Thunfisch-Wraps

Kochfee Fleisch & Fisch, Get fit with me!, Low Carb, Rezept Leave a Comment

Thunfisch1.jpf

…inzwischen ist der Baum weg – und kaum war die letzte Nadel weggefegt, kam der Schnee….

Hallo Ihr Lieben!!!

Das musste dringend sein: eine richtige Pause von allem…..also vom Job, vom Bloggen, Shoppen, Stress!

Ich habe jeden Tag genossen, gefaulenzt, für die Familie gekocht, viel gelesen, aber auch superviel angeschaut – ich sage nur NETFLIX….

Ich war kaum aus dem Haus, das einzige Event war unser Besuch bei der Jubiläums-Show von Flic Flac und die kann ich jedem nur empfehlen, denn es war atemberaubend, größer, höher und spannender als bisher!

Thunfisch6

Und wir hatten einen wirklich bezaubernden und lustigen Silvester-Abend mit Freunden und den Tapas-Boxen von Tapasión! Die „Classico“ und die „Mar“, mit vielen tollen Ideen und Kombinationen, die ich so niemals gemacht hätte – ich kann gerade denjenigen unter Euch, die nicht so kochgeübt sind die Boxen sehr empfehlen, man macht alles selbst, aber alle Zutaten kommen mit den genauesten Schritt-für-Schritt Anleitungen, sodass jeder damit zurecht kommt!!

Thunfisch11

Und die Wraps, die ich Euch heute zeige, kommen so halb auch aus der Tapasión-Kiste, ich habe ein Rezept verändert, da ich grüne Paprika für ungenießbar halte (sie liegen mir wie Steine im Magen und mir wird richtig schlecht davon…).

Was rauskam, liebe ich jetzt schon so sehr, dass es sicher einer der Lieblinge 2016 wird!

Thunfisch-Wraps

Thunfisch8

ZUTATEN

für 4 Personen

  • 400 g Thunfisch in Öl, achtet auf eine gute Qualität
  • 80 g getrocknete Tomaten in Öl. Nehmt welche, die süßlich und wirklich gut schmecken, ich mag wirklich gerne die von Aldi….
  • 3 Schalotten
  • 3 Zehen Knoblauch
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken
  • Salatblätter zum Einwickeln, je nach Geschmack.

Natürlich kann man die Mischung auch über einen gemischten Salat geben, über Nudeln, auf Crostini…in der Tapasión-Box wurden damit eingelegte kleine rote Paprika gefüllt

ZUBEREITUNG

Schalotten sehr fein schneiden

Mit Olivenöl in eine Pfanne geben

Knoblauch reinreiben

Bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten langsam anschwitzen, die Zwiebel wird so bekömmlich und bekommt einen fast süßen Geschmack

Thunfisch7

  • Pfanne vom Herd nehmen
  • Die getrockneten Tomaten fein schneiden
  • Zusammen mit dem Thunfisch zu den Zwiebeln geben
  • alles gut zerpflücken

Thunfisch9

  • Ich habe alles zum Ziehen in eine Schüssel gepackt, ordentlich mit Salz & Pfeffer gewürzt, etwas von dem Tomaten-Öl dazugegegebn, es soll schön saftig sein.
  • 30 Minuten stehen lassen (wobei, am besten war es am zweiten Tag, also perfekt vorzubereiten)

Thunfisch10

  • Auf den Salatblättern anrichten, oder gleich einwickeln

Guten Appetit!!

Thunfisch2

 

Thunfisch3

 

Thunfisch4

Ich wünsche Euch allen ein wunderbares 2016, meines steht im Zeichen der Fitness & Gesundheit, ich werde endlich die restlichen überflüssigen Kilos abnehmen, was für Euch bedeutet: Gaaanz viele gesunde Rezepte!

Wer meine Facebook-Seite noch nicht kennt, sollte sie unbedingt liken, denn vieles passiert nur dort! Low Carb Rezepte – keepin‘ it simple mit Holladiekochfee heißt meine Seite, also nichts wie hin 😉

Das gleiche gilt für Instagram, Ihr findet mich unter Holladiekochfee_lowcarbmyday

Bis morgen, dann zeige ich Euch, wie ich aus allen Nuss-Resten eine tolle Granola für mein Frühstück gebacken habe!

Eure Petra ♥

Thunfisch13

Wie jedes Jahr MUSS es am 1.1. Glücksschweinchen geben, das REZEPT findet Ihr HIER.

Thunfisch14

Und die hier Corinna Silvester für uns gemacht, sooooo süß, erst als Tischdeko, jetzt bei mir am Schreibtisch! Da muss das Jahr was werden…. 😉

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.