Schokocreme aus selbstgemachtem Frischkäse mit Kirschkompott

Kochfee Low Carb, Rezept, Süßes 1 Comment

Schokocreme aus selbstgemachtem Frischkäse mit Kirschkompott

Wahnsinn, wie das Rezept für den Frischkäse bei euch eingeschlagen hat!!! Der Blog hat geglüht….und zu Recht, denn es ist so einfach und einfach KÖSTLICH!

Du hast es nicht mitbekommen? Dann schau schnell hier vorbei, beim Rezept für den „Frischkäse selbstgemacht“ und probiere es unbedingt aus. Ich habe gerade wieder einen im Sieb und freue mich auf neue Ideen damit.

Da der Basis-Frischkäse ohne Salz gemacht wird, eignet er sich hervorragend auch für Kuchen und süße Speisen. Wie meine heutige Schokoladen-Creme, mit schnellem Kirschkompott und gerösteten Walnüssen. Ich habe extra nur eine Brühe zum Mittagessen getrunken, um sie als Hauptgericht zu haben. Schnell, einfach und wirklich superlecker!

Und so geht es, die Mengen der Zutaten wählst du selbst nach deinem Geschmack.

Schokocreme aus selbstgemachtem Frischkäse mit Kirschkompott

Zutaten

für 1 Person

  • 150 g selbstgemachter Frischkäse
  • 1 EL mildes Kakaopulver
  • Süße nach Wunsch (ich hatte gar keine)
  • 1-2 EL Milch oder Sahne zum Aufmixen, falls dein Frsichkäse zu fest ist.
  • 50 g TK-Kirschen ohne Zucker
  • 1 TL Vanille-Xucker
  • 50 ml Wasser
  • 1 EL Walnüsse, ohne Fett geröstet und gehackt.

Zubereitung

  • Den Frischkäse mit der Milch oder Sahne und dem Kakao mit dem Schneebesen fluffig aufschlagen.
  • Die Kirschen mit dem Wasser aufkochen, mit dem Vanille-Xucker süßen und sirupartig einkochen. Falls du es süßer magst, süße nach!
  • Die Walnüsse rösten und hacken.
  • Die Creme auf den erkalteten Kirschen anrichten und mit den Nüssen bestreuen.

Lass es dir schmecken!! Deine Petra ♥

 

******************************

Ho(l)a die Kochfee Nr. 3 ist jetzt vorbestellbar!! Für Berufstätige, für Mamas, die die ganze Familie unter einen Hut bringen müssen, für unterwegs und zum Vorbereiten. Kommt im März in den Buchhandel, bestellen kannst du ab sofort, egal ob in deinem Buchladen oder online bei Amazon und Thalia (versandkostenfrei). ISBN: 978-3-89883-783-5

 


Falls du zu den vielen Menschen gehörst, die in den letzten Wochen mein Kochbuch „Low Carb schnell & easy“ gekauft haben: ein ganz großes Dankeschön von mir und viel Spaß beim Brutzeln und Genießen – und willst du mir auch eine Freude machen, dann bewerte es doch auf Amazon, ich weiß, es kostet 2-3 Minuten, aber mein Buch und ich freuen uns sehr 😉


Mein zweites Buch Low Carb schnell & easy * ist in den Buchläden! Und ganz viele auch schon bei euch zuhause ♥

 

*********

NEU * NEU * NEU * NEU * NEU

Du kannst dich jetzt für die E-Mail-Benachrichtigung anmelden,  um keinen Blogpost zu verpassen. Ebenso für einen Newsletter zu speziellen Themen, den es ab 2018 geben wird. Dazu einfach rechts auf der Startseite die Mailadresse eintragen!

**********

Ich danke euch für euer wunderbares Feedback zu meinem ersten Buch, die vielen Mails und Nachrichten und Kommentare dazu, ich bin sehr glücklich, dass es euch gefällt, freue mich über die Fotos der nachgebackenen Kuchen, da hat sich all die Arbeit wirklich gelohnt!

Eine Menge toller Rezepte, süß und deftig, von Brot über Pizza bis Plätzchen, Kuchen und Muffins gibt in meinem ersten Buch „Low Carb Backen“ aus dem ZS Verlag!!!! Alle Zutaten habe ich auf einer Extra-Seite zusammengefasst, einfach KLICKEN. Kaufen könnt ihr es in jedem Buchladen oder online, wie HIER.*
Low Carb Backen ZS VerlagLow Carb Backen Petra Hola-Schneider

Übrigens: Wenn Ihr meine Rezepte ausdrucken möchtet, ganz unten unter jedem Post ist ein kleiner Druck-Button. Hier könnt Ihr auch auswählen, ob die Bilder mitgedruckt werden sollen, oder nicht!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

* Amazon Afiliate: Holladiekochfee ist Amazon Afiliate Partner, das bedeutet, ich bekomme für diese mit * gekennzeichneten Einkäufe von euch eine klitzekleine Provision. Für euch entsteht dadurch kein Nachteil und ich kann euch zeigen, mit was ich hier tatsächlich arbeite!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 1

  1. Pingback: Frischkäse einfach selbst gemacht: schnelles und einfaches Basisrezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.