Dinner with friends – ein französischer Abend mit Mouton Cadet

Kochfee Beilagen, Carb, Cupcakes & Muffins, Einkaufen, Eis & Gefrorenes, Fleisch & Fisch, Low Carb, Rezept, Rind, Süßes, Tipp, Unterwegs 21 Comments

{Dinner with friends – ein französischer Abend mit Mouton Cadet. Der Abend erfolgte auf Einladung und enthält Werbung für einen wunderbaren Wein, Freundschaft und das Leben!}

Genussvolle Auszeit

Gehörst du zu den Menschen, die man schon am ersten Advent kaum ansprechen kann, weil sie schon bis zum Hals im Weihnachtsstress stecken? Oder bist du wie ich eher jemand, der inzwischen weiß: das Christkind kommt so oder so, deine Familie merkt es nicht, ob du auch die hinterste Ecke geschrubbt hast und wenn du gelassen und entspannt bist, sind es die anderen auch. So einfach ist das, man muss es sich immer wieder ins Gedächtnis rufen!

Zeit muss man sich nehmen!

Und wenn es heißt, am Nikolaustag laden Mouton Cadet und Patrick Rosenthal zu einem Dinner mit Freunden, dann muss ich nicht lange nachdenken. Da packe ich mein Köfferchen (das sowieso immer bereits steht…) und fahre los in die Rhön. Die Tatsache, dass ich nicht nur die Gäste, sondern auch den Gastgeber und sein Zuhause schon kenne, machte es mir noch leichter: mein lieber Bloggerfreund und begnadeter Fotograf Patrick Rosenthal steht nicht nur für leckeres Essen und beste Unterhaltung, sondern – da war ich mir sicher – für ÜPPIGSTE Weihnachtsdekoration! Und die brauche ich im Advent, vor allem, wenn es draußen stürmt und gießt und die Rhön sich nicht von ihrer besten Seite zeigt.

Wenn einfach ALLES passt.

Auch wenn du alle Gäste kennst, heißt es noch lange nicht, dass es ein gelungener Abend wird. Manchmal stimmt die Chemie einfach nicht wirklich und dann helfen ein tolles Menü und ein guter Wein sehr, um den Abend zu retten. Und dann gibt es diese magischen Momente, da stehen die Sterne genau richtig und streuen ein wenig von ihrem Glanz genau auf euch! Dann sitzt du mit 3 Menschen zum ersten Mal in dieser Konstellation am Tisch und es ist, als mache man seit Jahren nichts anderes! So in etwa könnte man unser „Dinner with friends“ beschreiben. Es war von der ersten Minute an perfekt, einer der harmonischsten, enspanntesten, lustigsten und leckersten Abende, des Jahres, vermutlich sogar der Beste! Mara von „Life ist full of goodies“ und Andrea von „Zimtkeks und Apfeltarte“ würden mir sicher zustimmen: als das Taxi dann zur späten Stunde vor dem Haus stand, hätten wir es am liebsten nochmal weggeschickt…

Das Menü

Das wunderbare französische Menü für diesen Abend hat Patrick rund um den Star des Abends, den Mouton Cadet Rouge, Bordeaux AOC 2017 Baron Philippe de Rothschild kreiert. Der granatrote Wein duftet nach Cranberry und Heidelbeere, mit feinem Karamell (hatte ich schon erwähnt, dass ich Karamell LIEBE?) und Kirschen. Er ist fruchtig, hat aber auch einen Hauch Kräuter und weißen Pfeffer – da kann man schon ein ganzes Menü herumkochen, oder? Patrick jedenfalls konnte es vorzüglich!

Die einzelnen Gänge

Wir starteten mit einer Erbsen-Minzsuppe mit Kürbis-Kurkuma Suppe, dann gab es einen Wildkräutersalat mit Himbeerdressing dazu Baguette mit Ziegenfrischkäse, Akazienhonig und Kräutern der Provence. Begleitet von einem Glas Mouton Cadet natürlich! Im Hauptgang erhoffte ich mir Fleisch aus dem Schmortopf – und das bekam ich auch, denn Patrick servierte ein wunderbares Wintergulasch mit Wurzelgemüse, zart und duftend. Dazu einen Sellerie-Kartoffel-Stampf mit Senf und Buttermilch, eine tolle Idee und passend zum Wein. Und dann kam der Knaller: Canelés mit Nougateis und Toffeesoße. Ich hatte in meinem Leben noch nie Canelés probiert und diese Mischung aus einem weichen, samtigen Teig mir karamelliger Knusperkruste, dazu das Nougateis und die Toffeesoße, ich konnte einfach nicht widerstehen und erkläre diesen Nachtisch zum Carb-Dessert des Jahres 2019. Und du weißt ja, ich bin da unheimlich wählerisch, denn wenn es schon mal Zucker gibt, dann muss es sich wirklich lohnen!

Und falls dir das Wasser gerade im Mund zusammenläuft: alle köstlichen Rezepte gibt es bei Patrick Rosenthal auf dem Blog und Patrick hat auch alle Gänge nochmal entsprechend in Szene gesetzt! Und schau unbedingt auch bei Mara vorbei, sie hat richtig schöne Fotos vom Abend gemacht. Bei mir findest du im Instagram Highlight Mouton Cadet auch noch mehr zum Abend!

Über Mouton Cadet

Mouton Cadet wird seit 1930 von dem französischen Familienunternehmen Baron Philippe de Rothschild SA in Bordeaux produziert. Das mag ich schon mal sehr! Verkauft wird der Wein in Frankreich und 150 Ländern der Welt, der von uns verkostete Mouton Cadet Rouge 2017 (0,75 l) ist ab Anfang 2020 im Handel erhältlich. Online gibt es ihn bei Ludwig von Kapff zum Preis von 10,95 € (UVP). Und das steckt drin: 86% Merlot, 10% Cabernet Sauvignon und 4% Cabernet Franc. Er ist trocken, dabei fruchtig, samtig und rund.


Die Trauben für Mouton Cadet Rouge stammen von Weinbergen aus den Regionen Bordeaux AOC und Côtes de Bordeaux AOC. Im Frühling 2017 blieben die Lagen vom Frost verschont. Nach Regen im Juni folgten zwei heiße Monate, die es den Trauben ermöglichten, tiefe und reiche Aromen zu entwickeln. Ein kühlerer September schenkte den Früchten erstaunliche Frische.

Baron Philippe de Rothschild SA

Ich wünsche dir eine genussvolle Adventszeit mit vielen schönen Erinnerungen und vergiss nie: Zeit muss man sich nehmen, denn sonst ist sie einfach weg!

Und falls du gerne eines der Gerichte nachkochen möchtest, oder dich einfach mit deiner Familie oder Freunden zusammensetzt – ich verlose dafür ganz schnell noch 3 Flaschen Mouton Cadet von Baron Philippe de Rothschild, Jahrgang 2017 hier auf dem Blog, auf Instagram und auf meiner Facebookseite Holladiekochfee. Du kannst also mitmachen, wo du möchtest und natürlich auch überall, das erhöht deine Chancen! Dann kannst du quasi später imaginär mit mir anstoßen! Deine Petra

GEWINNSPIEL

Der Gewinn:

1 x 3 Flaschen Mouton Cadet von Baron Philippe de Rothschild, Jahrgang 2017

Was musst du tun?

Schreibe mir hier, auf Instagram, oder auf meiner Facebookseite, mit wem du den Mouton Cadet genießen würdest!

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Nutzer mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen und der Inhalteverantwortung einverstanden.

1. Was kann man gewinnen?
1 x
3 Flaschen Mouton Cadet von Baron Philippe de Rothschild, Jahrgang 2017

2. Wie kann man gewinnen?

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt unter der URL www.ww.instagram.com/holladiekochfee, www.facebook.com/holladiekochfee und unter www.holladiekochfee.de

Der Preis wird unter allen Teilnehmern verlost. Die Teilnahme erfolgt, indem man unter den Gewinnspielbeiträgen einen Kommentar hinterlässt.

3. Über welchen Zeitraum findet die Aktion statt?

Die Aktion startet ab Einstellung des Gewinnspiels und endet am Sonntag, den 15.12.2019 um 23.59 Uhr, ich lose am Montag, den 16.12.2019 aus.

4. Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. An Minderjährige, die dennoch teilnehmen, werden keine Gewinne ausgeschüttet. Die Teilnahme ist kostenlos und jeder natürlichen Person erlaubt. Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der teilnahmerelevanten Daten.

5. Wie werden die Gewinner ermittelt?

Unter allen Teilnehmern werden die Gewinner durch Los gezogen.

6. Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt per Mail oder direkter Nachricht Instagram.

7. Wie erhalte ich meinen Gewinn?

Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der Gewinner aufgefordert, mir die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns genannten Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer verantwortlich.

8. Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde?

Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 10 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgelost. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.

9. Vorbehaltsklausel

Ich behalte es mir vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit mache ich nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Ich hafte nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen. In begründeten Fällen kann der Gewinn durch gleichwertige Preise ersetzt werden.

10. Datenschutzbestimmungen

Ihre Sicherheit und Ihre Zufriedenheit stehen im Mittelpunkt. Ich speichere die erhobenen Daten ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden alle Angaben gelöscht.

11. Sonstiges

Die Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Ich behalte es mir vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

12. Freistellung von Facebook und Instagram

Dieses Gewinnspiel wird durchgeführt von Petra Hola-Schneider, Am Vogelherd 9, 90552 Röthenbach. Es steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Informationen werden ausschließlich an mich übermittelt.

Print Friendly, PDF & Email

Comments 21

  1. Tatsächlich würde ich den köstlichen Wein gar nicht selber genießen sondern als Geschenke für einen guten Start in das neue Jahr nutzen. 🙂

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  2. Hallo Petra, ich würde den Mouton Cadet am Wochenende zwischen Weihnachten und Silvester mit meinem Mann und einer Freundin abends am Kaminofen trinken. Ein schöner gemütlicher Abend, eine Kombi aus Weihnachts- und Silvesterfeier ….
    Liebe Grüße
    Dagmar

    1. Post
      Author
  3. Liebe Petra
    Ich würde ihn mit meiner Freundin teilen, die wie ich eine Vorliebe für Bordeaux Weine hat – vor allem die schweren, fruchtigen lieben wir.
    Also Prost 🍷

    1. Post
      Author
  4. Ich möchte diesen leckeren Mouton Cadet mit meinen Kindern zum Weihnachtsessen trinken, meiner ältester Sohn kocht, Meine Tochter macht das Dessert und ich bringe den Wein mit ! 🍷
    Euch allen schöne besinnliche Weihnachten im Kreise eurer Lieben. ❤liche Grüße Kerstin aus Rheinland-Pfalz

    1. Post
      Author
    2. Post
      Author
  5. Liebe Petra,

    das klingt alles so herzerwärmend und voller Liebe zu gutem Essen, ausgezeichnetem Wein und netten Freunden . Da möchte man sich am liebsten gleich mit an den Tisch setzen und nie mehr aufstehen.
    Solch einen schönen Abend könnte ich mir sehr gut auch mit meinem Lieblings-Italiener und dem französischen Nachbarn samt Anhang vorstellen. Wir würden dann viel darüber diskutieren, wer es nun besser drauf hat mit dem Wein. Italien oder Frankreich? Hach, ich liebe sie beide.
    Fröhliche Weihnachten und alles Liebe,

    Andrea

    1. Post
      Author
  6. Hallo liebe Petra.
    Ich würde den Wein gerne mit unseren lieben Nachbarn an Heiligabend trinken .
    Wir sind erst Anfang des Jahres in unser neues Haus gezogen und haben solch ein Glück so tolle Nachbarn zu haben das wir uns Heilgabend nach der Bescherung noch gemütlich zusammen setzen wollen.
    Womit geht das besser als mit einem richtig guten Rotwein?
    Eine schöne Weihnachtszeit wünsche ich allen.
    Liebe Grüße
    Sarah

    1. Post
      Author
  7. Wenn meine Tochter abgestillt wurde würde ich mir diese Flasche gerne als 1. Tropfen Alkohol nach langer Zeit mit meinem Mann auf unserem Balkon genehmigen 😍

    1. Post
      Author
  8. Ich würde die Weine mit meiner Familie bei der großen Familienfeier am ersten Weihnachtstag genießen. Da wird es noch lustiger 😉
    schönes Adventswochende
    Marina

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.