Neuheiten Grilltank mit Weber in Berlin {Einladung}

Kochfee Einkaufen, Essen & Trinken, Events, Tipp 1 Comment

Weber 1

 

 

Hol(l)a die Kochfee goes ….BBQ!!!!

Ist es Euch aufgefallen? Obwohl ich der größte Fleischliebhaber bin, gab es hier noch NIE etwas vom Grill. Also nichts, was in unserem Haushalt gegrillt wurde…

Ich gehörte bisher eher zur Spezies des typischen Grill-Schmarotzers, also zu denen, die wahnsinnig gerne zu Grill-Einladungen gehen, um sich den Bauch mit Köstlichkeiten vollzuschlagen, die andere schwitzend zubereiten. Voller Lob, aber ohne mein Zutun eben. Ich bringe dann immerhin Nachtisch mit, oder um was auch immer man mich bittet.

Es ist ja nicht so, dass wir es nicht versucht hatten. Bis vor ein paar Jahren besaßen wir einen Grill. Inzwischen weiß ich, dieser „Grill“ würde all denjenigen, die WIRKLICH grillen, Tränen in die Augen treiben, handelte es sich um eine Art 50er Jahre Tee-Wagen, mit einem Gitterrost und Stromanschluss. Und genau 2 Möglichkeiten: AN und AUS.

Da sich das Vergnügen an diesem Gerät sehr in Grenzen hielt, wurde es auch eher selten benutzt. Und als es den Geist aufgab, auch nicht ersetzt. Wir drehten uns eine ganze Zeit lang im Kreis, gefangen zwischen den zu-nichts-führenden Argumentations-Einbahnstraßen: „Wir brauchen keinen g’scheiden Grill, weil wir ja eh nicht grillen“ und dem „Wir grillen nicht, weil wir keinen g’scheiden Grill haben“.

Parallel dazu passierte rund um uns etwas. Freunde und Nachbarn rüsteten auf. Nicht nur ein bisschen. Extrem. Diejenigen, die sich nicht eine überdimensionale Grillanlage bauten, die ein ganzes Wildschwein fasst, kauften Weber-Grills. Selbst derjenige mit der motorisierten Grillanlage hatte inzwischen noch einen Weber für die kleineren Portionen im Alltag. Was bei ihm eben kleinere Schweine bedeutet….Überhaupt hatten die echten Grillfans neben einem großen Weber oft auch noch eine kleinere Weber-Kugel für zwischendurch.

Und wir? Während die Umgebung bereits einen Zweitgrill mitsamt Pizzastein & Backblech besaß, stand ich immer noch an einer (alten) Grillpfanne.

In den vergangenen Mega-Sommern waberte der Duft von Um-Uns-Herum-Gegrilltem vorwurfsvoll durchs Haus, während ich am Herd stand und briet und meine Kinder sich beschwerten, warum wir denn nicht ENDLICH was unternehmen um diesen unzeitgemäßen Zustand zu beenden…

Und jetzt ist es FAST soweit!!!!!

Seit ein paar Tagen steht ein nagelneuer Weber-Kugelgrill in fotogenem und zu den Lounge-Möbeln passendem Schwarz da und wartet auf seinen ersten Einsatz – genauso wie wir!

Nicht nur der Grill ist neu, auch die Grillart, es ist nämlich ein Holzkohle-Grill, wenn schon, dann richtig! Ein wenig Bedenken hatte ich schon, denn der einzige, der sich damit gut auskennt, ist Henrik – und der ist ja bekanntermaßen die Woche über nicht da. Und was mir vorschwebt, ist ein grenzenloses Grillen, auch unter der Woche!

Da kam die Einladung von Weber zum Neuheiten Grilltank nach Berlin genau richtig. Im Rahmen eines Blogger-Events sollten uns dort die neuesten Zubehörteile vorgestellt werden. Und ich erhoffte mir natürlich auch ein paar Basics für meinen Grill-Anfang.

Als ich später die Teilnehmer-Liste sah, war ich doch schon ein wenig eingeschüchtert, denn die meisten sind echte Größen am Grill. Und dazwischen ich als Grill-Voll-Horst?… Egal, irgendwas lerne ich dort sicher, dachte ich mir, im schlimmsten Fall falle ich durch vollkommene Ahnungslosigkeit auf und bestenfalls lerne ich nette Leute kennen, denn alle, die ich bisher rund um Fleisch kennen gelernt habe, waren entspannte und coole Typen!

weber 7

Ein Teil von uns hätte sicher IN den Grill gepasst!

Zusammen mit

  • Thorsten von bbqpit.de
  • Olly von bigbbq.de
  • Thomas von baconzumsteak.de
  • Nico von feuerglutundherzblut.de
  • Uwe von highfoodality.com
  • Christian von meat-in.de
  • Kerstin von mycookingloveaffair.de
  • Christian von outdoor-cooking-blog.de
  • Stefan (und Carsten Armbruster) von poggegrillt.de
  • Martin von soupsfornoobs.com
  • Mike von trendlupe.de
  • Sebastian und Tim von sauerlaender-bbcrew.de
  • Astrid von arthurstochterkochtblog.com

stand ich also am Samstag im Weber Store in Berlin und war schon vor Beginn des Events erstaunt über die Ausmaße – der Weber Original Store in Berlin ist ein Grillparadies par excellence! Hier gibt es nicht nur alle Grills in allen Farben und Ausstattungen, sondern auch viele Extras und eine Merchandising-Ecke für Groß und Klein.

Weber 3

Mit einer riesigen Fläche unter Dunstabzügen, die es uns ermöglicht hat, INNEN zu grillen. Eine weitere premiere für mich…Bei den Temperaturen in Berlin ein großer Vorteil, nur die UGGs hätte ich dann wohl besser im Hotel gelassen…

Im Vorfeld könnten wir Rezepte einreichen, die dann vor Ort zubereitet wurden, natürlich auf dem Grill.

Es kam ein wunderbares Menü zusammen und die gemeinsame Zubereitung ermöglichte es, sich alle Grills und Wissenswertes darüber genau anzusehen.

Wusstet ihr, das es ein Waffeleisen gibt? Und einen drehenden feinmaschigen Grill-Korb, in dem man nicht nur knuspriges Gemüse zubereiten kann, sondern auch Popcorn? Also ich hatte keine Ahnung. Kannte ich nur den Pizzastein und das Grillrost….

Weber 11

..der Grill-Korb! Hier mit „unserem“ Nachtisch!

Mich interessierten natürlich auch die neuen Briketts, denn wie gesagt, die Zeiten des Grillens aus der Steckdose sind vorbei!

Den ganzen Tag stand uns Bart Mus zur Verfügung, ein Profi-Weber-Griller, unermüdlich erklärend und informierend und Wein nachschenkend (der Weber-Wein ist übrigens sehr empfehlenswert und das Bier so gut, dass die Jungs es tatsächlich schafften, den gesamten Bestand zu vernichten….). Vielen Dank an Bart nochmal dafür, ebenso wie an Sara für die perfekte Organisation!

Und natürlich Glückwunsch an Uwe zu seinem Gewinn! Unter allen eingereichten Rezepten bekamen bei unserer Abstimmung seine „Pancetta-Spitzkohl-Röllchen mit Kartoffelgratin-Püree und marinierter Quitte“ die meisten Stimmen und Uwe darf nun ordentlich bei Weber shoppen…!!!

Weber 6

Uwes Pancetta-Spitzkohl-Röllchen bevor es auf den Grill ging

Weber 8

Und fertig angerichtet!

Weber 9

Flanksteak mit Kürbis-Kräuter-Fritten. Von Stefan von poggegrillt.de Im Mini-Grill angerichtet. Ich habe selbstlos an meine ganze Familie gedacht und gleich 4 davon gekauft… 

Weber 10

…Winterlicher Pancake-Burger aus dem Waffeleisen von Thomas – baconzumsteak.de

Weber 5

Mein persönliches Highlight des Abends vom Outdoor Cooking Blog: Im Grill geräucherte Kräuterseitlinge, die es später als „Pulled Kräutersaitling auf herzhafter Waffel“ gab. Megalecker!!!!

Weber 2

Dessert 1: Brioche. Vorher.

Weber 13

Und fertig aus dem Grill-Toaster: Kerstins“French Zimtsandwich (Brioche-Scheiben gefüllt mit Zimt-Mascarpone) auf Apfelröster“

Weber 12

Dessert 2: Und hier durfte ich mithelfen – „Popcorn-Crumble ohne Teig“ mit einem Apfel-Himbeer-Kompott nach einem Rezept von Mike von trendlupe.de.

Nach dem Event gingen die meisten von uns noch um die Ecke ins „Möpse trinken Bier„, die hatten noch welches ??? zum Selbstzapfen am Tisch, was für eine coole Idee! Da es den Laden auch in Prag gibt, werde ich bald die tschechische Version testen!

Ihr könnt auf meine heimische Premiere gespannt sein, ich habe so tolles Fleisch eingefroren, ich freue mich schon sehr!

Weber 4

So in etwa sieht es bei uns bald aus!

Danke nochmal an Weber für die Einladung und an alle, die dabei waren – es war ein toller Tag mit euch in Berlin!

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 1

  1. Pingback: Weber Grill: Das erste Mal im Weber Holzkohle Grill gegrillt und es war köstlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.