Omas beste Vanillekipferl

Kochfee Carb, Plätzchen & Saisonales, Rezept, Süßes 4 Comments

Vanillekipferl 1

Vanillekipferl….!

Jetzt werdet Ihr vielleicht sagen, na toll, kenn ich, mach ich eh, habe ich Millionen Mal in Zeitschriften, auf Facebook, im Internet gesehen, nichts Neues.

Nein, ist es wirklich nicht.

ABER: dieses Rezept ist quasi Jahrzehnte erprobt, meine Schwiegermutter macht sie und da sie gerade 90 wurde und schon immer bäckt, macht sie sie schon eine ganze Weile. Inzwischen bäckt sie so um die 12 Sorten Plätzchen für die immer größer werdende Familie und so kommen auch wir in den Genuss von Altbewährtem, gemischt mit den neuesten Kreationen von Schuhbeck & Co., weil eingerostet ist die Oma auf keinen Fall!!

Vanillekipferl 2

Egal, was sie bäckt, eine Sorte bäckt sie immer zigmal, denn sie sind einfach unsere Lieblingsplätzchen und verschwinden so schnell aus den Dosen….die

Vanillekipferl!

Es ist ihre besondere Zusammensetzung, viel mehr Butter als die anderen so normalerweise nehmen, die sie soooo zart und mürbe macht, dass sie auf der Zunge zergehen!

Ich habe sie heuer mit 1/2 geriebenen Tonka-Bohne gemacht und aus der Hälfte des Teiges Kipferl und aus der anderen die kleinen Husaren-Krapfen mit Aprikosen-Marmelade.

Vanillekipferl 3

Zutaten:

  • 210 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln

Zubereitung:

  • Alle Zutaten gut verkneten, ich mache es mit dem Knethaken meiner Kenwood Cooking Chef*, die schafft es im Nu 🙂
  • Etwa 30 Minuten kaltstellen
  • Hörnchen formen
  • 180° Umluft 10 Minuten backen
  • Man kann sie jetzt sofort und noch warm in Vanille-Zucker (Puderzucker gemischt mit Vanillezucker) wälzen, ich gebe die Mischung in ein feines Sieb und bestäube sie noch warm auf dem Blech ordentlich damit.
  • ODER: für die Husarenkrapfen kleine Kugeln formen
  • Mit einem Kochlöffel eine Vertiefung reindrücken
  • Mit Marmelade füllen
  • ebenso bei 180° Umluft 10 Minuten backen

Vanillekipferl 4

Vanillekipferl 5

Vanillekipferl 6

Vanillekipferl 7

Einen schöne Weihnachtswoche wünsche ich Euch!! Eure Petra ♥

*Amazon Afiliate

Alle meine Lieblings-Zutaten, Geräte, Bücher, CDs und DVDs, Gewürze und Utensilien findet ihr ab sofort unter SHOP! Mit einem Test von Amazon Prime ist der Versand 4 Wochen kostenlos!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!


Die mit * gekennzeichneten Links führen zu Amazon Partnerlinks. Für Bestellungen über diesen Link erhalte ich eine winzige Provision, die komplett in den Blog zurückfließt. Für Euch ändert sich weder etwas am Bestellvorgang, noch entstehen Euch irgendwelche Nachteile.

Print Friendly, PDF & Email

Comments 4

  1. Hoioioi, das ist echt mal ne Ladung Butter 😀 Mein liebstes Kakao-Kipferl-Rezept aus dem wundervollen Kochbuch Zucker, Zimt und Sterne von Virginia Horstmann kommt auch mit sehr viel Butter daher kann ich mit Sicherheit sagen, dass bei Kipferln viel auch viel hilft!
    Da muss ich die Vanille-Variante von dir unbedingt auch mal versuchen. Vielleicht nach Weihnachten. Kekse kann man ja immer essen. Oder eben nächstes Jahr- ausprobiert werden müssen sie unbedingt!

    Liebe Grüße,
    Geli

    1. Post
      Author

      Liebe Geli, in diesem Fall hilft viel auch viel 😉 Ich freue mich dann mal auf das nächste weihnachten, bei uns gibt es sie nur da 😉 LG, Petra

  2. Hallo Petra,
    ich verfolge Deine Homepage schon seit einiger Zeit inkognito 🙂 und finde Deine LC-Ideen prima!
    Frage: kann man die Husarenkrapfen/Vanillekipferl auch in moderat- LC abwandeln?
    Ich würde z.B. Erythrit und Dinkelvollkornmehl bzw. etwas Mandelmehl nehmen wollen. Denkst Du, das könnte funktionieren?
    Viele Grüße Kerstin

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.