Knusprige Hähnchenschnitzel in Panko

Kochfee Carb, Einkaufen, Fleisch & Fisch, Geflügel, Rezept, Tipp Leave a Comment

Knusprige Hähnchenschnitzel in Panko. Werbung: Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Krups Deutschland. Das Rezept für die superknusprigen und fettarmen Schnitzel wurde für das neue Zubehör für meinen Cook4Me, den Extra Crips Deckel, entwickelt.

Knusprige Hähnchenschnitzel in Panko, dahinter der Extra Crisp Deckel

Knusprige Hähnchenschnitzel in Panko

Knuspriges Hähnchenschnitzel in Panko mit einer Zange aus dem Topf genommen

Offene Küche – Fluch und Segen

Ich wollte immer eine offene Küche haben. Irgendwo hinter einer verschlossenen Tür alleine vor mich hinzuwerkeln, das kommt einfach nicht infrage. Wer neu plant oder baut, hat wohl zum Großteil auch einen großen offenen Wohnraum und damit zwar beste Voraussetzungen für Gespräche und Gesellschaft, aber auch das Problem mit der Abluft beim Kochen. Obwohl ich einen riesigen Dunstabzug habe, riecht man sehr wohl, was bei uns gekocht wird. Um so mehr, wenn es um Panieren geht. Denn wenn ich schon mal paniere, dann sind es Schnitzel oder Karpfen für die ganze Familie, also reichlich Spritzer und Dunst im ganzen Haus. Und Öl… jede Menge Öl – das stört mich ehrlich gesagt noch mehr als der Geruch. Vielleicht nickst du jetzt gerade auch?

Fettarm und superknusprig

…in der Heißluftfritteuse! Das wird nämlich mit dem Extra Crips Deckel aus deinem Cook4Me: eine kleine Heißluftfritteuse, die den Geruch minimiert, kaum Öl braucht und perfekte Ergebnisse liefert! Der Extra Crisp Deckel wird einfach auf den AUSGESCHALTETEN und OFFENEN Cook4Me draufgesetzt, mit Strom verbunden und schon kann es losgehen: Pommes, Aufläufe, Hähnchen, ja sogar Kuchen oder Aufbackware wie Brot oder Brötchen kannst du darin problemlos zubereiten, frisch oder TK.

Extra Crisp Deckel für den Cook4me von Krups

Mehr zum Cook4Me und dem Extra Crips Deckel

Informationen zum Cook4Me mit seinen vielfältigen Funktionen und dem neuen Extra Crips Deckel findest du auf der Homepage von Krups, Rezepte auch in der kostenlosen Cook4Me App unter „Suche“ und „Cook4Me Bündel entdecken“. Einen sehr regen Austausch und immer schnelle Hilfe und Rat gibt es auch in der Cook4Me Facebookgruppe!

Bis zum 29.8.2021 kannst du auf der Instagram Seite von Krups Deutschland einen von fünf Extra Crips Deckeln gewinnen!

Knusprige Hähnchenschnitzel in Panko. Ein Schnitzel angeschnitten.

Und hier das

Rezept

Knusprige Hähnchenschnitzel in Panko

Ich habe 3 ausgelöste Hähnchen Oberkeulen verwendet, ich finde sie sind saftiger als Hähnchenbrust, aber auch dicker als „normale“ Schnitzel. Das ist aber auch gut, denn so liegen sie bequem nebeneinander im Cook4Me Topf (der Boden hat einen Durchmesser von ca. 16 cm). An diese Größe/Dicke der Schnitzel ist auch die Garzeit angepasst! Du kannst aber jederzeit den Garvorgang unterbrechen und nachsehen, wie weit dein Fleisch ist! Paniert wurde in Panko, das sind Semmelflocken statt feinen Bröseln, so wird es besonders kross. Ich würze das Fleisch nicht direkt, sondern gebe die Gewürze ins Ei. Diesmal sollte es leicht scharf werden, mit dem Cape Herbs & Spice (siehe Zutaten).

Zutaten

  • 3 ausgelöste Oberkeulen vom Freiland- oder Biohähnchen MIT Haut
  • 1 Ei (Freiland, L)
  • Ein Esslöffel Sahne
  • 1 gehäufter TL scharfes BBQ Gewürz (ich verwende Cape Herbs & Spice Portuguese Peri Peri, gibt es auch im Supermarkt bei den Gewürzen)
  • 1/3 TL Meersalz
  • Mehl
  • Panko. Diese Brötchenflocken gibt es in jedem Supermarkt. Du findest sie entweder direkt beim Paniermehl, oder in der Asia Abteilung.
  • 1 EL Öl. Mehr braucht es nicht, da sich das Fett aus der Hähnchenhaut auch ausbrät, wie du auf dem Foto unten sehen kannst.
Knusprige Hähnchenschnitzel in Panko im Topf der Cook4me.

Knusprige Hähnchenschnitzel in Panko

Zubereitung

Tipp: du kannst die ausgelösten Hähnchen Oberkeulen auch vor dem Panieren in Stücke schneiden – schon hast du knusprige Nuggets!

Holla die Kochfee
  • Die ausgelösten Hähnchen Oberkeulen waschen, trocken tupfen und die Haut 3-4 mal einschneiden, so zieht sie sich beim Frittieren nicht zu sehr zusammen.
  • Mehl und Panko in flache Schüsseln geben, das Ei mit der Sahne, dem Salz und dem BBQ Gewürz verquirlen.
  • Das Fleisch erst im Mehl, dann im gewürzten Ei und am Schluß in den Panko Bröseln wenden, gut andrücken.
  • 1/2 EL Öl in den Cook4me Topf geben und gut verteilen (oder einpinseln), die Schnitzel nebeneinander reinlegen und mit dem restlichen Öl beträufeln oder bepinseln.
  • Den Extra Crips Deckel aufsetzen, das Kabel mit dem Strom verbinden und im manuellen Modus (200° C) 25 Minuten garen, den Deckel ausmachen, abnehmen, die Schnitzel wenden und nochmal im manuellen Modus 10 Minuten garen. Nochmal wenden und 2 Minuten weitergaren. Die letzten 2 Minuten waren für den Extra Crisp 🙂

Aus dem Topf nehmen und genießen! Meine Schnitzel waren perfekt zart und saftig und die Panko Panade mega kross. So lecker, dass es sie heute gleich nochmal gibt!

Viel Spaß beim Ausprobieren! Deine Petra ❤️

Holladiekochfee auf Social Media

Mehr von mir findest du auf meinen anderen Social Media Kanälen:

Instagram – ich nehme dich mit in meinen Alltag mit all dem Schönen &  Chaotischen…aber immer lecker! Aktuell ganz vieles zu meinem Test von WeightWatchers und dem lila Plan.

In den WW Highlights habe ich so gut wie alle Gerichte monatsweise gespeichert.

Pinterest – alle Rezepte übersichtlich auf Themen-Pinnwänden

Facebook-Seite – meine Rezepte seit 2013

Facebook-Gruppe für den nettesten Austausch seit es das Internet gibt!

Die mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon Partnerlinks. Von deinen Einkäufen über diese Links bekomme ich eine Provision, Für dich ändert sich am Einkauf dabei nichts!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.