Healthy Monday No. 31 {Der Kuchenbäcker}

Kochfee Gesundes, Healthy Monday, Rezept, Süßes 2 Comments

Healthy Monday No. 31 {Der Kuchenbäcker}

Green Cupcakes

Green Cupcakes mit Dinkelmehl

Das Kaulbach

Neue Woche – und der Mai ist fast um! Wir haben am Wochenende ordentlich geschwitzt und die sommerlichen Temperaturen genossen, am Freitag Abend im Kaulbach in Nürnberg, direkt an der U-Bahn-Haltestelle Kaulbachplatz. Hier kann man die Woche über frühstücken und snacken und einmal im Monat auch ein tolles Menü genießen, so auch am vergangenen Freitag! Nur mit Reservierung und rechtzeitig geplant, denn es ist bis auf den letzten Platz voll. Einen Apéro im schönsten späten Sonnenlicht draußen vor der Tür und dann 4 Gänge vom Feinsten in einer wunderbaren Atmosphäre, denn das Kaulbach ist wirklich ganz nach meinem Geschmack, sehr zurückhaltend, harmonisch, schlicht, auf jeden Fall absolut empfehlenswert!

Steffen Henssler

Gestern Abend dann bei Steffen Henssler in der Meistersingerhalle – und es war ein bisschen wie bei Grill den Henssler, nur mit Nürnberger und Fürther Besetzung, viel zu lachen, denn die Franken stahlen ihm die Show, vor allem Gabi aus Fädd (für alle Nicht-Franken: Fürth), Mitte 60, mit ihrer ersten Sushirolle:

Steffen: Gabi, hast du schon mal asiatisch gegessen?

Gabi: Ne

Steffen: warum nicht?

Gabi: pfffft

Steffen: Gabi, hast du denn überhaupt schon mal rohen Lachs gegessen?

Gabi: ja

Steffen: wo hast du den denn gekauft?

Gabi: in Fädd

Steffen: und dann hast du ihn so mit einem ganz scharfen Messer dünn aufgeschnitten, zu Sashimi?

Gabi: ne der wor scho gschniddn

Steffen: also eher so Räucherlachs Gabi oder?

Gab: pfffft

Steffen: und hat er dir geschmeckt der Räucherlachs?

Gabi: brima

Soll mal einer sagen, die Franken hätten keinen Unterhaltungswert….!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und jetzt zum Healthy Monday, heute mit Tobi, dem Kuchenbäcker – den ich schon so lange kenne, ich weiß gar nicht wie lange, an die 2 Jahre denke ich mal. Und seitdem treffen wir uns regelmäßig auf diversen Events und Feiereien und am nächsten Samstag bringt er mir das filmen bei. Hoffentlich….und dann gibt es für euch meine Rezepte in Stop-Motion, ganz ohne Gequatsche und so 😉

Tobi hat und kleine Törtchen mitgebracht (was sonst als Kuchenbäcker…), mit Dinkelmehl gebacken, für den gesunden Cheat-Day!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen, bleibt cool bei dieser Hitze! Eure Petra ♥

**********

Liebe Leserinnen und Leser,

heute bin ich mal wieder zu Gast auf diesem Blog. Ich bin Tobi und blogge „high Carb“ auf www.kuchenbaecker.com.

Einige werden sich vielleicht noch an mich erinnern, denn ich bin quasi Wiederholungstäter. Beim letzten Mal gab es einen fruchtigen Cherry Pie mit der vollen Dröhnung Carbs, das Rezept was ich Petra und Euch heute mitgebracht habe ist im Gegensatz zum vorherigen, tatsächlich Low Carb.

Es heißt ja Healthy Monday und das hat mich doch vor eine kleine Herausforderung gestellt. Da Petra den erfolgreichsten Low Carb Genuss Blog schreibt den ich kenne, wollte ich selbstverständlich ein entsprechendes Rezept beisteuern.

Zugegeben an dieser Stelle gebührt mein Dank der lieben Petra, die mir bei der Wahl des Mehls behilflich war. Ich bin da nicht so ganz drin in der Materie.

Herausgekommen sind dann „gesunde“ grüne Cupcakes, oder Green Cupcakes mit einer großen Portion Spinat. Passen zum Healthy Monday und auch Popeye hätte garantiert seine wahre Freude daran.

Green Cupcakes mit Dinkelmehl ohne Zucker

Green Cupcakes

Zutaten

Für 12 „Green Cupcakes“ mit der Extraportion Eisen braucht Ihr:

  • 150g frischen Spinat
  • 125g Xucker
  • 190 g helles Dinkelmehl (Typ 630)
  • 60ml Rapsöl
  • 50g Butter
  • 2 Eier
  • 60ml Milch
  • 1 TL Backpulver
  • Mark einer halben kleinen Vanilleschote
  • Schale einer viertel Zitrone
  • 375g Creme Double
  • 12 Kirschen zur Dekoration

Green Cupcakes mit Dinkelmehl zuckerfrei

Zubereitung

Backofen auf 180°C vorheizen.
Den Spinat blanchieren bis er zusammengefallen ist. Wasser abgießen und Spinat pürieren.
Xucker, Vanillemark, Öl und Butter cremig aufschlagen.
Nacheinander die Eier unterrühren.
Spinatpüree und Zitronenschale unter die Masse heben.
Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren.
Teig gleichmässig auf 12 Muffinförmchen verteilen.
Auf der mittleren Schiene für 20 Minuten backen.
Wenn die Cupcakes ausgekühlt sind, Creme Double aufschlagen.
Cupcakes damit dekorieren und je eine Kirsche auf die Cupcakes setzen.
Liebe Petra, ich freue mich sehr, dass ich heute Dein Gast sein darf und hoffe mein süßes Mitbringsel gefällt Dir. Ich bin immer sehr gerne hier bei Dir und freue mich auf das nächste Mal.

Dein Tobi

*********

Mein neues Buch Low Carb schnell & easy * könnt ihr übrigens bereits vorbestellen! Diesmal wird gekocht – und zwar zackig! Egal ob Suppe, Salat, Fleisch, Fisch oder Desserts: alles im Handumdrehen fertig, absolut nach meinem Motto „Stressfrei genießen“! Viele Extras wie ein „TO GO Special“ erwarten euch und ich freue mich so sehr, es mit euch zu teilen!

*********

NEU * NEU * NEU * NEU * NEU

Du kannst dich jetzt für die E-Mail-Benachrichtigung anmelden,  um keinen Blogpost zu verpassen. Ebenso für einen Newsletter zu speziellen Themen, den es ab 2017 geben wird. Dazu einfach rechts auf der Startseite die Mailadresse eintragen!

**********

Ich danke euch für euer wunderbares Feedback zu meinem ersten Buch, die vielen Mails und Nachrichten und Kommentare dazu, ich bin sehr glücklich, dass es euch gefällt, freue mich über die Fotos der nachgebackenen Kuchen, da hat sich all die Arbeit wirklich gelohnt!

Wer Lust hat es dann auch auf Amazon zu bewerten, der soll es gerne machen 🙂

Eine Menge toller Rezepte, süß und deftig, von Brot über Pizza bis Plätzchen, Kuchen und Muffins gibt in meinem ersten Buch „Low Carb Backen“ aus dem ZS Verlag!!!! Alle Zutaten habe ich auf einer Extra-Seite zusammengefasst, einfach KLICKEN. Kaufen könnt ihr es in jedem Buchladen oder online, wie HIER.*
Low Carb Backen ZS VerlagLow Carb Backen Petra Hola-Schneider

Übrigens: Wenn Ihr meine Rezepte ausdrucken möchtet, ganz unten unter jedem Post ist ein kleiner Druck-Button. Hier könnt Ihr auch auswählen, ob die Bilder mitgedruckt werden sollen, oder nicht!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

* Amazon Afiliate: Holladiekochfee ist Amazon Afiliate Partner, das bedeutet, ich bekomme für diese mit * gekennzeichneten Einkäufe von euch eine klitzekleine Provision. Für euch entsteht dadurch kein Nachteil und ich kann euch zeigen, mit was ich hier tatsächlich arbeite!

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 2

  1. Hallo, die Green Cupcakes sind total lecker 😜der Teig ist auch leicht zu verarbeiten gewesen. Danke für das tolle Rezept 👍

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.