Grünkohlsalat mit Granatapfel-Dressing

Kochfee Bowls, Fitter Freitag, Low Carb, Rezept, Salate, Uncategorized Leave a Comment

Grünkohlsalat mit Granatapfel-Dressing

Kennst du Grünkohl bisher nur als eine Zutat für SEHR gesunde Smoothies? Bestenfalls Chips? Oder kommst du aus dem Norden und huldigst Grünkohl mit Pinkel? Ein weiterer Fitter Freitag steht heute an und meine Gäste von Telllerabgeleckt, Jana und Lars, haben ihn mal als Salat mitgebracht. Für mich eine Premiere und ich freue mich drauf, es bald auszuprobieren!

Tellerabgeleckt

Hallo ihr lieben, 

wir sind Lars und Jana von Blog Tellerabgeleckt. Wir kommen aus Gelsenkirchen und lieben Kochen, Backen und Bloggen. Und genau das machen wir jetzt schon seit 5 Jahren zusammen. Lars kocht mehr und Jana backt lieber, aber wir variieren auch mal. Das Konzept unseres Blogs lässt sich ganz einfach zusammenfassen: Wir machen, was wir mögen. Lars ist außerdem unser Fotograf und Jana Handmodel und Superheldenfan 😉

Wir essen sehr viel vegetarisch und auch vegan. Auch low carb ist toll, vor allem, weil wir dieses Jahr ein eigenes Feld hatten und das ganze Gemüse vom Feld nochmal besser schmeckt und es so noch viel mehr Spaß macht. Und das ist uns wichtig beim Essen und Kochen. Es muss Spaß machen und wir probieren gerne rum.

Grünkohl als Salat

Daher passte die Aufgabe für das heutige Rezept gut in unseren Plan 😉 Es gibt einen Salat, beim dem man kein Fleisch vermisst, der super satt macht und total lecker ist. Entschieden haben wir uns dafür, weil wir die Tage unseren Grünkohl ernten konnten. Der braucht ja erstmal Frost und den hatten wir hier in unserer Breitengraden nun schon das Ein oder Andere Mal. Außerdem ist es mal ein anderer Geschmack als der Standard-Salat und super saisonal 😉 

Zwei unserer weiteren vegetarsichen Lieblingsrezepte sind: Kürbiscurry und Malloreddus mit Pilzen

Grünkohlsalat mit Granatapfel-Dressing

Zutaten für 4 Personen

  • 400g Grünkohl
  • 1 Granatapfel
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Apfel
  • Eine Handvoll Mandeln

Dressing

  • 3 TL Weißweinessig
  • 5 TL Granatapfelsaft
  • 4 TL Senf
  • 3 TL ÖL
  • Saft einer halben Orange

Zubereitung

  1. Schnappt euch den Grünkohl, befreit die Blätter vom Strunk, schneidet Ihn grob und wascht Ihn einmal ordentlich durch. Trocknet den Grünkohl anschließend so gut es geht und legt Ihn zur Seite.
  2. Rollt den Granatapfel ein paar mal mit viel Druck über die Arbeitsplatte, schneidet ihn in der Mitte durch und klopft die Kerne anschließend mit einem Löffel raus. Dabei solltet ihr euch unbedingt eine größere Schüssel oder einen tiefen Teller zur Hilfe nehmen, um den Saft aufzufangen.
  3. Mischt alle Zutaten für das Dressing in einem Glas zusammen und gebt 3/4 des Dressing über den Grünkohl.
  4. Massiert das Dressing nun wirklich gut ein und lasst den Grünkohl für mindestens 30 Minuten stehen.
  5. Schneidet den Apfel in Scheiben und die Mandeln falls gewünscht in grobe Stücke.
  6. Kocht die Süßkartoffel in Salzwasser gar und schneidet sie in mundgerechte Stücke.
  7. Mischt nun alle Zutaten zusammen, gebt noch ein paar Granatapfelkerne über den Salat und träufelt das restliche Dressing über die einzelnen Portionen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.