Alexander Herrmann Fränkness Brunch

Ofen-Brunch im Fränk’ness und ein Blick hinter die Kulissen mit Alexander Herrmann

Kochfee Essen & Trinken, Frühstück, Tipp, Unterwegs 392 Comments

{Zum 1.Ofen-Brunch wurde ich eingeladen. Ich wäre zwar eh hin und ich hätte auch was geschrieben, aber so ist es dann jetzt WERBUNG und dank der Einladung habe ich viel mehr erfahren, als ohne – und sogar ein Gewinnspiel für euch organisiert!}

Ofen-Brunch im Fränk’ness

und ein Blick hinter die Kulissen mit Alexander Herrmann

Alexander Herrmann Fränkness Brunch

Alexander Herrmann in Nürnberg

Etwas mehr als ein halbes Jahr ist es her, dass Alexander Herrmann – endlich – seine Location in Nürnberg eröffnete. Mit dem fränkischen Deli „Fränk’ness“ und dem Fine Dining Restaurant „Imperial“ gibt es neben dem Palazzo einen weiteren Standort in Nürnberg und damit hat sich die Frage, ob man in Wirsberg übernachtet oder wer auf den Wein verzichten muss und heimfährt geklärt….

Aus der Zeit als ein Blog bei mir noch A 4 war

Mit Alexander Herrmann verbinden mich viele Geschichten, lange bevor ich mit dem Bloggen anfing und auch gar keine Ahnung hatte, was das eigentlich ist. Sagen wir mal, ich war schon immer nicht nur ein Kochsendungs-Junkie im TV, ich bin auch quer durch das Land gefahren, um Kochkurse zu besuchen. Mein Mann war happy, weil er wusste, was er mir schenken soll und ich was happy, mit so vielen interessanten Menschen am Herd zu stehen.

Kochen in Wirsberg

Und so habe ich vor Ewigkeiten Den ersten Kochkurs in Wirsberg gemacht, habe Alexander kennen gelernt und vor allem seine Oma. Die mit mit knapp 90 vom Tandem-Springen erzählte, deren Absätze höher waren als meine und die sich beschwerte, dass die Menschen alle irgendwie verweichlicht sind heutzutage. Diese Frau ist eine echte Inspiration (ja, man sollte sich ruhig mal von echten Menschen inspirieren lassen, statt von Insta-Influenzern ) und aus Wirsberg nicht weg zu denken! Ihren 100.Geburtstag haben wir dann auch gerne mit ihr gefeiert, darüber gibt es auch einen Bericht, einfach HIER klicken!

Koch doch! Oder nicht…

Alexanders Kochkurse gingen immer etwa so los: wer kochen will, ist herzlich eingeladen. Wer keine Ahnung hat, warum er eigentlich hier ist, weil man ihm den Kochkurs geschenkt hat – hier ist der Kühlschrank, darin ist alles, was du brauchst…um das Essen kümmern wir uns!

Ich glaube viermal war ich da, um mit ihm zu kochen, oft haben wir übernachtet und sein tolles Menü genossen. Und spätesten, seit ich meinen Hund fast umgebracht habe in Wirsberg, ist der Ort für immer in meinem Kopf. Ich sage nur Flexleine, Aufzug, Hund fährt, ich nicht…Auch davon liest du HIER.

Die Weinfrage hat sich erledigt

Als ich gehört habe, Alexander macht in Nürnberg auf, habe ich mich natürlich gefreut und mit Spannung sowohl den Baufortschritt in der Königstrasse verfolgt, wie auch all die Spekulationen darüber, was es nun wird. Ein Sternelokal? Eine Art Bistro, wie es das schon in Wirsberg gibt?

Geworden ist es beides und doch nicht so, wie man es sich vorgestellt hatte. Das Haus erstrahlt nach monatelanger Renovierung im neuen alten Glanz, denn man baute nach alten Plänen so nah an den ursprünglichen Zustand ran wie möglich. Das kostete Zeit, Geld und Nerven, das haben wir bei der Eröffnung erfahren dürfen. Für den Sandstein reiste der Bauleiter kreuz und quer durch Deutschland, nur um die richtige Farbe zu treffen. Mit der Inneneinrichtung im Imperial hat man eine für Nürnberg einmalige Atmosphäre geschaffen, aber dazu und zum Sommermenü bald mehr hier!

Heute soll es um das Fränk’ness gehen und den 1. Ofen-Brunch, der am 17. Juni stattfand.

Fränkness Box

…die „Jungs-Box“ – es gibt auch eine in Rosa, aber da saßen schon Gäste drin….

Fränk’ness

Das Fränk’ness befindet sich im Erdgeschoß des Hauses und ist ein Deli auf Fränkisch: Klassiker neu interpretiert, dazu die beste Brotpizza, die ich je hatte, Burger vom Feinsten und ein Team, das offensichtlich Spaß an der Arbeit hat. Seit der Eröffnung ist viel Zeit vergangen, ich war einige Male da und immer war es lecker und entspannt. Und jetzt also Ofen-Brunch!

Ofen-Brunch am Sonntag

Brunchen kann man an vielen Orten, auch in Nürnberg. Ehrlich gesagt, ich bin kein besonderer Fan davon, denn ich verbinde mit brunchen oft Rechauds, die stundenlang vor sich hinwärmen, Menschen, die in Platten und Schüsseln herumstochern, dann das Anstehen am Buffet…alles eher nicht so meins, noch dazu kann ich einfach nicht um 12 Uhr Käsebrötchen essen und um 12:30 dann irgendwelche Nudeln mit Lachsrahmsoße. So sah zumindest mein letzter Brunch aus und eine Wiederholung war eher nicht geplant – denn wenn man schon Carbs möchte, dann doch bitte in LECKER!

Premiere im Fränk’ness

Vom 1.Ofen-Brunch erfuhr ich auf Facebook und dachte mir, vielleicht sollte man der Idee der Frühstücks-Mittagessens-Kombi nochmal eine Chance geben. Und als man mich dann fragte, ob ich Lust hätte, es mir anzusehen und mit Alexander über das neue Konzept zu sprechen, sagte ich gerne zu: so als kurzes Warm-Up für das Deustchlandspiel am Abend dachte ich. Dass der Ofen-Brunch da am Ende des Tages gewonnen hatte, brauche ja nicht zu betonen…tatsächlich blieb ich dann fast 4 Stunden, probierte mich durch und hatte nicht nur Alexander richtig lange am Tisch sitzen, sondern auch Mikey, den Herr über den Pizzaofen und auch den Küchenchef Michi Seitz.

Fränk'ness Pizzaofen

Das Herzstück im Fränk’ness, „Betti“, der Pizzaofen

Warum Ofen-Brunch?

Weil der neapolitanische Pizzaofen DAS Herzstück im Fränk’ness ist! Dieser Riese ist nicht nur für die Pizza verantwortlich, sondern auch für die Marmeladen, die Bagels und den finalen Kick für das Ofengemüse.

Die Fakten

Der Preis: Der Ofen-Brunch findet am Sonntag statt, von 10-14 Uhr. Er kostet 29,00 Euro, darin enthalten sind alle Speisen, ein Heißgetränk und der Begrüßungsdrink. Es wird bedient (Getränke und heiße Speisen), alles, was heiß ist wird jeweils frisch gemacht, steht also nirgends stundenlang rum…

Aktuelle Infos zum Ofen-Brunch gibt es auch auf dem Fränk’ness Facebook Account und bei Fränk’ness auf Instagram!

Brunch in Fränkness

Hot stuff: Schäuferle-Burger, Ofenbrotpizza mit luftgetrockneter fränkischer Salami, Blumenkohl aus dem Ofen mit Spinatsalat und später ab 12:00 Uhr Erdbeerpizza mit marinierten Erdbeeren, Mascarponecreme und weißer Schokolade und Schokoladencreme-Pizza mit karamellisierten Erdnüssen, Butterstreuseln und Marshmallows. Sorry, falls dir jetzt das Wasser im Mund zusammenläuft, aber es IST so himmlisch, wie es sich anhört. Als Special dann noch Shakshuka und „Geile Schnecken“ mit Zimt (und da konnte ich einfach nicht nein sagen…)

Fränkness Brunch

Kalt & lecker: Lachs-Ofen-Bagel, eine große Auswahl an Brot und Brötchen, Schinken, Salami, Käse….dazu Ofenmarmeladen und Chutneys, alles hausgemacht natürlich.

Alexander Herrmann Brunch

Wer hat aus meinem Gläschen genascht?

KEINER!!! Und das ist gut so!!! Gematsche am Buffet, Menschen, die mit überdimensionalem Vorlegebesteckt versuchen, sich die Rosinen aus den Schüsseln zu picken und ein Schlachtfeld hinterlassen. Kinder, die von ihren Eltern mit einer stoischen Gelassenheit ignoriert werden (ich habe definitiv zu spät angefangen mit Meditation), während sie – „super, wie du das gemacht hast, Jan-Thorben“ – sich selbst bedienen. Oder es versuchen. Mehr oder weniger von Erfolg gekrönt. Sowas gibt es hier definitiv nicht…also Kinder schon, die sind gerne gesehen! In Gläschen nur für dich abgefüllt gibt es Lachstatar, Ofengemüsesalat, Schmortomaten, eine Jungbrunnen-Bowl (wenn’s schee macht), eine Power-Bowl und Obstsalat.

Michael „Mikey“ Heiseb: Der Chef am Ofen

Woher ist das alles weiß? Von Mikey, meinem ersten Interview-Gast! Tatsächlich kam ich mir vor wie Queen-Mum: ich wurde an meinem Tisch bedient und alle kamen zu mir zum Gespräch, so möchte ich es jetzt immer haben! Aber zu Mikey, Michael Heiseb. Alexander meint, man hat ihn vor allem wegen der Mädels angestellt und eigentlich sei er ein Model. Was natürlich ein Scherz ist, denn er ist derjenige, der den megaleckeren Brotteig für die Pizza entwickelt hat. Die Mama aus Namibia, der Vater Deutscher, lebte er bis er 19 war in Namibia, ging auf eine internationale Schule. Dann ging es nach Deutschland, es folgte eine Kochlehre bei Rottner in Nürnberg. Die nächste Station war Wirsberg, wo er im Bistro arbeitete und Sous-Chef wurde. Um sein Abitur nachzumachen drückte er dann nochmal die Schulbank – und jetzt?

Fränkness Zimtschnecken

…kann man da „nein“ sagen? 

DER Pizzateig

Um sich für das Fränk’ness echtes „Pizzawissen“ anzueignen, ging Mikey nach Frankfurt in die Pizzeria Montana. Lange hat er am Brotteig für die Fränk’ness Pizza getüftelt und das hat sich auch sowas von gelohnt, denn dieser Teig ist ein TRAUM! Fluffig, luftig, mit so viel Geschmack, das musst du probieren, da geht kein Weg dran vorbei! Und was sind seine Favourites im Fränk’ness? Der Gemüseburger ist eine richtige Überraschung, sagt er, weil es erstmal banal klingt: dann aber kommt ofengeröstetes Gemüse, eine Kürbiskern-Mayo, Meerrettich-Creme und Essig-Radieschen, alles verpackt in einem Laugenbun. Und das klingt nicht nur köstlich, das ist es auch!

Was macht für ihn das Arbeiten bei AH besonders? Die Loyalität ! Es ist das Team, auf das man sich immer verlassen kann, man hat Nürnberg zusammen einen kleinen Facelift verpasst und das macht großen Spaß!

Die Brot-Pizzen gibt es in vielen Varianten – mein persönlicher Liebling ist die mit Tatar und frittierten Kapern, denn diese Kombi ist der Hammer!

Fränkness Shakshuka

Shakshuka, frisch zubereitet!

Michael „Michi“ Seitz: Küchenchef

Als nächstes hatte ich Gelegenheit, mit Michi zu plaudern. Über das Konzept, die vergangenen Monate in Nürnberg, über seine Motivation.

„Das Konzept des Fränk’ness wird super angenommen (was man auch am Ofen-Brunch sah, es war komplett ausgebucht, trotz Deutschlandspiel am selben Tag), es gibt 80 Plätze, die Speisen kommen super an. Die Menschen lieben vor allem den Schäuferle-Burger, er ist die unbestrittene Nummer 1.“ Da kommt eben der Franke durch, das kennt er und das liebt er!

Der Hauptdarsteller im Fränk’ness ist der neapolitanische Pizza-Ofen: sanfte Hitze, keine starke Zirkulation. Daraus kommen die Ofenbagel, die Pizzen (8 Stück passen rein) und das Gemüse bekommt hier den letzten Schliff. Abends, wenn der Ofen nach 1 1/2 Stunden Abkühlzeit „nur“ noch 200° hat, kommen Bleche mit Früchten rein, leicht gesüßt und aromatisiert. So entstehen die köstlichen Marmeladen!

Seit 9 Jahren arbeitet Michi schon bei Alexander Herrmann, 4 Jahre davon in Wirsberg. Nach einer Zeit unterwegs kam er zurück und wurde Küchenschef im Wirsberger Bistro. Den Standort in Nürnberg hat er zusammen mit Alexander geplant, seine Frau Natascha leitet den Service. Das Team ist super zusammengewachsen in den letzten Monaten, alles funktioniert jetzt perfekt. Überhaupt fällt mir auf, der Zusammenhalt und das Miteinander stehen hier ganz weit vorne, egal, wen man fragt!

Bald kommt im Imperial auch die Terrasse dazu, darauf freut er sich sehr, dann gibt es auch ein Sommerfeeling für die Gäste in der ersten Etage. Und was mag er am liebsten? Pizza! Und zwar ganz klassisch mit Salami: San Marzano-Tomaten werden mit einem Sugo aus gewolftem Ofen-Schmorgemüse versetzt, dann kommt Rapsöl dazu, Basilikum, Kerbel, Petersilie und Liebstöckel – einfach und einfach genial!

Low Carb im Fränk’ness

Kein Problem! Auf die Pizza muss man wohl verzichten, aber alle Burger gibt es auch Skinny, also ohne Brötchen. Das Ofengemüse ist genial und ich liebe es mit Pulled Schäuferle oder der gerupften Ente. Es werden grundsätzlich alle Wünsche im Rahmen des Möglichen erfüllt, also frag einfach!

Neuerungen im Fränk’ness

Jede Anlaufzeit ist auch eine Testzeit und nicht alles bewährt sich, das gehört eben dazu und nur mit Veränderung kommt man weiter. Und so gibt es nicht nur den Ofen-Brunch als Neuigkeit, sondern auch ein paar Änderungen im Alltag: ab jetzt wird nicht nur in den Boxen reserviert, sondern im ganzen Lokal. Die Leute haben sich eben zum Teil geärgert, wenn sie keinen Platz bekommen haben, gerade wenn man mit Freunden kommt. Bestellt wird nach wie vor an der Theke, das Essen wird aber gebracht. Damit löst man auch das Problem der draußen sitzenden Gäste, die einfach das Selbstbedienungs-Schild nicht gesehen haben.

Fränkness Ofengemüse

Und zum Schluss: der Chef.

Schon wollte ich schreiben, die wichtigsten Menschen kommen zum Schluss. Aber so sehe ich ihn ganz und gar nicht und er sich selbst wohl am allerwenigsten. Irgendwie hat er sich trotz allem Ruhm und Stress nicht verändert, immer noch gut drauf. Und offen und ehrlich. Kein wunder bei der Oma, ich glaube, sie duldet keine Starallüren…und so haben wir mehr als eine Stunde geredet und vor allem viel gelacht. Überhaupt ist das Lachen wichtig, denn als ich ihn auf das offensichtlich sehr stabile und gut gelaunte Team anspreche, sagt er nur: „Ein Mitarbeiter kann nur lächeln, wenn er was zu lachen hat.“ Mit Nino hat er im Fränk’ness einen Host, einen Gastgeber, der uns schon im Palazzo super unterhalten hat, das scheint sich auf alle zu übertragen, denn egal, wann ich da war, die Stimmung ist immer gut, auch wenn der Chef nicht im Haus ist.

Alexander Herrmann Fränkness

…an den Fotos arbeiten wir noch…

Wie schafft man all das

Und das bringt mich schon zur ersten Frage: Wie schafft er das alles? Die Restaurants in Wirsberg, das Palazzo, die neuen Lokale in Nürnberg, seine Live-Tour, die Radiosendungen – und dann ist er ja auch noch Juror bei „The Taste“. Und jetzt kommt eine Folge Herrmann’sche Mathematik:

Das Jahr hat 52 Wochen, die meisten Menschen haben 30 Tage Urlaub, dazu kommen 2 Tage Wochenende und ca. 10 Feiertage. Also hat der Durchschnitt ungefähr 144 Tage im Jahr frei. Er selbst nimmt sich pro Woche nur einen Tag Auszeit (was er eben Auszeit nennt) und ca. 20 Tage Urlaub – das gibt also immer etwa 70 Arbeitstage mehr als der durchschnittliche Angestellte.

Gute Planung, sehr gute Mitarbeiter

Gute Mitarbeiter sind das A und O, nicht nur in der Gastro. So gibt es an allen Standorten selbstverständlich Küchenchefs, sonst müsste er sich ja zehnteilen. Einen Tag mindestens verbringt er in Nürnberg und kann hier gleich 3 Fliegen mit einer Klappe schlagen: Palazzo, Fränk’ness und Imperial sind nicht aus Versehen an einem Ort. „Ein Standort woanders wäre gar nicht machbar, wir besprechen hier alles gemeinsam, von der Karte bis zur Einrichtung und Änderungen“, sagt er. 20-25 Kochkurse gibt es in Wirsberg, da ist er stets vor Ort. Und so ist er 1/3 der Zeit in seiner Heimat, 1/3 in Nürnberg und 1/3 der Zeit geht für TV, Radio und sonstiges drauf. Auch seine Live-Tour, die forttgeführt wird, hat er so angepasst, dass sein Zeitplan erhalten bleibt.

Alexander Herrmann Team Nürnberg

Und die Entwicklung in Nürnberg?

Das Imperial war klar, Fine Dining können wir. Hier wollten wir mit „minimalistischer Opulenz“ einen neuen Weg gehen. Die größere Herausforderung war das Fränk’ness: nicht nur „fränkisch“, sondern auch „vertrauenswürdig“, was „frank“ auf englisch heißt, verbirgt sich im Namen. Und das sollte es auch sein: bodenständig, aber doch ganz neu interpretiert, unkompliziert und ehrlich – und vor allem schmecken soll es! „Die Menschen nehmen das Deli-Konzept sehr gut an, was uns wundert ist, dass sie es viel hochwertiger ansetzen, als wir dachten.“ Hier spielt der Name Herrmann klar eine Rolle und der wird man auch gerecht. Auch die Reaktionen der direkten Nachbarn waren zum Teil sehr emotional, „es ist wichtig, dass sie hier sind“, hörte er zum Beispiel vom Literaturhaus. „Wir werten das Viertel auf und das freut die Menschen.“ Natürlich gibt es auch Neider und Kritik, aber wo gibt es die nicht…damit kann er nach den vielen Jahren umgehen.

Und was würde er immer wieder bestellen im Fränk’ness?  Die Schmor-Burger! Hier liegt er also mit den Nürnbergern auf einer Linie. Er war sehr gespannt, wie es aufgenommen wird, sagt er. Aber Burger, Pizza und Ofengemüse sind der Hit in Nürnberg!

Mehr über das Imperial, die wunderbare Einrichtung dort, cholerische Küchenchefs, Beate Uhse und das neue Sommermenü gibt es bald!

Bis dahin lass es dir schmecken im Fränk’ness und vielleicht sehen wir uns beim Brunch…

Was ich noch anmerken muss: normalerweise hätte ich jede Menge mehr Fotos gemacht, von den Menschen am Buffet, von der Einrichtung, von der gesamten tollen Atmosphäre beim Ofen-Brunch. Die neue Datenschutz-Verordnung macht es einem schwer, wenn Menschen im Bild sind – und da es ausgebucht war….schaut also für mehr Fotos gerne auf der Facebookseite vom Fränk’ness vorbei!

Gewinnspiel

…und jetzt kommt’s TADAAAAAAAAAAA, Trommelwirbel, du kannst mit etwas Glück Tickets gewinnen! Nicht nur für dich alleine, das wäre ja langweilig, nein, es gibt einen Tisch für 6!

Du hast Lust auf einen köstlichen Ofen-Brunch-Sonntag deiner Wahl mit deinen Freunden? Möchtest deine bucklige Verwandtschaft einladen, aber deine Bude dafür nicht extra putzen müssen? Du möchtest deine Kollegen mal außerhalb des Büros treffen? Oder jemanden beschenken, ohne dass dein Geldbeutel weint? Dann mach mit!

Verlosung:

Brunch für 6 Personen an einem Termin deiner Wahl (Reservierung notwendig)

Was musst du machen?

Schau auf die Fränk’ness Homepage und schreib mir in die Kommentare, welche Pizza oder welcher Burger dich am meisten anlacht! Und natürlich kannst du mir auch schreiben, wen du mitnehmen würdest!

Wer darf mitmachen und was musst du sonst noch wissen?

  • Mitmachen dürfen alle über 18! Mitbringen kannst du dann, wenn du magst….
  • Das Gewinnspiel endet am 6. Juli 2018 um 23:59 – über den Gewinner/ die Gewinnerin entscheidet das Los, gelost und benachrichtigt wird am 7. Juli 2018 – also prüft den Mail-Eingang!
  • Mit dem Mitmachen und deinem Kommentar erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Mailadresse verwende, um dich im Falle eines Gewinns zu benachrichtigen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und eine Barauszahlung nicht möglich.
  • Der Gewinner muss für seinen Wunschtermin reservieren!
  • Meldet sich der Gewinner nach der Benachrichtigung nicht innerhalb von 4 Wochen, wird am 5. August 2018 neu gelost.

Viel Glück!! Deine Petra ♥

7.7.2018: Herzlichen Glückwunsch liebe Katrin G., du hast eine Mail von mir – viel Spaß beim brunchen mit deinen Lieben!! Petra

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 392

    1. Post
      Author
    2. Mhhhh was für eine Freude…. Ich würde mich sehr über einen schmakofatz Schmorburger freuen.
      Würde mich sehr über den Gewinn freuen. Mitnehmen würde ich meinen Mann und meine zwei besten Mädels mit Männern 🙂

      1. Post
        Author
    3. Es sieht alles sehr lecker aus, aber nachdem ich sehr gerne Ente esse, würde ich mich für den Entenbraten- Burger entscheiden. Würde mit meiner Tochter,meinem Mann und meinen zwei Söhnen kommen. Wenn wir ein Kindermädchen finden noch meinen Schwiegersohn. oder meine Schwiegertochter.

      1. Post
        Author
  1. Liebe Petra! Ich würde sehr gerne mit meiner Familie zum Ofenbrunch gehen und den Entenbraten Burger ausprobieren😋 LG Michaela

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  2. Tolles Gewinnspiel! Wollte schon immer einmal mit meiner Familie nach Nürnberg. War bis jetzt nur zu Rock im Park.
    „Schmorbratenburger“ hört sich fantastisch an!
    LG Christine

    1. Post
      Author
  3. Liebe Petra,
    hier meine Teilnahme am tollen Gewinnspiel 🙂
    Die Qual der Wahl… Burger oder Pizza?
    Hhhm, ich denke, ich würde zuerst mal die Brathendl-Brotpizza probieren und dabei mal nicht auf die KHs gucken 😉
    Mitnehmen würde ich natürlich die bucklige Verwandtschaft! 😉

    1. Post
      Author
  4. Hallo Petra,

    Ich würde mit meiner Familie vorbei schauen 😍😍 aber sich zu entscheiden welche Pizza oder Burger, gar nicht so einfach weil alles Mega klingt, da ist die Entscheidung wenn man mitnehmt easy :). Aber ich glaub der Schäufele-Burger lacht mich sehr 🙂

    Jetzt heißt nur Daumen drücken, vielleicht hat man ja mal Glück.
    Ein Dank an dich für tollen Gewinnspiele, die du uns schon angeboten hast, wie auch für dieses.

    LG
    Eva

    1. Post
      Author
  5. Hallo liebe Petra!

    Hattest du ein Glück dich da durch die große Vielfalt testen und essen zu dürfen. Mir fällt die Wahl sehr schwer. Aber die von dir beschriebene Pizze mit Tartar wäre auch mein Ding.

    Ich würde das mit meinen Töchtern und Anhang genießen. Ich drücke uns schon mal die Daumen.

    1. Post
      Author
  6. Liebe Petra
    Ich nehme meine Schwester mit Mann und Maus mit wenn ich gewinne 😊
    Und ihr dann den Schäufele Burger und Enten Burger nahebringen 😉
    Die sind sooooo lecker😍

    1. Post
      Author
  7. Hallo Petra,
    ich würde am Liebsten den Schäufeleburger ausprobieren.
    Und mitnehmen würde ich meine Freunde und ihnen meinen neuen Partner vorstellen

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  8. Oh man konnte mich kaum entscheiden 🤦🏽‍♀️ Aber am Meisten spricht mich die Brathendl-Brotpizza an! Ich liebe Pizza & Brathendl 😍😍 Am liebsten würde ich meine Familie mitnehmen dann wir sind alle solche Food-Liebhaber!

    1. Post
      Author
  9. Aloha Petra,

    mich würde der Schäufele Burger sehr interessieren!

    Falls ich gewinnen sollte würde ich natürlich mit meiner herzallerliebsten Ehefrau den Brunch zelebrieren!

    Grüße, der wilde Werner

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  10. Hallo Petra
    Ich müsste zwar recht weit fahren, aber ich würde meine Kinder mitnehmen. Es sieht alles so lecker aus, dass die Entscheidung fast zu schwer ist. Der Burger mit Ofengemüse oder die Brathendlpizza oder vielleicht doch der Schäufeleburger?

    1. Post
      Author
  11. Ich würde gerne mit meiner Familie hingehen… mein großer liebt Pizza und Hähnchen – die Kombi müssen wir probieren…

    1. Post
      Author
  12. Den Schäufeleburger würde ich als Franke natürlich bevorzugen. Mit meinen Freunden essen gehen- noch besser

    1. Post
      Author
  13. Es klingt alles wirklich lecker und interessant im besten Sinne! Auch das Konzept scheint durchdacht und auf einen Besuch im Fränk‘ness wäre ich sehr gespannt! Probieren würde ich den Ofengemüseburger, die Kombination klingt toll!

    1. Post
      Author
  14. Bisher war immer alles voll, wenn wir spontan rein wollten, deswegen mache ich jetzt mal bei deinem Gewinnspiel mit. Ich würde mich wohl für den Lachsforellen-Burger entscheiden und meinen Bruder mit Freundin sowie eine Lieblingskollegin mitnehmen.

    Liebe Grüße aus Goho 🙂
    Caro

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  15. Hallo Petra,

    meine Zeit in Nürnberg neigt sich dem Ende und deswegen würde ich zusammen mit 5 Studien-Freunden zum Abschluss zum Brunch gehen. Da würde ich dann jedem von ihnen einen anderen Burger bzw Pizza empfehlen, damit ich heimlich von allen probieren kann. Es sieht einfach alles soooo lecker aus!
    Und wenn ich mir dann schon mal Carbs gönne, dann schon richtig: zum Abschluss würden sicher die Zimtschnecken auf meinem Teller landen! Die sehen am allerbesten aus! 😍

    1. Post
      Author
  16. Liebe Petra,
    die Sachen sehen direkt zum reinbeißen aus. Natürlich würde ich meine Familie mitnehmen um sich gemeinsam eine entspannte Zeit zumachen.
    Ich würden einen Ofenbagel Benedict probieren. Meiner Mam würde ich Ofengemüse pur empfehlen, in der Hoffnung, dass für mich etwas davon übrig bleibt….grins

    L. G. Heike

    1. Post
      Author
  17. Liebe Petra,
    nach anstrengender Hausrenovierung und Umzug würde uns die Brunch-Brotpizza mit Speck, Käse, Ei und Creme Fraiche wieder zu neuen Kräften helfen! Super gerne würden wir ein paar unserer fleißigen Helfer aus dem Freundeskreis einladen.

    Viele Grüße
    Tanja

    1. Post
      Author
  18. Ein schönes Gewinnspiel und definitv noch mehr ein Grund mit meiner Familie einen Kurztrip nach Nürnberg zu machen! 🙂
    Die Karte dort liest sich genauso erfrischend und lecker wie viele Deiner Blog Beiträge….
    Der Brathendl Burger lacht mich auf den ersten Blick am meisten an ! 😍
    Also,Daumen gedrückt halten und Dir weiterhin so viel sympathische Kreativität wie bisher ! 🍀

    Lieben Gruß aus dem Münsterland
    Kerstin

    1. Post
      Author
  19. Guten Morgen
    Ich würde meinen Schwager (leidenschaftlicher Koch) Schwester und Freunde mitnehmen
    und Essen …. alles 😃
    Besonders reizen würde mich aber der Bagel Benedict und die süßen Pizzen

    1. Post
      Author
  20. Ein tolles Restaurant mit einer fantastischen Karte

    Es ist wirklich schwierig sich bei der tollen Auswahl zu entscheiden.

    Aber nach der Qual der Wahl würde ich am liebsten die Lachsforellenbrotpizza probieren. Diese Zusammenstellung verzaubert mich.

    Und zum Brunch würde ich meinen Mann und meine Tochter und meine Schwiegermama mitnehmen.

    Liebe Grüße

    1. Post
      Author
  21. Sehr schwierige Entscheidung! Hört sich alles so mega lecker 😋 an. – Doch der Lachsburger gewinnt😉
    Mitnehmen würde ich meinen Mann, unseren Sohn, mein Mama und unsere Freunde😊

    1. Post
      Author
  22. Ich würde liebend gerne den Schäufele – Burger und die Red- Berries- Limonade mit meiner Familie testen. Grüße aus Lauf

    1. Post
      Author
  23. Ich finde den Burger des Monats absolut interessant. Den Brathendl-Burger hatte ich schon gegessen. Der war richtig gut 🙂 Mitnehmen würde ich meine Family. Der Alltag lässt oft wenig Zeit für die Familie. Das wäre doch ein genialer Anlass, diese Zeit auch mit leckerem fränkischen Essen zu verbringen.

    1. Post
      Author
  24. Ich würde gerne mit meinen Freundinnen zum Brunch und einfach alles probieren. Den Entenbratenburger finde ich aber besonders interessant. 🙂

    Viele Grüße
    Bella

    1. Post
      Author
  25. Woow das Gewinnspiel ist ja mega 🙈 Ich würde gerne mal den schäuferle burger probieren! Als Nürnbergerin ist das wohl Pflicht 😂👌🏼

    1. Post
      Author
    2. Mhhhh lecker lecker lecker…. Ich würde mich über einen schmakofatz Schmorbratenburger freuen. Mitnehmen würde ich natürlich meinen Mann und meine besten Mädels mit Mann

      1. Post
        Author
  26. Obwohl ich mich meistens nicht entscheiden kann, weil alles sensationell lecker ist … lacht mich gerade der Entenbraten-Burger am meisten an!
    Mitnehmen zum Ofenbrunch würde ich natürlich wieder meinen kleinen Kalle (Chihuahua-Welpe) und meine beiden Töchter und Schwiegersöhne.
    Liebe Grüße,
    Elke

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  27. Mein Favorit? Ganz eindeutig der Sauerbraten-Burger! Ich liebe Sauerbraten zu jeder Jahreszeit (böse Zungen behaupten ja, das ist ein Essen für die kalte Jahreszeit) und dann noch in Form von Burgern… das muss einfach gut sein! Würde mich freuen, ihn tatsächlich mal testen zu können. LG Heike

    1. Post
      Author
  28. Ich würde als Fränkin natürlich den Schäuferle-Buger probieren 😍über den Gutschein würde ich mich total freuen, wäre ein super Geburtstagsgeschenk für meinen Mann im August!!!

    1. Post
      Author
  29. Oh ich wollte schon so lange mal zum Brunch ins Fränkness!! Würde mich sehr freuen, wenn es klappt und ich mit meinen Freunden den Schäufeleburger probieren kann 😋

    1. Post
      Author
  30. Hallo liebste Kochfee Petra,
    mich lacht der Brathendl-Burger besonders an und würde diesen gerne probieren.
    Mitnehmen würde ich meine Familie, da wir eigentlich jeden Sonntag gemeinsam zu Hause brunchen. Dies wäre die perfekte Möglichkeit mal die Location zu ändern und Mama(Sie hat jetzt auch im Juli Geburtstag) etwas zu entlasten.
    Würden uns wirklich darüber freuen.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag ! 😘

    1. Post
      Author
  31. Liebe Petra,
    ganz lieben Dank für zunächst mal für deine tollen Inspiration und für die Idee des Gewinnspiels.
    Ich würde mich soooooo freuen und mit meiner Familie kommen.
    Die Wahl eines Favoriten fällt ganz ganz schwer. Wahrscheinlich müsste jedes Familienmitglied etwas anderes bestellen und es wird reih’um probiert. Ich würde wohl mit dem Schäufeleburger starten.
    Ganz liebe Grüße aus Oberbayern-
    Martina

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  32. Petra! Welch eine Frage! Meine Gene erlauben praktisch nur den Schäufele-Burger. 😊
    Und weil ich meine Nachkommen dummerweise zu fränkischen Feinschmeckern erzogen habe, bleibt mir keine andere Wahl, als dass ich die beiden inklusive ihrem Anhang mitnehme. Das wird ein Fest!

    Schöner Beitrag übrigens.
    Liebe Grüße übern Bedg von Sivi

    1. Post
      Author
  33. Ich liebe Fränkness und würde es lieben den Tisch zu gewinnen! Mitnehmen würde ich meinen Mann und noch ein paar liebe Freunde! 💗 Yvonne

    1. Post
      Author
  34. Liebe Petra,
    bei den Bürgern kann ich mich gar nicht entscheiden, die klingen alle so lecker.
    Mitnehmen würde ich meinen Mann und meine Kinder und „Schwiegerkinder“.
    Ich möchte schon lange mal bei Fränk’ness essen und hoffe natürlich, dass ich gewinne 🙂
    Liebe Grüße Nicola

    1. Post
      Author
  35. Ich würde gerne die „Backe`ness“ Brotpizza essen. Die sieht so lecker aus. Tolles Gewinnspiel!!!

    1. Post
      Author
  36. Ich würde soooo gerne das Brunchen gewinnen! Ich liebe es zu brunchen und das Fränkness hab ich noch nicht probiert.

    1. Post
      Author
  37. Hallo Petra,
    mein Favorit wäre wahrscheinlich der Brathendl-Burger, aber auch alles andere
    klingt sehr verlockend. Keine leichte Entscheidung 🙂
    Mitnehmen würde ich sehr gerne meinen Mann sowie meine Söhne mit Anhang.
    Das wäre ein toller Familien-Brunch.

    1. Post
      Author
  38. Das wäre das perfekte Geschenk zum Abitur für mich und meine Freunde! Würde mich riesig freuen. Liebe Grüße, Sohrab

    1. Post
      Author
  39. Die Brathendl-Brotpizza klingt sooo lecker!
    Ich würde meine Mädels mitnehmen, die ich Anfang des Jahres alle über eine Facebook-Gruppe kennengelernt habe. Seitdem treffen wir uns regelmäßig 🙂

    1. Post
      Author
  40. Boah! Sauerbraten als Burger! Wie gut klingt das denn bitte? Die Karte insgesamt macht aber richtig Spaß, auch das Ofengemüse klingt toll! Wen wundert’s? Alexander Herrmann überzeugt mich seit Jahren! Nur zu gerne würde ich dieses Brunch nutzen und die Gang mal wieder zusammenbringen…durch Kinder und Arbeit haben leider alle inzwischen wenig Zeit und ein gemeinsamer Ausflug zum Brunchen wäre eine tolle Gelegenheit! 😀

  41. Ich würde meine schwangere Frau mit ihrenund meine Eltern mitnehmen. 🙂
    Mein Favorit auf der Karte wäre ganz klar der Schäufele-Burger 🙂

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  42. Hallo, ich würde mit meinem Mann und meinen 3 Kindern sehr gerne die tollen Burger und Pizzen probieren. Ich entscheide mich für den Sauerbraten Burger, ich liebe Sauerbraten. Aber in dieser Variante habe ich ihn noch nie gegessen.

    1. Post
      Author
  43. Da soll sich einer entscheiden können, bei so vielen Leckereien 😳 ich würde wahrscheinlich den Schäufeleburger probieren ABER meinem Liebsten vorschreiben was er essen soll, damit ich das auch noch probieren kann 😂🙈
    Mitnehmen, würde ich meine Liebsten – ein bunter Mix aus Familie und Freunden❤️
    Super Gewinnspiel🍀🍀🍀

    1. Post
      Author
  44. Ich habe bald Geburtstag und würde meinen Mann und meine beiden Jungs mit Freundinnen mitnehmen. Probieren würde ich gerne den Schäuferle Burger.

    1. Post
      Author
  45. Schäufeleburger, das hört sich MEGA interessant an. Kenne ich so nicht. Ich würde meine Familie einpacken und zwei Freundinnen. Das wäre der Hammer😍

    1. Post
      Author
  46. Ich habe gestern mit meinen Mann die Veggie Ofenpizza probiert und sie war soo gut. Es war unser erster besuch im fränk’ness und wir waren begeistert. Über einen Brunch mit unseren freunden würden wir uns sehr freuen 🙂

    1. Post
      Author
  47. Ich war schon öfters im Fränk‘ness. Ich liebe die süßen Pizzen! Die Erdbeerkuchen Pizza war der Hammer! Den Gutschein würde ich gerne mit meinen Mädels einlösen 🙂

    1. Post
      Author
  48. Meine Mädels hatten für meinen Jungesellinenabschied im fraenkness reserviert. Es war so toll und es wäre super das nochmal zu wiederholen.
    Meine Favoriten sind der Brathendl-Burger und danach die Apfelkuchen-Pizza.

    Liebe Grüße
    Daniela

    1. Post
      Author
  49. Lieben Dank erstmal für diese leckere Chance! Nach deiner Review haben wir sogar noch mehr Hunger auf Brunch im Frankness bekommen! Wir würden uns riesig freuen die Leckereien zu probieren da wir Brunchies Fan sind! Lieben Dank nochmal ❤️😘

    1. Post
      Author
  50. Ich liebe den Entenbratenburger!

    Mitnehmen würde ich die fleissigen Helfer, die Anfang August bei unserem Umzug mit anpacken, so als Dankesessen wäre das doch ne Klassesache 🙂

    1. Post
      Author
  51. Liebe Petra,
    ich bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen und begeistert:) Der Beitrag ist super hilfreich und gibt tolle Insights, vielen Dank! Mein Freund und ich sind noch ganz neu in Nürnberg und hoffen, noch mehr solche Beiträge zu finden, damit wir viele Infos bekommen!
    Gerne würden wir unsere Familien zum Brunch mitnehmen, das wär ein Erlebnis und der Schäuferle Burger muss dann auf jeden Fall probiert werden!
    Liebe Grüße
    Laura

    1. Post
      Author
  52. Servus,
    Mein absoluter Favorit ist die Tartar-Brotpizza (wir haben den gleichen Geschmack ;-))
    Ich würde gerne mit meinem lieben Mann und meinen Geschwistern zum Brunchen gehen.
    Das Brunch-Konzept hört sich echt fantastisch an-dass muss unbedingt getestet werden!!!
    Liebe Grüße
    Anne

    1. Post
      Author
  53. SauerbratenBurger klingt großartig und die Bilder sehen insgesamt super verführerisch aus 😀 Die Karte klingt aber von oben bis unten toll, auch das Ofengemüse klingt großartig! Was würde man unter der Führung von Alexander Hermann aber auch anderes erwarten? Ich würd mich tierisch freuen, die ganze „alte“ Gang mal wieder zusammen zu bekommen…mit Kindern und Arbeit wird es einfach doch immer schwieriger…

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  54. OMG. Das hört sich alles superlecker an 😍 da wir ja dann zu sechst wären kann man da überall mal naschen, hihi. Meine Tochter hat bald Geburtstag und dort essen wäre perfekt
    Ich drück mir mal die Daumen 😎
    Liebe Grüße Kochfee 💕

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  55. Ich würde den Gewinn gern meiner Schwiegermutter zum Geburtstag schenken (da wir beide absolute Herrmannfans sind) und sie zu einem leckeren Mädels-Ofenbrunch im Fränkness einladen!

    Mein Lieblingsburger im Fränkness ist immer noch ungeschlagen der Lachsforellenburger <3
    Liebe Grüße
    Bella

    1. Post
      Author
  56. Ganz einfach – einen schlanken Sauerbraten-Burger zur Einstimmung (der ist fei der absolut fränkische Traum) und anschließend eine feine (kalorienarme) Schokocremepizza.
    Mehr Hochgefühl kann man gar nicht erreichen um glücklich zu sein!!!
    Wir würden zu sechst Anreisen. Per Zug um auf dem Heimweg das zulässige Gesamtgewicht des Fahrzeugs nicht zu überschreiten.
    Wir sind eine lustige Truppe aus drei Familien mit Sinn für Genuss und viel Spaß für fränkische Gastfreundlichkeit.

    1. Post
      Author

      Ich lache mich gerade schief… ja da seid ihr im Zug schon sicherer aufgehoben 😉 😉 😉 Viel Glück!!

    1. Post
      Author
  57. Ich wohne in Nürnberg und würde so gerne meine tollen Freunde mal einladen. Die haben es wirklich verdient.

    Und ich will am liebsten die Brotpizza mit Nutella. Das wäre der Hit.

    1. Post
      Author
  58. Als Franke möchte ich natürlich den Schäufele Burger probieren. Schäufele ist einfach der Hit.

    1. Post
      Author
  59. Hallo liebe Petra,

    auch wir würden den weiten Weg nach Nürnberg aus dem Schwabenländle antreten.
    Gerne probieren würde ich den Entenbratenburger.
    Das wäre das ideale Geburtstagsgeschenk, darum würde ich mich sehr über den Tisch im Fränkness freuen.

    LG Miriam

    1. Post
      Author
  60. Ich liebe das Gemüse bei fränk’ness in allen Variationen…einfach köstlich..ob burger, pizza oder mit Salat…das Beste! Ich würde gerne meine ganze Familie mitnehmen und auch die davon zu überzeugen!

    1. Post
      Author
  61. Die Erdbeerkuchen-Pizza ist einfach irre wahnsinnig lecker. Ich würde gerne mit meinem Schatz dorthin gehen und mit ihm seinen Geburtstag feiern 🙂

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  62. Ich würde gerne 5 Freunde mitbringen und den Schmorbratenburger essen…Macht man sich daheim ja nicht einfach mal so eben 😉
    Der Brunch klingt mega-lecker und wäre eine tolle Gelegenheit mit meinen Lieben zusammen zu schlemmen 🙂

    1. Post
      Author
  63. Ein bisschen durchprobiert habe ich mich schon, mein Favorit ist der Schäufeleburger. Wirklich super! Für den Brunch würde ich meine Familie nach Nürnberg einladen, die sind eh zu selten hier!

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  64. Ich und meine Mädels würden uns so sehr über den Gewinn freuen – ich hab schon auf Insta diese tollen Brunchkreationen gesehen und sofort gewusst – da muss ich mal hin 😍

    1. Post
      Author
  65. Auf jeden Fall den Lachsforellen-Burger – alternativ auch die Lachsforellen-Pizza ;-P.
    Ich würde gerne meinen Freund und seine Familie als Zeichen der Dankbarkeit einladen :-).

    1. Post
      Author
  66. Wow, was für ein toller Beitrag, da bekommt man gleich wieder Lust darauf, im Fränk‘ness zu schlemmen. Beim letzten Mal gabs für mich einen Schäufeleburger und als nächstes würde ich am liebsten den Entenbratenburger probieren!

    Liebe Grüße
    Lisa

    1. Post
      Author
  67. Liebe Petra!
    Ein sehr toller Beitrag von dir! Da bekommt man sehr große Lust auf Brunchen 😍
    Ich Versuch auch mein Glück und spring sehr gerne in den Lostopf…um vielleicht meine Familie damit zu verwöhnen. Ausprobieren würde ich gerne die Tatar-Brotpizza,
    LG Anne

    1. Post
      Author
  68. Vielen Dank für diesen tollen Bericht! Mir läuft jetzt der Gaafer in der Goschn zam (wie wir hier so schön sagen :D).
    Ich würde die Brathendlbrotpizza probieren und ein Schäuferlaburger und ne süße Brotpizza und eine Geile Schnecke und und und! Kann mich kaum entscheiden.
    Mitnehmen würde ich meine Mutter, wir sind beide Fans von ihm und waren auch schon in seiner Liveshow 🙂

    1. Post
      Author
  69. Würden uns riesig freuen zu gewinnen und mit unserer Familie zu kommem ., wir sind ein großer Fan vom fränk’ness und waren schon viele mal da und waren immer wieder begeistert aber das frühtsück haben wir noch nicht ausprobiert es wäre sehr schön das zu gewinnen LG Birgit ich kann das Fränk‘ness immer wieder bestens weiter empfehlen 👍👍👍

    1. Post
      Author
  70. Hallo:) ich würde gerne einmal den Schäuffele Burger probieren. Der kann eigentlich nur Hammer schmecken. Und fürs Frühstück würde ich auf jeden Fall meine Mama, da sie auch noch zusätzlich ein großer Fan von Alexander ist, und meine Freundinnen mitnehmen.
    Viele Grüße Anita

    1. Post
      Author
  71. Ich würde gerne mal eine schöne gemeinsame zeit in wohlfühlatmosphäre geniessen wollen und dazu freunde einladendie ich jahre nicht gesehn habe um zu überraschen und das leben zu feiern:)

    1. Post
      Author
  72. Wow! Was ein tolles Gewinnspiel! Ich bin begeistert von der Speisekarte und kanns garnicht glauben. SAUERBRATEN! LECKER!! Dann hab ich weitergeblättert und…. ERDBEERKUCHEN-PIZZA!!! Leeeecker!! Oh ich würde den Brunch soo gern gewinnen. Meine Familie inkl. unserem Baby wär natürlich dabei👍🏻

    1. Post
      Author
  73. Ich könnte mich super schwer entscheiden! Wahrscheinlich würde ich eine Entscheidung zwischen der Ofengemüse-Brotpizza und dem Sauerbraten-Burger fällen.

    1. Post
      Author
  74. Also ich würde auf jeden Fall mit meiner Frau zusammen gehen! Ob wir dann noch Familie mitnehmen oder Freunde käme auf den Termin an!

    Meine Frau würde den Entenbraten-Burger probieren, ich definitiv den Schäufele-Burger!

    1. Post
      Author
  75. Hallo, ein guter Post, der hungrig macht.
    Der Lachsforellenburger hört sich Klasse an, einfach weil er sich von der Masse abhebt und etwas Neues ist. Den würde ich sofort probieren wollen, aber wenn man ein Gericht auslosen würde, würde ich alles probieren.
    Mal sehen wie viel Glück ich habe 🙂
    Viele Grüße aus Schwaben

    1. Post
      Author
  76. Vor lauter „Leckerheit“ kann ich mich gar nicht entscheiden was ich als erstes probieren würde😍 aber die ofenbrot grillgemüse🍆🌽 Pizza wäre definitiv ganz oben auf meiner Favoriten Liste. Da läuft einem das Wasser 💧 im Mund zusammen, beim bloßen Gedanken daran 🙏🏼

    1. Post
      Author
  77. Meine Mädels und ich wir würden uns sehr über den Gutschein freuen 😍 hab diese tollen Kreationen schon auf Insta gesehen und sofort gewusst – da muss ich mal hin 😋
    Den Schäuffele Bürger muss man echt mal probieren 🙈

    1. Post
      Author
  78. Entenbraten-Burger hört sich seeeehr lecker an. Mein Mann und die Kinder werden bestimmt die Pizzen probieren wollen. Leckeres Essen das ich nicht kochen musste: ein Traum! 4 Stationen mit der S1 und dann kann es losgehen.

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  79. Ich war leider noch nie im Fränkness, aber vom Imperial war ich sehr begeistert. Am liebsten würde ich den Lachsburger probieren.

    1. Post
      Author
  80. Deine Begeisterung für dieses tolle Restaurant springt ja förmlich aus dem PC 😀 Kein Wunder bei dieser leckeren Auswahl. Der Schmorbratenburger, aber auch das Ofengemüse lacht mich an 🙂 Meine Freunde Sonja+Rainer, Ory, Claudia+ Maik würden sich sicher auch mega darüber freuen.

    1. Post
      Author
  81. Also das hört sich unglaublich lecker an…ich wüsste garnicht wo ich anfangen würde… am liebsten mit dem Gemüseburger und dann mich wahrscheinlich auf den Tellern mei er Familie durchprobieren😋denen hab ich den Link schin geschickt die wären alle gern dabei. Bei 6 Personen müsste ich allerdings schauen wer mit darf…vielleicht durch Losen? Oder wir fahren trotzdem alle zusammen.😍das wäre ein toller Familienausflug. Danke für den tollen Tipp 👍

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  82. Ich würde mich für den Schäufele Burger entscheiden.
    Ich liebe Schäufele <3
    Und mitnehmen würde ich meine liebsten Freunde die immer für mich da sind.
    Liebe Grüße
    Karina

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  83. Liebe Petra,

    da dachte ich mir nun zu später Stunde, ich muss unbedingt endlich bei deinem genialen Gewinnspiel mitmachen und was ist das Ende vom Lied? Ich liege im Bett und mir läuft das Wasser im Mund zusammen, denn was ich da auf der Fränk’ness Site gesehen habe, ist ja der Hammer.
    Ganz spontan würde ich mich für den Brathendl-Burger entscheiden.
    Und ich würde meine Twins, meinen Mann und zwei meiner Lieblingsfreunde mitnehmen.

    Liebe Grüße & gute Nacht!

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  84. Der Schäufeleburger klingt total spannend. Ich würde wohl mit meiner Familie kommen und eure kulinarischen Genüsse genießen 😍

    1. Post
      Author
  85. Ich bin sowieso ein riesen Burgerfan…. also eigentlich alle, aber als Österreicherin klingt Brathendl-Burger schon extrem verlockend 😉 mitnehmen würde ich meine Sisters und meine Mama und damit wären wir dann eh schon zu sechst 😀

    1. Post
      Author
  86. Hallo Petra,

    ich würde mit meiner Familie hingehen und als Franke natürlich den Schäuferle-Burger probieren wollen 🙂
    Vielen Dank für das Gewinnspiel!

    LG,
    Nadine

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  87. Der Schäufele-Burger ist sicher genial, der lacht mich so richtig an 🙂
    Vielen Dank für diese tolle Verlosung!

    1. Post
      Author
  88. ich würde liebend gerne den Brathendl-Burger ausprobieren – so als waschechte Burgerin 😉

    1. Post
      Author
  89. Oh, das Fränk‘ness wollte ich eh schon mal ausprobieren, da kommt das Gewinnspiel wie gerufen.
    Damit könnte ich auch sicherlich meinen Schwäbisch Haller Freund, leicht an die fränkische Küche gewöhnen. 😉

    Ich würde mich für den Schmorbraten Burger entscheiden.

    1. Post
      Author
  90. Ganz klar die Brunch-Ofenpizza. Wenn ich daran denke läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen😋. Mitnehmen würde ich meine Geschwister meine Mama und meinen zukünftigen Ehemann☺️

    Liebe Grüße
    Jeanette

    1. Post
      Author
  91. Hallo meine Liebe!
    Ich muss unbedingt mal die Tartar-Pizza probieren! Der Gewinn wäre perfekt für einen Brunch mit meinen Mädels zu meinem Geburtstag!
    Ganz liebe Grüße, Johanna 💖

    1. Post
      Author
  92. Ich hätte Lust auf den Schäufele- und Sauerbratenburger.
    Mitnehmen würde ich auf jeden Fall meinen Mann und dann noch gute Freunde. Da wir am 26.8. Hochzeitstag haben, werden wir da auf jeden Fall gehen. Auch wenn ich nicht gewinnen würde.
    Aber am Freitag gehts erstmal wieder nach Wirsberg zum Sommerfest.

    1. Post
      Author
  93. Hmmm – der Entenbraten-Burger ist mit Pfefferwalnüssen und Walnuss-Orangen-Mayo. Das hört sich sehr interessant an und verbindet gleich zwei Dinge, die ich gerne mag: Ente und Walnüsse, allerdings bisher noch nie in Kombination. Deshalb wird es Zeit, dass ich das mal ausprobiere.
    Und bei einem Tisch für 6 kann ich alle meine Lieben mitnehmen, das wäre besonders schön!

    1. Post
      Author
  94. Ganz klar der schäuferleburger. Ich liebe schäuferle. Und am liebsten würde ich meine Familie mitnehmen.

    1. Post
      Author
  95. Oh, da hat Frau die Qual der Wahl. Ich würde mit meinem Mann, meinen Töchtern und Ihrem Anhang gern essen gehen. Mein Favorit ist der Brathendl Bürger. Vielen Dank für den informativen Bericht.

    1. Post
      Author
  96. Hallöchen.

    Gar nicht so einfach, sich da zu entscheiden🤔 Mich lacht der Schäufele-Burger an, den würde ich gerne mal probieren 😋 Würde Freunde und Familie mitnehmen🍀🍀🍀

    Viele Grüße
    Doris

    1. Post
      Author
  97. nachdem ich auf der Alexander Herrmann FB-Seite nochmals auf dieses tolle Gewinnspiel hingewiesen wurde, versuche ich mein Glück gleich nochmal 🙂
    Ich würde immer noch meinen Schatz sowie meine Söhne mit Freundin mitnehmen.
    Wir alle zusammen in dieser tollen Location und mit sooooo leckeren Gerichten – was will
    man mehr 🙂 Wahrscheinlich würde ich quer Beet alle Leckereien durchprobieren !!

    1. Post
      Author
  98. Sauerbratenburger (des glingt absolud gud).
    Mit meim Mou und meine Kinner dät ich gern nach Nermberch foarn und brunchen.

    1. Post
      Author
  99. Hallo,
    Ich würde mich mega freuen!!
    Ich wäre meine 5 besten Freundin einsammeln und mit ihnen meinen Geburtstag und die überstandene Prüfungsphase feiern!
    Der Ofengemüse Burger ist im Moment mein Favorit, aber letztendlich probiert wahrscheinlich jeder bei jedem…
    Ich würde mich total freuen
    Lg Katja

    1. Post
      Author
  100. Zwar war es schwer sich zu entscheiden, aber ich würde den Brathendlburger probieren.
    Ein richtig leckeres Hendl ist in Nürnberg gar nicht mal sooo leicht zu finden und im Fränkness wird es bestimmt perfekt und kreativ als Burger umgesetzt – mal was neues 🙂

    1. Post
      Author
  101. Die Brotpizza Classic 3.
    Würde gerne mit meinen Freunden kommen. Waren bis jetzt immer nur in Wirsberg.

    1. Post
      Author
  102. Ich würde den Schäuferle-Burger nehmen mhhh.
    Zum Brunch würde ich u.a. meinen Mann mitnehmen, da er schon so lange meine „Kochkünste“ ertragen muss 🙈

    1. Post
      Author
  103. Hmm, das ist schwierig. Ich würde dann mal den Entenbraten-Burger probieren 🙂
    Danke für den tollen Bericht!

    1. Post
      Author
  104. Die Entscheidung fällt mir da echt schwer… Aber Sauerbraten-Burger hört sich sehr lecker an. Oder doch lieber Schäufele-Burger? … Oder Erdbeerpizza…? Oder einfach alles… ? Weil beim Alex immer alles lecker ist!!
    Mein Mann, mein Bruder und seine Freundin dürfen dann gerne mit mir probieren gehen.

    1. Post
      Author
  105. Liebe Petra,

    zum Glück muss man sich ja nicht entscheiden! Schäufele-Burger auf jeden Fall. Aber Brotpizza muss auch sein.
    Danke für den schönen Bericht. Jetzt hab ich noch viel mehr Lust endlich mal hinzufahren, obwohl Wirsberg von mir aus näher ist!

    1. Post
      Author
  106. Hallo ich würde den Schäufele burger nehmen
    Und würden natürlich meinen mann und unsere kleine tochter mitnehmen und meine schwester

    1. Post
      Author
  107. Der Sauerbraten-Burger ist eine Sensation, den hatte ich schon ein paar Mal; um den Schäufele-Burger kommt mein Mann nicht vorbei, wenn er im Fränk’ness ist. Super natürlich auch für unsere Girls, die bei den Veggie-Burgern auf ihre Kosten kommen. Mitnehmen würden wir dann noch zwei gute Freunde, die auch Fan vom Fränk’ness sind 🙂
    … und perfekt wäre es für uns alle, wenn wir den Gutschein gewinnen würden!

    1. Post
      Author
  108. Das sieht ja alles sehr lecker aus…
    War bereits einmal mittags bei Euch (Burger des Tages), wie auch mit Kollegen abends (Menu- sehr zu empfehlen) gerne jederzeit wieder…
    Mein Favorit aus dem Ofen wäre die Pizza mit Speck und Spiegelei… da läuft einem jetzt schon das Wasser im Munde zusammen.
    Mitnehmen würde ich neben meiner Frau, mein Sohn, eine Schwiegertochter und deren Eltern..
    liebe Grüsse aus dem Schwabenland!

    1. Post
      Author
  109. Da gibt es ja echt verrückte Sachen. Ich würde bestimmt einen Sauerbraten-Burger testen und meinen Sohn und einige Freunde einladen!

    1. Post
      Author
  110. Die Erdbeerpizza wäre mein Favorit 🙂
    Mitnehmen würde ich meinen Mann, welcher am 15. Juli Geburtstag hat die Familie <3

    1. Post
      Author
  111. Halli hallo,

    bei der Auswahl fällt es schwer – wie ich meinen Schatz und mich kenne würden wir den Schäufeleburger und den Entenburger nehmen und teilen <3 und wahrscheinlich auch noch beim Rest der Familie probieren 🙂
    Ausnahme wird mein Bruder sein, der sein Essen nicht teilen mag 😉

    Wir würden uns freuen.

    Liebe Grüße

    1. Post
      Author
  112. Hallo liebe Kochfee,da es dort soooo viele leckere Sachen gibt,fällt die Entscheidung echt schwer. Aber ich würde mich für den Entenbraten-Burger entscheiden😋
    Und als Nachtisch eine Erdbeer-Pizza😋

    1. Post
      Author
  113. Moin,
    so sagt man hier bei uns in Bremen!
    Also ich würde auf jeden Fall den Schäuferle Burger 🍔 probieren wollen!
    Und wenn ich dann auch noch tatsächlich gewinnen würde, fahre ich mit einem Teil der Norddeutschen ( Bremen)Familie zu dem anderen Teil der Fränkischen Familie ( Erlangen/Hof ) um
    gaaaaaaanz gemütlich zu Brunchen!
    Tschüss und liebe Grüße aus Bremen
    Susanne 😊

    1. Post
      Author
  114. *Hach* was für eine herrliche Auswahl! Ich würd gern den Entenbraten Burger probieren oder doch lieber den Sauerbraten Burger oder…
    Und mitnehmen würde ich meine lieben Herzmenschen weil es doch nichts schöneres gibt als Zeit bei einem tollen Brunch mit ihnen zu verbringen.

    1. Post
      Author
  115. Ich will unbedingt die Erdbeerkuchenpizza probieren. Bestimmt traumhaft.
    Mein Sohn zieht demnächst aus in die erste eigene Wohnung und ich würde mit ihm und seiner Freundin, meinem Mann und meiner Tochter mit Freund kommen. Sozusagen als Auszugsbrunchen zum Abschied vom Hotel Mama

    1. Post
      Author

      Das wäre eine wunderbare Gelegenheit…obwohl ich sicher bin, er kommt noch ganz oft 🙂 Liebe grüße und viel Glück!

  116. Die sind bestimmt alle lecker! 😀 Wenn ich mich aber entscheiden muss, würde ich wahrscheinlich als erstes den Schäufele-Burger essen und danach die anderen.

    Viele Grüße 🙂

    1. Post
      Author
  117. Ich würde zu gerne den Schäuferleburger probieren – wobei sich natürlich auch alle anderen Sachen verdammt lecker anhören.

    1. Post
      Author
  118. der Entenbratenburger ist mein Favorit – und das Ofengemüse sowieso – gestern erst genossen mit Crunch und ganz viel Geschmack, da wird selbst Sellerie zum Erlebnis

    1. Post
      Author
  119. Moin,
    so sagt man hier bei uns in Bremen!
    Also, ich würde den Schäuferle Burger 🍔 sehr gerne probieren!
    Und für den Fall, das ich gewinnen sollte,
    fahre ich mit einem Norddeutschen ( Bremen ) Teil meiner Familie zum Fränkischen ( Erlangen/ Hof) Teil der Familie und zusammen dann zum wunderbaren Brunch!
    Viele liebe Grüße und
    Tschüss
    Susanne😊

  120. Hallo Liebes Team, wir würden gerne zu Euch nach Nürnberg kommen und den „Schäufele-Burger“ testen 🙂
    LG Sabine

    1. Post
      Author
  121. Hi ich würde am liebsten den Schäufele Burger probieren. Ich würde Bekannte und Kollegen mitnehmen, denn müsste ich das alles selbst bezahlen würde ichh pleite gehen 😀

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  122. Ich würde gerne die Apfelkuchen-Pizza probieren, da ich ein Fan von Apfelkuchen und Pizza bin :). Das wäre das Highlight! Und nun kommt das Beste, wenn ich den Gedanken zu Ende spinnen darf…..Ich kann mir vorher als Hauptspeiße einen Schäufele-Burger bestellen, ohne das mich „jemand schimpft“, das ich zwei Hauptspeißen bestelle (Das möchte ich tatsächlich gelegentlich 🙁 )!! Mitnehmen würde ich meine Frau, sowie Ihre und meine Eltern .

    1. Post
      Author

      Da könntest du dann nach Herzenslust schlemmen, ohne dass einer schimpft… 🙂 Drücke die Daumen!

  123. Ich würde den Sauerbratenburger nehmen 😀 ich durfte ihn auf dem Altstadtfest kosten, und er war der BUUUUURNER! ich werde diesen geschmack nie wieder vergessen… *sabber*

    ich würde meinen freund und meine familie mit nehmen 🙂 wir lieben es zu brunchen!

    1. Post
      Author
  124. Ich finde den Entenbratenburger toll, also ist das meine Wahl.
    Meine engsten Freunde würden den besagten Sonntag perfekt machen, deshalb dürften sie sehr gerne mitkommen.

    1. Post
      Author
  125. Ich würde am liebsten alle diese Bürger probieren – was für eine Vielfalt.
    Und natürlich würde ich meine Liebste mitnehmen, denn sie geht sehr gerne essen und im Fränk’ness waren wir noch nicht.

    1. Post
      Author
  126. Ich würde gerne den Sauerbratenburger ausprobieren, denn den Schweinebraten- und den Entenbratenburger habe ich schon versucht. 😍
    Überhaupt ist das Fränk’ness immer einem Besuch wert.

    1. Post
      Author
  127. Eindeutig der Schmorburger / dann direkt der Lachsburger u.s.w.
    Gerne mit meinem Gefährten Georg Heyder und ein paar Freunden !

    Viele sommerliche Grüße

    1. Post
      Author
  128. Ich liebe das Fränkness und würde total gerne wieder die Brotpizza mit Ofengemüse essen oder die mit Hähnchen und Salatherzen oder den Lachsforellenburger oder oder oder..
    Es ist einfach total lecker dort ❤️

    1. Post
      Author
  129. Hallo meine Petra, ich würde den Schmorburger probieren und noch einiges mehr, denke ich. Mit guten Freunden schmeckt ein gutes Essen doch gleich noch mal so gut!!

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  130. Hallo. Ich würde eine Brotpizza mit Ei und Speck nehmen. Da ich zur Zeit schwanger bin, freue ich mich jetzt schon auf ein gutes Glas Wein verbunden mit so einem leckeren Essen -… wenn ich endlich wieder alles essen darf 🙂
    Mitnehmen würde ich meinen Mann, um uns mal einen schönen Tag Auszeit in Franken zu gönnen.

    1. Post
      Author
  131. Einmal den Lachsforellen-Burger bitte😍😋
    Ich würde gerne meine bucklige Verwandschaft mitnehmen! 😉

    1. Post
      Author
  132. Den Schäufele-Burger würde ich sehr gern probieren und natürlich meine Familie mitnehmen 🙂

    1. Post
      Author
  133. …also mir läuft beim Anblick des Schmorburgers das Wasser im Mund zusammen. Wenn meine Familie mit kommen würde, dann würde ich gern von allem probieren… *lach*

    Grüßle Kirstin

    1. Post
      Author
  134. Ich würde die Brotpizza mit dem fantastischen ofengemüse essen 😍 und zum Brunch am liebsten mit meinen super coolen Nachbarn gehen ☺️☺️ Und im Juli auch noch Geburtstag, wie cool wäre es, da den Brunch zu testen 🎉

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  135. Da man sich leider nicht einmal quer durch die Karte essen kann (also zumindest nicht bei einem Besuch) würde ich spontan mit der Brathendl-Pizza beginnen. Die hat mich sofort angelacht… 🙂
    Liebste Grüße aus der schönen Pfalz!

    1. Post
      Author
  136. Als waschechte Fränkin muss es natürlich der Schäufele Burger sein!

    Und mit mir genießen dürften Kind und Kegel. Das heißt neben den Kindern meine Mama und mein Mann um einfach Danke zu sagen! Für alles…

  137. Als waschechte Fränkin muss es natürlich der Schäufele Burger sein…

    Und genießen würde ich mit Kind und Kegel; das heißt mit den Kindern,meiner Mama und meinem Mann; um einfach mal Danke zu sagen. Für alles…

    1. Post
      Author
  138. Da ich absolut auf Süßes 🍰 stehe, aber noch nie eine süße Pizza probiert habe, würde ich gerne die Apfelkuchen-Pizza 🍎 testen. Ich denke, dass die Pizza durch das Fruchtige des Apfels nochmal einen extra Kick bekommt.
    Falls ich gewinnen sollte, würde ich natürlich auf jeden Fall meine Familie mitnehmen.

    1. Post
      Author
  139. Hy ich würde mich sehr freuen Alex mal wieder beim Brunch zu Treffen, wir hatten bei der Küchenschlacht 2012 ne Klasse Zeit zusammen.
    Wir waren schon im Imperial kurz nach der Eröffnung und es war super.
    Das Fränkness haben wir vor einigen Wochen besucht und auch hier war es Spitze.

    Ich hatte den Bürger mit gerupfter Ente und den würde ich beim Brunch 100%ig wieder Essen wollen.
    Ich drück mir dann mal die Daumen.

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  140. Ich würde den Entenbraten Burger wählen und mitnehmen würde ich meinen Schatz und unsere Eltern.

    1. Post
      Author
  141. Ich wähle den Brathendl-Burger, ne geile Schnecke und die Granatapfel-Limo mit extra Schuss. 🍔🐌🍎🥂🎁🤹‍♂️🥇🌞
    Mitnehmen möchte ich meine saarländischen Freunde, um ihnen zu zeigen, was Fränkness ist. 😉😁

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  142. Wie für einen Burger entscheidenden…? 🤔Am liebsten von allem bitte was zum probieren 😅 und mitnehmen würde ich die ganze baggasch 😄

    1. Post
      Author
  143. Hallo Petra,
    das klingt alles sehr gut. Mich lacht die Schokoladencreme-Pizza an. Ich würde mich freuen, wenn ich sie mit meinen Lieben probieren könnte.
    Gruß Leonie

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  144. Hallo Petra,
    mich würde der Schäufeleburger interessieren. Und zum Abschluß eine der Süßen Pizzen. Würde gerne mit meiner Familie kommen . Wäre toll, wenn ich meiner Familie auch mal was Gutes tun könnte.

    Herzliche Grüße

    Jasmin

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  145. Liebe Petra, Oh ich würde so gern den Lachsforellenburger testen. Und ich würde so gerne den Brunch gewinnen um meine Familie dazu einladen.
    Vg louisa

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  146. ja hey, ich bin jetzt durch Zufall hier reingestolpert und bin ganz begeistert! Sowohl von Diesem Beitrag und den Infos zu Fränkness (das ist bisher total an mir vorbeigegangen! Ich muss meine Mutter doch häufiger in Nbg besuchen 😉 )!
    Das klingt auf jeden Fall lohnenswert! Wir lieben Burger und Pizza, auch gerne mal etwas ungewöhnlichere Variationen. Aber richtig fränkisch war das noch nicht 😀
    Ich würde vermutlich dem Schäufele Burger testen und mein Mann bestimmt den Entenbraten-Burger!
    Und Freunde die mitgehen würden, hätte ich gerade in Nürnberg auch ein paar!

    1. Post
      Author
  147. Ja wow, ich bin jetzt eher zufällig hier reingestolpert, bin aber ganz begeistert von diesem Blog und Blogbeitrag!
    Das Fränkness ist bisher total an mir vorbeigegangen! Ich muss wohl doch häufiger meine Mutter in Nbg besuchen 😉
    Wir sind totale Burger- und Pizza-Fans und auch gern in außergewöhnlichen Variationen, aber fränkisch war noch nicht dabei!
    Ich würde wohl den Schäufala Burger testen und mein Mann bestimmt den Entenbraten-Burger!
    Und ein paar Freunde zum Mittesten würden wir in Nbg sicher auch finden 😉
    Liebe Grüße!
    (sorry, falls das jetzt doppelt war, ich hab irgendwie keine Nachricht gesehen, ob der Beitrag durch ist)

  148. Definitiv wäre es bei mir der Ofengemüse-Bürger. Und ich würde mit meinen (erwachsenen) Kindern samt Freund(in) sowie meinen Schatz gern mal Nürnberg unsicher machen. Wozu man natürlich eine vernünftige Grundlage im Magen haben muss. 😃
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden
    Andrea

    1. Post
      Author
  149. Ich würde den Schäuferlburger kosten wollen.
    Und mitnehmen würd ich auf alle Fälle meine 83 jährige Mama, weil sie Riesen Fan von Alexander Hermann ist und weil sie sich auch mit seiner Tante schon sehr gut unterhalten hat. Und meine Schwester und ihren Mann.
    Hoffentlich klappt es!

    1. Post
      Author
  150. Ich freue mich auf den Entenbratenburger und nehme auf jeden Fall meinen Mann und meinen Sohn mit 😉 und drei andere hungrige Freunde oder Familienmitglieder finden sich bestimmt noch falls ich gewinne 😁 Ein sehr schöner Gewinn den du hier anbietest 💖 Liebe Grüße

    1. Post
      Author
  151. Hallo liebe Petra,

    der Entenbratenburger lacht mich an. Diesen und vieles anderes würde ich gerne beim Brunchen genießen.
    Natürlich ist dass dann gemeinsame Familienzeit:)
    Tolle Seite, weiter so!
    Liebe Grüße Sabine

    1. Post
      Author
  152. Liebe Kochfee,

    ich bin durch Zufall auf die Seite gelangt, aber bin sehr positiv überrascht. Wirklich tolle Beiträge, bitte weiter so machen!!

    Mein Freund und ich sind ganz neu in der Stadt und würden sehr gerne mit Freunden, die uns im neuen zu Hause besuchen, zum Ofenbrunch vorbeikommen. Das wär bestimmt ein tolles Erlebnis für alle! Ob Schäufele-Burger oder Pizza, ich glaube, da wäre für jeden etwas dabei!

    Daumen drücken:)

    Liebe Grüße
    Laura

    1. Post
      Author
  153. Liebe Kochfee,
    das ist ja mal toll und nach deinem Bericht bekommt man voll Appetit auf Urban Fränkisch.
    Mich spricht der Sauerbratenburger und die Erdbeer-Brot-Pizza am meisten an.
    Beim brunchen ist einfach der große Vorteil viele Dinge versuchen zu können und sich dem Geschmackshimmel hinzugeben.
    Würde das gerne mit der Familie ausprobieren, meine Wohnung ist zum essen für 6 Leute ein bisschen zu klein 🙂
    Sonnige Grüße,
    Katharina

    1. Post
      Author
  154. Ich würde meine ganze Familie einpacken um zu dem leckeren Ofenbrrunch gehen! Die Speisekarte spricht mich insgesamt sehr an, und da fällt die Entscheidung schwer was ich auswählen soll… Vielleicht am liebsten erstmal den Brathendl-Burger. Da bin ich schon gespannt auf den Crumble.
    Danke, dass Du diesen tollen Gewinn für uns verlost, Petra!

    1. Post
      Author
  155. Ich würde mich sehr über einen Tisch freuen um dir tollen Kreationen mal durchzuprobieren 😍

    1. Post
      Author
  156. Das wäre die perfekte Gelegenheit meinen Eltern und meiner Schwester meinen neuen Freund vorzustellen. Ganz unkompliziert und in einer neutralen Umgebung!
    Essen bringt ja Menschen bekanntlich zusammen.
    Euch allen viel Glück!!

    1. Post
      Author
  157. Hallo Kochfee,

    ich würde gerne von allem ein bisschen probieren. Es sieht alles sehr lecker aus. Ich würde mich so freuen zu gewinnen. Dann würde ein großer Wünsch für mich in Erfüllung gehen.

    Liebe Grüße
    Andrea

    1. Post
      Author
  158. Hallo,

    mich würde die Brotzpizza Classic 3 interessieren. Nürnberg wäre ja fast ums Eck.

    Viele Grüße
    Ulli

    1. Post
      Author
  159. Natürlich die Erdbeerpizza mit Mascarpone. <3
    Wir kommen mit unseren erwachsenen Söhnen nebst Freundinnen. Das wird ein netter Familienausflug nach Nürnberch – wie früher. 😉

    1. Post
      Author
  160. Schmeckt bestimmt alles richtig lecker. Zuerst würde ich aber den Entenfleischburger testen. Mit darf auf jeden Fall meine Schwiegermutter👵, damit sie am Sonntag mal nicht kochen muss

    1. Post
      Author
  161. Beim Gedanken an den Ofengemüseburger läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen.
    Mein Mann ruft gerade : “ Ich nehm den Schäufeleburger!“
    Klaro dürfte er auch mit… und die 4 anderen Plätze… wird noch nicht verraten😉

    1. Post
      Author
  162. Hallo liebe Kochfee,
    am liebsten den Schäufele-Burger. Der ist perfekt, wenn meine beste Freundin bald wieder in die Heimat kommt. Schäufele und Franken gehören einfach zusammen.

    1. Post
      Author
  163. Am allerliebsten würde ich den Schmorbraten-Burger probieren 😍 Bei Schmorbraten läuft einem das Wasser im Mund zusammen – bin sehr gespannt wie das als Burger schmeckt! Und mitnehmen würde ich meine Schwester und meine zwei besten Freundinnen, die ich schon seit 14 Jahren kenne, samt Anhang. Denn leider seh ich diese lieben Menschen nicht oft genug 😕

    1. Post
      Author
  164. Also der Ofenbagel Benedict, sowie die Bowls lassen mein Herz wirklich höher schlagen!
    Und dein Blog Abschnitt mit „Jan-Thorben“, trifft genau das was ich mir sonst bei Buffets denke! Habe laut gelacht!
    Höchste Zeit mal das Fränk’ness zu testen 🙂

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.