Heiß ins Neue Jahr mit Rotweinpunsch

Kochfee Carb, Einkaufen, Essen & Trinken, Low Carb, Rezept, Tipp 47 Comments

Dieser Beitrag enthält ein Gewinnspiel und ist demnach Werbung.

Heiß ins Neue Jahr mit Rotweinpunsch

In der letzten Zeit gab es hier ordentlich viele Rezepte mit Wein. Das liegt vor allem daran, dass ich in der vorweihnachtlichen Zeit gerne welchen trinke und auch verkoche, bevor für mich wieder die Fastenzeit beginnt! Natürlich ist es da auch sehr von Vorteil, wenn man die passenden Kooperationspartner hat. So werde nicht nur ich im Advent mit feinen Tröpfchen versorgt, sondern kann sie auch an euch verlosen, so wie heute nochmal!

Nach Weihnachten ist vor Silvester

Die Weihnachtstage hast du hoffentlich gut überstanden, hast gut gegessen und hoffentlich auch etwas Ruhe abbekommen. Bei uns ging es sehr entspannt und unaufgeregt zu. Meine Kinder waren da, was einfach wahnsinnig schön ist und ich als Oberglucke würde es gerne immer so haben. Die gemeinsame Zeit zu viert ist rar und kostbar für mich, wenn du große Kinder hast weißt du, wovon ich schreibe…Wir hatten natürlich Karpfen und böhmischen Kartoffelsalat, eine Ente stressfrei gegart, aber ansonsten ging es eher einfach zu. Einmal mit einem rahmig-sauren Bohneneintopf (soooo lecker, das Rezept kommt bald), Antipasti und einem wahnsinnig leckeren Buttermilch-Fladenbrot aus der Pfanne, in das man mit ein paar Dips die gerupften Entenreste prima einrollen konnte. Unsere Bauernenten sind nämlich einfach RIESIG und Reste sind praktisch unausweichlich. Falls du Interesse an dem Rezept für das Brot hast, dann lass es mich in den Kommentaren wissen! Und heute heißt es schon wieder: was machen wir Silvester und Neujahr?

Traditionen und lieb gewonnener Aberglaube

Egal was ich an Silvester und Neujahr koche, den Rotweinpunsch gibt es zum Jahresausklang auf jeden Fall! Ist es an Silvester vollkommen egal, was man auf dem Teller hat, das Neujahr lässt nicht viele Möglichkeiten offen. Zumindest nicht dann, wenn der Aberglaube vieler Generationen an böhmisch-wienerischen Omas dich in Schach hält: da muss es des Glückes wegen etwas sehr Kleinteiliges sein, also fast immer klassisch Linsen – auf keinen Fall Geflügel, denn dann fliegt das Glück weg. Das Gleiche gilt übrigens für Wäsche – JA NICHT AUFHÄNGEN, da kannst es mit dem Glück, Geld und dem Erfolg gleich knicken. Ich füge mich all den Dingen gerne und da wir Linsenfrüchte eh lieben, ist es eine willkommene Abwechslung nach viel Fleisch und Völlerei…. Eines aber fand ich zumindest seit ich alt genug war um zu feiern und zu trinken etwas zweifelhaft, nämlich den Spruch meiner Oma: „Wie an Neujahr, so das ganze Jahr“ – das will man sich nach einer durchgezechten Nacht als Teenager gar nicht ausmalen…. Der Rotweinpunsch

Genauso wie bei allen anderen Rezepten mit Wein nehme ich hier nicht irgendwas, was dringend weg muss, weil es kaum genießbar ist. Es gibt einen richtig leckeren fruchtigen Rotwein, den auch die Gäste bekommen, die ihn lieber pur trinken. Diesmal habe ich mich für einen Merlot entschieden, nämlich für den

William Hill Estate Winery Merlot 2014

Perfekt aus dem Glas und im Punsch ist der 2014er Merlot der William Hill Estate Winery. Das 1976 von William Hill am Fuße des Atlas Peak in den Silverado Bench Hügeln im südlichen Nappa Valley (Kalifornien) gegründete Weingut gehört zur Gallo-Familie und schaffte es von Anfang an, sich mit ausgezeichneten Weinen einen guten Namen zu machen. Der feine rubinrote Merlot hat Aromen von dunklen Kirschen und genug Würze, um dem Punsch eine wunderbare Tiefe und Aromatik zu verleihen.

Die Trauben des Weingut William Hill Winery stammen großteils von eher unbekannten Weinbergen einer der renommiertesten Weinregionen Kaliforniens. Der Winzer Mark Williams suchte gezielt nach neuen, unbekannten und versteckten Plätzen im südlichen Bereich des Napa Valleys, und fand sie in der North sowie der Central Cost. Aus dem hervorragenden Lesegut kreiert er Jahr für Jahr eine exzellente Kollektion aus reichhaltigen, charaktervollen Weinen.

William Hill Winery / Wein.de

Und hier das Rezept für den leckeren

Rotweinpunsch

Ich mache den Punsch immer aus der ganzen Flasche Wein, also 0,7 Litern. Sollte unerwartet etwas übrig bleiben, kann man ihn abgesiebt wunderbar in Eiswürfelformen einfrieren und in Cocktails oder Weinschorlen geben. Ist aber bisher so noch nie „in echt“ so passiert, aber ich habe es jetzt extra für dich getestet!

Zutaten

  • 2 EL Kokosblüten-Zucker oder braunen Zucker. In LC Xucker Bronxe oder braunen Xucker.
  • 0,7 l William Hill Estate Winery Merlot 2014
  • Saft von 2 großen Bio-Orangen, frisch gepresst
  • 1 Große Bio-Orange in Scheiben geschnitten
  • 1 Zimtstange
  • Orange zum Dekorieren

Zubereitung

  • Den Kokosblütenzucker oder braunen Zucker in einem Topf unter Rühren schmelzen
  • Mit dem Wein ablöschen
  • Den Orangensaft und die Orangenscheiben zugeben
  • Die Zimtstange brechen und dazugeben
  • Aufkochen und so lange köcheln, bis sich der karamellisierte Zucker aufgelöst hat
  • Die Orange für die Deko schneiden
  • Den Punsch durch ein Sieb in die Gläser gießen (das mache ich, damit keine Kerne oder Zimtstangen-Splitter ins Glas kommen), mit der Orange dekorieren und heiß genießen.

Einen guten Rutsch wünsche ich dir! Und jetzt kommt das

Gewinnspiel

Der Gewinn:

2 Weinpakete mit je einer Flasche „William Hill Merlot, Dark Horse Cabernet Sauvignon und Carnivor Zinfandel“.

Was musst du tun?
Unter diesem Post eine Antwort als Kommentar hinterlassen „Welche Traditionen gibt es bei dir an Neujahr?“
Oder du machst auf Instagram mit und beantwortest die Frage unter dem Gewinnspielpost dort.

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Nutzer mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen und der Inhalteverantwortung einverstanden.

1. Was kann man gewinnen?
2 x Weinpakete mit je einer Flasche „William Hill Merlot, Dark Horse Cabernet Sauvignon und Carnivor Zinfandel“.
Jeder der beiden GewinnerInnen bekommt ein Weinpaket.

2. Wie kann man gewinnen?

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt unter der URL www.ww.instagram.com/holladiekochfee und unter www.holladiekochfee.de Der Preis wird unter allen Teilnehmern verlost. Die Teilnahme erfolgt, indem man unter den Gewinnspielbeiträgen einen Kommentar hinterlässt.

3. Über welchen Zeitraum findet die Aktion statt?

Die Aktion startet ab Einstellung des Gewinnspiels und endet am Sonntag, den 29.12.2019 um 18:00 Uhr. Ich lose noch am Sonntag, den 29.12.2019 aus und versende am Montag, den 30.12.2019.

4. Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. An Minderjährige, die dennoch teilnehmen, werden keine Gewinne ausgeschüttet. Die Teilnahme ist kostenlos und jeder natürlichen Person erlaubt. Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der teilnahmerelevanten Daten.

5. Wie werden die Gewinner ermittelt?

Unter allen Teilnehmern werden die Gewinner durch Los gezogen.

6. Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per Mail oder direkter Nachricht Instagram.

7. Wie erhalte ich meinen Gewinn?

Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der Gewinner aufgefordert, mir die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns genannten Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer verantwortlich.

8. Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde?

Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 10 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgelost. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.

9. Vorbehaltsklausel

Ich behalte es mir vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit mache ich nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Ich hafte nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen. In begründeten Fällen kann der Gewinn durch gleichwertige Preise ersetzt werden.

10. Datenschutzbestimmungen

Ihre Sicherheit und Ihre Zufriedenheit stehen im Mittelpunkt. Ich speichere die erhobenen Daten ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden alle Angaben gelöscht.

11. Sonstiges

Die Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Ich behalte es mir vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

12. Freistellung von Facebook und Instagram

Dieses Gewinnspiel wird durchgeführt von Petra Hola-Schneider, Am Vogelherd 9, 90552 Röthenbach. Es steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Informationen werden ausschließlich an mich übermittelt.

Print Friendly, PDF & Email

Comments 47

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  1. Wir kochen alle zusammen das Mittagessen und machen dann einen Neujahrs Spaziergang.
    Den schönen Rotweinpunsch muss ich unbedingt ausprobieren 😊👍🏻

    1. Post
      Author
  2. Meine Mama schenkt allen einen Glücksklee und bis letztes Jahr sind wir zu Neujahr immer zur Omi gefahren. Ansonsten sind wir meist zu verkatert für größere Traditionen;-)

    1. Post
      Author
  3. Sylvester gibt es Raclette. Neujahr gibt es bei uns keine besondere Tradition.
    Lg und einen guten Start ins neue Jahr!

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  4. Solch ein Punsch als Tradition ist etwas feines. Unsere Tradition ist ein Jahresrückblick und – ausblick und dass für jedes Familienmitglied eine Rakete abgeschossen wird. Aber du hast Inspiration gegeben über neue Traditionen nachzudenken. Dankeschön! 🙂

    1. Post
      Author
  5. Bei uns gibt es immer selber gemachte Pfannkuchen, die dann gegen 1 Uhr nachts mit allen Gästen verputzt werden. Einer enthält immer Senf 🤣.
    Viel Glück für alle und einen guten Jahreswechsel, Jana.

    1. Post
      Author
    2. Post
      Author
  6. Wir grillen traditionell an Silvester und um Punkt 0.00 Uhr springen wir vom Stuhl oder von einer Bank oder vom Sofa ins neue Jahr 😊

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  7. An Silvester pflegen wir die Tradition, dass wir Glückskekse essen und Wachs gießen machen. Auch dürfen Wunschraketen nicht fehlen. An Neujahr gibt es immer einen Spaziergang mit der Familie.
    Wünsche dir einen guten Rutsch und für 2020 alles Gute.

  8. Neujahr wird erst mal ausgeschlafen, dann gibt es auf jeden Fall einen Neujahrsspaziergang zu den Verwandten, die hier im Stadtteil wohnen, und wir wünschen allen ein frohes neues Jahr. Der Rest der Familie wird im Laufe des Tages abtelefoniert, dazwischen ist Zeit für Brettspiele und Serien.

  9. Bei uns gibt es an Neujahr immer Rippchen, Kassler, Kartoffelbrei und Sauerkraut. Sauerkraut, damit das Geld im Haus bleibt. Hat zwar bisher nicht funktioniert, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt…😆
    Ich wünsche allseits einen guten Rutsch ins neue Jahr.🥂

    1. Post
      Author
  10. Kokosblütenzucker! Mal ein ganz anderes und sehr, sehr ansprechendes Rezept! Ich hab richtig Lust bekommen es auszuprobieren! Und ehrlich gesagt werde ich das auch tun! Denn mein guter Vorsatz fürs neue Jahr heißt: Mit Liebe und Hingabe kochen! Nachhaltigkeit, Regionalität, saisonale und frische Produkte… – all das wird mir mit zwei Kindern immer wichtiger! Silvester wird bei uns Raclette gemacht mit verschiedensten Soßen und allem, was dazugehört. Ein guter Wein darf natürlich auch nicht fehlen! Und Glückskekse! Ob ich es schaffe bis 24 Uhr wach zu bleiben, weiß ich gerade noch nicht so genau. Das wird sich zeigen.

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  11. Leiderkeine mehr idealen Buche ausser das ausgedehnte Frühstück mussten wir aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

    Gruss und guten Rutsch ins neue Jahr
    Sandra

    1. Post
      Author
  12. Huhu,
    an Neujahr gibt es bei uns keine nennenswerte Tradition.
    Früher als wir Jung waren diente der Tag zum Ausnüchtern von der Silvesterparty – Heutzutage ist es ein ganz gemütlicher Tag, an dem die ganze Familie als Sportfans das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee anschaut.

    Liebe Grüße und alles gute fürs Jahr 2020
    Andrea

    1. Post
      Author
  13. Liebe Petra,
    wir machen Silvester immer Raclette. Da kann man sich in Ruhe unterhalten und zwischendurch immer mal wieder einen Happen genießen.
    Guten Rutsch und ein glückliches neues Jahr wünscht Natalie

    1. Post
      Author
  14. Hallo Petra !!!

    Bei uns gibt es am Silvester Abend meistens einen Salat (Hering oder Nudelsalat).
    Und an Neujahr gibt es immer Sauerkraut mit Eisbein …..
    Viel Glück und für alle auch von mir einen gesunden Jahreswechsel !!!! Liebe Grüsse HEIDI

    1. Post
      Author
  15. An Silvester gibt es bei uns immer Fondue und da ich alle Soßen selbst zubereite, machen wir schon immer an Neujahr nochmal Fondue. Eine Tradition an Neujahr ist in Mainz die Parade der närrischen Garden, bei schönem Winterwetter vertreiben die bunten Uniformen und die Musik die Müdigkeit 😊.
    Ich wünsche allen hier viel Glück und einen guten Rutsch ins Jahr 2020 🍾🍀

    1. Post
      Author
  16. Zum Mittagessen an Silvester gibt es immer Linsen, damit das Geld nächstes Jahr nicht ausgeht.
    Am frühen Abend wird Dinner for one angeschaut, Abends gehts zum Griechen, dann gibts Sekt und
    Eventuell so eine Platte wie du auf Instagram gepostet hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.