Hähnchenbrust Bordelaise low carb

Hähnchen Bordelaise – low carb schnell und einfach

Kochfee Fleisch & Fisch, Geflügel, Low Carb, Rezept Leave a Comment

Hähnchen Bordelaise

Hähnchen Bordelaise – low carb schnell und einfach

Hähnchenbrust Bordelaise low carb

Und weiter geht es mit „Der Backofen kocht für dich“…heute wollte ich ein Gewürz ausprobieren, das ich euch schon mal vorgestellt habe: Den Monsieur Franz Hose von Dipster. Ich habe ein Fischfilet damit gemacht und es war superlecker!

Inzwischen gibt es vom Franzosen eine neue Mischung und das muss natürlich probiert werden!

In eigener Sache:

du hast sicher von der neuen DSGVO gehört, auch wir haben hier alles geprüft und verändert. Im Zuge dessen mussten wir uns vom Anbieter des Mailverteilers trennen. Deshalb bekommst du aktuell keine Mailbenachrichtigungen bei neuen Blogposts, SORRY dafür. Wir haben aber schon eine Alternative und bald geht es wie gewohnt weiter. Nur neu anmelden musst du dich dann!

Hähnchen Bordelaise low carb Dipster

Da ich es jetzt langweilig fand, es wieder auf einen Fisch zu packen, habe ich Hähnchenbrust genommen. Heraus kam ein Blitzessen, das dich 5 Minuten kostet, den Rest macht wieder der Ofen!

Die Kruste habe ich aus meinem Eiweißbrot gemacht, alle, die sich nicht LC ernähren können Semmelbrösel – oder besser noch Panko – nehmen. Das ist gröber und gibt einen tollen Crunch!

Das Eiweißbrot wird dünn aufgeschnitten und im Ofen bei 200° Umluft geröstet, dann zerbröselt und fertig! Du kannst natürlich auch eins kaufen…

Bordelaise mit Huhn Low Carb

Und hier mein Bordelaise-Quickie:

REZEPPT

für

Hähnchen Bordelaise

für 2 Personen

Hähnchenbrustfilet LC Bordelaise

Zubereitung

  • Den Ofen auf 200° Umluft vorheizen
  • Das Innenfilet von der Hähnchenbrust auslösen, die Brust längs halbieren.
  • Alle Teile von beiden Seiten salzen und pfeffern und in eine Auflaufform legen
  • Butter mit dem zerbröselten Toast und dem Monsieur Franz Hose vermsichen
  • Auf dem Fleisch verteilen und andrücken
  • 20 Minuten backen, dann ist es wunderbar würzig und knusprig, einfach lecker!!

Tipp: gleich einige Tomaten dazwischen legen, wenn du sie geröstet magst! Oder einfach als schnellen Salat dazu essen: Basilikum in feine Streifen schneiden, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Tomaten in feine Spalten schneiden und alles so lange ziehen lassen, bis das Huhn fertig ist!

Bis bald! Deine Petra ♥

Bordelaise mit Huhn Low Carb

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.