Gesunde Pralinen

Kochfee Plätzchen & Saisonales, Rezept, Süßes 2 Comments

Gesunde Pralinen

Ja ist denn schon Valentinstag?

So nun melde ich mich auch noch kurz, es ist zwar Sonntag, aber ich fotografiere für einen Kunden schon den ganzen Tag ein Menü für den Valentinstag! Ich grüße dich heute also aus einem Set voller Rosen und Romantik – die es hier am Valentinstag übrigens NIE gibt, denn wir ignorieren diesen Tag eigentlich schon immer 😉 – aber gut essen kann man auf jeden Fall an jedem Tag, also warum nicht 😉

Gesunde Pralinen schnell & einfach

Warten auf Pralinen

Ich habe schon ein ziemlich schlechtes Gewissen wegen dem heutigen Rezept, denn es hat ordentlich Verspätung. Das liegt daran, dass ich am Freitag in München war, um beim ZS Verlag neue Projekte zu planen. Auf dem Heimweg habe ich mich dann im Ingolstadt Village „verlaufen“ und als ich wieder auf die Autobahn wollte, musste ich leider feststellen, dass der ellenlange Stau, den es schon Mittags gab, sich nicht aufgelöst hatte, sondern unverändert bei irgendwas um de 24 km lag.

Auch ein blindes Huhn findet irgendwann nach Hause

Also musste ich durch die Pampa nach Hause fahren. Das Altmühltal ist ja wunderschön, aber im Regen und im Dunklen ist es kein Vergnügen. Wenn man dann noch wie ich mit den Gleitsicht-Linsen nachts alles doppelt sieht was leuchtet, ist es richtig furchtbar… Sollte jemand von euch wissen, was man gegen dieses Doppelt-Sehen machen kann, ich bin für jeden Tipp dankbar, denn ich LIEBE meine Gleitsichtlinsen!!!! Daheim angekommen habe ich mich statt dem Blogpost in meinen Kuschelsessel gelegt und bin fast sofort eingeschlafen. Gestern fand dann das Meet & Greet mit den Gewinnern der Bloggeraktion der Deutschen Bahn statt und ich hatte sehr viel Spaß, den beiden Nürnberg zu zeigen. Vor allem da meine liebe Freundin Michaela Stadtführern ist – mit ihr war es für die beiden natürlich noch viel besser! Danach ging es auf ihren Wunsch hin nicht zum Schäuferle-Essen, sondern in eine Tapas-Bar. Bei „Santos“ haben wir und dann den ganzen Abend kreuz und quer durch die Karte probiert und es war, als kenne wir uns schon ewig. Das Lokal ist übrigens sehr schön und das Essen war perfekt.

Es geht los

Und jetzt zum Rezept!

Die Basis ist Kokosöl, das bekommt uns besser als Butter! Dann kannst du einrühren, nach was dir der Sinn steht. Gesüßt habe ich mit 3 Datteln, das ist 1/5 Dattel pro Stück…. Mir schmeckt es so viel besser als mit Birkenzucker, die Süße ist natürlich und ich esse davon 1 Stück am Tag zum Kaffee. Aber wenn du sagst, Datteln kommen dir nicht ins Haus, dann nimm Xylit oder Erythrit, oder eine andere Süße deiner Wahl. Die Pralinen halten sich im Kühlschrank problemlos 2 Wochen, es ei denn, sie werden dir weggefuttert…

Zutaten

für 15 Stück

  • 60 g Kokosöl, zimmerwarm
  • 100 g gehackte Nüsse und Kerne (ich mische alles, was ich da habe und sehr gerne auch ohne Fett geröstete Kürbiskerne)
  • 3 Datteln ohne Stein
  • 30 g Kakaopulver (ich verwende aktuell das „Feine Pulver“ von Sarotti
  • 30 g Low Carb Schokolade (ich hatte die „Balance Dark Orange“, das ist aktuell mein Favorit, sooo lecker!)

Zubereitung

  • Die Hälfte der Nüsse grob hacken, den Rest sehr fein. Die Schokolade auch sehr fein hacken.
  • Die Datteln in Stücke schneiden.
  • Das Kokosöl, die grob gehackten Nüsse, die Datteln und das Kakaopulver im Blitzhacker zerkleinern.
  • In eine Schüssel füllen und mit den feingehackten Nüssen und der Schokolade vermischen.
  • Möchtest du Goji-Beeren oder zusätzliche Zutaten einrühren, mach es jetzt.
  • Dann die Masse etwa 30 Minuten kaltstellen.
  • Aus dem Kühlschrank nehmen und mit den Händen kleine Kugeln formen, das mache ich mit Einweghandschuhen, es klebt schon etwas …

Zuckerfreie Pralinen superlecker

  • Jetzt kannst du den Pralinen den letzten Schliff geben, indem du sie in gehackten Nüssen, Pistazien (hatte ich) oder Kakaopulver wälzt.

Und jetzt sage ich guten Appetit und bis bald! Deine Petra ♥

******************************

Ho(l)a die Kochfee Nr. 3 ist jetzt vorbestellbar!! Für Berufstätige, für Mamas, die die ganze Familie unter einen Hut bringen müssen, für unterwegs und zum Vorbereiten. Kommt im März in den Buchhandel, bestellen kannst du ab sofort, egal ob in deinem Buchladen oder online bei Amazon und Thalia (versandkostenfrei). ISBN: 978-3-89883-783-5

 


Falls du zu den vielen Menschen gehörst, die in den letzten Wochen mein Kochbuch „Low Carb schnell & easy“ gekauft haben: ein ganz großes Dankeschön von mir und viel Spaß beim Brutzeln und Genießen – und willst du mir auch eine Freude machen, dann bewerte es doch auf Amazon, ich weiß, es kostet 2-3 Minuten, aber mein Buch und ich freuen uns sehr 😉


Mein neues Buch Low Carb schnell & easy * ist in den Buchläden! Und ganz viele auch schon bei euch zuhause ♥

 

*********

NEU * NEU * NEU * NEU * NEU

Du kannst dich jetzt für die E-Mail-Benachrichtigung anmelden,  um keinen Blogpost zu verpassen. Ebenso für einen Newsletter zu speziellen Themen, den es ab 2018 geben wird. Dazu einfach rechts auf der Startseite die Mailadresse eintragen!

**********

Ich danke euch für euer wunderbares Feedback zu meinem ersten Buch, die vielen Mails und Nachrichten und Kommentare dazu, ich bin sehr glücklich, dass es euch gefällt, freue mich über die Fotos der nachgebackenen Kuchen, da hat sich all die Arbeit wirklich gelohnt!

Eine Menge toller Rezepte, süß und deftig, von Brot über Pizza bis Plätzchen, Kuchen und Muffins gibt in meinem ersten Buch „Low Carb Backen“ aus dem ZS Verlag!!!! Alle Zutaten habe ich auf einer Extra-Seite zusammengefasst, einfach KLICKEN. Kaufen könnt ihr es in jedem Buchladen oder online, wie HIER.*
Low Carb Backen ZS VerlagLow Carb Backen Petra Hola-Schneider

Übrigens: Wenn Ihr meine Rezepte ausdrucken möchtet, ganz unten unter jedem Post ist ein kleiner Druck-Button. Hier könnt Ihr auch auswählen, ob die Bilder mitgedruckt werden sollen, oder nicht!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

* Amazon Afiliate: Holladiekochfee ist Amazon Afiliate Partner, das bedeutet, ich bekomme für diese mit * gekennzeichneten Einkäufe von euch eine klitzekleine Provision. Für euch entsteht dadurch kein Nachteil und ich kann euch zeigen, mit was ich hier tatsächlich arbeite!

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 2

  1. Zu deinem „Linsen-Problem“ – es gibt Brillen mit gelben Glas. Die kann man auch über seine Brille setzen. beim Optiker kann man dich die auch der Augen anpassen lassen, aber die herkömmlichen tun es auch (Zeiss soll es mal erfunden haben). Es mindert das Blenden und Spiegeln auf den nassen dunklen Straßen. Ich arbeite in einem Geschäft das Marken-Sonnenbrillen verkauft und habe das selber getestet, es funktioniert. Ausserdem kann man sich auch Schutzscheiben die am die Sonnenblende geklemmt werden bestellen. Mein Mann hat diese für den Bus gekauft. Hat die übers Internet geholt. Habe das selbe Prinzip auch schon mal beim amerikanischen Verkaufskanal gesehen.

    1. Post
      Author

      Liebe Chrissi, ich habe das Problem ja nur, wenn ich nachts beim Autofahren meine Gleitsichtlinsen drin habe. Irgendwie bekommt das Gehirn die Bilder dann nicht mehr gut zusammen 🙂 LG, Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.