte von Nils Henkel, dem Koch des Jahres 2017, ausgezeichnet mit 2 Sternen und 18 Punkten im Gault Millau. Und die Heimat von einer ganzen Armada von All-Clad Kochgeschirr, womit wir auch beim Anlass meiner Reise wären: zusammen mit Nils Henkel die Neuheiten testen, sich informieren und natürlich genießen, denn wir sind – für mich – in einer der besten Küchen Deutschlands.

Fauna & Flora

Fauna & Flora heißen die beiden Menüs und was man auf dem Teller hat, ist durchdacht bis ins letzte Tröpfchen, in die letzte kleine Schaumblase, jedes Körnchen, jedes noch so kleine Blatt spielt eine Rolle in Kompositionen, die nicht nur den Gaumen, sondern auch das Auge vor Freude hüpfen lassen.

Das Menü Flora ist komplett vegetarisch, dabei aber so deliziös und facettenreich, dass selbst passionierte Fleischliebhaber nichts vermissen werden. Das Menü Fauna überzeugt mit den besten Produkten vom Land und aus dem Wasser, intelligent verknüpft mit den Aromen der Welt.

Ruhe und Konzentration

Bereits zum zweiten Mal hatte ich das Vergnügen (hier mein letzter Bericht), nicht nur das aktuelle Menü des Sternekochs mitsamt der wunderbaren Weinbegleitung zu genießen, sondern auch mit ihm in der Küche zu stehen. Und in dieser Küche herrscht ein Umgangston und ein Respekt voreinander, der Vorbild sein sollte für all diejenigen, die Geschrei und Feldwebeltum mit Topküchen gleichsetzen. Es wird sich gesiezt und die Atmosphäre ist so freundlich, ruhig und hochkonzentriert, jeder Handgriff sitzt und es ist die reine Freude, dabei zuzusehen. Ich darf schon verraten, dass Nils Henkel einer meiner nächsten Gesprächspartner bei „Hol(l)a trifft“ sein wird und ich bin sehr gespannt, was er zu seinem Konzept zu sagen hat!

Kochen wie ein Profi

Ich brauche dir nicht zu sagen, dass gutes Werkzeug ein absolutes MUSS in der Küche ist. Einen Fisch mit einem scharfen Messer zu filetieren, oder ihn zu zerstören, bevor er es überhaupt in die Pfanne schafft ist der traurige Start in vielen Küchen, die Pfanne, die ihn dann für immer an sich binden will und ihn festklebt, der unglückliche Ausgang. Pfannen, die zerkratzen, dadurch die glatte Oberfläche verlieren und anbrennen, die die Wärme schlecht leiten und dich letztendlich auch noch mehr Strom als notwendig kosten, wir hatten sie alle und haben vielleicht auch Kandidaten im Schrank, die uns das Kochen schwer machen.

Kochgeschirr – was muss man wissen?

Was möchte ich von gutem Kochgeschirr? Ich persönlich vor allem Haltbarkeit, Stabilität und eine Oberfläche, die mein Gargut nicht ankleben lässt. Wie gut oder wie gleichmäßig Lebensmittel garen, hängt vor allem vom Material und Boden ab. Verschiedene Metalle haben verschiedene Eigenschaften: ist Edelstahl pflegeleicht, leitet es aber die Wärme nicht so gut wie zum Beispiel Kupfer. Dabei speichert es die Wärme aber besser, was die Speisen natürlich warmhält. Das wunderschöne Kupfergeschirr liegt auch was die Wärmeleitung betrifft ganz weit vorne, kann aber anlaufen und ist ziemlich schwer für den täglichen Gebrauch. Die Sandwichböden, von denen du sicher schon mal gehört hast, sind meist dick und verbrauchen mehr Energie, die Wärmeleitung erfolgt nur auf dem Topfboden.

All-Clad: der Erfinder des Mehrschichtkochgeschirrs

Mit dem patentierten Roll-Bonding-Verfahren hat der Hersteller ein Kochgeschirr entwickelt, das komplett, also vom Boden bis zum Rand, mit einem Mehrschicht- Wärmeleiter durchformt ist. Alle Produkte der Stainless, Copper-Core und d5 Serien wurden außerdem für Induktion entwickelt.

All-Clad nicht nur für die Sterneküche

Während Profis gerne unbeschichtetes Geschirr verwenden, um wirklich krosse Ergebnisse zu erzielen, schwören Laien meist auf Beschichtung, damit so wenig wie möglich anhängt. Dabei empfiehlt Herr George Henrici von All-Clad, die neuen Pfannen mit einem Tropfen Öl zu erhitzen, dieses Öl dann zu entfernen und die Pfanne oder den Topf mit Küchenpapier abzureiben. So fettet man die feinen Poren in der Oberfläche und verhindert ein Anhaften. Ebenso sollte man All-Clad Kochgeschirr wegen des hohen Wirkungsgrades eher auf mittlerer Hitze nutzen! Gespült werden darf im Geschirrspüler, besser ist aber mit der Hand. Die Spülmittel greifen die Oberfläche an, es gibt feine Mikrokratzer, sodass man am besten wieder fettet, wie oben beschrieben!

Die neue All-Clad-Linie

D3 Armor vereint das beste der zwei Welten, beschichtet und unbeschichtet. Diese Serie besteht wie die Klassiker aus drei komplett durchgeformten Metallschichten. Die Neuheit sind die Noppen auf der Bratfläche: sie verhindern das Anhaften zusätzlich und lassen das Bratgut mühelos aus der Pfanne flutschen. So verbindet diese unbeschichtete Linie kross und einfach! Das Bratgut liegt nicht komplett in der Pfanne auf, sondern nur auf den Erhöhungen, zwischen den Noppen bildet sich Dampf, der dafür sorgt, dass sich Steak und Fisch prima lösen lassen – wie wir es auch mit Nils Henkel getestet haben!

Zusätzlich sorgen Kaltstahlgriffe dafür, dass die Finger heil bleiben…

Das Christkind und du…

Hast du Bedenken, dass dein Wunschzettel vielleicht nicht so umgesetzt wird, wie du es dir wünschst? ich habe da was für dich: ich verlose blitzschnell eine „Windsor Pan“ von All-Clad mit Deckel im Wert von 270,00 €. Damit 2019 in der Küche ein Vergnügen wird!

Und jetzt weißt du auch, warum ich mir mit dem Beitrag ein wenig Zeit gelassen habe…. Frohe Weihnachten, viel Glück und bleib gesund! Deine Petra ♥

GEWINNSPIEL

Der Gewinn:

1 x „Windsor Pan“ von All-Clad mit Deckel im Wert von 270,00 €.

Was musst du tun?
Unter diesem Post eine Antwort als Kommentar hinterlassen „Was kochst oder isst du an Feiertagen?“
Oder du machst auf Instagram mit und beantwortest die Frage unter dem Gewinnspielpost dort.

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Nutzer mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen und der Inhalteverantwortung einverstanden.

1. Was kann man gewinnen?
1 x „Windsor Pan“ von All-Clad mit Deckel im Wert von 270,00 €.

2. Wie kann man gewinnen?

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt unter der URL www.ww.instagram.com/holladiekochfee und unter www.holladiekochfee.de Der Preis wird unter allen Teilnehmern verlost. Die Teilnahme erfolgt, indem man unter den Gewinnspielbeiträgen einen Kommentar hinterlässt.

3. Über welchen Zeitraum findet die Aktion statt?

Die Aktion startet ab Einstellung des Gewinnspiels und endet am Donnerstag, den 20.12.2018 um 23.59 Uhr, ich lose und versende dann sofort am Freitag, den 21.12.2018.

4. Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. An Minderjährige, die dennoch teilnehmen, werden keine Gewinne ausgeschüttet. Die Teilnahme ist kostenlos und jeder natürlichen Person erlaubt. Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der teilnahmerelevanten Daten.

5. Wie werden die Gewinner ermittelt?

Unter allen Teilnehmern werden die Gewinner durch Los gezogen.

6. Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per Mail oder direkter Nachricht Instagram.

7. Wie erhalte ich meinen Gewinn?

Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der Gewinner aufgefordert, mir die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns genannten Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer verantwortlich.

8. Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde?

Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 10 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgelost. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.

9. Vorbehaltsklausel

Ich behalte es mir vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit mache ich nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Ich hafte nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen. In begründeten Fällen kann der Gewinn durch gleichwertige Preise ersetzt werden.

10. Datenschutzbestimmungen

Ihre Sicherheit und Ihre Zufriedenheit stehen im Mittelpunkt. Ich speichere die erhobenen Daten ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden alle Angaben gelöscht.

11. Sonstiges

Die Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Ich behalte es mir vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

12. Freistellung von Facebook und Instagram

Dieses Gewinnspiel wird durchgeführt von Petra Hola-Schneider, Am Vogelherd 9, 90552 Röthenbach. Es steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Informationen werden ausschließlich an mich übermittelt.

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 90

  1. An heilig Abend gibt es dieses Jahr Lachs mit Zitronensoße und Kartoffelgratin und am 1. Feiertag das Hirschgulaschvon Deinem Blog. 😊🎅🌲

  2. Bei uns gibt es an Heiligabend
    Lachsfilet mit Kräuterkruste aus dem Backofen mit wilden Kartoffeln, Sour Cream und verschiedene Salate.
    Am 1. Weihnachtstag gibt es
    Brunch und am Spätnachmittag Rindsrouladen mit Spätzle, Kartoffel- und Semmelknödel und
    Feldsalat mit Croutons

  3. An heilig Abend gibt es dieses Jahr Lachs mit Zitronensoße und Kartoffelgratin und am 1. Feiertag das Hirschgulaschvon Deinem Blog. 😊🎅🌲 Da wäre so eine tolle Pfanne natürlich sehr hilfreich.

  4. Bei mir gibt es an den Feiertagen:
    Feldsalat mit Granatapfelkernen und Nüssen
    Kürbissuppe mit Orange und Kokos
    Wildschweingulasch mit Selleriepüree
    Nachspeise steht noch nicht fest, wahrscheinlich Lebkuchenparfait

  5. Hallo Petra, an Heiligabend gibt es bei uns Hirschgulasch mit Kräutersaitlingen, Apfelrotkraut, Kartoffelklöße und mit Preiselbeeren gefüllte Birnen. Hinterher entweder Spekulatiuseis oder Mousse.
    Am 1. Feiertag werden wir bei unserer Tochter kulinarisch rund um die Gans verwöhnt, dass Menü letztes Jahr übertraf selbst die ausgezeichneten Restaurants in unserer Umgebung! Wir freuen uns auf schöne und besinnliche Feiertage mit unseren Kids und Enkel. Dir wünsche ich auch wunderschöne Feiertage mit deiner Familie! Liebe Grüße aus Mainz Dagmar

  6. Hallo Petra,
    am Heiligen Abend gibt es bei uns Raclette, am 25sten Rinderrolladen und am 26sten gehen wir zum Griechen essen.
    Ich wünsche dir fröhliche Weihnachten.
    Liebe Grüße Astrid

  7. Hallo Petra,

    das ist ja mal ein toller Gewinn, der sich in unserer Küche prima machen würde! Gut ich gebe zu, dass ich die Windsor Pan wohl kaum zu Gesicht bekäme. Die dürfte sich mein Mann ziemlich schnell unter den Nagel reißen 😉 – aber damit lasse ich mich gerne bekochen!

    Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest!

    Carmen

  8. Jetzt war ich so geflasht von dem Gewinn, dass ich unser Weihnachtsessen vergessen habe :-)!

    Es gibt Ente mit Blaukraut und Knödeln (also bayerisch ;-))!

    Gruß
    Carmen

  9. Libe Petra!
    Oh, ich darf dieses Weihnachten gleich drei Mal kochen: am Heiligabend gibt es wieder hausgebeizten Gravlax, ganz auf skandinavische Art mit Aquavit gebeizt, dazu Pellkartoffeln, Senf-Dillsauce und Sauerrahm. Am ersten Feiertag mach ich Gans mit Blaukraut und Klößen für die Großfamilie. Und am zweiten Feiertag koche ich das Festtagsmenü: pikante Dominosteine ubd Tatar vom eventuell übrig gebliebenen Lachs, dann ein Wintersalat mit gebratenen Äpfeln und Gänseleber, ein Feldsalatsüppchen oder eine Gänseconsommé mit selbst gemachten Cavatelli, Jakobsmuscheln mit in Portwein geschmortem Chicoree, Hirsch-Ossobucco mit weißen Polentasternen und Kohlröschen und zum Nachtisch ein Bratapfeleis mit Mandelhippen und einem Kirschragout. Mit so einem Supertopf ginge das natürlich nochmal so schön! 😘

  10. Hallo,
    vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und die vielen leckeren Rezepte 🙂
    An Heillig Abend gibt es das Lieblingsessen meiner Kinder Kartoffelsalat und Würstchen, am 1. Weihnachtsfeiertag gibt es Sauerbraten mit Klößen und Rotkohl.

    Katja 🙂

  11. Super tolle Aktion. Ich bin gerne dabei. Also hlg. Abend gibts immer Weisswürscht mit Kartoffelsalat und Brezen. Am 1 Tag lasse ich mich von den Schwiegerelten bekochen und ich weiss nicht was es gibt. Am 2 Tag gibts mein Leib und Magengericht, Rouladen mit viel Gurken und Speck, selbstgemachte Spätzle Rotkohl und Gurkensalat.

    VG Yvonne Lettl

  12. Hallo Petra,
    an Feiertagen koche ich am liebsten einen schönen Braten.Mein Favorit ist Kalbsbraten mit selbstgemachten Spätzle und Karottengemüse oder gefüllte Kalbsbrust mit Salzkartoffel und z.B. Rahmwirsing.Liebend gerne auch Sauerbraten mit Semmelknödel und Baukraut oder Rinderrouladen mit selbstgemachten Spätzle und Speckbohnen.Ganz wichtig ist,das an Feiertagen mal keine Kalorien gezählt werden 🙂 und man das Essen am besten mit der ganzen Familie genießt.
    Merry Christmas!!!

  13. Bei uns gibt es Barbarei Ente a l‘ orange mit Kartoffel-Püree und Broccoli!
    Als Vorspeise einen Fenchel Orangensalat und als süßer Endspurt ein Orangentiramisu! 😊

  14. Ganz traditionell ( zumindest bei uns ) Kartoffelsalat und Würstchen an Heiligabend, dann am 1. Feiertag die Gans und am 2. Kochklops, die Leibspeise meiner Frau.

  15. Bei uns gibt es an Heiligabend Hühnchen mit Kräutern, am 1. Feiertag wird gemütlich gebruncht und am 2. hab ich Geburtstag und darf mir was wünschen. Dieses Jahr gibt es Falafel Dürüm, natürlich selbstgemacht 🙂

  16. Hallo,
    vielen Dank für die ganzen leckeren rezepte 😊
    und für dieses super Gewinnspiel.
    Bei uns gibt es am Heiligabend eine leckere Ente
    Mit rotkohl und rosenkohl und danach ein leckeres Dessert 😍
    Glg und schöne Weihnachten 🎄

  17. Heilig Abend gibt es Pastetchen,Sauerbraten,Rotkohl. heisse Kirschen mit Eis,,
    2.Weihnachtsfest,,,,Feldsalat mit Lache,,,Gratiniertes Schweinefilet,,,Gemüseplatte,Salat,,,Mascaponecreme,
    Schöne Weihnachtstage und alles Gute im neuen Jahr,
    Bille,:-):-)

  18. Hallo Petra,

    bei uns gibt es an Heiligabend zum ersten Mal Gans vom Grill, dazu eine Orangenreduktion,, ganz klassisch Rotkohl und selbstgemachte Knödel. Als Vorspeise werden wir einen winterlich, fruchtigen Blatt-Salat mit Orangen und Granatapfel haben; zum Nachtisch freuen wir uns dann auf eine Crème Brûlée.

    Am ersten Weihnachtstag backen die Kindern mit unserer Unterstützung Pizza und zaubern ein selbst gemachtes Smarties-Eis.

    Und am zweiten Weihnachtstag lassen wir uns von der Familie meines Mannes verwöhnen.

    In diesem Sinnne wünsche ich allen hier ein besinnliches und kulinarisches Weihnachtsfest.

    Nadine🎄

  19. Bei uns gibt es einen lauwarmen Kürbissalat mit Ziegenkäse, Filet Wellington und ein Spekulatius-Tiramisu.

  20. Bei uns gibt es an Heiligabend Käsefondue mit selbstgebavkrnem Low carb Baguette und Ackersalat. Am erstens Feiertag essen wir Wildschweinkeule und Rotkohl.

  21. Bei uns gibt es am 1. Feiertag Gans- klassisch mit Rotkohl und (Thüringer) Klößen und am 2. gibt es Rindsrouladen. Nachtisch gibt es natürlich auch dazu- aber da haben wir uns noch nicht ganz entschieden 😉 Schöne Weihnachtszeit und vielen Dank für die tolle Verlosung!

  22. Der Familienrat hat dieses Jahr für diesen Hauptgang gestimmt: Es gibt einen leckeren Kalbsbraten mit selbstgemachten Gnocchi und Feldsalat.

  23. Hallo Petra, bei uns gibt es zum ersten Mal an Heiligabend Gänsebraten mit Kartoffelklößen und Rotkraut. Ich bin gespannt ob ich das hin bekomme. 🙂
    Über den Preis würde ich mich sehr freuen.
    Dir eine schöne Vorweihnachtszeit.
    Viele Grüße Sandra

  24. Ein tolles Gewinnspiel Petra! Ich mache noch schnell mit, bei uns gibt es jedes Jahr Gebratene Gans mit Rotkohl und Bratenjus….mh yum ich freue mich schon drauf

  25. Bei uns gibt es dieses Jahr Heiligabend eine Quiche, am 1. Weihnachtstag vermutlich Lachs und am 2. Weihnachtstag Rinderroulladen.

  26. Ohhhh eine tolle Verlosung! 🙂
    Bei uns gibt es an Heiligabend bei meinen Großeltern immer Grünkohl mit Kartoffeln und Bregenwurst (bzw. für mich als Vegetarierin Bratlinge). Das ist nicht wirklich mein Lieblingsessen. Dafür wird es dann am 25. umso schöner, da kochen meine Mutter und ich immer ein Drei-Gänge-Menü. Dieses Jahr gibt nach einem Salat zur Vorspeise, selbstgemachte Bandnudeln mit verschiedenen saucen und für die Fleischesser Rouladen. Zum Abschluss mache ich einen Applecrumble und serviere diesen mit Vanilleeis. Bin gespannt ob es mundet 🙂

    Viele Grüße und fröhliche Weihnachten
    Johanna

  27. Ich koche gar nichts. Ich verbringe Weihnachten im Nachtdienst in der Klinik, denn meine kleinen und großen Patienten brauchen auch an Weihnachten meine Hilfe und Unterstützung. Aus diesem Grund bleibt die Küche kalt.
    Aber an Silvester fahre ich dann zu meiner Familie und koche leckere Gänsebrust mit Rosenkohl, Grünkohl und Knödeln.

  28. Einmal Rinderragout mit Serviettenknödel und Rosenkohl und am nächsten Tag Gänsebrust mit Kartoffelgratin mit Rosenkohl.

  29. Liebe Petra , vielen lieben Dank für das tolle Gewinnspiel.
    Bei uns gibt es Weihnachten Wildschweinkeule mit Rotweinsauce und
    Pfifferlingen, Blaukraut und Schupfnudeln .
    Liebe Grüße und ein frohes Fest 🎄🎁

  30. Bei uns gibt es Heiligabend Raclette. Das machen wir tatsächlich sehr selten und deshalb freue ich mich dieses Jahr darauf. Am 25.12. gibt es dann Schweine- und Rinderfilet mit Brokkoli und Kartoffeln.

  31. Beimisst gibt es Heiligabend Hähnchen mit selbstgemachten Pommes Frites, und 1. Feiertag eine Wirsing Torte. Eine schöne restliche Adventszeit

  32. Bei uns gibt es am 24. ein Buffet mit Würstchen, Kartoffelsalat, Chili con Carne und vielen Desserts und am 25. Gans.

  33. Hallo Petra,bei uns gibt es den Klassiker am 24.12.. Kartoffelsalat und Wiener. Für mich in der Low Carb Version. Wobei der falsche Kartoffelsalat inzwischen auch bei den Männern recht gut ankommt.
    Ich wünsche ein entspanntes Fest für Dich und Deine Familie

  34. Es sind ja genug Feiertage um sich in der Küche auszutoben.
    Bei mir wird es einmal Schnitzel mit Rotkraut und Kartoffelbrei geben und einmal selvst gemachte Pizza. Zumindest ist das der derzeitige Plan

  35. Guten Morgen,
    Ich koche für die Familie zu Weihnachten,
    Leberknödelsuppe
    +
    Hirschbraten in Rahmsauce
    mit Semmelknödel und Grantenschleck
    +
    Apfel-Lebkuchen Tiramisu
    🙏

  36. Meine Tochter hat sich für Heiligabend (selbstgemachten) Grünkohl mit Kassler gewünscht.
    Am ersten Weihnachtstag gibt es einen Roastbeef-braten mit selbstgemachten Rotkohl und für die anderen Kartoffelklöße.
    Am 2ten Weihnachtstag gibt es einfach die Reste aus den beiden vorherigen Tagen.

  37. Hallo Petra,
    das ist mal wieder eine tolle Verlosung. Mit gutem Kochgeschirr steht und fällt so manches Gericht.
    Bei uns gibt es Heiligabend Feldsalat, mit Schinkenwürfeln und Kartoffeldressing als Vorspeise und dann selbst eingelegten Sauerbraten, Rotkohl und Knödel. Als Dessert muss ich mir noch etwas überlegen 😀

    LG und eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit mit Deinen Lieben.

    LG

    Martina

  38. So ein tolles Gewinnspiel 😍
    Bei uns gibt es am 24.12. Schweinefilet, Spätzle und Blumenkohl und am 25.12. Kartoffelsalat zu einer riesigen Brotzeit am Abend 😋 Ente gibt es am 26.12.

  39. Guten Morgen an einem wunderschönen Tag im Dezember… mein Lieblingsmonat!
    Bei dem Gedanken an unser Festessen wird mir schon ganz warm ums Herz! Wir tischen eine fantastische Gänsebrust auf, dazu gibt es Rotkohl und Omas köstlichste Salzkartoffeln (keine Ahnung wieso, aber niemand kriegt die Kartoffeln so hin wie die Omi!)!
    Die Krönung des Abends ist dann das Spekulatius-Tiramisu! Kööööstlich!
    Ich würde mich ja riesig darüber freuen, wenn das großartige Geschenk unter meinem Tannenbäumchen liegen würde!
    Allerliebste Weihnachtsgrüße,
    Julia

  40. Hallo,
    bei uns ist es Tradition geworden, dass ich an Heiligabend für meine Eltern und für meine Schwester mit den Kids ein Menü koche. Dieses Jahr habe ich mich für folgendes entschieden:
    1. Birnen-Ingwer-Kartoffelsuppe mit Granatapfelkerne
    2. Kräuterkartoffeln, Rotkohl und Rehrücken mit Cranberry-Sauce
    3. Lebkuchen mit Mascarpone-Creme und warmen Kirschen

    Über diese tolle Pfanne würde ich mich sehr freuen und schaue mal, ob ich Glück habe ☺️

    Wünsche ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest 🎅🏼🌲

  41. Bei uns auch ganz klassisch Fondue am heiligen Abend und Pute mit Blaukraut und Knödel (für die Carb-Freunde) mit der Familie ersten Feiertag. Sollte am 2. Weihnachtstag noch jemand etwas essen wollen/können, bastele ich etwas ganz spontan aus allen Resten

  42. Hallo,

    bei uns ist es zur Tradition geworden, dass ich an Heiligabend für meine Eltern und meiner Schwester mit den Kids ein 3-5 Gänge Menü koche 🙂
    Dieses Jahr habe ich mich für 3 Gänge entschieden:
    1. Birnen-Ingwer-Kartoffelsuppe mit Granatapfelkerne
    2. Kräuterkartoffeln, Rotkohl und Rehrücken mit Cranberrysauce
    3. Lebkuchen mit Mascarpone-Creme und warmen Kirschen

    Ich würde mich sehr über diesen tollen Preis freuen und versuche einfach mein Glück 🙂

    Wünsche ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest.
    Lieben Gruß aus Berlin

  43. Hallöchen! Dieses Weihnachten gibt es bei uns Rehrücken mit selbstgemachten Nudeln aus roten Linsen und dazu Rotkohl sowie eine Rotweinsauce 🙂 natürlich gibt es auch einen leckeren Nachtisch: Creme Brulee mit Beeren! Ein neuer Topf wäre super um die erste gemeinsame Wohnung perfekt zu machen:)

  44. An Heiligabend gibt es bei uns traditionell Kartoffelsalat (bei mir Kohlrabi) mit Spiegelei und Wiener Würstchen, am 1. Weihnachtsfeiertag klassisch Rinderroulade mit Rotkohl und Klößen und am 2. Entenbrust mit Rotweinschalotten und Gnocci.

  45. Hallo Petra,
    das ist ja ein tolles Gewinnspiel. Bei uns gibt es am Heiligabend Suppe, Fischterrine mit Feldsalat und Baguette und zum Dessert Schokoauflauf.
    Am 1. Feiertag Kalbsbäckchen und zum Dessert Dein „Weihnachten im Glas“.
    Viele Grüße
    Sibylle

  46. Zu den Feiertagen essen wir schon auch immer was besonderes..
    Heiligabend gibt es selbstgemachte Soljanka, am 1. Weihnachtsfeiertag Kaninchen mit Rotkraut und Kartoffeln und am 2. Weihnachtsfeiertag gehen wir dann alle schön in die Gaststätte schmausen 🙂

    Viele Grüße Anne

  47. am heilig abend kommt gemütlich die engste familie zusammen und wir machen gefüllte pute, rosenkohl, rotkohl und ich kümmere mich um low carb knödel 🙂
    am ersten feiertag bin ich zum ersten mal bei der familie meines neuen herzmenschen, es gibt rehgulasch mit auch knödeln und gemüse.
    am zweiten feiertag verwöhne ich dann meine eltern mit lachsforelle und salat.
    als nachtisch ein superleckeres low carb tiramisu 🙂

    ich würde mich unheimlich über die tollen töpfe freuen. meine sind doch schon arg abgenutzt und eine solch tolle qualität könnte ich mir selbst nicht leisten 🙂

  48. Wir verbringen Weihnachten im Skiurlaub in Österreich, daher weiß ich noch nicht was dem Koch dort dieses Jahr einfällt. Es gibt ein mehrgängiges Menü, was auf jeden Fall megalecker sein wird, wir waren letztes Jahr auch schon dort.

  49. Wow, was für ein toller Gewinn. Wir essen Heiligabend einen Putenrollbraten mit Pilzkruste und am 26. werde ich Rouladen zaubern. Dazwischen ist ein Tag „Esspause“ 🙂 Ich hätte große Lust 2019 den tollen Gewinn auszuprobieren. Schöne Grüße

  50. Hallo Petra.
    Bei uns gibt es zu Heiligabend traditionell Grünkohl mit Kohlwurst und Kassler und lecker Bratkartoffeln.
    An den Festtagen eher viel Gemüse in Form von Auflauf oder Suppe.
    Schau mal was Deine Rezepte hergeben.
    Wünsche ein schönes Fest mit Deinen Lieben.
    Viele Grüße Marita Wulf

  51. Heiligabend klassisch Kartoffelsalat (warm) mit Wiener.

    Es folgt dann entenbrust mit Nudeln und Rotkraut bzw schlesische Zitronenbratwurst mit mauke (Püree) und Kraut

  52. Bei uns gibt es immer Raclette mit allerlei selbstgemachter Beilagen und frisch gebackenem Baguette…am 1. und 2. Feiertag dann meist einen Rehbraten, Knädel und Rotkohl 🙂 Und am 27. feiert shon wieder jemand Geburtstag in unserer Familie, dagehts dann also gleich weiter mit dem Festessen 🙂

    LG

  53. Hallo zusammen.
    Wir haben Familientag mit gebratener Ente (also 2) selbstgemachte Thüringer Klöße und Rotkohl mit Pflaumen sowie Rosenkohl. Als Vorspeise Gambas mit Pilzen auf Baguette und zum Nachtisch selbstgemachtes Mango-Eis mit Mousse au Chocolat.
    Frohe Feiertage

  54. An Heiligabend gibt es Raclette, da wird dann mal nicht „gekocht“ 😉
    Dafür gibt es am 2. Feiertag Entenbrust mit Knödel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.