Erdbeer Panna Cotta low carb

Kochfee Low Carb, Rezept, Süßes 1 Comment

Supereinfache Erdbeer-Panna Cotta low carb

Unendliche Erdbeerliebe

Supereinfache Erdbeer-Panna Cotta low carb – ganz schnell mit nur 5 Zutaten!

Endlich sind die Erdbeeren so richtig süß und voller Geschmack! Ähnlich wie auf den Spargel freue ich mich jedes Jahr darauf und esse sie dann auch so oft es geht. Die natürliche Süße kommt mir in Sachen Low Carb sehr entgegen, denn ich süße sie wenn sie so wunderbar reif sind überhaupt nicht zusätzlich. So spart man sich auch die Überlegungen, ob man die Ersatzsüße wie Xylit oder Erythrit herausschmeckt… es ist einfach nichts davon drin!

Statt der zusätzlichen Süße kommt hier die Frische der Zitrone zum Einsatz, für mich immer DER perfekte Begleiter für die Erdbeere! Eine klassische Erdbeer-Panna Cotta habe ich früher oft gemacht, mit viel Zucker…..dank der neuen „Brigitte“ habe ich mich wieder erinnert, denn da ist ein Erdbeer-Special drin! Und auch eine Baiser-Rolle mit Erdbeeren, die wird nach meiner Reise probiert, denn die geht auch prima low carb…

„Blogger wird Bauer“

Und hier also das letzte Rezept vor meiner kleinen Reise unter dem Motto „Blogger wird Bauer“, die heute Abend für mich startet und mich von Montag bis Freitag auf 4 bayerische Bauernhöfe führt. Begleitet werde ich von einem Kamerateam und jeden Tag gibt es ein kurzes Video auf der Facebookseite „Unsere Bayerischen Bauern e.V.“ und einen Bericht hier bei Holladiekochfee. Und natürlich auch den ganten Tag Stories auf meinem Instagram-Account „Holadiekochfee“.  Also bleibt dran und reist mit mir! Der Vorbericht dazu ist HIER!

Los geht es in der Nähe von Coburg auf einem Eierhof, dann geht es in Richtung Regensburg in Sachen Spargel & Erdbeeren (jaaaaaa!!!), dann an die Donau bei Günzburg zu einem Gemüseanbau und einer Bullen- und Schweinemast. Am Ende gibt es dann noch einen Kurzfilm über die ganze Woche. Ich bin sehr gespannt, denn so eine Reise habe ich noch nie gemacht! Am Donnerstag bleibe ich in Günzburg, also wenn du Tipps hast für diese Ecke, die nicht ins Legoland führen, dann schreib mir!!!

Aber jetzt wird es süß und frisch und samtig mit der

Supereinfache Erdbeer-Panna Cotta low carb

– ganz schnell mit nur 5 Zutaten

REZEPT

für 4 kleine Portionen

Zutaten

  • 250 ml Sahne
  • 500 g Erdbeeren
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1/2 Zitrone
  • Vanille

Zubereitung

  • Die Zitrone heiß abspülen und die Schale mit einem Sparschäler abschälen. 3 Streifen etwa.
  • Die Sahne mit der Zitronenschale aufkochen und 5 Minuten köcheln.
  • In der Zwischenzeit 250 g Erdbeeren waschen und pürieren und 3 Blatt Gelatine einweichen, für 250 ml Flüssigkeit, schau auf dem Produkt nach, es gibt sicher verschiedene Hersteller. Alternativ ein Bindemittel deiner Wahl.
  • Die Zitronenschale aus der Sahne fischen und die Sahne mit Vanille würzen. ich nehme dazu gemahlene Vanille, du kannst aber auch Vanillemark, Essenz oder Paste verwenden.
  • Die Gelatine ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen, dann das Erdbeerpüree dazugeben. Wenn du es besonders fein magst, kannst du es vorher durch ein feiner Seb streichen – ich würde das auf jeden Fall tun, wenn ich Himbeeren hätte, aber die Erdbeeren sind sowieso ganz fein.
  • Alles gut verrühren und in Gläschen oder kleine Förmchen füllen. Kaltstellen, bis es fest wird, etwa 3 Stunden, ich mache es immer über Nacht.

Die restlichen Erdbeeren waschen und fein schneiden, evtl. mit ein wenig Zitronensaft marinieren. Vor dem Servieren auf die Panna Cotta geben.

Guten Appetit und eine schöne Woche!! Deine Petra ♥

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 1

  1. Das schaffe selbst ich. 😉 Vielen Dank für das tolle Rezept und wünsche Dir eine interessante und tolle Woche auf den Höfen. 😊👍💪

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.