Matcha-Gugl

Matcha-Gugl mit Lemon Cream Cheese Frosting

Kochfee Cupcakes & Muffins, Low Carb, Süßes Leave a Comment

Matcha Gugl ganz

Matcha ist eine japanische Teesorte, hergestellt aus Blättern vom grünen Tee, sie werden nach der Ernte gedämpft und getrocknet, für besonders gute Matcha-Qualität werden danach auch alle festen Teile des Blattes entfernt. Anschließend wird fein vermahlen. Entsprechend teuer ist dieser Tee, in guter Qualität habe ich ihn online für bis zu 200 € pro kg gesehen.

In der Teezeremonie wird das Matcha-Pulver mit heißem Wasser übergossen und mit einem besonderen Bambus-Besen schaumig aufgeschlagen.

Das Pulver hat einen sehr intensiven Geschmack, ist deutlich stärker als normaler grüner Tee (macht wach!) und lässt sich nicht nur aufbrühen, sondern auch zu Getränken beigeben oder Gebäck.

Ich habe ihn schon als Tee probiert und jetzt auch damit gebacken –

kleine grüne Mini-Gugl, darauf ein säuerliches Topping aus Frischkäse, Zitrone und Sahne.

Der Teig reicht für etwa 11 Mini-Gugl, ich habe die Silikon-Förmchen von Tchibo, nicht die ganz winzigen, diese sind etwas kleiner als eine Standard-Muffinform.

Für den Teig werden

mit einem Handrührer gemixt.

Ich fülle die Gugel-Förmchen mit einem kleinen Spritzbeutel, so geht nicht daneben und alle sind gleichmäßig!

Bei 175 Grad haben sie etwa 20 Minuten gebraucht, immer nachschauen und fühlen!

Dann werden die Gugl gestürzt und sollten gut abkühlen, bevor man das Frosting drauf gibt.

Das besteht aus:

  • 100 ml geschlagener Sahne
  • 100 g Frischkäse
  • Nach Wusch Puderxucker – ich wollte es säuerlich, habe nicht gesüßt. Alle die es süß mögen können sich schnell Puder-Xucker herstellen: dazu Xucker in einen Blitzhacker geben und mixen, bis er die richtige Konsistenz hat)
  • Abrieb von 1 kleinen Bio-Zitrone

Den Frischkäse (mit dem Puder-Xucker) und dem Zitronen-Abrieb gut aufmixen, die geschlagene Sahne unterheben, in einen Spritzbeutel füllen und auf die Gugl aufspritzen.

Zur Deko kann man wie im Bild Pistazien nehmen, oder etwas vom Zitronen-Abrieb.

Die Gugl schmecken nach grünem Tee, die Creme säuerlich frisch, wirklich gut!

Morgen teste ich einen Matchaccino mit Kokosmilch, also nicht verpassen…

Matcha Gugl Detail

 

Meine Lieblings-Zutaten, Gewürze, Utensilien, Küchenmaschinen, Kochbücher, Fitness-DVDs – all das  findet ihr ab sofort unter SHOP!

Mit einem Test von Amazon Prime ist der Versand 4 Wochen kostenlos.

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.