Glücks-Schweinchen

Kochfee Carb, Plätzchen & Saisonales, Süßes 3 Comments

Glücksschweine roh

Happy 2015!!!!!!

Ich wünsche Euch allen ein ganz tolles Neues Jahr, Gesundheit und ganz viel Glück in allem, was Ihr vorhabt!

Normalerweise gibt es bei uns zum Neujahrs-Essen gekaufte Glücksbringer – kleine Hufeisen, Schweinchen aus Marzipan oder etwas in der Art.

Nachdem ich allerdings diese süßen kleinen Ferkel auf FB gesehen habe, gepostet von der so unermüdlich backenden Aldona Led, habe ich sie einfach nachmachen MÜSSEN!

Sie sind einfach zu machen und schmecken sehr gut!

Teig/Zubereitung:

Ergibt etwa 12 Stück, unsere hatten um die 7-8 cm Durchmesser – geht sicher auch filigraner….

  • 200 Quark (ich hatte den 20%)
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 8 EL geschmolzener Butter (im Original Öl)
  • 6 EL Milch
  • Zitronen-Abrieb (hatte ich nicht da, schmeckt trotzdem)

Alles in der Küchenmaschine gut verrühren und mit

  • 400 g Mehl
  • 1 Backpulver
  • 1 Eigelb zum Bestreichen

vermengen.

Der Teig soll fluffig sein und nicht kleben!

Dann etwa 0,5 cm dick ausrollen, ausstechen und mit Eigelb bestreichen.

Für die Augen habe ich Schokodrops genommen.

Bei 180° etwa 13-15 Minuten backen.

Glücksschweine

Alle meine Lieblings-Zutaten, Geräte, Bücher, CDs und DVDs, Gewürze und Utensilien findet ihr ab sofort unter SHOP! Mit einem Test von Amazon Prime ist der Versand 4 Wochen kostenlos!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 3

  1. Pingback: Bye bye 2018 - Holla die Kochfee

  2. Ich wünsche Dir das Deine Träume in Erfüllung gehen und ein super 2019 mit Glück und Gesundheit..liebste Grüße von Gabi Langenfeld

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.