Healthy Monday No. 21 {Wallygusto }

Kochfee Beilagen, Healthy Monday, Rezept, Salate 0 Comments

sma-li

Healthy Monday No. 21

Einen wunderbaren Start in die Woche mit einem weiteren Gast beim „Healthy Monday“!

Nachdem ich gestern den Tag daheim und zu 80% in der Küche und am Laptop verbracht habe, um einen Weiße-Schokolade-Cheesecake zu backen und gleich für euch zu bloggen und viel Zeit damit verbracht habe, all die Kommentare zum Tefal-Gewinnspiel freizuschalten und zu beantworten, freue ich mich heute sehr, die „Arbeit“ am Blog abzugeben!

Zuerst wird gearbeitet (ja, ich habe immer noch einen „echten“ Job…) und dann wird die Bude aufgeräumt, denn die Nürnberger Nachrichten kommen zu mir!!!! Nachdem es diesen Monat bereits 4 Seiten in der „Cake & Bake“ mit einem ausführlichen Interview und Rezepten aus meinem Buch gab, die Deutsche Bahn Bloggeraktion in vielen Zeitungen und Zeitschriften erschien, gibt es demnächst auch ein Porträt über mich in unserer lokalen Presse! Am 31.3. geht es dann noch zum Bayerischen Rundfunk ins Studio, da freue ich mich auch sehr ♥ Ihr seht also, hier passiert gerade jede Menge!

Da kommt mir Karin von Wallygusto aus München gerade recht! Wallygusto (www.wallygusto.de), „der Blog, der durch den Magen geht“ – das passt ja wunderbar! Karin bringt

Bohnen in Tomatensauce

mit, für mich eine Urlauberinnerung an Griechenland, da gab es immer diese wunderbaren Bohnen in einer köstlichen Tomatensoße, ich liebe sie sehr und sehe das blaue Meer vor mir und den Wein auf dem Tisch!

Bohnen in Tomatensauce healthy monday

Und hier das Rezept:

********

„Holla…wer hätte das gedacht! Ich als großer Pasta-Liebhaber und bekennender Kuchenschnabulierer darf heute, am  Healthy Monday, bei der lieben Petra zu Gast sein!

Wer ich bin? Mein Name ist Karin und auf meinem Blog Wallygusto geht es um die wirklich wichtigen Dinge im Leben: Essen, Trinken & unterwegs sein! Zusammen mit meinem Mann (aka Herr Wallygusto) schreibe ich (fast) jede Woche über mal mehr, mal weniger ausgefallene Rezeptideen, neu entdeckte Restaurants oder gebe Euch (nicht nur) kulinarische Tipps für Euren nächsten Urlaub.

Bei all meinen liebevoll kultivierten Lastern (Craft Beer, Käsekuchen & Lasagne 🙂 muss ich aber dennoch zugeben, dass ich generell peinlich genau darauf achte, was und wie viel wir essen. So vermeiden Herr Wallygusto und ich es inzwischen in der Mittagspause,  fettige Kantinenkost oder zu üppig belegte Sandwiches zu konsumieren.

Lieber gibt es selbst zubereitete Salate oder Rohkost mit Hüttenkäse – das schmeckt besser und macht länger satt. Und außerdem weiß ich genau, was drin ist. Auch abends und am Wochenende kochen wir am liebsten selbst –  und zwar so einfache und trotzdem köstliche Gerichte wie Bohnen in Tomatensauce.“

Bohnen in Tomatensauce

Zutaten für 2 Personen

  • 200 g Cannelini Bohnen
  • 3 El Olivenöl
  • 1 große Knoblauchzehe, in dünnen Scheiben
  • 6 Salbeiblätter
  • 1 Dose Kirschtomaten
  • 9 Cocktailtomaten, halbiert
  • 1 EL Tomatenmark
  • nach Belieben Chilipulver
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Bohnen in Tomatensauce ganz einfach

Zubereitung

  • Bohnen über Nacht bzw. mindestens12 Stunden in reichlich kaltem Wasser einweichen.
  • Abgießen und in 1 Liter Wasser aufkochen, anschließend bei reduzierter Hitze ca. 1 Stunde kochen.
  • Salbeiblätter waschen und trocken schütteln.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und sanft mit Knoblauchscheiben und Salbei aromatisieren.
  • Kirschtomaten und Cocktailtomaten zugeben, zugedeckt 2 Minuten kräftig aufkochen. 150 ml Wasser und Tomatenmark zugeben und ohne Deckel ca. 15 Minuten reduzieren. Zwischendurch immer mal wieder die Tomaten  zerdrücken.
  • Bohnen abgießen und zur Tomatensauce geben. Anschließend offen bei niedriger Temperatur 15 Minuten einköcheln.
  • Mit Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken und – wer mag – mit Weißbrot servieren.

Bohnen in Tomatensauce

********

Da bleibt mir euch viel Spaß beim Nachmachen zu wünschen! Eure Petra ♥

*********

NEU * NEU * NEU * NEU * NEU

Du kannst dich jetzt für die E-Mail-Benachrichtigung anmelden,  um keinen Blogpost zu verpassen. Ebenso für einen Newsletter zu speziellen Themen, den es ab 2017 geben wird. Dazu einfach rechts auf der Startseite die Mailadresse eintragen!

**********

Ich danke euch für euer wunderbares Feedback zu meinem ersten Buch, die vielen Mails und Nachrichten und Kommentare dazu, ich bin sehr glücklich, dass es euch gefällt, freue mich über die Fotos der nachgebackenen Kuchen, da hat sich all die Arbeit wirklich gelohnt! 

Wer Lust hat es dann auch auf Amazon zu bewerten, der soll es gerne machen, denn ihr wisst, um so besser wird es angezeigt – also nehmt euch die paar Minuten, ich wäre euch wirklich dankbar! ♥♥♥

*****

Eine Menge toller Rezepte, süß und deftig, von Brot über Pizza bis Plätzchen, Kuchen und Muffins gibt in meinem ersten Buch „Low Carb Backen“ aus dem ZS Verlag!!!! Alle Zutaten habe ich auf einer Extra-Seite zusammengefasst, einfach KLICKEN.  Bestellen könnt ihr es im Buchhandel oder HIER.*
Low Carb Backen ZS VerlagLow Carb Backen Petra Hola-Schneider

Übrigens: Wenn Ihr meine Rezepte ausdrucken möchtet, ganz unten unter jedem Post ist ein kleiner Druck-Button. Hier könnt Ihr auch auswählen, ob die Bilder mitgedruckt werden sollen, oder nicht!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

* Amazon Afiliate: Holladiekochfee ist Amazon Afiliate Partner, das bedeutet, ich bekomme für diese mit * gekennzeichneten Einkäufe von euch eine klitzekleine Provision. Für euch entsteht dadurch kein Nachteil und ich kann euch zeigen, mit was ich hier tatsächlich arbeite!

 

sma-li
Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.