Gewürz-Cupcakes mit Nougat-Kern Low Carb

Kochfee Cupcakes & Muffins, Low Carb, Plätzchen & Saisonales, Rezept, Süßes 10 Comments

Gewürz-Cupcakes mit Nougat-Kern Low Carb. Dieser Beitrag ist Türchen No. 13 des Kulinarischen Adventskalenders 2019!

Kulinarischer Adventskalender bei Zorra’s Kochtopf

Eine Institution in Sachen Blogger-Advent ist Zorra’s Kulinarischer Adventskalender. Jeden Tag gibt es ein neues weihnachtliches Blogger-Rezept. Zwei tolle Verlosungen mit hochwertigen Preisen kommen auch noch dazu, die ersten Preise werden vom 7. bis 10. Dezember verlost. Die zweite Verlosung findet traditionell am 24. Dezember statt. Garniert wird das Ganze mit jede Menge Geschichten rund um Weihnachten. Um mitmachen und gewinnen zu können, musst du ein wenig genauer hinsehen und nicht nur das Rezept schnell ausdrucken! Für mehr Infos klicke den Link oben!

Gewürzcupcakes auf einer weißen Tortenplatte

Weihnachten

Für den einen ist es purer Stress, für die anderen DIE Zeit des Jahres. Ich persönlich mache mir inzwischen überhaupt keinen Stress mehr, putze weder vorher jedes Eckchen blitzeblank, noch muss jedes Fenster dran glauben wie früher bei uns daheim. Auch ist die Bescherung mit erwachsenen Kindern ziemlich entspannt, Geschenke stehen hier nicht im Vordergrund, den Kindern kaufe ich das ganze Jahr was und mein Mann und ich gehen lieber toll aus. Viel wichtiger ist, was auf den Tisch kommt!

Die einzige längere Zeit zusammen

Tatsächlich ist Weihnachten inzwischen die einzige Zeit, in der wir als Familie mal länger als 2 Tage zusammen sind und das muss gut geplant werden! Denn neben den absoluten Klassikern, an denen nicht gerüttelt wird, bleibt immer noch Raum für Wünsche. So gibt es an Heilig Abend am frühen Nachmittag Lachs mit Rösti und Meerrettich und Champagner, früher wurde dazu der Baum geschmückt, heuer steht er schon seit dem 1.Dezember (und ich hoffe inständig, am 24 sind überhaupt noch Nadeln dran…).

Schokoladen Gewürzcupcakes mit Frischkäse Topping

Der Glückskarpfen

Selbstverständlich gibt es an Heilig Abend Karpfen, schon um Glück und einen vollen Geldbeutel für 2020 zu sichern. Du kennst den Brauch gar nicht? Er kommt aus meiner böhmischen Heimat: die Schuppen des Weihnachtskarpfens werden gewaschen, getrocknet und kommen am 1. Januar in den Geldbeutel. So ist es Tradition und ich würde es nicht wagen, den Karpfen am 24. einfach weg zu lassen….Auch mein Lieferant aus dem Dorf wundert sich inzwischen nicht mehr, dass ich einen Karpfen mit vielen Schuppen möchte. Inzwischen filetiere ich ihn für die Vorspeise und brate die Filets nur schnell in Butter an, dazu gibt es böhmischen Kartoffelsalat, der darf auch einmal im Jahr nicht fehlen. Meine Mama macht ihn für uns, sodass hier kein Stress aufkommt.

Der Hauptgang

Was es als Hauptgang gibt, weiß ich noch gar nicht. Vielleicht ein schönes Schmorgericht mit Rotweinsoße, etwas Kurzgebratenes, vielleicht aber auch nur eine Art Meze mit Tatar, Hummus, Sashimi, Gemüse – ist auch schön, wenn man einfach den ganzen Abend einfach zusammen nascht.

Gewürzcupcakes mit Dessertlöffeln

Dessert

Als Dessert gibt es heuer genau diese Gewürz-Cupcakes, noch warm aus dem Ofen! Wahrscheinlich mit Vanille-Eis, denn für das Frosting müssen sie abkühlen, da ist es besser, du machst sie einen Tag vorher. So läuft es dir nicht weg und außerdem hast du so noch weniger Hektik! Der Kern aus Nougat ist auch dann unheimlich lecker, wenn sie kalt sind. Man sieht ihn dann nicht sofort und die Überraschung ist noch größer.

Und dann passiert es…

Ich wünsche dir jetzt einen wunderbaren Freitag! Der 13. muss nichts bedeuten, auch wenn es bei mir am Ende des Shootings aussah, wie bei Pleiten, Pech & Pannen… aber schau selbst!

Gewürz-Cupcakes mit Nougat-Kern Low Carb

Zutaten

für 6 große Cupcakes

  • 120 g weiche Butter
  • 80 g Xylit
  • 2 Eier vom glücklichen Landhuhn (L)
  • 80 g Mandelmehl, teilentölt
  • 40 g Natreen-Schokopudding (das ist bereits gesüßt)
  • 1 EL Backkakao
  • 5 g Weinsteinbackpulver (1 EL)
  • 15 g Spekulatiusgewürz (15 g)
  • 100 ml Milch
  • 6 Stückchen Low Carb Nougat-Schokolade
Gewürzcupcakes auf einer weißen kleinen Tortenplatte mit kleinen bunten Weihnachtskugeln

Zubereitung

  • Die Eier mit dem Xylit hell aufschlagen.
  • Die trockenen Zutaten mischen und unterrühren.
  • Die Butter dazugeben und alles gut vermengen.
  • Die Milch zugeben, es entsteht ein zäher Rührteig.
  • Den Ofen auf 180° Ober-Unter-Hitze vorheizen.
  • Den Teig in 6 Muffin-Förmchen füllen (ich verwende die Silikomart 6er-Muffin-Form) und die Schokolade reindrücken.
  • Auf der mittleren Schiene 40 Minuten backen, bis die Muffins aufgehen.
  • Erkalten lassen und nach Wunsch verzieren.

Ich habe ein Frischkäse-Frosting zubereitet. 200 g Frischkäse und 100 g weiche Butter mit 50 g Puder-Xylit (im Blitzhacker pulverisiertes Xylit) und 1 TL Zitronensaft verrühren. Fluffig aufschlagen und auf die Cupcakes aufspritzen.

Freitag der 13.

Nachdem die Bilder der ganzen Gewürz-Cupcakes fertig waren, von allen Seiten und von oben, bin ich von der Leiter geklettert (ja, ich steige für die Top-Shots hoch hinauf…) und wollte sie dir natürlich auch angeschnitten zeigen. Obwohl man im Schokoteig bei den erkalteten Cupcakes kaum was vom Nougatkern erkennen kann, fand ich, dass es einfach dazu gehört. ABER…beim letzten Tritt von der Leiter berührte ich leicht eine der Styroporplatten, die mir als Aufheller dienen. Beim Versuch, sie mit einer Hand (in der anderen war die Kamera) festzuhalten, machte ich wohl so viel Wind, dass auch der zweite Aufheller flog: mitten auf die Cupcakes, die jetzt platt waren wie Flundern. Eigentlich wollte ich sie verschenken, aber so ja eher nicht mehr. Wir haben sie dann abgekratzt gegessen uns so kann ich sagen, auch ohne Frosting sind sie lecker!

Wenn eine Platte auf die Cupcakes fällt - das Topping ist platt!
Nicht alles hat ein happy end…aber lecker waren sie trotzdem!

Jedenfalls wünsche ich dir einen Freitag ganz ohne Missgeschicke und wenn sie doch passieren, dann nimm es mit Humor. Ich jedenfalls habe jetzt auch einen weihnachtlich sauberen Studio-Boden…. Deine Petra

Print Friendly, PDF & Email

Comments 10

  1. Oh, das ist ja was, dass du sie am Ende platt gemacht hast, aber ist ja egal, tut dem Geschmack keinen Abbruch.
    Ich finde auch entspannte Weihnachten am besten!

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author

      Es war mir eine große Freude, wieder dabei zu sein! Und ich bin froh, dass nicht ich geflogen bin…..Ganz liebe Grüße nach Spanien!!

  2. Liebe Petra,
    so lasse ich mir Low Carb gefallen! Was für ein tolles Weihnachtsdessert. Lauwarm mit Eis – wann muss ich da sein? 😉
    Herzlichst, Conny
    PS: Und wegen des Missgeschicks: Vielleicht wollte sich Dein Unterbewusstsein einfach nicht von den leckeren Cupcakes trennen? Ich könnt’s verstehen…

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  3. Liebe Petra,
    oh ja, Pleiten, Pech und Pannen kenne ich auch nur gut…ist schon crazy, was man alles veranstaltet, um seine Kreationen ins „in Szene“ zu setzen 😉 .
    Zum Glück ist den Cupcakes das völlig schnuppe, der Geschmack war bestimmt großartig.
    Noch schöne Weihnachtstage und liebe Grüße
    Tina

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.