Cedri Salat {Fitter Freitag}

Kochfee Beilagen, Bowls, Fitter Freitag, Low Carb, Rezept, Salate Leave a Comment

Salat mit Zedri Zitrone und Datteln

Cedri Salat.

Ein PÜNKTLICHER Fitter Freitag, ich wundere mich selbst schon – aber nach all dem Durcheinander der letzten Wochen läuft alles wieder in geregelten Bahnen! Das Buch ist fertig, ich habe all meine Arbeit aufgeholt (ja, ich habe immer noch einen „echten“ Job neben Holladiekochfee…) und es geht mir gerade so richtig gut!

Stell mir einen Koffer hin und ich bin weg!

Du weißt ja, ich verreise gerne und gerade komme ich von einer Käseverkostung im Rahmen der „Genuss-Schätze Bayern„. Ich saß die letzten zwei Tage in Triesdorf in der Jury auf der Suche nach dem Käse-„Schatz“ und habe so viel Neues kennen gelernt, sehr nette und kompetente Menschen dazu, das war super! Dazu bald mehr hier. Neben einer schönen Reise nach Südtirol darf ich demnächst in kulinarischem Auftrag nach Cadiz und freue mich schon richtig drauf!

Gut gelaunt ins Wochenende

Ich bin also schon mal so richtig gut gelaunt und hoffe, mit meinem heutigen Gast, der lieben Sonja aus Nürnberg, kann ich auch dich glücklich machen, denn sie hat ein tolles Cedri Salat Rezept im Gepäck und das passt vielleicht perfekt zu deiner Wochenend-Planung! Ich übergebe also an Sonja und wünsche dir einen tollen Tag!

Vegetarsich ins Wochenende

Hallo liebe Leser/innen von Petra auf ihrem wunderbaren Blog „HolladieKochfee“!

Wir durften uns heute einschmuggeln und Euch mit unserem Cedri Salat einen fitten Freitag bescheren. Petra kennen wir mittlerweile schon etliche Jahre – wie viele das genau sind, kann man so gar nicht mehr ermitteln… Grübel… Petras Engagement und ihre Kreativität in der Blogosphäre – und auch in der Koch/Backbuch-Welt – bewundern wir sehr. Eine wahre Powerfrau! Danke, dass du uns heute zu dir eingeladen hast.

Amor & Kartoffelsack

Wir auf „Amor und Kartoffelsack“ sind gar nicht festgelegt auf eine spezielle Essenssparte. Wir bloggen und verkochen am liebsten Dinge, die relativ einfach in der Handhabung sind, aber doch irgendwie einen Hauch von Besonderem haben. So haben wir für die den Einen oder die Andere sicherlich ein ungewöhnliches Lebensmittel im Gepäck, aber eines, das es wahrlich wert ist, entdeckt zu werden.

Cool down

Das kennt ihr sicherlich, dass man bei den heißen Sommertemperaturen überhaupt keine große Lust hat in der Küche zu stehen und irgendetwas zu kochen, zu backen oder sonstige Wärme erzeugende Geräte zu benutzen. Genau für einen solchen Tag haben wir Euch ein Rezept mitgebracht.

Cedri Zitrone

Cedri

Das Einzige was Ihr bei unserem Erfrischungs-Fitmachenden-Sommerrezept braucht, sind offene Augen beim Lebensmitteleinkauf! Und zwar braucht Ihr dazu „Cedri“ – das sind keine normalen Zitronen, sondern grooooooooooooooße, gelbe Früchte, die wie riesige Monsterzitronen aussehen. Auf Deutsch kann man sie auch als „Brotzitronen“ bezeichnen. Cedri gibt es zum Beispiel an der wunderschönen Amalfiküste in der Nähe von Neapel in Süditalien.

Verwendet bitte auf keinen Fall normale Zitronen für das folgende Gericht. Ihr braucht Cedri. Wir bekommen sie immer in den diversen italienischen Supermärkten, die es in der Stadt gibt.

Andiamo! Los geht´s!

Perfekte Low Carb Brote zum Salat findest du in meinem Buch „Low CArb Brot & Brötchen“ oder hier unterd er Kategorie „Brot“. Falls du strikt Low Carb lebst und Datteln nicht verwenden möchtest, kannst du das Dressing mit einer Süße deiner Wahl zubereiten!

Holla die Kochfee

REZEPT

Cedri Salat

  • 1 große Cedri
  • Hochwertiges, kaltgepresstes Olivenöl (etwa 2 – 3 EL)
  • Je 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 5 Datteln ohne Stein
  • 10 Mandeln, blanchiert (ohne Haut)

Zubereitung

  1. Cedri gut waschen
  2. Erst halbieren, dann vierteln und schon mal erste Kerne entfernen
  3. Die geviertelte Cedri in ganz dünne Scheibchen schneiden und in eine Schüssel geben
  4. Mandeln, steinfreie Datteln, Salz, Pfeffer und 3 EL Olivenöl zu einer Art „Pesto“ klein pürieren
  5. Über die Cedri-Scheiben geben und alles vorsichtig durchmengen, wenn die Pestomasse nicht „handzahm“ genug ist, einfach noch einen Schuss Olivenöl hinzufügen
  6. Schön auf Tellern anrichten und dazu ein kühles Sommergetränk nach Wahl servieren und es sich gut gehen lassen!

Lasst es Euch gut gehen! Danke nochmal, liebe Petra!

Viele liebe aus dem Kartoffelsack senden Euch

Sonja und Clauco

Mögliche Rezeptlinks wären:

Popcornsalat

Popcorn Salat auf einem Teller

Auberginen-Pizza

Auberginen Pizza

Und hier überall findest du die Rezepte von Sonja & Glauco!

Homepage: amor-und-kartoffelsack.de

facebook:https://www.facebook.com/AmorundKartoffelsack

twitter: https://twitter.com/amorukasack

google+: https://plus.google.com/u/0/b/117267207012286415134/117267207012286415134/posts/p/pub

instagram: https://instagram.com/amorundkartoffelsack/

pinterest: http://www.pinterest.com/amukasa/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.