Köstliche Lemon Bars

Köstliche Lemon Bars. Das Rezept stammt aus dem Backbuch „Lecker macht süchtig“ von der lieben Jessica Kufner und und eines dieser Bücher kannst du gewinnen! 

Köstliche Lemon Bars

Köstliche Lemon Bars

Wenn das Leben dir Zitronen gibt...

Schön wär’s, oder? Ich wünschte, das Leben würde mir mal Zitronen vor dir Tür stellen, herrliche große Amalfi-Zitronen oder wenigstens ein Netz aus dem Supermarkt. Stell dir mal vor, statt Rechnungen im Briefkasten oder einem Stapel Werbung liegen da mal Zitronen rum…ich wüsste zumindest sofort, was ich damit machen würde. Die herrlichen Lemon Bars aus Jessicas neuem Kochbuch!

Lecker macht süchtig Cover

Am Ende des Beitrags kannst du beim Gewinnspiel mitmachen und Exemplar von „Lecker macht süchtig“ gewinnen! ich drücke dir jetzt schon die Daumen!

Köstliche Lemon Bars von "Lecker macht süchtig"

So heißt Jessicas Blog und der Name ist Programm: ich könnte stundenlang zusehen, wie sie auf ihrem Instagram Kanal  – vor allem in den Instagram-Reels – Zimtschnecken einrollt, Hefekringel formt oder die hübschesten Kuchen bäckt. Dass da ein eigenes Backbuch mehr als überfällig war, ist klar. Und wenn man wie sie einen Sohn zuhause hat, der sich mit Grafik bestens auskennt, dann kann man es auch wagen, sein Buch selbst zu verlegen. Das kann gutgehen oder auch nicht. Der gute Wille und die unbestrittenen Backkünste sind eben nicht immer Garant für ein tolles Ergebnis und nichts ist bedauerlicher, als wenn das Ergebnis dann auch selbstgemacht aussieht. Nicht so bei diesem Buch! Es ist professionell bis zum Rezeptregister, wunderschön fotografiert, mit einem Hardcover UND Bändchen! Ich bin ein großer Fan von Bändchen, falls ich es noch nie gesagt habe 🙂

60 Rezepte für jede Jahreszeit

Ein Backbuch nach den Jahreszeiten auszurichten finde ich richtig schön, was sagst du? Es startet im Frühjahr mit Karottenbrötchen und Ofenkrapfen und endet mit einem Zimtsternkuchen und und einem Spekulatius-Cheesecake. Dazwischen findest du alles was das Herz begehrt: fruchtig, schokoladig, gefüllt, geschichtet, man weiß gar nicht, was man als erstes probieren möchte. Nach unsrem Kurztrip ins Burgenland und nach Ungarn hätte ich fast die Esterházy Schnitte gemacht, die haben wir dort probiert. Aber dann haben wie immer die Zitronen gewonnen und ich probiere heute für dich die Lemon Bars aus. Sauer ist eben mein liebstes SÜSS….

Wo bekommst du es?

Überall, wo es Bücher gibt! Die ISBN lautet 978-3-00-071293-7 und jeder Buchladen kann es dir bestellen. In und um Schwetzingen, wo Jessica herkommt, liegt es auch in den Buchläden. Und dann natürlich in ihrem Shop direkt auf der Webseite!

Köstliche Lemonbars auf einem Holzbrett

Köstliche Lemon Bars

Rezept

Ich habe das Rezept an zwei Stellen leicht verändert. So nehme ich helles Dinkelmehl statt Weizenmehl und da ich nicht genau wusste, wo mein Mann weißen Rum stehen hat (dazu seht hier zu viel an Whiskey und Co. rum) habe ich Limoncello genommen, fand ich auch passend. Und da ich es richtig sauer mag und nicht genug vom Zitronenaroma bekomme, habe ich nicht nur den Saft verwendet, sondern auch den Zitronenabrieb.

Fail? Von wegen!

Und ich so: im Rezept steht „Ein Schuss weißer Rum“ – mein Schuss Limoncello war sagen wir mal ein sehr gut gemeinter, eher für den Urlaub gemachter, doppelter Schuss…. Schon als der Schwups in der Schüssel landete, dachte ich, ich hätte den Kuchen ruiniert. Was aber eine Panne hätte werden können, wurde KÖSTLICH! Da die Masse, die man auf den Teig gießt, sehr viel flüssiger war als von Jessica geplant, wurde es eine Art Zitronentarte. Wie einer dieser Drei-Schichten-Kuchen, die mir noch nie gelungen sind, wenn ich mich darum bemühe 😉 Unten der butrige, knusprige Mürbeteig, dann eine etwas festere zitronige Masse und obendrauf eine so zarte, cremige Zitronenschicht, ich LIEBE diesen Kuchen! Und mein Mann fand ihn auch einfach genial!

Köstliche Lemon Bars ein Stück angegessen

Köstliche Lemon Bars - Zutaten

ich habe die halbe Menge genommen und den Kuchen in einer Form von 16 x 16 cm gebacken. Das ergibt 9 kleine Würfel.

  • 125 g helles Dinkelmehl
  • 30 g Puderzucker
  • 125 g weiche Butter
  • Saft und Abrieb von 1 1/2 Biozitronen
  • 2 EL helles Dinkelmehl
  • 4 EL Limocello
  • 2 Eier 
  • 150 g Zucker 

Zubereitung

  • Den Ofen auf 160° Umluft vorheizen.
  • Die Zitronen waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. 
  • Das Mehl, den Puderzucker, die weiche Butter und den Zitronenabrieb zu einem Teig verkneten. Heraus kommt ein etwas weicherer Mürbeteig.
  • Den Teig in die gefettete Form geben und glatt streichen.
  • 2 EL Mehl, die Eier, den Zucker, den Zitronensaft und den Limoncello oder weißen Rum verrühren und auf den Teig geben.
  • Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten backen. Wenn du nicht so viel Alkohol reinkippst und de Masse fester ist, geht es eventuell schneller!
  • Ich nahm den Kuchen raus, als er nur noch ganz sanft nachgab wie einen guter Käsekuchen. Dann habe ich ihn auskühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Er wurde einfach himmlisch!

Viel Freude beim Ausprobieren und falls du nicht nur die köstlichen Lemonbars ausprobieren möchtest, sondern eines der Bücher gewinnen magst, dann mach mit beim 

GEWINNSPIEL

Der Gewinn

Zu gewinnen gibt es das Backbuch „Lecker macht süchtig“  von Jessica Kufner im Wert von 22,90 €.

Was musst du tun?

Beantworte mir die Frage: welcher Kuchen ist dein absoluter Liebling? Entweder hier als Kommentar, oder du machst auf Instagram oder Facebook mit und beantwortest die Frage unter dem Gewinnspielpost dort. 

Um deine Gewinnchancen zu vergrößern, darfst du auf beiden Kanälen mitmachen!

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Nutzer mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen und der Inhalteverantwortung einverstanden.

Wie kann man gewinnen?

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt unter der URL www.ww.instagram.com/holladiekochfee und https://www.facebook.com/holladiekochfee und hier auf dem Blog in der Kommentarfunktion (www.holladiekochfee.de). Die Preise werden unter allen Teilnehmer*innen verlost. Die Teilnahme erfolgt, indem man unter den Gewinnspielbeiträgen einen Kommentar hinterlässt und die Frage beantwortet: welchen Kuchen magst du am LIEBSTEN?

Über welchen Zeitraum findet die Aktion statt?

Die Aktion startet ab Einstellung des Gewinnspiels und endet am 17.07.2022 um 23:59 Uhr. Gelost wird am 18.7.2022.

Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. An Minderjährige, die dennoch teilnehmen, werden keine Gewinne ausgeschüttet. Die Teilnahme ist kostenlos und jeder natürlichen Person erlaubt. Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der teilnahmerelevanten Daten.

Wie werden die Gewinner ermittelt?

Unter allen Teilnehmer*innen werden die Gewinner*innen durch ein Los gezogen.

Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per Mail oder direkter Nachricht auf Instagram oder Facebook.

Wie erhalte ich meinen Gewinn?

Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der Gewinner / die Gewinnerin aufgefordert, mir die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns genannten Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer / die Teilnehmerin verantwortlich.

Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde?

Sollte sich ein Gewinner/ eine Gewinnerin nicht innerhalb von 10 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer*innen neu ausgelost. Das Gleiche gilt für den Fall, dass  falsche Kontaktdaten angegeben wurden und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.

Vorbehaltsklausel

Ich behalte es mir vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit mache ich nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Ich hafte nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen. In begründeten Fällen kann der Gewinn durch gleichwertige Preise ersetzt werden.

Datenschutzbestimmungen

Ihre Sicherheit und Ihre Zufriedenheit stehen im Mittelpunkt. Ich speichere die erhobenen Daten ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden alle Angaben gelöscht.

Sonstiges

Die Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Ich behalte es mir vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern

Freistellung von Facebook und Instagram

Dieses Gewinnspiel wird durchgeführt von Petra Hola-Schneider, Am Vogelherd 9, 90552 Röthenbach. Es steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Informationen werden ausschließlich an mich übermittelt.

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker!

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch, seit es das Internet gibt!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 174

    1. Post
      Author
  1. Früher wäre meine Antwort „Schwarzwälder-Kirsch-Torte“ gewesen. Aber im Laufe der Jahre hat sich mein Geschmack verändert. Ich hab jetzt eine Weile überlegt und hab zwei Antworten für dich: im Sommer ist es ein Johannisbeerkuchen mit Baiser und im Winter Käsekuchen. Ich probiere aber sehr gerne neue Rezepte aus…und das Rezept oben liest sich sehr gut!

    1. Post
      Author
  2. Mein absoluter Liebling ist der carrot cake vom Blech 😍🥕🥕🥕🥮🥮🥮 aber die lemon Bars hören sich auch v…….t lecker an, die probiere ich auch aus😁 und vielleicht habe ich Glück und Gewinne auch noch das tolle Buch🥰🍀🐷🍄

    1. Post
      Author
  3. Wir lieben Käsekuchen in fast jeder Variante, besonders gerne backe ich den „ Pudding-Cheesecake mit Hüttenkäse zuckerfrei und fettarm“
    Danke für die vielen schönen Rezepte.

    1. Post
      Author
  4. Hallöchen.
    Mein absoluter Lieblingskuchen ist der Nußzopf, oder auch der Hefezopf. Seit meiner Kindheit liebe ich ihn. Er erinnert mich immer wieder liebevoll an meine Mutter und ich kann förmlich sehen mit welcher Hingabe sie ihn für die Familie gebacken hat.
    Liebe Grüße Sonja Wolfschmidt

    1. Post
      Author
    2. Die Feine Dame…habe ich mal mit meiner Schwiegermutter kreiirt..Ananas und Preiselbeeren..Zwei verschiedene Böden..getränkt mit Cointreau .Marzipan und dunkle Schokolade…Das Rezept wird nur zu Ehren meiner verstorbenen Schwiegermutter innerhalb der Familie weiter gegeben..Und wie ein Schatz gehütet…

      1. Post
        Author
  5. Ich werde mal im Buchladen ums Eck schauen, ob das Buch dort auch zum Stöbern ausliegt. Immerhin wohne ich nur knapp 30km von Speyer entfernt. 🙂

    Mein absoluter Lieblingskuchen (aktuell) ist ein Kirsch-Streusel nach Omis Rezept! 😍

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  6. Ich liebe den Huckelkuchen (Prophetenkuchen) so sehr. Der ist auch schön zitronig und ich habe viele schöne Kindheitserinnerungen, die ich damit verbinde. ❤️🤗

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  7. Hallo, ach wie schön, also ich hab je nach Verfassung div. Lieblingskuchen. ABER was immer geht ist Marmorkuchen. Und im Sommer Erdbeerkuchen und Feigentarte. Und natürlich Schokotarte mit Himbeeren

    1. Post
      Author
  8. Feuerwehrkuchen: Kirschen+Streusel+Sahne – was will man mehr🤩

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen, vielleicht löst eines der Rezepte mein Lieblingskuchen ab? Es hört sich schon mal vielversprechend an♡

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  9. Hallo,mein liebster Kuchen ist klassisch die Sachertorte! Aber ich liebe auch biskuitkuchen mit topfencreme und Früchte! mein letzte gebackene Torte war eine Lemon Curd Torte.. die war auch sehr gut…also ja… 😁😁 Ein Stück Kuchen geht immer…

    1. Post
      Author
  10. Ich liebe Zimtschneckenkuchen… aus Hefeteig mit der leckeren Zimtfüllung und dem zarten Frischkäsetopping nach dem Backen.

    1. Post
      Author
  11. Ich liebe Käsekuchen mit Frucht und jeglicher Art Rührteig mit Frucht, saftig , luftig , lecker 🤤
    Weiter so
    Liebe Grüße die Micha 🌸🫶🏼
    P.s Koch und Backbücher sind meine Bibel und kann gar nicht genug von ihnen bekommen, Inspiration ever🌈✌🏼

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  12. Ich liebe eigentlich alles mit Erdbeeren und kann daher nie abwarten bis jedes Jahr wieder die Saison beginnt.

    Wenn ich aber mal Lust auf Zitronenkuchen habe, fehlt mir in den meisten Rezepten einfach immer ein richtig intensiver Zitronengeschmack. Das Rezept klingt sehr danach, als wäre ich endlich mal fündig geworden. Ich bin sehr gespannt darauf. Vielen Dank 💕

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  13. Mein Favorit ist ein ganz normaler Marmorkuchen, den gab es früher immer Sonntags bei meiner Oma☺️aber im Sommer geht Erdbeerkuchen mit Sahne natürlich 🍓🍶. Ich probiere gerne neue Rezepte aus und versuche den Zucker und das Weizenmehl auszutauschen😘

    1. Post
      Author
  14. Was für ein tolles Rezept, Danke… mit Limoncello ♥️
    Mein Lieblingskuchen ist Katottenkuchen mit Frischkäsetopping, dafür würde ich jetzt alles geben. Mach weiter so😍👍

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author