Thunfisch mit Kokosraspeln

Kochfee Bowls, Einkaufen, Essen & Trinken, Fisch & Schalentiere, Fleisch & Fisch, Low Carb, Rezept, Salate, Tipp 22 Comments

Thunfisch mit Kokosraspeln. Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit MSC (Marine Stewardship Council) und enthält neben einem köstlichen und dabei unheimlich einfachen Thunfischrezept auch eine Verlosung und Werbung.

Thunfisch mit Kokosraspeln und Brot

Nicht nur ein leckeres Rezept

Als treuer Leser weißt du es sowieso, falls du neu hier bist, spätestens jetzt: in Sachen Fisch schaue ich gerne zweimal hin. In den vergangenen Jahren habe ich dir schon einiges über nachhaltige Fischerei „erzählt“, es ging um Lachs, Dorade und Wolfsbarsch und um Thunfisch.

Ich freue mich, auch in 2021 weiter mit denjenigen zu arbeiten, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen, denen der Erhalt der Artenvielfalt ein Anliegen ist, egal, um welchen Fisch es geht. Und so gibt es heute nicht nur ein ungewöhnliches und richtig geniales Rezept, sondern auch ein paar Worte zum Thunfisch und dem MSC Siegel.

Thunfisch-Bratlinge

Solltest du meinen Beitrag zum World Tuna Day 2020 noch nicht gesehen haben, dann schau unbedingt hin! Die superschnellen und einfachen Thunfisch-Bratlinge, zu denen es auch ein Video gibt, waren eines der beliebtesten Rezepte des vergangenen Jahres!

Bart van Olphen habe ich in Hamburg kennen gelernt, ebenso wie seinen grossartigen Fotografen David Loftus, der auch für Jamie Olivers Bücher die Fotos macht. Lies gerne meinen Bericht von der Buchpräsentations-Party (was waren das für unbeschwerte Zeiten…) für „Frisch gefischt“ mit vielen Fakten zum Zustand der Meere!

Cover des Buches" Frisch aus der Dose"
Thunfischbratlinge ganz einfach

Thunfisch mit Kokosraspeln

Kann ich Thunfisch überhaupt noch bedenkenlos essen?

Thunfisch gehört bei den Verbrauchern zu den beliebtesten Fischen überhaupt. Wir essen ihn einfach gerne, egal ob roh, gebraten oder aus der Dose. Er kommt auf Pizza, in Pasta, in den Salat oder als Aufstrich auf Brot. Aber kann man ihn noch bedenkenlos verzehren? Mit dieser Frage bist du sicher nicht alleine und die Antwort darauf hängt von vielen Faktoren ab. Es geht um Nachhaltigkeit, um die Erhaltung der Bestände, um Beifang, um ein Management, das die Zukunft der Weltmeere stets im Blick hat. Dir als Verbraucher hilft das MSC Siegel dabei, die richtige Wahl beim Einkauf zu treffen.

Aktuell sind 51 Thunfischfischereien nach dem MSC-Umweltstandard zertifiziert. Sie landen zusammen etwa 25 Prozent der globalen Thunfischfangmenge an.

MSC.org

MSC Siegel

Das MSC-Siegel zeichnet Produkte aus nachhaltiger Fischerei aus. Es geht darum, diejenigen zu unterstützen, die sich der Nachhaltigkeit verschreiben haben. Denn ohne diese Bemühungen droht eine Überfischung der Weltmeere und damit ein Schwinden der Fischbestände. Das MSC Siegel sorgt dafür, die Artenvielfalt auch für die kommenden Generationen zu erhalten, Arbeitsplätze in der Fischerei zu sichern und letztendlich durch die positiven Kaufentscheidungen der Verbraucher immer mehr Fischereien und Verarbeiter dazu zu bewegen, nachhaltig zu arbeiten.

MSC Standards

Es werden zwei Standards entwickelt und verwaltet: zum einen der Umweltstandard für nachhaltige Fischerei, zum anderen der Rückverfolgbarkeitsstandard für Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Lieferketten. So wird nicht nur garantiert, dass die Fischereien ein intaktes Ökosystem hinterlassen, sondern dass der MSC Fisch identifizierbar bleibt und nicht mit konventionell gefischter Ware vermischt wird.

MSC zertifizierter Thunfisch verpackt

Für dich ist es ganz einfach!

Während die Fischereien und die Verarbeiter strenge Vorschriften erfüllen müssen, um das Siegel zu erhalten, ist es für dich super einfach: achte beim Kauf auf das blaue MSC-Logo auf der Verpackung und du trägst automatisch dazu bei, die nachhaltige Fischerei zu unterstützen. Das sollte jeder schaffen, oder?

Jetzt aber zum heutigen

REZEPT

Thunfisch mit Kokosraspeln

10 Meeresblaue Rezepte - Cover

Meeresblaue Rezepte

Das von mir ausgewählte Rezept ist Teil der aktuellen Sammlung „Zehn meeresblaue Rezepte“, die du dir unbedingt mal ansehen solltest, es sind tolle Ideen aus der ganzen Welt dabei, mit den unterschiedlichsten Fischsorten und Krustentieren! Ich als Fischfan würde sofort alle ausprobieren wollen, was mit den Schritt-für-Schritt Anleitungen und den Rezept-Videos auch super einfach ist!

Meine Wahl für heute

Ich habe mich für ein Rezept mit Thunfisch von Bart van Olphen entschieden, ich fand die Kombination von Thunfisch und Kokos so spannend, dass ich sie unbedingt ausprobieren wollte.

Der Thunfisch mit Kokosraspeln auf Pita-Brot ist ein traditionelles Mittagsgericht auf den Malediven – in Zeiten wie diesen, muss man sich den Urlaub eben auf den Teller holen!

Hier geht es zum Originalrezept von Bart van Olphen und dem Video zum Rezept, ich habe es ein wenig abgewandelt, schon alleine, weil ich keine frische Kokosnuss hatte und statt Pita-Brot Naan Brote verwendet habe.

Low Carb: das Rezept sieht vor, die Brote mit Eisbergsalat und dem Thunfischmix zu belegen, es ist also mehr als einfach, den Salat als „Brot“ zu verwenden, und die Salatblätter mit der Mischung zu füllen!

Holla die Kochfee
Zutaten Thunfisch mit Kokosraspeln

Thunfisch mit Kokosraspeln

Zutaten

für 4 Portionen

  • 1 kleine rote Zwiebel, gewürfelt 
  • 1 rote Chilischote, entkernt und fein gehackt 
  • 2 Limetten (eine entsaftet, eine in Spalten geschnitten) 
  • ½ TL Salz 
  • 90 g Kokoschips* und 3 EL Kokosmilch
  • ½ Bund Koriander fein gehackt (falls du ihn nicht magst, nimm einfach Petersilie!)
  • 2 Dosen (je 160 g) MSC-zertifizierter Thunfisch, in Wasser, abgetropft 
  • 4 Pita-oder Naan Brote, oder nur Salat oder was du willst, auf den Fisch kommt es an!
  • Einige Blätter Eisbergsalat

Meine Kokoschips sind die „Kokos-Chips in Kokosmilch gebadet“ von Farmer’s Snack und ich liebe sie!

Thunfisch mit Kokosraspeln Zubereitung Zwiebeln
Thunfisch mit Kokosraspeln Zubereitung Kokos
Thunfisch mit Kokosraspeln Zubereitung Mix
Thunfisch mit Kokosraspeln mit Salat im Hintergrund
Zubereitung
  • Für den Thunfisch mit Kokosraspeln zunächst die rote Zwiebel in feine Würfel schneiden, dann die Chilischote entkernen und ebenfalls fein hacken.
  • Eine Limette auspressen und den Saft dazugeben. Das Salz zufügen.
  • Alles gut vermischen, dann den gehackten Koriander und den Thunfisch dazugeben.
  • Die Kokoschips je nach Größe grob hacken und mit der Kokosmilch verrühren. 10 Minuten ziehen lassen.
  • Zum Thunfischmix geben und alles sehr gut vermengen.
Thunfisch mit Kokosraspeln in einer Holzschale

Ich habe den Salat in „Low Carb Brote“ geteilt und den Rest grob geschnitten und mit der zweiten in Spalten geschnittene Limette und den Broten einfach zum Thunfischmix angerichtet.

Thunfisch mit Kokosraspeln mit Pita Brot

Die Kombi klingt für den deutschen Gaumen zunächst schräg, es schmeckt aber sowas von gut! Der Thunfischmix ist so frisch, aromatisch und durch die Kokoschips bekommt alles eine knackige und duftende Portion Urlaub. Ich werde das Rezept auf jeden Fall in mein Thunfisch-aus-der-Dose Repertoire aufnehmen und bin gespannt, was du dazu sagst!

Und jetzt kannst du, falls du Lust hast, eines der 3 Bücher von Bart van Olphen gewinnen! Viel Glück und bis bald, Deine Petra ❤️

Buch "Frisch aus der Dose"

GEWINNSPIEL

Der Gewinn:

3 x „Bart van Olphen „Frisch aus der Dose“* ISBN 3865288243.

Was musst du tun?
Unter diesem Post eine Antwort als Kommentar hinterlassen „Welchen Fisch isst du am liebsten?“
Oder du machst auf Instagram mit und beantwortest die Frage unter dem Gewinnspielpost dort. Mitmachen darfst du auf beiden Kanälen, so erhöhst du deine Gewinnchance!

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Nutzer mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen und der Inhalteverantwortung einverstanden.

1. Was kann man gewinnen?
3 x „Bart van Olphen „Frisch aus der Dose“ ISBN 3865288243.

2. Wie kann man gewinnen?

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt unter der URL www.ww.instagram.com/holladiekochfee und unter www.holladiekochfee.de Der Preis wird unter allen Teilnehmern verlost. Die Teilnahme erfolgt, indem man unter den Gewinnspielbeiträgen einen Kommentar hinterlässt.

3. Über welchen Zeitraum findet die Aktion statt?

Die Aktion startet ab Einstellung des Gewinnspiels und endet am Sonntag, den 17.1.2021 um 23.59 Uhr, ich lose am Montag, den 18.1.2021 die aus. Für die Versendung des Gewinns benötige ich deine Adresse, ohne ginge es auch schlecht. Der Versand erfolgt direkt durch MSC.

4. Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. An Minderjährige, die dennoch teilnehmen, werden keine Gewinne ausgeschüttet. Die Teilnahme ist kostenlos und jeder natürlichen Person erlaubt. Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der teilnahmerelevanten Daten.

5. Wie werden die Gewinner ermittelt?

Unter allen Teilnehmern werden die Gewinner durch Los gezogen.

6. Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per Mail oder direkter Nachricht Instagram.

7. Wie erhalte ich meinen Gewinn?

Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der Gewinner aufgefordert, mir die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns genannten Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer verantwortlich.

8. Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde?

Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 10 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgelost. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.

9. Vorbehaltsklausel

Ich behalte es mir vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit mache ich nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Ich hafte nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen. In begründeten Fällen kann der Gewinn durch gleichwertige Preise ersetzt werden.

10. Datenschutzbestimmungen

Ihre Sicherheit und Ihre Zufriedenheit stehen im Mittelpunkt. Ich speichere die erhobenen Daten ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden alle Angaben gelöscht.

11. Sonstiges

Die Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Ich behalte es mir vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

12. Freistellung von Facebook und Instagram

Dieses Gewinnspiel wird durchgeführt von Petra Hola-Schneider, Am Vogelherd 9, 90552 Röthenbach. Es steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Informationen werden ausschließlich an mich übermittelt.

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker! Aktuell ganz vieles zu meinem Test von WeightWatchers und dem lila Plan.

In den WW Highlights habe ich so gut wie alle Gerichte monatsweise gespeichert.

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch seit es das Internet gibt!

Die mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon Partnerlinks. Von deinen Einkäufen über diese Links bekomme ich eine kleine Provision, die zu 100% in meine Arbeit hier bei Holladiekochfee fließt. Für dich ändert sich am Einkauf dabei nichts!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 22

  1. Hallo liebe Kochfee,

    deine Rezepte sind immereine echte Inspiration. Den Thunfischsalat werde ich mir heute Abend sofort mal nachbasteln.
    Außerdem finde ich Matjes, Lachs und Scholle unwiderstehlich. Ich esse sowieso sehr gerne fast jede Art von Fisch.

    1. Post
      Author

      Ich kann ich auch nicht entscheiden, dafür ist alles viel zu gut. Ich wünsche dir viel Glück bei der Verlosung 🙂

  2. Ich liebe Thunfisch in allen Variationen, aus der Dose am liebsten auf Salat oder als Dip, oder frischen Thunfisch kurz angebraten oder roh im Sushi. Die Variante mit Kokoschips werde ich auf jeden Fall demnächst ausprobieren. Danke fürs Rezept. LG Sabine

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  3. Hallo Petra,

    wieder mal ein tolles Gewinnspiel, danke dafür!
    Ich liebe Scholle, Kabeljau, Thunfisch, Matjes und die Makrele als Steckerlfisch.

    Liebe Grüße aus Augsburg
    Gabriele

    1. Post
      Author
  4. Ich mag Thunfisch sehr gerne aber auch Lachs. Kann mich grad nicht entscheiden welchen ich lieber mag. Aber das Rezept muss ich auf jeden Fall ausprobieren. Das hört sich sehr lecker an. 🤗

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  5. Liebe Petra,
    „schräg“ trifft für dieses Gericht wirklich zu! Ich will es aber gerne ausprobieren. Klingt spannend. Thunfisch „liebe“ ich nebst Räucher- und Stremellachs sehr. Wenn es mal schnell gehen muss ist immer flott mit minimalen Zeitaufwand etwas auf dem Tisch gezaubert, kombiniert mit Salat, Gemüse oder Molkereiprodukten ein super sättigendes Abendessen. Bei mir ist ein Dauerbrenner Thunfisch mit körnigem Frischkäse, Avocado und Tomaten zu einer schlotzigen Bowl zurecht gemacht ein Dauerbrenner. Kriege ich nicht genug von.

    Alles Gute und liebe Grüße von

    *Christina*

    1. Post
      Author
  6. Mein absoluter Lieblingsfisch ist: Lachs. Nicht wirklich ausgefallen aber in jeglicher Zubereitungsform ein Genuss. Besonderes roh (Sushi) mag ich ihn sehr. Dabei ist eine gute Qualität natürlich sehr wichtig 🐟

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  7. Liebe Petra,
    das klingt ja wirklich interessant. Ich liebe Forellen, auch Doraden aus der Pfanne oder Ofen.

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.